2004-2020
Aktuelle Zeit: 17.05.2021, 17:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 182 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste

Orkan - brauchen wir den?
Ja 48%  48%  [ 24 ]
Nein 52%  52%  [ 26 ]
Abstimmungen insgesamt : 50
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Orkan - wird er gebraucht?
BeitragVerfasst: 10.01.2011, 16:22 
Offline

Registriert: 05.08.2010, 14:29
Beiträge: 690
Spoilerer: Ja
Schiller hat geschrieben:
..... aber nicht diesen flapsigen Hampelmann, .....

Dann, um die Kernfrage des Themas zu beantworten, wäre seine Rolle auch berechtigt gewesen, weil er einen wesentlichen Teil der deutschen Realität verkörperte.


Ein wesentlicher Teil, wieviel ist das genau?

Oder anders, ist der Anteil flapsiger Hampelmänner in der deutschen Realität nicht vielleicht sogar wesentlich wesentlicher? ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 10.01.2011, 16:22 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Orkan - wird er gebraucht?
BeitragVerfasst: 10.01.2011, 16:23 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39147
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
ariete hat geschrieben:
Die Frage oben war nicht Orkan vs Ines!


Die Frage muß auch nicht so gestellt werden. Die Frage ist, brauchen wir bei den derzeitigen Geschichten noch eine Orkan-Geschichte. Und ich sage ganz klar: Nein!

Was wurde zB aus der groß angeleierten Tom - Hilde Geschichte? Nix, weg, abgepustet isses. Satt dessen kommt dieser Orkan daher. Das ist doch Mist!

Ich finde es auch bedenklich, daß Lesben- und Schwulenproblemen deutlich mehr Zeit gewidmet wird als den Problemen der Alten.

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orkan - wird er gebraucht?
BeitragVerfasst: 10.01.2011, 16:25 
Offline

Registriert: 05.08.2010, 14:29
Beiträge: 690
Spoilerer: Ja
Hamlet hat geschrieben:

Könnte man nicht zB Hildes Geschichte etwas intensiver erzählen?


Gute Idee. Ich hoffe, da kommt noch was.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orkan - wird er gebraucht?
BeitragVerfasst: 10.01.2011, 16:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.09.2009, 16:22
Beiträge: 8008
Geschlecht: weiblich
Lieblings-Rolle: Amelie, Iffi, Isolde
Lieblings-Folge: Elses Abschied
Spoilerer: Ja
Fan seit: schon immer
Stimmung: Heiter geht's weiter!
Wir "brauchen" die Geschichte sicher nicht wirklich. Gerade im Hinblick darauf, wie Hamlet schon sagt, dass stattdessen andere Geschichten "un-auserzählt" im Nirvana verschwinden.

Meiner Meinung nach, hätte man dann aber eher den Leihmutterstrang weglassen können. Der ist wirklich überflüssig. :angepisst:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orkan - wird er gebraucht?
BeitragVerfasst: 10.01.2011, 16:30 
Offline

Registriert: 05.08.2010, 14:29
Beiträge: 690
Spoilerer: Ja
Hamlet hat geschrieben:
Die Frage muß auch nicht so gestellt werden. Die Frage ist, brauchen wir bei den derzeitigen Geschichten noch eine Orkan-Geschichte.


Die Antwort ist doch eigentlich recht einfach:
Wenn sie gut erzählt wird, ja.
Wenn nicht, nein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orkan - wird er gebraucht?
BeitragVerfasst: 10.01.2011, 16:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2006, 13:03
Beiträge: 3744
Spoilerer: Ja
Ich persönlich brauche die Ernesto-Geschichte überhaupt nicht. Sozialkritische Dinge wie Problemfälle aus Brennpunkten und Leihmutter sehr gern.

Damit meine ich jetzt aber nicht unbedingt schauspielende Problemkinder. Aberwenn der Junge dies hinter sich gelassen hat, ist es eigentlich auch okay und dann freut mich das für ihn. Dann kann er in der Rolle richtig schön die Sau raus lassen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orkan - wird er gebraucht?
BeitragVerfasst: 10.01.2011, 16:33 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39147
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Gelber Tenor hat geschrieben:
Hamlet hat geschrieben:
Die Frage muß auch nicht so gestellt werden. Die Frage ist, brauchen wir bei den derzeitigen Geschichten noch eine Orkan-Geschichte.


Die Antwort ist doch eigentlich recht einfach:
Wenn sie gut erzählt wird, ja.
Wenn nicht, nein.


Auch wenn sie gut erzählt wird, hätte man zuerst die angefangenen Geschichten mal weiter erzählen können.

Übrigens; Murat führt zusammen mit Anna einen Schokoladenladen? Gehts denn noch blöder?

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orkan - wird er gebraucht?
BeitragVerfasst: 10.01.2011, 16:34 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39147
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Julia hat geschrieben:
Meiner Meinung nach, hätte man dann aber eher den Leihmutterstrang weglassen können. Der ist wirklich überflüssig. :angepisst:


Ja, aber der ist ein HEISSES EISEN!

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orkan - wird er gebraucht?
BeitragVerfasst: 10.01.2011, 16:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2006, 13:03
Beiträge: 3744
Spoilerer: Ja
Ja, Tanja S. mit Dressler zusammen. Das war blöder.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orkan - wird er gebraucht?
BeitragVerfasst: 10.01.2011, 16:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2006, 13:03
Beiträge: 3744
Spoilerer: Ja
HWG wird sich freuen, wie kontrovers Orkan diskutiert wird. :cool:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orkan - wird er gebraucht?
BeitragVerfasst: 10.01.2011, 16:38 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39147
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Löpelmann hat geschrieben:
Ja, Tanja S. mit Dressler zusammen. Das war blöder.


Finde ich nicht. Dresser= alt und reich, Tanja = gierig und asozial. Passt doch.

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orkan - wird er gebraucht?
BeitragVerfasst: 10.01.2011, 16:38 
Offline

Registriert: 05.08.2010, 14:29
Beiträge: 690
Spoilerer: Ja
Julia hat geschrieben:
Meiner Meinung nach, hätte man dann aber eher den Leihmutterstrang weglassen können. Der ist wirklich überflüssig. :angepisst:


Och, selbst den finde ich mittlerweile -sagenwirmal- Potential enthaltend. Die mißglückte "Feuerprobe" von "Jack" gestern war doch ein schönes Symbol für künftige brandheiße Ver- und Entwicklungen...

Ich sehe gerade in der Vorschau: Heißes Eisen :laughing: genau....!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orkan - wird er gebraucht?
BeitragVerfasst: 10.01.2011, 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2006, 13:03
Beiträge: 3744
Spoilerer: Ja
Hamlet hat geschrieben:
Löpelmann hat geschrieben:
Ja, Tanja S. mit Dressler zusammen. Das war blöder.


Finde ich nicht. Dresser= alt und reich, Tanja = gierig und asozial. Passt doch.



Das stimmt auch wieder, Hamlet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orkan - wird er gebraucht?
BeitragVerfasst: 10.01.2011, 16:43 
Offline

Registriert: 05.08.2010, 14:29
Beiträge: 690
Spoilerer: Ja
Hamlet hat geschrieben:

Auch wenn sie gut erzählt wird, hätte man zuerst die angefangenen Geschichten mal weiter erzählen können.

Übrigens; Murat führt zusammen mit Anna einen Schokoladenladen? Gehts denn noch blöder?


Natürlich, wenn das eine auf Kosten des Anderen ginge, wäre es unschön. Aber das muss ja nicht sein. Oft haben abgebrochene Handlungsstränge ja nur pragmatische, besetzungstechnische Gründe.

Der Schokoladenstrang ist wahrhaftig im Moment kein Burner, richtig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orkan - wird er gebraucht?
BeitragVerfasst: 10.01.2011, 16:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.07.2007, 20:56
Beiträge: 2409
Wohnort: Berlin
Lieblings-Rolle: Momo
Spoilerer: Ja
Wie ich ja eben schon im Folgenthread geschrieben habe, fand ich Orkans Einführung schon lustig.
Allerdings scheint es mir, als wären die Autoren dabei, hier schon wieder Potential zu verschenken (ähnlich wie z.B. bei der Rolle Opadi). Ein guter Ansatz ist ja da. Passend zur von Sarrazin losgetretenen Integrationsdebatte wird uns hier ein junger Türke präsentiert, der straffällig geworden ist und droht, auf die schiefe Bahn zu geraten. Anderes als vernutlich in vielen anderen Familien üblich erkennen die Eltern in diesem Fall die Gefahr zumindest rechtzeitig und greifen ein. Soweit die Theorie - in der Praxis sehen wir ein pubertierendes Bürschchen, das das fleischgewordene junger-Türke-Klischee darstellt. Ein Mal lustig, für die Zukunft erhoffe ich mir jedoch eine ernsthafte Auseinandersetzung mit dem Thema. Wenn das so kommt, würde ich eindeutig sagen: ja, wir brauchen eine Figur wie Orkan. Einen Clown brauchen wir jedoch auf Dauer wohl eher nicht..

_________________
Zu den Steinen hat einer gesagt: 'Seid menschlich.' Die Steine haben gesagt: 'Wir sind noch nicht hart genug.'
(Erich Fried)
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orkan - wird er gebraucht?
BeitragVerfasst: 10.01.2011, 16:50 
Offline

Registriert: 05.08.2010, 14:29
Beiträge: 690
Spoilerer: Ja
Abraxa hat geschrieben:
Wie ich ja eben schon im Folgenthread geschrieben habe, fand ich Orkans Einführung schon lustig.
Allerdings scheint es mir, als wären die Autoren dabei, hier schon wieder Potential zu verschenken (ähnlich wie z.B. bei der Rolle Opadi). Ein guter Ansatz ist ja da. Passend zur von Sarrazin losgetretenen Integrationsdebatte wird uns hier ein junger Türke präsentiert, der straffällig geworden ist und droht, auf die schiefe Bahn zu geraten. Anderes als vernutlich in vielen anderen Familien üblich erkennen die Eltern in diesem Fall die Gefahr zumindest rechtzeitig und greifen ein. Soweit die Theorie - in der Praxis sehen wir ein pubertierendes Bürschchen, das das fleischgewordene junger-Türke-Klischee darstellt. Ein Mal lustig, für die Zukunft erhoffe ich mir jedoch eine ernsthafte Auseinandersetzung mit dem Thema. Wenn das so kommt, würde ich eindeutig sagen: ja, wir brauchen eine Figur wie Orkan. Einen Clown brauchen wir jedoch auf Dauer wohl eher nicht..


Ich teile Abraxas Bedenken, war aber zu vorsichtig (und zu faul) diese zu verschriftlichen. Aber...die Hoffnung stirbt zuletzt, vielleicht wird's ja doch was....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orkan - wird er gebraucht?
BeitragVerfasst: 10.01.2011, 16:56 
Offline
www.listra-kult-treff.de
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2009, 22:28
Beiträge: 3411
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter bis wolkig ;-)
Zumindest haben es die Figur Orkan, wie auch dessen Darsteller es jetzt schon geschafft, dass sie in unser aller Munde ist und heftig über sie diskutiert wird.

So traurig es auch ist, aber etwas Besseres hätte der Lindenstraße gar nicht passieren können. Kann mich nicht daran erinnern, dass eine Figur und ein Darsteller der Serie in den letzten 25 Jahren für so viel Wirbel gesorgt hat.

Die Lindenstraße hat mitbOrkan und Hüseyin gleichermaßen das erreicht, was ihr bisher noch bei keiner Figur gelungen ist.

Wahrscheinlich werden Orhan und Hüseyin bald die bekanntesten Personen, neben Mutter Beimer und MLM natürlich, die die Lindenstraße hat.

HWG und seine Truppe, sowie Hüseyin, können sich jetzt schon freuen.

_________________
BildBildBildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orkan - wird er gebraucht?
BeitragVerfasst: 10.01.2011, 17:01 
Offline
www.listra-kult-treff.de
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2009, 22:28
Beiträge: 3411
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter bis wolkig ;-)
Ich glaube, was viele, mich eingeschlossen, mit am meisten ärgert, dass ein Darsteller aus einem nicht sehr guten Milieu sich selbst spielen darf. Und dass für die Rolle nicht irgendein ganz "normaler" Jungdarsteller besetzt wurde.

Orkan und Hüseyin scheinen eins zu sein.

_________________
BildBildBildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orkan - wird er gebraucht?
BeitragVerfasst: 10.01.2011, 17:02 
Offline

Registriert: 05.08.2010, 14:29
Beiträge: 690
Spoilerer: Ja
Das müsste mal ein Statistiker untersuchen, aber ich denke, die Wortmeldungen zu "Steffi" und auch den "Stadlers" bewegten sich auf ähnlichem Niveau. Und auch die überwiegende Ablehnung war ganz ähnlich.

Irgendwie hat die Lindenstrasse dieses Forum angesteckt: es passiert immer das Gleiche.. ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orkan - wird er gebraucht?
BeitragVerfasst: 10.01.2011, 17:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2006, 13:03
Beiträge: 3744
Spoilerer: Ja
Bommel hat geschrieben:
Ich glaube, was viele, mich eingeschlossen, mit am meisten ärgert, dass ein Darsteller aus einem nicht sehr guten Milieu sich selbst spielen darf. Und dass für die Rolle nicht irgendein ganz "normaler" Jungdarsteller besetzt wurde.

Orkan und Hüseyin scheinen eins zu sein.



Ja, das ist es, was mich stört. Ich könnte auch sagen. Hey, bin mal wieder ohne Arbeit, jetzt spiele ich in der Lindi nen Dauerarbeitslosen. Würde ich vielleicht sofort genommen? Wenn ich mich selbst Schauspieler nenne? :fies:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 182 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste


Ähnliche Beiträge

Wann wird in der Lindenstraße mal renoviert? wie fändet ihr.
Forum: Sonstiges...
Autor: anjah
Antworten: 5
Folge 1310 - Orkan
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Chaosqueen
Antworten: 271
In 26689 Augustfehn wird ein Mops vermisst !
Forum: Laberecke
Autor: Haihappen
Antworten: 14
Jubiläumsfolge am 6. Dezember wird live gespielt
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Supergrobi
Antworten: 24
Serie wird eingestellt
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: goyangi
Antworten: 231

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe, NES, USA

Impressum | Datenschutz