2004-2019
Aktuelle Zeit: 21.11.2019, 19:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 370 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Neues rund um die Lindenstraße
BeitragVerfasst: 15.06.2017, 15:53 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 11:22
Beiträge: 1652
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
Wie aber sollte denn die Lindenstraße dann sein? Weniger Klamauk (Helga-Lösch)? Weniger Kurz-Darsteller-Verheizungen (Bob returns I, II)?
Meines Erachtens taugt so eine Serie nicht für Tiefgang, wenn das versucht wird, wird es zum Schämen bzw. oberlehrerhaft.
Meine Wunschlindenstraße wäre eine, die mehr Leute wie Lisa und Murat zeigt: in die Scheisse reingeritten oder reingeritten worden, aber dann doch zusammenhalten, mal hilft ein Zufall wieder auf die Beine, mal echte Anstrengung, gerne auch kleine Gaunereien etc pp.
Aber von vielen echten Problemen ist die Straße weit von der Realität entfernt.

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues rund um die Lindenstraße
BeitragVerfasst: 07.07.2017, 15:12 
Offline

Registriert: 18.08.2010, 17:08
Beiträge: 597
Wohnort: München
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Schütze
Lieblings-Rolle: kann mich grad nicht festlegen
Lieblings-Folge: 1122, 1189 und andere
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit Folge 1
Heute war in der SZ ein längerer Artikel über die Listra drin:

http://www.sueddeutsche.de/medien/deuts ... -1.3576324


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues rund um die Lindenstraße
BeitragVerfasst: 09.07.2017, 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15736
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Danke, Lunaut. Hoffen wir mal, dass die Listra noch ein paar Jahre läuft.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues rund um die Lindenstraße
BeitragVerfasst: 10.07.2017, 11:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2016, 00:14
Beiträge: 524
Wohnort: Eishalle
Lieblings-Rolle: Marek/Sunny
Lieblings-Folge: 1593, 1605, 1608, 1612, 1613 & 1633
Spoilerer: Ja
Fan seit: Folge 1
Stimmung: sonnig
Ist zwar nicht mehr ganz neu, aber doch interessant bzgl. der ARD-Themenoche:
„Lindenstraße“-Schöpfer wurde „mit Frömmigkeit überschüttet“

_________________
"Gab es mal eine Frau, die Du ganz wunderbar fandest oder einfach so nur großartig" - "Kati Witt" Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues rund um die Lindenstraße
BeitragVerfasst: 11.07.2017, 15:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2016, 00:14
Beiträge: 524
Wohnort: Eishalle
Lieblings-Rolle: Marek/Sunny
Lieblings-Folge: 1593, 1605, 1608, 1612, 1613 & 1633
Spoilerer: Ja
Fan seit: Folge 1
Stimmung: sonnig
Auch die Stuttgarter Nachrichten berichten ausführlicher zur Sommerpause:
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/i ... a79d2.html

_________________
"Gab es mal eine Frau, die Du ganz wunderbar fandest oder einfach so nur großartig" - "Kati Witt" Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues rund um die Lindenstraße
BeitragVerfasst: 11.07.2017, 15:40 
Offline

Registriert: 17.03.2005, 18:24
Beiträge: 2351
Wohnort: 48147 Wilsberg-City
Diese Falschmeldung über den ersten schwulen Kuss im deutschen TV ist einfach nicht auszurotten!

Der erste schwule Kuss im deutschen TV wurde definitiv in dem Fernsehfilm "Die Konsequenz" gezeigt und zwar am 08. November 1977!!

Bei gutem Willen könnte man sagen, in der Lindenstraße geschah der erste schwule Kuss in einer Fernsehserie...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues rund um die Lindenstraße
BeitragVerfasst: 11.07.2017, 18:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2016, 00:14
Beiträge: 524
Wohnort: Eishalle
Lieblings-Rolle: Marek/Sunny
Lieblings-Folge: 1593, 1605, 1608, 1612, 1613 & 1633
Spoilerer: Ja
Fan seit: Folge 1
Stimmung: sonnig
Ich würde das noch auf vorabendliche Familienfernsehserie erweitern. "Die Konsequenz" lief doch vermutlich erst nach 22h im TV. Laut Wikipedia lief der Film nicht im BR, dort war also der Kuß in der Listra tatsächlich der erste.

_________________
"Gab es mal eine Frau, die Du ganz wunderbar fandest oder einfach so nur großartig" - "Kati Witt" Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues rund um die Lindenstraße
BeitragVerfasst: 11.07.2017, 18:37 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38432
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Es war der erste Schwulenkuss in einer Vorabendsendung!

Die Falschmeldung wurde übrigens immer wieder von Ihm° kolportiert. Und wie Er° so drauf ist, nimmt Er° natürlich keine Korrekturen an.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues rund um die Lindenstraße
BeitragVerfasst: 11.07.2017, 19:01 
Offline

Registriert: 27.08.2015, 12:25
Beiträge: 12887
Geschlecht: w
Lieblings-Rolle: die Doppelschubse
Lieblings-Folge: Der erste Schnee
Spoilerer: Ja
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: Helau!
bockmouth hat geschrieben:
Diese Falschmeldung über den ersten schwulen Kuss im deutschen TV ist einfach nicht auszurotten!

Der erste schwule Kuss im deutschen TV wurde definitiv in dem Fernsehfilm "Die Konsequenz" gezeigt und zwar am 08. November 1977!!

Bei gutem Willen könnte man sagen, in der Lindenstraße geschah der erste schwule Kuss in einer Fernsehserie...

Ja, jetzt wo du es sagst, erinnere ich mich: ein Film mit Jürgen Prochnow.

Aber was die Falschmeldung anbelangt, so ist es niemand geringerer als HWG selbst, der immer wieder diese Behauptung aufstellt und sich damit unverdienterweise brüstet. Dabei müsste er es als renommierter Filmemacher eigentlich besser wissen.

_________________
"Eingebildete Goaß!" (Folge 583 - Olaf über Anna)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues rund um die Lindenstraße
BeitragVerfasst: 11.07.2017, 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 15:58
Beiträge: 5137
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Herzallerliebste hat geschrieben:
Aber was die Falschmeldung anbelangt, so ist es niemand geringerer als HWG selbst, der immer wieder diese Behauptung aufstellt und sich damit unverdienterweise brüstet. Dabei müsste er es als renommierter Filmemacher eigentlich besser wissen.

Diese Falschmeldung kenne ich auch nur von HWG. Ich wusste gar nicht, dass es eine Falschmeldung ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues rund um die Lindenstraße
BeitragVerfasst: 11.07.2017, 19:22 
Offline

Registriert: 27.08.2015, 12:25
Beiträge: 12887
Geschlecht: w
Lieblings-Rolle: die Doppelschubse
Lieblings-Folge: Der erste Schnee
Spoilerer: Ja
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: Helau!
Sirie hat geschrieben:
Herzallerliebste hat geschrieben:
Aber was die Falschmeldung anbelangt, so ist es niemand geringerer als HWG selbst, der immer wieder diese Behauptung aufstellt und sich damit unverdienterweise brüstet. Dabei müsste er es als renommierter Filmemacher eigentlich besser wissen.

Diese Falschmeldung kenne ich auch nur von HWG. Ich wusste gar nicht, dass es eine Falschmeldung ist.

Eben, er wird doch wissen, was seine Kollegen so an nennenswerten Arbeiten geliefert haben, und Wolfgang Petersen ist ja nun auch kein kleines Licht, das man nicht kennen müsste, zumal der Film damals für Aufsehen sorgte.

_________________
"Eingebildete Goaß!" (Folge 583 - Olaf über Anna)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues rund um die Lindenstraße
BeitragVerfasst: 11.07.2017, 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 15:58
Beiträge: 5137
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Herzallerliebste hat geschrieben:
Eben, er wird doch wissen, was seine Kollegen so an nennenswerten Arbeiten geliefert haben, und Wolfgang Petersen ist ja nun auch kein kleines Licht, das man nicht kennen müsste, zumal der Film damals für Aufsehen sorgte.

Ich gehe davon aus, dass er es wusste, es im Taumel der Selbstbeweihräucherung verdrängt hat und nun selbst dran glaubt. Viele alte Männer verklären ja Vergangenes.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues rund um die Lindenstraße
BeitragVerfasst: 11.07.2017, 20:44 
Offline

Registriert: 17.03.2005, 18:24
Beiträge: 2351
Wohnort: 48147 Wilsberg-City
Also, ich habe den Film mit Jürgen Prochnow damals bei der Erstaustrahlung gesehen.

Ich gehe davon aus, dass er ab 20.15 h gezeigt wurde, da es nicht meine Gewohnheit war, einen späteren Film anzuschauen - jedenfalls nicht vor einem Arbeitstag. Oder ich hatte Urlaub...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues rund um die Lindenstraße
BeitragVerfasst: 11.07.2017, 21:44 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38432
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Ich glaube, ich habe eine Erklärung gefunden:

8. November 1977
Die ARD zeigt das Homosexuellen-Drama Die Konsequenz mit Jürgen Prochnow und Ernst Hannawald in den Hauptrollen, Regie: Wolfgang Petersen. Der Bayerische Rundfunk klinkt sich bei diesem Film aus.

Wenn HWG damals in Bayern lebte, kann er also so zu seinem Irrtum kommen.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues rund um die Lindenstraße
BeitragVerfasst: 12.07.2017, 12:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 15:58
Beiträge: 5137
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Hamlet hat geschrieben:
Wenn HWG damals in Bayern lebte, kann er also so zu seinem Irrtum kommen.

Da HWG schon in den frühen siebziger Jahren filmisch aktiv war, glaube ich kaum, dass er 1977 nur Filme kannte, die der BR im Programm hatte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues rund um die Lindenstraße
BeitragVerfasst: 12.07.2017, 16:21 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 11:22
Beiträge: 1652
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
Sirie hat geschrieben:
Hamlet hat geschrieben:
Wenn HWG damals in Bayern lebte, kann er also so zu seinem Irrtum kommen.

Da HWG schon in den frühen siebziger Jahren filmisch aktiv war, glaube ich kaum, dass er 1977 nur Filme kannte, die der BR im Programm hatte.


Wenn man Filme macht, heißt das ja nicht, dass man Filme sieht. Aber so einen Skandal hätte jeder mitbekommen. Schließlich war etwas, was im Fernsehen in den 70ern oder 80ern passiert ist immer Gespräch am nächsten Morgen. Heute hingegen...

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues rund um die Lindenstraße
BeitragVerfasst: 12.07.2017, 19:31 
Offline

Registriert: 18.08.2010, 17:08
Beiträge: 597
Wohnort: München
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Schütze
Lieblings-Rolle: kann mich grad nicht festlegen
Lieblings-Folge: 1122, 1189 und andere
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit Folge 1
bockmouth hat geschrieben:
Also, ich habe den Film mit Jürgen Prochnow damals bei der Erstaustrahlung gesehen.

Ich gehe davon aus, dass er ab 20.15 h gezeigt wurde, da es nicht meine Gewohnheit war, einen späteren Film anzuschauen - jedenfalls nicht vor einem Arbeitstag. Oder ich hatte Urlaub...


Der Film lief um 21.15 Uhr.
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-40736422.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues rund um die Lindenstraße
BeitragVerfasst: 12.07.2017, 19:57 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38432
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Sirie hat geschrieben:
Hamlet hat geschrieben:
Wenn HWG damals in Bayern lebte, kann er also so zu seinem Irrtum kommen.

Da HWG schon in den frühen siebziger Jahren filmisch aktiv war, glaube ich kaum, dass er 1977 nur Filme kannte, die der BR im Programm hatte.


Er kann aber gedacht haben, dass der Film bundesweit aus dem Programm geworfen wurde.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues rund um die Lindenstraße
BeitragVerfasst: 13.07.2017, 00:49 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38432
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Wusstet ihr schon, dass, wenn man sämtliche Lindenstraße-Drehbücher ausdruckt und die Blätter im Saarland hintereinander legt, diese dann eine Strecke bilden, die ziemlich lang wäre?

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues rund um die Lindenstraße
BeitragVerfasst: 13.07.2017, 18:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2011, 13:20
Beiträge: 10583
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Mann
Sternzeichen: Schütze
Lieblings-Rolle: Olli und Olaf
Spoilerer: Ja
Fan seit: immer schon
Stimmung: hellwach
Hamlet hat geschrieben:
Wusstet ihr schon, dass, wenn man sämtliche Lindenstraße-Drehbücher ausdruckt und die Blätter im Saarland hintereinander legt, diese dann eine Strecke bilden, die ziemlich lang wäre?


Ja.

_________________
- ich kann den Todeszeitpunkt
einer Wasserleiche am
Geschmack erkennen.
DU NICHT !!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 370 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Ähnliche Beiträge

wortspielereien (neues wort aus der mitte)
Forum: Spiele...
Autor: muratorium
Antworten: 9855
Neues Jahr, neues Glück!
Forum: Neu hier ?
Autor: tafkag
Antworten: 20
Darf ich auch was ganz neues bringen?
Forum: Laberecke
Autor: mucklmaus
Antworten: 13
Neues Mitglied
Forum: Neu hier ?
Autor: magda
Antworten: 7
Ein neues Mitglied
Forum: Neu hier ?
Autor: niedermeyer
Antworten: 26

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz