2004-2019
Aktuelle Zeit: 16.12.2019, 14:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Was war eure erste Folge...
BeitragVerfasst: 28.01.2016, 12:17 
Offline

Registriert: 18.11.2015, 10:55
Beiträge: 27
Erinnern kann ich mich an Folge 2, wo Klausi ein Bild von seiner Familie bei der Sparkasse einreichte und ein Fahrrad gewann (glaub ich), jedenfalls war Helga wenig begeistert von seinem Bild. Dann weiß ich noch, dass Marion Hausarrest bekam, weil sie nicht mit der Wahrheit rausrückte, was in der ersten Folge geschehen war, wo sie verletzt wurde. Also mit anderen Worten: Ich bin seit Folge 2 dabei. Die erste Folge habe ich, komischerweise, erst letztes Jahr gesehen, irgendwie kam immer etwas dazwischen, wenn sie lief. Und ich weiß noch, dass ich mir die LISTRA nicht antun wollte, damals liefen Denver-Clan und Dallas und die Schauspieler in beiden Serien sahen mir immer zu gut aus. Doch ab der 2. Folge von der LISTRA war klar: Hier waren Menschen wie Du und ich, eine Helga mit Lockenwicklern und Schürze, eine neugierige Hausmeisterin, eine WG, wo man sich eigentlich wohlfühlen konnte, Darsteller, denen man hätte jederzeit auf der Straße begegnen können, also eigentlich mehr oder weniger Nachbarn. Daher bin ich Fan der LISTRA und werde es bis zum Schluss bleiben, was hoffentlich noch Jahre dauern wird.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was war eure erste Folge...
BeitragVerfasst: 28.01.2016, 23:31 
Offline

Registriert: 17.01.2016, 19:31
Beiträge: 406
Spoilerer: Ja
nurmalso hat geschrieben:
Die erste Folge, an die ich mich richtig erinnere ist eine aus der Zeit, als Hans im Hotel entlassen worden war und die BeiZies zum Frühstück kalte Pellkartoffeln hatten.


Ja, das waren noch Zeiten, als Hansemann ständig mit Hut durch die Scääänen huschte und den Hotelmanager "glaubwürdig" verkörperte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was war eure erste Folge...
BeitragVerfasst: 29.01.2016, 09:00 
Daran erinnere ich mich ulkigerweise nicht. Ich muss es aber gesehen haben, auch wenn mir manche Folge entgangen ist. Aber damals wurden Geschichten ja nicht so im Eilzugtempo abgehandelt. Heute wäre Hansemanns Karrerie wahrscheinlich nach vier Wochen schon beendet.

Erinnern kann ich mich als erste an die Folge, in der Hans nach Hause kommt und berichtet, dass sein Versuch, Helgas Onkel Franz anzupumpen, erfolglos war. Am Küchentisch sitzen die hungrigen Kinder und Anna im Fliederfarbenen holt eine Schlüssel Pellkartoffeln aus dem Kühlschrank. Es war ein Elend wie auf 'nem Bild von Käthe Kollwitz. :evil6:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was war eure erste Folge...
BeitragVerfasst: 29.01.2016, 10:35 
Offline

Registriert: 17.01.2016, 19:31
Beiträge: 406
Spoilerer: Ja
nurmalso hat geschrieben:
Daran erinnere ich mich ulkigerweise nicht. Ich muss es aber gesehen haben, auch wenn mir manche Folge entgangen ist. Aber damals wurden Geschichten ja nicht so im Eilzugtempo abgehandelt. Heute wäre Hansemanns Karrerie wahrscheinlich nach vier Wochen schon beendet.

Erinnern kann ich mich als erste an die Folge, in der Hans nach Hause kommt und berichtet, dass sein Versuch, Helgas Onkel Franz anzupumpen, erfolglos war. Am Küchentisch sitzen die hungrigen Kinder und Anna im Fliederfarbenen holt eine Schlüssel Pellkartoffeln aus dem Kühlschrank. Es war ein Elend wie auf 'nem Bild von Käthe Kollwitz. :evil6:


Sehr wahr, eher noch drei Wochen, ja Onkel Franz hat ihn damals abblitzen lassen, eine der wenigen Gelegenheiten, in der ich auf der Seite dieses Widerlings (Toller Schauspieler Martin Rickelt R.i.P.) stand.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was war eure erste Folge...
BeitragVerfasst: 29.01.2016, 11:42 
Offline

Registriert: 27.08.2015, 12:25
Beiträge: 12887
Geschlecht: w
Lieblings-Rolle: die Doppelschubse
Lieblings-Folge: Der erste Schnee
Spoilerer: Ja
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: Helau!
DrMabuse hat geschrieben:
nurmalso hat geschrieben:
Daran erinnere ich mich ulkigerweise nicht. Ich muss es aber gesehen haben, auch wenn mir manche Folge entgangen ist. Aber damals wurden Geschichten ja nicht so im Eilzugtempo abgehandelt. Heute wäre Hansemanns Karrerie wahrscheinlich nach vier Wochen schon beendet.

Erinnern kann ich mich als erste an die Folge, in der Hans nach Hause kommt und berichtet, dass sein Versuch, Helgas Onkel Franz anzupumpen, erfolglos war. Am Küchentisch sitzen die hungrigen Kinder und Anna im Fliederfarbenen holt eine Schlüssel Pellkartoffeln aus dem Kühlschrank. Es war ein Elend wie auf 'nem Bild von Käthe Kollwitz. :evil6:


Sehr wahr, eher noch drei Wochen, ja Onkel Franz hat ihn damals abblitzen lassen, eine der wenigen Gelegenheiten, in der ich auf der Seite dieses Widerlings (Toller Schauspieler Martin Rickelt R.i.P.) stand.

Das war doch bezeichnend für die heuchlerischen Beimers. Einerseits Onkel Franz verachten, als Melkkuh war er dann aber noch gut genug! Er hat doch auch Marion das Studium im teuren Paris finanziert. Da hatte offenbar niemand in der Familie Probleme mit. :krank:

_________________
"Eingebildete Goaß!" (Folge 583 - Olaf über Anna)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was war eure erste Folge...
BeitragVerfasst: 29.01.2016, 14:25 
Ich erinnere mich wahrscheinlich deshalb an dies Folge so gut, weil mir der Dialog, den Hans und Anna in der Pellkartoffelszene hatten, ziemlich in die Nase gefahren ist.
Hans bekam ja nirgends eine neue Stelle, weil in seinem Zeugnis stand, dass er mit den Fingern in der Kasse erwischt worden war.

Hans zu Anna: "Und wenn wir doch in die neuen Bundesländer gehen?"
nurmalso zu Hause vorm Fernseher: "Ja klar, auf solche Pappnasen warten wir hier ganz dringend! Wer schreibt so einen Scheiß ins Drehbuch?!"
Anna (in weinerlichem Tonfall): "Oh nein, Hans. Denk doch an die Umweltverschmutzung und die mangelnde medizinische Versorgung! Die Kinder!"
nurmalso: " :auweia: :auweia: :auweia: :banghead: :banghead: :banghead: "


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was war eure erste Folge...
BeitragVerfasst: 29.01.2016, 14:39 
Offline

Registriert: 17.01.2016, 19:31
Beiträge: 406
Spoilerer: Ja
nurmalso hat geschrieben:
Hans zu Anna: "Und wenn wir doch in die neuen Bundesländer gehen?"
nurmalso zu Hause vorm Fernseher: "Ja klar, auf solche Pappnasen warten wir hier ganz dringend! Wer schreibt so einen Scheiß ins Drehbuch?!"
Anna (in weinerlichem Tonfall): "Oh nein, Hans. Denk doch an die Umweltverschmutzung und die mangelnde medizinische Versorgung! Die Kinder!"
nurmalso: " :auweia: :auweia: :auweia: :banghead: :banghead: :banghead: "


Damaliges (falsches) westdeutsches Verständnis der Verhältnisse in der ehm. DDR + Plus der üblichen Beimer/Ziegler Naivität und Überheblichkeit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was war eure erste Folge...
BeitragVerfasst: 29.01.2016, 14:54 
Ja, allerdings passte es weder zu HWGs Weltbild noch zu dem der BeiZies. Die gehören ja wohl alle drei eher zu der Fraktion, die den Sozialismus idealisierten.
Es sind damals Anfang der 90er ja wirklich etliche verkrachte Existenzen aus dem Westen bei uns aufgeschlagen und haben hier noch Betriebe ruiniert, die ursprünglich recht gute Chancen hatten. Aber diese Selbstverständlichkeit, mit der Hans davon ausging, dass man ihn einem Ostdeutschen ohne Unterschlagung im Arbeitszeugnis vorziehen würde - :auweia:
Und die Zeiten, in denen man seine Kinder nicht gesund groß ziehen konnte, waren ja nun definitiv vorbei. Aber Geißendörfer ließ Anna Hochnase lieber ihren Kindern zum Frühstück kalte Kartoffeln servieren als sie in die entsetzlichen ostdeutschen Slums zu schleppen. :motz:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was war eure erste Folge...
BeitragVerfasst: 29.01.2016, 15:39 
Offline

Registriert: 17.01.2016, 19:31
Beiträge: 406
Spoilerer: Ja
nurmalso hat geschrieben:
Ja, allerdings passte es weder zu HWGs Weltbild noch zu dem der BeiZies. Die gehören ja wohl alle drei eher zu der Fraktion, die den Sozialismus idealisierten.
Es sind damals Anfang der 90er ja wirklich etliche verkrachte Existenzen aus dem Westen bei uns aufgeschlagen und haben hier noch Betriebe ruiniert, die ursprünglich recht gute Chancen hatten. Aber diese Selbstverständlichkeit, mit der Hans davon ausging, dass man ihn einem Ostdeutschen ohne Unterschlagung im Arbeitszeugnis vorziehen würde - :auweia:
Und die Zeiten, in denen man seine Kinder nicht gesund groß ziehen konnte, waren ja nun definitiv vorbei. Aber Geißendörfer ließ Anna Hochnase lieber ihren Kindern zum Frühstück kalte Kartoffeln servieren als sie in die entsetzlichen ostdeutschen Slums zu schleppen. :motz:


Es gab doch, um beim Thema zu bleiben, 1992 die "Borna-Folge"... der Osten als trister Ort von Industrieruinen und grauer Wohnblöcke :waaaahhh:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was war eure erste Folge...
BeitragVerfasst: 29.01.2016, 15:44 
Offline

Registriert: 17.01.2016, 19:31
Beiträge: 406
Spoilerer: Ja
DrMabuse hat geschrieben:
nurmalso hat geschrieben:
Ja, allerdings passte es weder zu HWGs Weltbild noch zu dem der BeiZies. Die gehören ja wohl alle drei eher zu der Fraktion, die den Sozialismus idealisierten.
Es sind damals Anfang der 90er ja wirklich etliche verkrachte Existenzen aus dem Westen bei uns aufgeschlagen und haben hier noch Betriebe ruiniert, die ursprünglich recht gute Chancen hatten. Aber diese Selbstverständlichkeit, mit der Hans davon ausging, dass man ihn einem Ostdeutschen ohne Unterschlagung im Arbeitszeugnis vorziehen würde - :auweia:
Und die Zeiten, in denen man seine Kinder nicht gesund groß ziehen konnte, waren ja nun definitiv vorbei. Aber Geißendörfer ließ Anna Hochnase lieber ihren Kindern zum Frühstück kalte Kartoffeln servieren als sie in die entsetzlichen ostdeutschen Slums zu schleppen. :motz:


Es gab doch, um beim Thema zu bleiben, 1992 die "Borna-Folge"... der Osten als trister Ort von Industrieruinen und grauer Wohnblöcke :waaaahhh:


Ähm ich erinnere mich, das meine Mutter damals "aus der Lindenstraße ausgestiegen ist" ... mit dem "DDR-Kram" könnte sie nichts anfangen... war für sie wahrscheinlich so weit weg wie Sibirien.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was war eure erste Folge...
BeitragVerfasst: 29.01.2016, 15:56 
Da finde ich aber, dass Deine Mutter ein bisschen übertrieben hat. "DDR-Kram" gabs doch nur ein bisschen rund um Claudia Ranzow und auch sie hatte zum großen Teil andere Geschichten, den Krebs z.B..
Die "Borna-Folge" habe ich erst vor einiger Zeit in der Wiederholung auf EinsFestival gesehen. Ich gucke ja keine Wiederholungen, diese eine Folge habe ich extra auf Tipps in der ZuPo hin angesehen.

Ausgesehen hat das damals wirklich so, das war schon echt. Die Folge war aber ansonsten das Allerletzte. Ich glaube, dümmere Klischees über den Osten habe ich im TV nie gesehen. Na gut, ich gucke ja auch nicht sehr viel Fernsehen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was war eure erste Folge...
BeitragVerfasst: 29.01.2016, 19:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15748
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
nurmalso hat geschrieben:
Ja, allerdings passte es weder zu HWGs Weltbild noch zu dem der BeiZies. Die gehören ja wohl alle drei eher zu der Fraktion, die den Sozialismus idealisierten.

Doch, das passt schon. Man idealisiert den Sozialismus, damit man sich moralisch überlegen fühlen kann. Wenn es aber darum geht, im ehemals sozialistischen Landesteil zu wohnen, dann kommen die Vorurteile zum Vorschein.

Gerade Hantz ist ein typischer Vertreter dieser Sorte Mensch. Wenn ich zB an sein sozialpädagogisches Gefasel im Bezug auf andere Jugendliche denke... Doch im Umgang mit seinen eigenen Kindern blieb von den sozialpädagogischen Idealen nicht mehr viel übrig.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was war eure erste Folge...
BeitragVerfasst: 29.01.2016, 19:36 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 17:13
Beiträge: 1053
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
Diavolezza hat geschrieben:
Doch im Umgang mit seinen eigenen Kindern blieb von den sozialpädagogischen Idealen nicht mehr viel übrig.

Der Schuster hat aber sowieso immer die schlechtesten Schuhe. Passt also irgendwie auch.

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was war eure erste Folge...
BeitragVerfasst: 29.01.2016, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15748
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Lehrers Kinder, Pastors Vieh
Geraten selten, oder nie. :mes-hi:

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was war eure erste Folge...
BeitragVerfasst: 29.01.2016, 20:24 
Offline

Registriert: 17.01.2016, 19:31
Beiträge: 406
Spoilerer: Ja
Diavolezza hat geschrieben:
Lehrers Kinder, Pastors Vieh
Geraten selten, oder nie. :mes-hi:


Hantz wirkt zwar wie eine Mischung aus Lehrer und Pastor aber was hat er für eine Ausbildung oder Studium? Und Helga?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was war eure erste Folge...
BeitragVerfasst: 29.01.2016, 22:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15748
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Hantz hat Sozialpädagogik studiert und Helga ist Reisebürokauffrau (oder wie das auch immer korrekt heißt).

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was war eure erste Folge...
BeitragVerfasst: 29.01.2016, 22:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 11:19
Beiträge: 5959
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Hubert RIP
Lieblings-Folge: Hilfe!, Der erste Schnee
Spoilerer: Nein
Fan seit: ich denken kann
Diavolezza hat geschrieben:
Hantz hat Sozialpädagogik studiert und Helga ist Reisebürokauffrau (oder wie das auch immer korrekt heißt).


Wobei Helga da ja ein Quereinsteiger war und das ganze nach "learning by doing" manier gelernt hat.

Gelernt hat sie doch soweit ich mich erinnere in einer Bank. Bankkauffrau nehm ich an.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was war eure erste Folge...
BeitragVerfasst: 29.01.2016, 22:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15748
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Ja, stimmt. Sie war Bankkauffrau.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was war eure erste Folge...
BeitragVerfasst: 29.01.2016, 23:04 
Offline

Registriert: 17.01.2016, 19:31
Beiträge: 406
Spoilerer: Ja
Sozialpädagogik stimmt ... und später "Drohne" im Amt, unterbrochen durch seinen Job als Hotelboy.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was war eure erste Folge...
BeitragVerfasst: 06.02.2016, 20:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2007, 19:35
Beiträge: 1260
Wohnort: gera-bieblach thüringen
Geschlecht: Männlicher Single
Sternzeichen: löwe
Lieblings-Rolle: jimmi;adi,alle zenkers
Lieblings-Folge: Iffi und Klaus
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit folge 1
Stimmung: listrasüchtig
Meine erste Folge war natürlich Folge 1 :yes: .Zu dieser Zeit war es noch nicht üblich das der Nachwuchs seinen eignen Fernseher hatte.So mußte man wohl oder übel mitschauen und so kam ich zur Lindenstraße.War nicht die schlechsteste Entscheidung! :mes-hi:

_________________
Manchmal ist das Licht am Ende des Tunnels leider nur eine entgegen kommende Lokomotive!


https://secure.weltbild-marktplatz.de/w ... r&x=27&y=7


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ophelia und 21 Gäste


Ähnliche Beiträge

eure lieblinge
Forum: Schauspieler & Rollen
Autor: dani
Antworten: 103
Eure Lieblingspairings
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Suze
Antworten: 40
Eure Lieblingssongs aus 55 Jahren ESC-Geschichte
Forum: Laberecke
Autor: MünchnerBua
Antworten: 36
Folge 1254: "Das erste Mal"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Diavolezza
Antworten: 327
Milas Entführung - eure Lösungsvorschläge
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: StefanM
Antworten: 4

Tags

Essen, Programm

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz