2004-2020
Aktuelle Zeit: 08.08.2020, 00:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 98 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16.01.2011, 02:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2010, 15:12
Beiträge: 2344
Geschlecht: Weib
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Egon, Enrico, Helga, Dressler
Spoilerer: Ja
Fan seit: 90er
Stimmung: faul
Hotaru hat geschrieben:
Antonia wird mit 11, 12 ein Mangafan, interessiert sich wie viele (Pre)Teenies ihres Alters für die japanische Kultur und Sprache und geht damit ihrer Mutter auf die Nerven. Außerdem hockt sie gern vor dem Computer, wo sie regelmäßig mit uns unbekannten Freunden aus der Schule chattet und gar ein Blog führt, von dem wir auch nichts mehr darüber erfahren werden. Und irgendwann chattet sie mit einem pädophilen Mann, der sich als ein Mädchen oder Junge ihres Alters ausgibt. (Der Cliffhanger könnte so enden, dass man den Mann in einem dunklen Zimmer vor seinem PC sieht und auf dem Bildschirm das Chatfenster mit Antonia zu sehen ist.) - Er fragt sie später nach intimen Bilder, was Antonia ziemlich verstört und sich später ihrer Mutter oder Klaus anvertraut. Dank ihnen kann der Mann gefasst werden. Antonia nimmt später ein Sprachstudium auf und wird später in einem Beruf, der viel mit Sprachen zu tun hat, arbeiten.

Das fände ich auch sehr gut. Ich kenne ja sooo viele, die wegen Manga/Anime Japanisch lernten, manche mit, manche ohne Erfolg. Oder allgemein mal Japan als Thema. Was glaubt ihr eigentlich, wie viele Japanverrückte es gibt... die haben keine Ahnung von diesem Land, denken, es sei alles so lustig wie in ihren Mangas und kriegen dann einen Schlag, wenn sie mal dort sind. Könnte man auch prima einbauen; Außendreh wäre zu teuer, aber dann macht der entsprechende Charakter mal eine Auslandsreise und erzählt dann darüber.

Alternativ dazu ne Geschichte über jemanden, der dann selbst Mangazeichner werden will. Wir hatten das schon mit Brunior, aber das war... ich sags besser nicht. Die Bilder von ihm waren alle sauschlecht, es war so unrealistisch, dass die Bilder so gut ankamen. Da müsste es schon eine Geschichte mit jemandem geben, der auch wirklich das Talent dazu hat - es gibt Magazine, die auch deutsche Mangazeichner fördern und dann könnte man mal zeigen, wie das so ist: sehr viel und sehr harte Arbeit, wenig Lohn usw.

Was mich irgendwie auch stört, dass alle Leute in der Listra "Normalos" sind. Ich meine, natürlich hab ich nix dagegen, aber wieso müssen alle, die sich anders kleiden dann immer gleich so total extrem sein und haben auch nur mal kurz diese Phase. Bestes Beispiel Felix mit seiner dummen Satanistenphase; ich meine, klar als Teenie hat man Phasen und die können schnell beendet werden. Aber was ist mit den Leuten, die immer so bleiben werden? Ich habe jetzt keine Lust auf noch mehr Satanistengeschichten, aber wie wäre es denn mal mit ganz normalen Goths oder Metallern. Die kriegen auch normale Geschichten, der Unterschied ist nur, dass sie sich anders kleiden, andere Musik hören und andere Interessen haben. Wir hier sind auch Metaller aber ganz normale Leute.

Zu aktuellen Geschehnissen könnte man doch auch mal etwas über aktuelle Filme, Bücher und sonstiges berichten, nicht immer nur Politik. Das würde vielleicht auch ein jüngeres Publikum locken. Immer mal so einen Happen geben, das würde auch nicht so konstruiert wirken wie die Holzhammer-Aktualisierungen, in denen plötzlich aus dem Nichts eine Diskussion bzw. eher ein Monolog über die aktuelle Lage entsteht.

Keine Ahnung, ob es das schon mal gab, aber wie wäre es mit einem Filmfreak, der dann selbst Regisseur werden will?
Oder die horrenden Summen, die Studenten bezahlen müssen in Bayern...

Was mir mal vor Ewigkeiten eingefallen ist (wahrscheinlich konnte ich mal wieder nicht einschlafen und da denke ich über den größten Mist nach ^^): Wie wäre es mit einem neuen Mieter/Pärchen, der in die Listra 3 einzieht und von dem man nie etwas sieht. Jeder findet das seltsam, kennt doch wirklich jeder jeden irgendwie in der Serie, und alle fragen sich, was mit dem ist, warum man ihn nie sieht, warum er so schweigsam ist oder warum man ihn nie erreicht. Dann spinnen die Bewohner die seltsamsten Gerüchte und es stellt sich heraus, dass das ein ganz normaler Mensch ist, der einfach nix mit den anderen Leuten im Haus zu tun haben möchte... Klingt auf dem ersten Blick vielleicht langweilig, aber gerade weil man ihn nie sieht und weil die anderen Charaktere so über ihn rätseln, rätselt man als Zuschauer mit und es bleibt für längere Zeit spannend, was denn nun mit dem ist.

Hartz IV als Thema find ich auch gut. Was mir noch besser gefallen würde, wenn jemand, der ganz oben steht, mal ganz tief fällt. Dressler würde mir dafür nicht so gut gefallen, eher Isolde oder noch viel besser: Seegers. Der wird dann wieder eine Rolle, die man oft zu sehen bekommt und zwar, wie es so ist, wenn man sich kaum noch etwas leisten kann. Würde mich auch nicht stören, wenn das so "gutmenschig" aufgelöst wird, also nach dem Scrooge-Motto, solange man davor schön lange zeigt, wie schlecht er ganz ohne sein Geld dasteht.

Eigentlich würde mir zu Videospielen auch viel gutes einfallen, ist klar, ist ja mein Lieblingshobby. Aber nachdem, was ich davon in der Listra bisher gesehen habe, möchte ich das gar nicht da drin haben... auf son blödes Killerspiel-Geschwätz kann ich echt verzichten. So wie ich das einschätze, würde die Serie das Thema einfach viel zu falsch anpacken und das würde mich nur aufregen...


Bevor ich jetzt noch eine Stunde schreibe, belasse ich es mal dabei XD
PS: Wieso wird eigentlich so oft pro Absatz bzw. pro Zitat ein neuer Beitrag geschrieben?

_________________
Mr. Clean gets rid of dirt and grime and grease in just a minute!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.01.2011, 02:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2006, 23:07
Beiträge: 4666
Lieblings-Rolle: Frau und Herr Birkhahn
Spoilerer: Nein
Viech hat geschrieben:
PS: Wieso wird eigentlich so oft pro Absatz bzw. pro Zitat ein neuer Beitrag geschrieben?


Das lag daran, dass die Einfälle immer kamen, nachdem ich dachte, ich wäre fertig. War nur mal so ein "Rede"schwall zwischendurch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.01.2011, 09:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2010, 16:14
Beiträge: 3547
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1986
Hülschi, du machst mir Angst! :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.01.2011, 10:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2006, 23:07
Beiträge: 4666
Lieblings-Rolle: Frau und Herr Birkhahn
Spoilerer: Nein
Meike hat geschrieben:
Hülschi, du machst mir Angst! :roll:


man kann jetzt gar nicht mehr einfach: "war ja nur Spaß" sagen... war es aber nur :grin:
ich hätte noch ein paar Ideen in der Richtung. Soll ich heute abend noch eine Batterie reinschreiben? ;-) (nur, wenn Ihr wollt)
LG

Übrigens Jack hat die Sache mehr oder weniger gut überstanden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.01.2011, 10:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2009, 19:48
Beiträge: 163
Wohnort: Bayern
Geschlecht: Madl
Sternzeichen: Gemini
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1988
@Viech
Das würde ich alles auch sehr gerne sehen. :nlmd:
Es ist echt schade, dass man selbst die Gewissheit hat, dass das Listra-Team nichts Vernünftiges daraus machen würde... :???:
Bei der Folge "Manga" kannte ich sogar einige, die deswegen reingeguckt haben. Wird ja auch kaum im deutschen Fernsehen gesehen, dass jemand mal ein Manga oder Comic liest oder so. Aber das war nix, sowas von schlecht recherchiert, das Ganze.


Fällt mir auch auf, dass kaum wer von den Erwachsenen richtige Hobbys hat oder das ist mir einfach entgangen. Bei Andy könnte ich mir zB gut vorstellen, dass er Mitglied in einem Sportverein ist und dort beim Seniorenfussball mitmacht. Sonst kommt das Thema bloß nur zu EM/WM-Zeiten vor. Man müsste das ja gar nicht zeigen, reicht, wenn er gegenüber Freunden sagt, dass er Mitglied in einem Verein ist, um Fußball zu spielen, damit er in Form bleiben kann und alle paar Wochen könnte dann ruhig erwähnt werden, dass er zum Training geht. Ich weiß noch nicht wie, aber dann kann man auch etwas über Homosexualität im Fußball erzählen. Vielleicht lädt er einen Vereinskollegen mal in die Akropolis ein und nach einer Weile will er ihn zum Essen mit Gabi einladen und er könnte ruhig seine Frau mitbringen. Stellt sich aber irgendwann heraus, dass der Kollege eigentlich schwul ist und sich im Verein nicht outen kann. Oder so... :-k



@HülschiGung - klar doch, aber wenn dir nach dem Abschicken etwas einfällt, kannst du doch einfach deinen eigenen Beitrag editieren - irgendwie war es für mich mühsam, einige Beiträge vom selben Poster hintereinander zu lesen :oops:

_________________
"You think you're hot shit but you're really just cold diarrhea."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.01.2011, 10:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2006, 13:03
Beiträge: 3731
Spoilerer: Ja
Dressler hatte immerhin das Hobby Modelleisenbahn. Schillers Hobby war das Angeln, Hajo hatte glaube ich aus dem Hobby, Modellhäuser zu bauen, später den Beruf gemacht, nachdem er wohl als Privatdetektiv (er war ja mal Polizist) nicht mehr soviel Aufträge bekam.

Gottlieb Grieses Hobby war Lesen (besonders Bücher übers Segeln).
Elses Hobby war die Tratscherei.
Egons Hobby war Rauchen, in Ruhe gelassen werden und Biertrinken.
Hantz` Hobby ist schlafen (sogar mit offenen Augen)

Annas Hobby ist Leute mit der Handtasche vom Balkon Schubsen.

Bestimmt fällt einem noch mehr ein... :happy:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.01.2011, 10:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2006, 13:03
Beiträge: 3731
Spoilerer: Ja
genau- Brunior hatte auch Hobbys: Pizza essen, Mangas zeichnen, Freundin verprügeln, rauchen und die Wohnung in eine Müllhalde verwandeln. :happy:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.01.2011, 11:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.01.2010, 14:48
Beiträge: 195
Spoilerer: Nein
Hülschi, deine Ideen sind der Hammer! :yes: Genau solche Geschichten würde ich gerne mal sehen. :lach.: :lach.:
Und die letzten Überlebenden melden sich dann für's Dschungelcamp. Eine Sozialstudie vom Feinsten. Helga und Anna beim Kampf um die letzten Klopapierfetzen. :laughing:

_________________
Wer sich definiert, schränkt sich ein. Oscar Wilde


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.01.2011, 12:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2010, 16:14
Beiträge: 3547
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1986
Fräulein HülschiGung hat geschrieben:
Meike hat geschrieben:
Hülschi, du machst mir Angst! :roll:

Übrigens Jack hat die Sache mehr oder weniger gut überstanden.

Na, dann ist es ja gut! *aufatmen*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.01.2011, 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15785
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Löpelmann hat geschrieben:
Egons Hobby war Rauchen, in Ruhe gelassen werden und Biertrinken.

... und Puzzlespiele

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.01.2011, 18:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2010, 15:12
Beiträge: 2344
Geschlecht: Weib
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Egon, Enrico, Helga, Dressler
Spoilerer: Ja
Fan seit: 90er
Stimmung: faul
Fräulein HülschiGung hat geschrieben:
als Helga wieder zur Besinnung kommt, sieht sie Blut. Sarah steht mit aufgerissenen Augen da... , Martin Ziegler lacht lauthals und klopft sich dabei auf die Schenkel.
Beates Kinder und der kleine Paul D. sind wieder wohlauf und überlegen, was man mit dem komischen großen braunen Ei, dass in dem Laden stand, anstellen könnte.

:lach.:

Hotaru hat geschrieben:
Es ist echt schade, dass man selbst die Gewissheit hat, dass das Listra-Team nichts Vernünftiges daraus machen würde... :???:
Bei der Folge "Manga" kannte ich sogar einige, die deswegen reingeguckt haben. Wird ja auch kaum im deutschen Fernsehen gesehen, dass jemand mal ein Manga oder Comic liest oder so. Aber das war nix, sowas von schlecht recherchiert, das Ganze.

Hey, das ist doch ein toller Beweis dafür, dass man die für Jüngere interessanteren Themen ruhig mal ansprechen könnte, damit man sie anlockt. Dann muss das aber schon besser gelöst werden, wenn man die neuen Zuschauer auch daran binden möchte.
Welche Wunschgeschichten hast du noch so auf Lager? :grin:

_________________
Mr. Clean gets rid of dirt and grime and grease in just a minute!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.01.2011, 18:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15785
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Fräulein HülschiGung hat geschrieben:
Viech hat geschrieben:
PS: Wieso wird eigentlich so oft pro Absatz bzw. pro Zitat ein neuer Beitrag geschrieben?


Das lag daran, dass die Einfälle immer kamen, nachdem ich dachte, ich wäre fertig. War nur mal so ein "Rede"schwall zwischendurch.

Wenn dir nachträglich was einfällt, dann klick doch einfach auf "Ändern", dann kannst du deine Ergänzungen in den bereits abgesendeten Beitrag einfügen.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.01.2011, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2009, 19:48
Beiträge: 163
Wohnort: Bayern
Geschlecht: Madl
Sternzeichen: Gemini
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1988
Viech hat geschrieben:
Hotaru hat geschrieben:
Es ist echt schade, dass man selbst die Gewissheit hat, dass das Listra-Team nichts Vernünftiges daraus machen würde... :???:
Bei der Folge "Manga" kannte ich sogar einige, die deswegen reingeguckt haben. Wird ja auch kaum im deutschen Fernsehen gesehen, dass jemand mal ein Manga oder Comic liest oder so. Aber das war nix, sowas von schlecht recherchiert, das Ganze.

Hey, das ist doch ein toller Beweis dafür, dass man die für Jüngere interessanteren Themen ruhig mal ansprechen könnte, damit man sie anlockt. Dann muss das aber schon besser gelöst werden, wenn man die neuen Zuschauer auch daran binden möchte.
Welche Wunschgeschichten hast du noch so auf Lager? :grin:


Tja, mit Speck fängt man Mäuse. Aber wenn der Speck innen verfault ist, nehmen sie Reißaus...


Ich hätte eigentlich so viele nette Ideen, aber irgendwie sind auch die meisten aus anderen Serien abgekupfert :lol:

Meine gewünschten Neuzugänge:
- Eltern mit einem Asperger-Kind
- Eltern mit ein oder zwei Kindern im Grundschulalter/5./6. Klasse, von dem eins in der neuen Schule wochenlang übel gemobbt wird, daraufhin 'ne Schulphobie entwickelt, die sich später zu einer sozialen Phobie entwickelt
- junger netter Goth, der recht sarkastisch sein kann und ruhig auch lauter Zitate aus Comics, Manga oder bekannten Bücher/Serien erwähnt (ja, fast so wie Sawyer aus Lost...)

_________________
"You think you're hot shit but you're really just cold diarrhea."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.01.2011, 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2010, 15:12
Beiträge: 2344
Geschlecht: Weib
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Egon, Enrico, Helga, Dressler
Spoilerer: Ja
Fan seit: 90er
Stimmung: faul
Hotaru hat geschrieben:
- Eltern mit ein oder zwei Kindern im Grundschulalter/5./6. Klasse, von dem eins in der neuen Schule wochenlang übel gemobbt wird, daraufhin 'ne Schulphobie entwickelt, die sich später zu einer sozialen Phobie entwickelt

Weißt du was, das finde ich von allen Ideen sogar am besten. Hatten wir Mobbing schon mal? Ich glaube, Sarah wurde mal gemobbt... kann mich aber nicht daran erinnern. Interessant wäre es trotzdem.

Hotaru hat geschrieben:
- junger netter Goth, der recht sarkastisch sein kann und ruhig auch lauter Zitate aus Comics, Manga oder bekannten Bücher/Serien erwähnt (ja, fast so wie Sawyer aus Lost...)

Warum nicht gleich einen geilen Typen wie Sawyer, der auch oben ohne rumrennt :lach.:
Find ich auch gut, sowas ähnliches hab ich ja auch vorgeschlagen (dass die Figuren auch mal über aktuelle Filme, Bücher usw. sprechen).

_________________
Mr. Clean gets rid of dirt and grime and grease in just a minute!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.01.2011, 22:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.09.2009, 16:22
Beiträge: 8001
Geschlecht: weiblich
Lieblings-Rolle: Amelie, Iffi, Isolde
Lieblings-Folge: Elses Abschied
Spoilerer: Ja
Fan seit: schon immer
Stimmung: Heiter geht's weiter!
Ein schöner Thread mit schönen Ideen...

Allerdings zu den Vorschlägen psych. Störungen bzw. Autismus/Asperger Syndrom: VORSICHT! Ersteres wurde schon bei Panne-Hanne vergeigt (Schizophrenie) und zu letzterem kann ich nur sagen, dass wir bereits ein behindertes Kind in der Serie haben. Sollen die Autoren sich erstmal um Mürfel kümmern, bevor ein neues erfunden wird.

Für Lotti fällt mir auch nicht so wirklich was ein.

Das Hartz IV-Klischee wurde bei Jimi angedeutet aber der hat ja - oh Wunder - auch schon wieder einen Job!

Meine Wunschgeschichte übrigens (auch wenn sie sich wiederholt): Dressler wird rückfällig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.01.2011, 23:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15785
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Julia hat geschrieben:
Das Hartz IV-Klischee wurde bei Jimi angedeutet aber der hat ja - oh Wunder - auch schon wieder einen Job!

Auch Jimis neuer Job im Baumarkt wird gar nicht mehr erwähnt. Er könnte sich doch mal über seine Arbeit beklagen, könnte genervt sein über die Kunden, er könnte frustriert sein, dass er - statt praktisch zu arbeiten - nun Kunden bedienen und beraten muss.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.01.2011, 23:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15785
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Viech hat geschrieben:
Hotaru hat geschrieben:
- Eltern mit ein oder zwei Kindern im Grundschulalter/5./6. Klasse, von dem eins in der neuen Schule wochenlang übel gemobbt wird, daraufhin 'ne Schulphobie entwickelt, die sich später zu einer sozialen Phobie entwickelt

Weißt du was, das finde ich von allen Ideen sogar am besten. Hatten wir Mobbing schon mal? Ich glaube, Sarah wurde mal gemobbt... kann mich aber nicht daran erinnern. Interessant wäre es trotzdem.

Ja, das wäre eine sehr gute Idee! Da könnte man ne klasse Geschichte draus stricken bis dahin, dass das Kind nicht mal mehr das eigene Zimmer verlassen kann, weil es sonst ne Panikattacke kriegt. Am Ende kommt das Kind in die Psychiatrie.

Ja, Sarah wurde in der 1. Klasse gemobbt. Ein Junge hat sie mehrfach geschlagen. Sie hatte wochenlang Angst, in die Schule zu gehen.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.01.2011, 23:28 
Offline

Registriert: 06.01.2006, 14:03
Beiträge: 12436
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: Marcella
Spoilerer: Ja
Marcella hat überhaupt eine Geschichte, da bin ich schon froh!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.01.2011, 23:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2010, 15:12
Beiträge: 2344
Geschlecht: Weib
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Egon, Enrico, Helga, Dressler
Spoilerer: Ja
Fan seit: 90er
Stimmung: faul
Diavolezza hat geschrieben:
Da könnte man ne klasse Geschichte draus stricken bis dahin, dass das Kind nicht mal mehr das eigene Zimmer verlassen kann, weil es sonst ne Panikattacke kriegt. Am Ende kommt das Kind in die Psychiatrie.

Da fände ich es aber besser, wenn man (realistisch!) zeigt, wie man aus so einer Situation herauskommt. Aber bitte kein simples Abhandeln, das könnte sich sooo schön über mehrere Folgen erstrecken...
Die Geschichte hätte aber echt Potential, man könnte so viel zeigen; die Reaktion der Klassenkameraden, wie die Eltern damit umgehen, was die Lehrer dagegen tun (nämlich gar nichts) und wie das arme Kind aus dieser beschissenen Lage wieder herauskommt.

Diavolezza hat geschrieben:
Ja, Sarah wurde in der 1. Klasse gemobbt. Ein Junge hat sie mehrfach geschlagen. Sie hatte wochenlang Angst, in die Schule zu gehen.

War denn auch bekannt, warum sie gemobbt wurde?

Vielleicht klaut sich ja mal einer der Drehbuchautoren unsere Stories :grin:
Und in der Serie wirds dann richtig scheiße verfilmt...

_________________
Mr. Clean gets rid of dirt and grime and grease in just a minute!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.01.2011, 14:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2009, 19:48
Beiträge: 163
Wohnort: Bayern
Geschlecht: Madl
Sternzeichen: Gemini
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1988
Viech hat geschrieben:
Diavolezza hat geschrieben:
Da könnte man ne klasse Geschichte draus stricken bis dahin, dass das Kind nicht mal mehr das eigene Zimmer verlassen kann, weil es sonst ne Panikattacke kriegt. Am Ende kommt das Kind in die Psychiatrie.

Da fände ich es aber besser, wenn man (realistisch!) zeigt, wie man aus so einer Situation herauskommt. Aber bitte kein simples Abhandeln, das könnte sich sooo schön über mehrere Folgen erstrecken...
Die Geschichte hätte aber echt Potential, man könnte so viel zeigen; die Reaktion der Klassenkameraden, wie die Eltern damit umgehen, was die Lehrer dagegen tun (nämlich gar nichts) und wie das arme Kind aus dieser beschissenen Lage wieder herauskommt.


Ja, ein paar Außendrehs müssten da drin sein, aber es wär trotzdem interessant.

Zitat:
Vielleicht klaut sich ja mal einer der Drehbuchautoren unsere Stories :grin:
Und in der Serie wirds dann richtig scheiße verfilmt...


Da gibt es keinen Grund, das klein zu schreiben... das befürchte ich auch. :???:

Damals waren es doch nur zwei Leute, die für die Drehbücher verantwortlich waren, oder? Straub und... wer noch? Wieso sind die eigentlich damals ausgestiegen? Lust auf was Neues? Und wann war das genau?

_________________
"You think you're hot shit but you're really just cold diarrhea."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 98 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 18 Gäste


Ähnliche Beiträge

Gute Wünsche für die Lindensträßler
Forum: Schauspieler & Rollen
Autor: puckster
Antworten: 48
Der Lindensträssler !
Forum: Schauspieler & Rollen
Autor: teajay
Antworten: 22
Wahlverhalten der Lindensträßler zur BT-Wahl 2009
Forum: Laberecke
Autor: listrafan gera
Antworten: 39
Lindensträßler bei der Kieler Woche
Forum: Sonstiges...
Autor: laury
Antworten: 1
Der attraktivste Lindensträßler!
Forum: Schauspieler & Rollen
Autor: Meike
Antworten: 62

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz