2004-2019
Aktuelle Zeit: 22.11.2019, 19:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 173 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Wie fandest du die Folge?
Note 1: Mollig warm, perfekt 22%  22%  [ 6 ]
Note 2: Wohltemperiert... Angenehm! 37%  37%  [ 10 ]
Note 3: Etwas kühl, aber noch auszuhalten 22%  22%  [ 6 ]
Note 4: stürmisch-regnerisch, ungemütlich 0%  0%  [ 0 ]
Note 5: eiskalt, das war gar nichts. 19%  19%  [ 5 ]
Abstimmungen insgesamt : 27
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 18.07.2011, 09:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2010, 10:42
Beiträge: 2353
Geschlecht: Ja
Lieblings-Rolle: Erich
Spoilerer: Nein
Stimmung: Fiasko
Beima hat geschrieben:
Momo hätte die Beziehung zu Marcella nicht beenden müssen, nur weil Enzo nicht mehr mitmacht. So eine lockere Beziehung ohne Gefühle müsste doch auch zu zweit gut funktionieren. Und einen anderen Dritten hätten sie sich immer noch in Ruhe suchen können.

Ich hatte die Geschichte aber so verstanden, dass Marcella Momo deswegen nichts von Enzos Ausstieg gesagt hat, weil sie inzwischen Gefühle für Momo hegt. Dies wiederum behagte dem nicht, weil der sich gerade auf das eingestellt hatte, was Marcella ursprünglich vorgegeben hatte, nämlich locker genießen ohne Gefühle. Er befürchtete nun (auch aufgrund eigener Historie), dass es mit Marcella Probleme geben könnte, wenn er das weiterführt und hat deswegen Schluss gemacht. Tja, Marcella, so kann's gehen. :ätsch: :lach.:

Die Geschichte um Nastya war diesmal arg hanebüchen. Klaus feiert nicht nur dauernd Überstunden ab, er entfernt sich auch noch trotz anscheinend dringender Arbeiten nach Lust und Laune für den Rest des Tages vom Arbeitsplatz. Statt er dann Nastya mal ordentlich die Meinung geigt, rennt er jammernd hinter ihrem Wagen her.

Was diese "Geschäftsidee" angeht, hat es Diavolezza auf den Punkt gebracht. Das ist ein einziger Hirnfurz.
Sarah ist noch im Jurastudium, hat aber schon vertiefte Erfahrungswerte in Fachgebieten, für die sich gestandene Anwälte eigens spezialisieren. Ihr macht immerhin in Strafrecht und Familienrecht schon mal keiner mehr was vor. Auch sehr lebensnah. :roll:

Nastya hingegen hat anscheinend das Wort "subtil" noch nie gehört. Auf platteste Weise schleimt sie sich bei Tanja ein und wirbt offen für Society, als wäre es ein Staubsauger. Von langsamem Vertrauensaufbau und behutsamem Untergraben bestehender Restbeziehungen zu anderen keine Spur. Innerhalb eines einzigen Tages Freundschaft geschlossen, Leben hinterfragt, Umfeld schlecht gemacht, Society als Lösung angepriesen. Und dann auch noch einen Fragebogen hinterlassen, bei dem die ersten beiden Fragen sich sofort mit Tanjas größten Problemen beschäftigen.

So blöd wäre nicht mal Tanja, darauf gleich reinzufallen, hätte man es nicht mit der Brechstange ins Drehbuch gemeißelt und so gut kann Nastya Tanja noch gar nicht kennen, dass sie diese Schwachpunkte bei ihr schon kennt, um den Fragebogen entsprechend zu gestalten. Ein Standardfragebogen kann es auch nicht sein, der würde mit viel allgemeineren Fragen, z.B. nach dem grundsätzlichen Befinden anfangen.

Gut gefallen hat mir heute Hajo, einer der wenigen, die echten Durchblick hatten. Sabrinas Verhalten war unter aller Sau. Dass sie sich überhaupt so in Enzos Angelegenheiten mischt, ist schon ein starkes Stück. Sich aber dann noch zu freuen, obwohl sich ihr Sohn schlecht fühlt, nur weil ihr altbackenes Moralbild wieder stimmt, beweist endgültig, dass ihre Sorge um den Sohn nur vorgeschoben ist. Es geht ihr nur darum, dass ihr ganzes Umfeld nach ihren Vorstellungen lebt.

Anna und Sophie haben nicht alle Latten am Zaun, völlig unabhängig von Hans' Plänen. Zwei Ausbildungen parallel ohne jede Erholung und dabei noch finanziell abhängig von einer höchst unsicheren Quelle, das ist komplett bescheuert.

_________________

"Lass die Leute reden und lächle einfach mild. Die meisten Leute haben ihre Bildung aus der Bild.
Und die besteht nun mal - wer wüsste das nicht? - aus Angst, Hass, Titten und dem Wetterbericht."
FU


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.07.2011, 09:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2010, 14:12
Beiträge: 2344
Geschlecht: Weib
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Egon, Enrico, Helga, Dressler
Spoilerer: Ja
Fan seit: 90er
Stimmung: faul
Ich fand die Folge ganz gut. Sehr schöne Folgeneröffnung, hübsch zusammengestellt!

Mein Highlight war heute Helga :grin: Ich kann nicht glauben, dass sie über 70 sein soll - ich hätte sie heute 20 Jahre jünger geschätzt. Die Klamotten standen ihr gut, besonders die Schuhe. Und wie sie da auf der Straße stand, mit dem Handy telefonierte... klasse! Hach ich mag die Frau.

Tanja fand ich auch, wie die meisten hier, mehr als blöd heute. Aber mich hätte sehr interessiert, wie sie die Fragen beantwortet hätte, ganz besonders die zweite "Denken Sie oft an Ihre Familie?". Wäre schön, wenn das in der nächsten Folge gezeigt werden würde.
Dafür finde ich es etwas schade, dass sie keine schöne Frisuren trägt. Die Friseusen hier sehen immer sehr schick aus, haben entweder einen schönen Schnitt oder coole Frisuren. Bei Tanja hängts einfach glatt herunter, toll... Nastyas Haare hat sie ja auch nicht richtig geglättet. Gefiel mir aber besser als der Lockenkopf.

Sarah wird langsam aber sicher zur Lachnummer - wie die immer den Teig knetet XD Steht umständlich da (noch dazu in viel zu feinen Klamotten) und stochert mal etwas darin rum, sogar ich kann das besser. Eigentlich mag ich ihre arrogante Art nicht, aber mit ihrem Satz über die Dreierkiste hatte sie ja schon recht.

Dass Anna den ganzen Tag den Schal anziehen musste, fand ich ganz witzig, gerade die Kommentare der anderen. Umso weniger witzig fand ich, dass sie "dämlicher Schal" gesagt hat... na ein Glück hat Martin das nicht gehört.

Und ich habe nicht verstanden, warum Momo jetzt mit Marcella Schluss gemacht hat. Also: Enzo ist in Marcella verliebt, okay. Und weiter? Die beiden hätten doch weiterhin eine F*beziehung haben können? Oder wer ist noch in wen verknallt? Hää? XD
Zu Marcella: http://www.allmystery.de/dateien/mt6977 ... _haha2.jpg


Schiller hat geschrieben:
Gut gefallen hat mir heute Hajo, einer der wenigen, die echten Durchblick hatten. Sabrinas Verhalten war unter aller Sau. Dass sie sich überhaupt so in Enzos Angelegenheiten mischt, ist schon ein starkes Stück. Sich aber dann noch zu freuen, obwohl sich ihr Sohn schlecht fühlt, nur weil ihr altbackenes Moralbild wieder stimmt, beweist endgültig, dass ihre Sorge um den Sohn nur vorgeschoben ist. Es geht ihr nur darum, dass ihr ganzes Umfeld nach ihren Vorstellungen lebt.

Kam mir nicht so rüber. Sabrina hat sich doch gedacht, dass das auf Dauer nicht gut gehen kann, darum war sie froh, dass es nun zu Ende ist. Dass er nun Liebeskummer hat, da kann sie doch auch nix dafür und wenn sie ihn trösten wolle, was würde das bringen? Er würde sie doch eh nur angiften, sie solle ihn in Ruhe lassen.

sinapse hat geschrieben:
lilo hat geschrieben:
Hat Sophie denn wirklich Abi? Hat sie nicht den Realschulabschluss?

Sie musste im Bio-LK mal ein Referat über Hundewelpen halten - das ist mir in Erinnerung geblieben :auweia:

Im Bio-LK?! Bei uns wäre die ausgelacht worden... Referate über Tiere hat man hier nur in der Grundschule gehalten o_o

_________________
Mr. Clean gets rid of dirt and grime and grease in just a minute!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.07.2011, 10:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2010, 10:42
Beiträge: 2353
Geschlecht: Ja
Lieblings-Rolle: Erich
Spoilerer: Nein
Stimmung: Fiasko
Viech hat geschrieben:
Schiller hat geschrieben:
Gut gefallen hat mir heute Hajo, einer der wenigen, die echten Durchblick hatten. Sabrinas Verhalten war unter aller Sau. Dass sie sich überhaupt so in Enzos Angelegenheiten mischt, ist schon ein starkes Stück. Sich aber dann noch zu freuen, obwohl sich ihr Sohn schlecht fühlt, nur weil ihr altbackenes Moralbild wieder stimmt, beweist endgültig, dass ihre Sorge um den Sohn nur vorgeschoben ist. Es geht ihr nur darum, dass ihr ganzes Umfeld nach ihren Vorstellungen lebt.

Kam mir nicht so rüber. Sabrina hat sich doch gedacht, dass das auf Dauer nicht gut gehen kann, darum war sie froh, dass es nun zu Ende ist. Dass er nun Liebeskummer hat, da kann sie doch auch nix dafür und wenn sie ihn trösten wolle, was würde das bringen? Er würde sie doch eh nur angiften, sie solle ihn in Ruhe lassen.

Das (angiften) hätte er eh schon lange tun sollen. Sabrina war einfach unsensibel. Ja, klar, sie hat es schon immer gewusst, dass es nicht gut geht. :weise: Kann sie sich jetzt was drauf einbilden. :roll:

Enzo ist aber erwachsen volljährig und hat das Recht, es trotzdem zu probieren und zu scheitern. Dass sie nicht die Richtige ist, ihn zu trösten, das kann gut sein. Aber wie sie sich demonstrativ gefreut hat, dass es vorbei ist, obwohl klar war, dass es Enzo damit gerade sehr schlecht geht, war extrem trampelig.

@Hundewelpen und Bio-LK: Kommt es da nicht sehr darauf an, worum es in dem Referat genau geht? Ich kenne promovierte Biologen, die referieren über allerlei putziges Getier, ohne ausgelacht zu werden.

_________________

"Lass die Leute reden und lächle einfach mild. Die meisten Leute haben ihre Bildung aus der Bild.
Und die besteht nun mal - wer wüsste das nicht? - aus Angst, Hass, Titten und dem Wetterbericht."
FU


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.07.2011, 10:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2010, 14:12
Beiträge: 2344
Geschlecht: Weib
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Egon, Enrico, Helga, Dressler
Spoilerer: Ja
Fan seit: 90er
Stimmung: faul
Schiller hat geschrieben:
Enzo ist aber erwachsen volljährig und hat das Recht, es trotzdem zu probieren und zu scheitern. Dass sie nicht die Richtige ist, ihn zu trösten, das kann gut sein. Aber wie sie sich demonstrativ gefreut hat, dass es vorbei ist, obwohl klar war, dass es Enzo damit gerade sehr schlecht geht, war extrem trampelig.

Ja, da hast du auch wieder recht. (der erste Satz, haha! XD)

Von Hajo finde ich es trotzdem nicht gut. Er hätte Sabrina es doch erklären können, anstatt nur darauf anzuspielen und dann einfach zu verschwinden, als sie eine Erklärung wollte. Das führt nur zu Missverständnissen!
Das klingt jetzt bestimmt blöd, aber ich finde, in einer Beziehung (egal ob Ehe oder nicht) ist Reden sehr wichtig. Wenn jemand immer nur still schweigt und nicht sagt, was Sache ist, kann der andere das böse missverstehen. Und gerade die Ehe von Hajo und Sabrina kommt mir im Moment mehr als nur phasenweise schlecht vor. Hajo sagt ja nie, was ihn stört. Und wenn Sabrina es nun mal nicht versteht...

Der ist bestimmt immer noch wegen der Bratwürste mies drauf :lol: (nur Spaß)


Edit: Zum Welpen-Referat: Naja, ich hatte ein Jahr Bio-LK (und zwei Jahre Bio-GK), da gibt es kein Thema mit Hundewelpen und mir würde auch nichts einfallen, was man damit in Zusammenhang bringen könnte. Bei uns war das wirklich Grundschulstoff.

_________________
Mr. Clean gets rid of dirt and grime and grease in just a minute!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.07.2011, 10:20 
Offline

Registriert: 19.05.2011, 19:57
Beiträge: 3130
Lieblings-Folge: 1439
Spoilerer: Ja
Stimmung: befreit
Schiller hat geschrieben:
Was diese "Geschäftsidee" angeht, hat es Diavolezza auf den Punkt gebracht. Das ist ein einziger Hirnfurz.

da kann ich nur zustimmen. dabei bemühe ich mich ja eigentlich immer, selbst dem abstrusesten handlungsstrang etwas abzugewinnen. aber hier :auweia: :auweia: :auweia:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.07.2011, 11:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2009, 11:16
Beiträge: 3318
Geschlecht:
Lieblings-Rolle: Zorro (früher), Momo, Dressler
Spoilerer: Ja
Ich hab gerade mal nachgeschaut - Sophie hat in Folge 1194 (Oktober 2008, da war sie in der 12. Klasse) begeistert von einer Welpen-Geburt erzählt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.07.2011, 11:28 
Viech hat geschrieben:
Dass Anna den ganzen Tag den Schal anziehen musste, fand ich ganz witzig, gerade die Kommentare der anderen. Umso weniger witzig fand ich, dass sie "dämlicher Schal" gesagt hat... na ein Glück hat Martin das nicht gehört.


Ich habe mich über Annas Verhalten bei die Schal-Geschichte richtig geärgert. Hinter Martins Rücken die Augen verdrehen, dumme Bemerkungen machen, dafür habe ich absolut kein Verständnis. (auch im RL nicht). Wenn sie zu blöd ist, dem Kind auf liebevolle Weise klarzumachen, dass es im Moment zu warm ist, den Schal um den Hals zu tragen, ist das ihre Sache, aber das Kind, das ihr eine Freude machen wollte, hinter dessen Rücken lächerlich zu machen, ist einfach das Letzte.
Das passt zu dem hinterfotzigen Verhalten von Hantz, der ihr die Kette zum Geburtstag geschenkt hat, um sie wegen seines Hirnfurzes weichzuklopfen... und sich damit auch noch vor Andy brüstet.
Ein Traumpaar, das sich gesucht und gefunden hat! (Ist mir bisher nie so aufgefallen.)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.07.2011, 11:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2010, 10:42
Beiträge: 2353
Geschlecht: Ja
Lieblings-Rolle: Erich
Spoilerer: Nein
Stimmung: Fiasko
Viech hat geschrieben:
Von Hajo finde ich es trotzdem nicht gut. Er hätte Sabrina es doch erklären können, anstatt nur darauf anzuspielen und dann einfach zu verschwinden, als sie eine Erklärung wollte.
Hat er doch. Er hat ihr sinngemäß gesagt, dass sie sich gerade über eine Sache freut, wegen der es ihrem Sohn schlecht geht.

Dass sich Hajo ansonsten nicht immer korrekt gegenüber Sabrina benimmt, ist davon unberührt. Seine Verabschiedung von Sabrina fand ich auch komisch. "Danke für den Espresso", klang schon sehr distanziert. Aber auch dabei muss man berücksichtigen, dass es beidseitig ist. Sabrina führt sich in der Ehe auch seit Wochen auf, wie der letzte Trampel.

Zitat:
Edit: Zum Welpen-Referat: Naja, ich hatte ein Jahr Bio-LK (und zwei Jahre Bio-GK), da gibt es kein Thema mit Hundewelpen und mir würde auch nichts einfallen, was man damit in Zusammenhang bringen könnte. Bei uns war das wirklich Grundschulstoff.
Ok, sinapse hat es ja schon rausgefunden, dass es wohl tatsächlich eher unpassend war. Ein Aufsatz über eine Welpengeburt klingt schon sehr nach Romantik und wenig nach Wissenschaft.

Edit: Annas Bemerkung über den Schal in Martins Abwesenheit ist mir auch sehr negativ aufgefallen.

_________________

"Lass die Leute reden und lächle einfach mild. Die meisten Leute haben ihre Bildung aus der Bild.
Und die besteht nun mal - wer wüsste das nicht? - aus Angst, Hass, Titten und dem Wetterbericht."
FU


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.07.2011, 12:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2009, 23:38
Beiträge: 966
Geschlecht: weiblich
Lieblings-Rolle: Die Beimers
Spoilerer: Nein
Fan seit: der aller1. Folge
Stimmung: stets müde
Ich befürchte, dass Enzo wieder eine Beziehung zu Marcella suchen wird, wenn er erfährt, dass Momo von der Dreiecksgeschichte nichts mehr wissen will. So wie er sie angeschaut hat als sie in der Küche stand.
Und dass er immer noch in sie verliebt ist, obwohl sie ihn so mies behandelt hat... :weißnich: Jack könnte mal Klartext mit ihm reden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.07.2011, 13:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2009, 23:38
Beiträge: 966
Geschlecht: weiblich
Lieblings-Rolle: Die Beimers
Spoilerer: Nein
Fan seit: der aller1. Folge
Stimmung: stets müde
lilo hat geschrieben:
Beima hat geschrieben:
Angesichts der Tatsache, dass ihre Eltern eh etwas klamm sind, hätte ich an Sophies Stelle niemals ihre Eltern darum gebeten, sie bei der Ausbildung finanziell zu unterstützen. Hans Vorschlag, die beiden Ausbildungen hintereinander zu machen, war doch vernünftig. Sie würde damit ihre Eltern nicht belasten und könnte alles selber finanzieren. Oder sie studiert wie Aließ schon schrieb. Sie bekommt doch sicher Bafög und könnte immer noch nebenbei jobben, falls notwendig.

Für Sophie wäre es bestimmt nicht schlecht, endlich mal auf eigenen Beinen zu stehen. Auch finanziell.

In der letzten Folge hat Anna doch Sophie angeboten ihre Ausbildung zu finanzieren. Nun hat Sophie es sich überlegt und gleich ein fertiges Konzept in petto. Woher soll Sophie denn wissen, dass ihr Vater sich selbständig machen will?

Ich meine, Sophie hatte zuerst danach gefragt, und Anna hat es ihr schließlich angeboten. Sie weiß nicht, dass Hans sich selbständig machen will. Aber sie müsste schon wissen, dass ihre Eltern jahrelang klamm waren, zumal Hans ja recht viele Kinder zu versorgen hatte. Und jetzt im Alter wäre es ihnen ja gegönnt, etwas Geld für sich auszugeben. Stattdessen möchte Sophie, dass Hans und Anna sie dabei unterstützen, zwei Ausbildungen gleichzeitig zu machen. Wenn es nicht anders ginge, gut, aber in dem Fall könnte Sophie es auch alleine durchziehen.

So oder so, an Sophies Stelle würde ich den eigenen Eltern eine solche finanzielle Belastung niemals aufbürden. Auch wenn Anna es anbietet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.07.2011, 13:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15736
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Siri hat geschrieben:
Das passt zu dem hinterfotzigen Verhalten von Hantz, der ihr die Kette zum Geburtstag geschenkt hat, um sie wegen seines Hirnfurzes weichzuklopfen... und sich damit auch noch vor Andy brüstet.
Ein Traumpaar, das sich gesucht und gefunden hat! (Ist mir bisher nie so aufgefallen.)

Genauso unmöglich fand ich Hantzens Bemerkung, er habe die ganze Zeit zwei Jobs gehabt, um die Familie zu ernähren. Er meinte wohl: zwei Halbtages-Jobs.

Hat er vergessen, dass Anna über viele Jahre hinweg die Familie allein oder zum größten Teil ernährt hat? Dass Anna mehrfach sogar weit von der Familie entfernt gelebt hat, um Geld zu verdienen? Das war gewiss auch nicht lustig.

Hantz sollte auch mal daran denken, dass er mit seinem Verhalten nach Brunos Tod Anna in die Sch.... geritten hat. Wären die beiden nicht weggerannt, hätten sie nicht gelogen - Anna wäre vermutlich mit einer Bewährungsstrafe davon gekommen. Und Hantz hätte sich auf seinem Halbtags-Schnarch-Job beim Bürgerbüro ausruhen können.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.07.2011, 13:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2011, 13:20
Beiträge: 10584
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Mann
Sternzeichen: Schütze
Lieblings-Rolle: Olli und Olaf
Spoilerer: Ja
Fan seit: immer schon
Stimmung: hellwach
Ähem .....

hat sich Anna nicht auswärts »stechen« lassen ?
(von der Familie weit entfernt)

_________________
- ich kann den Todeszeitpunkt
einer Wasserleiche am
Geschmack erkennen.
DU NICHT !!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.07.2011, 13:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2009, 23:38
Beiträge: 966
Geschlecht: weiblich
Lieblings-Rolle: Die Beimers
Spoilerer: Nein
Fan seit: der aller1. Folge
Stimmung: stets müde
Hans Verhalten fand ich auch sehr egoistisch und überzogen. Ausgerechnet an Annas Geburtstag ihr die Stimmung zu vermiesen und so ein Theater zu machen. Schöne "Überraschung". :auweia:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.07.2011, 13:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2011, 13:20
Beiträge: 10584
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Mann
Sternzeichen: Schütze
Lieblings-Rolle: Olli und Olaf
Spoilerer: Ja
Fan seit: immer schon
Stimmung: hellwach
Habe ich das jetzt richtig verstanden ?
Das Duo Andy/Hantz fährt die die Leute für 3 EUs durch die Gegend.
Pro Strecke ? :shock:
Können sofort bei mir antanzen.

So eine Karre schluckt doch wohl auch Benzin bzw. Diesel.
So eine Karre kostet doch Steuern.
So eine Karre kostet doch Versicherung.
Es soll auch Finanzämter geben, Insassenunfallversicherungen,
Inspektionen (für's Auto, nicht für Hantz »obwohl :fies: «) usw.

Geht doch gar nicht.

_________________
- ich kann den Todeszeitpunkt
einer Wasserleiche am
Geschmack erkennen.
DU NICHT !!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.07.2011, 13:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2010, 10:42
Beiträge: 2353
Geschlecht: Ja
Lieblings-Rolle: Erich
Spoilerer: Nein
Stimmung: Fiasko
Beima hat geschrieben:
Und dass er immer noch in sie verliebt ist, obwohl sie ihn so mies behandelt hat... :weißnich:
Es wäre mir neu, dass man so ein Gefühl einfach abstellen könnte, auch wenn sich die Zielperson dieses Gefühls nicht würdig erweist.

_________________

"Lass die Leute reden und lächle einfach mild. Die meisten Leute haben ihre Bildung aus der Bild.
Und die besteht nun mal - wer wüsste das nicht? - aus Angst, Hass, Titten und dem Wetterbericht."
FU


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.07.2011, 13:56 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38433
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
emzi hat geschrieben:
Schiller hat geschrieben:
Was diese "Geschäftsidee" angeht, hat es Diavolezza auf den Punkt gebracht. Das ist ein einziger Hirnfurz.

da kann ich nur zustimmen.


Diese Geschäftsidee ist um ein vielfaches realistischer als dieser Pralinenladen. Hier im Ort hatte vor 4 Jahren so was ein Taxifahrer _genau_ _diese_ Geschäftsidee. Mittlerweile hat er Kleinbusse und mehrere Angestellte. Diese Geschäftsidee füllt die Lücke zwischen Taxi und Bus mieten bzw beides ist bei längeren Strecken zu teuer. Unrealistisch ist einzig das Alter; Hantz ist zu alt dafür.


Und, daß die beiden älteren Herren nicht den ganzen Tag bei ihren Weibern hocken wollen, ist absolut nachvollziehbar.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.07.2011, 13:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2006, 12:03
Beiträge: 3715
Spoilerer: Ja
Ja, bevor sie das Geld zum Puff bringen, ist das soziale Taxi wirklich sinnvoller.


Zuletzt geändert von Löwenzahn am 18.07.2011, 14:00, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.07.2011, 13:58 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38433
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Beima hat geschrieben:
Hans Verhalten fand ich auch sehr egoistisch und überzogen. Ausgerechnet an Annas Geburtstag ihr die Stimmung zu vermiesen und so ein Theater zu machen. Schöne "Überraschung". :auweia:


Er hat gedacht, sie freut sich weil er aktiv wird und Schwung in die Bude bringt.

Anna ist aber der Typ Weib, dem man es so oder so nicht recht machen kann, sie meckert immer. Und _das_ hätte Hantz eigentlich wissen müssen.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.07.2011, 15:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2010, 10:42
Beiträge: 2353
Geschlecht: Ja
Lieblings-Rolle: Erich
Spoilerer: Nein
Stimmung: Fiasko
Hamlet hat geschrieben:
Diese Geschäftsidee ist um ein vielfaches realistischer als dieser Pralinenladen. Hier im Ort hatte vor 4 Jahren so was ein Taxifahrer _genau_ _diese_ Geschäftsidee. Mittlerweile hat er Kleinbusse und mehrere Angestellte. Diese Geschäftsidee füllt die Lücke zwischen Taxi und Bus mieten bzw beides ist bei längeren Strecken zu teuer. Unrealistisch ist einzig das Alter; Hantz ist zu alt dafür.
Nicht nur das Alter. So "sozial" - und damit erfreulich - das Ganze im Nebeneffekt sein mag, auch "Dein" Taxifahrer betreibt dieses an sich uralte Geschäft namens Mietwagen sicherlich mit einer Gewinnerzielungsabsicht. Hans faselt aber auf die Frage was das soll immer nur was davon, wie sozial das doch alles sei.

Was ich auch nicht ganz verstehe: Anna will, dass Hans weiter ins Bürgerbüro geht, um Sophie zu finanzieren. In dem etwaigen Mietwagenunternehmen würde Hans fahren und Geld verdienen. Investieren soll er nichts. Mit dem Geld könnte er doch Sophie genau so finanzieren?! In Zahlen wird sich das nicht viel tun, denn das Bürgerbüro zahlt sicher auch keine dreitausend netto, oder?

Damit wäre allen geholfen: Hans könnte den ganzen Tag sozial sein und Sophie hätte jemanden, der sie durch ihre Doppelbelastungsschwachsinnsausbildung füttert.

_________________

"Lass die Leute reden und lächle einfach mild. Die meisten Leute haben ihre Bildung aus der Bild.
Und die besteht nun mal - wer wüsste das nicht? - aus Angst, Hass, Titten und dem Wetterbericht."
FU


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.07.2011, 15:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.09.2009, 15:22
Beiträge: 7955
Geschlecht: weiblich
Lieblings-Rolle: Amelie, Iffi, Isolde
Lieblings-Folge: Elses Abschied
Spoilerer: Ja
Fan seit: schon immer
Stimmung: Heiter geht's weiter!
Schiller hat geschrieben:
...und Sophie hätte jemanden, der sie durch ihre Doppelbelastungsschwachsinnsausbildung füttert.


Da stellt sich mir gerade die Frage: Jobt Sarah eigentlich neben der Uni?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 173 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1183: "Erkenntnisse?"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Northstar
Antworten: 125
Folge 1137: "Natriumnitrit"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Northstar
Antworten: 239
Folge 1215: "Betrug und Lügen"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: GastX
Antworten: 198
Folge 1583 "Ein bisschen mehr" - vom 12.6.2016
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Frau Sonnenschein
Antworten: 82
Folge 1387 "Wenn Wünsche wahr werden"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: nubo
Antworten: 109

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz