2004-2019
Aktuelle Zeit: 19.10.2019, 21:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.04.2017, 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2010, 23:04
Beiträge: 44
Wohnort: Kaiserslautern
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Waage
Lieblings-Rolle: Anna, Lisa, Olaf
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1994
Wow, ich habe in der Zwischenzeit rund 23 Jahrgänge der Lindenstraße auf DVD.
Diese habe ich über die Jahre angesammelt bzw. gekauft und schaue sie nun nach und nach an. Manchmal lagen Monate dazwischen, da habe ich keine DVD angerührt, aber in der letzten Zeit hatte ich mal den Nerv, mir 3 Jahre hintereinander anzusehen. In Zeiten von Netflix & Co. ist es mir eigentlich nicht mal so schwer gefallen, mehrere Jahre hintereinander zu schauen.. Dennoch gab es ein paar Dinge, bei denen ich dann immer wieder genervt die Fernbedienung in der Hand hatte..

Die Musik... Ja, die eigenkomponierten persönlichen Soundtracks der Darsteller, die immer im Hintergrund liefen, waren wirklich klasse gemacht. Schaut man sich aber mal mehrere Folgen hintereinander an, merkt man erst, wie oft manche der Melodien in den Szenen auftauchen. Als Frank Dressler damals in Robert Engels Fänge geraten ist, gab es so eine tolle Hintergrundmelodie für Frank. Aber nach ein paar Folgen dauernden Spielens nervte mich diese schon sehr..

Was auch noch mit der Musik genervt hat, waren die ein und selben Songs später hinaus. Die Lindensträßler hören ja oft Radio. In der TV-Version waren auch noch die Original-Lieder vorhanden, auf DVD mussten wohl aus lizenzrechtlichen Gründen die Songs ausgetauscht werden.. In der Zwischenzeit könnte ich bei diesem selten dämlichen "Shake my Christmas Tree"-Song, der überall im Radio bei den Bewohnern läuft, einfach nur noch ausrasten. Wenns mal nicht dieses Lied ist, dann dieses Girl-Band Lied, welches "lounge-mäßig" rüberkommt. Da ist ja sogar die bayrische Mukke aus Olafs Imbiss in den 2003er Folgen noch eine pure Wohltat...

Und was am schlimmsten war: Die griechischen Tragödien im Akropolis. Herrje, ja, Vasily ist Drama-König. Aber nun habe ich erstmal richtig festgestellt, wie nervig alle in der Kneipe sein können. Ja, Elena liebt das Akropolis über alles und auch Vasily und nichts geht über das Wohl der Gäste und die griechischen Speisen, aber wirklich alles andere auszublenden und Mary alles schlecht zu reden, war echt nicht mehr normal.
Elena ist nur giftig und wäre sicher schon an zig Herzinfarkten gestorben, wie sie immer gerne ihre Zusammenbrüche hat und auch Vasily mit seinem Schlechte-Laune-ich-töte-dich-Blick ging mir irgendwann tierisch auf den Keks..

Mary auch, aber das kam erst später. Sie will ja so gern die Welt verändern und alles und jedem in Afrika helfen und zeitgleich macht sie jedem Bewohner, der sie nicht unterstützen will, einen Vorwurf..
Selbst diese Barija, die sie nach Deutschland holte, war genervt von Mary und haute irgendwann wieder ab.. Das kam damals sicher nicht so gut an bzw. wirkt auch heute noch lächerlich, was sie da abgezogen hat..

Habt Ihr auch noch nervige Dinge, die euch nach dem Sehen mehrerer LS-Folgen auffallen?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.04.2017, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2006, 13:03
Beiträge: 3704
Spoilerer: Ja
Umbesetzte Rollen und der Wirrwarr mit dem Wohnen, zuviel WGs und vor allem die unterschiedlichen qm- Größen und Schnitte in Haus Nr. 3. die Fenster passen nicht mit den Grundrissen überein.

So Wirrwarr halt, was das Nachvollziehen der Logik in den Geschichten erschwert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.04.2017, 20:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2006, 13:03
Beiträge: 3704
Spoilerer: Ja
Nachtrag: Außer bei Nico Zenker, da gefällt mir die aktuelle Besetzung sehr gut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.04.2017, 00:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2015, 00:52
Beiträge: 341
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Tante Betty und Herr Fuß
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1987
Stimmung: A-Dur
Sawyer22 hat geschrieben:
Was auch noch mit der Musik genervt hat, waren die ein und selben Songs später hinaus. Die Lindensträßler hören ja oft Radio. In der TV-Version waren auch noch die Original-Lieder vorhanden, auf DVD mussten wohl aus lizenzrechtlichen Gründen die Songs ausgetauscht werden.. In der Zwischenzeit könnte ich bei diesem selten dämlichen "Shake my Christmas Tree"-Song, der überall im Radio bei den Bewohnern läuft, einfach nur noch ausrasten.

Ist das der Song mit diesem total lächerlich übertriebenen "Rock"-Gesang? Absolut schauderhaft, da gebe ich Dir recht. Mich würde auch interessieren, wer das verbrochen hat - nach Jürgen Knieper klingt es für mich überhaupt nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Ähnliche Beiträge

Ich weiß,es ist nicht sehr originell.....
Forum: Neu hier ?
Autor: Mellie
Antworten: 0
Lindenstraße - Musik
Forum: Sonstiges...
Autor: susi88
Antworten: 73
Vorschau Folge 1551 vom 11.10.15 "Sehr schade"
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Lunaut
Antworten: 3
Folge 1551 "Sehr schade" vom 11.10.2015
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Diavolezza
Antworten: 84
musik
Forum: Sonstiges...
Autor: schlafteddy
Antworten: 43

Tags

DVD, Deutschland, Erde, Musik, Song, Spiele, TV, USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz