2004-2019
Aktuelle Zeit: 15.12.2019, 14:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 113 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.12.2006, 23:25 
Offline

Registriert: 31.05.2005, 11:34
Beiträge: 7681
Hammer! :shock: :laughing:
Aber sooo doll hat sie sich garnicht verändert. Anhand des Fotos kann man sie noch gut erkennen, finde ich...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.12.2006, 23:47 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 07:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Das nenne ich eine Powerfrau! :grin:

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.12.2006, 00:07 
Offline

Registriert: 31.05.2005, 11:34
Beiträge: 7681
Vor ein paar Monaten lief übrigens mal eine eher anspruchslosere Komödie mit dem Titel "Scharf wie Chili" auf Pro7. Laut Fernsehzeitschrift sollte Claudia Pielmann da mitspielen. Ich habe mir den Film angeguckt und die ganze Zeit krampfhaft nach der Pielmann gesucht. Ich hab sie nicht entdeckt...
Also entweder war da ein Fehler in der Besetzungsliste oder ihre Rolle war sooo klein, dass ich sie glatt übersehen habe... :???:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Kronmayers
BeitragVerfasst: 14.03.2009, 19:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 02:43
Beiträge: 23152
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Weiß jemand, was aus Franz Braunshausen, dem Darsteller von Kotzbrocken Sigi Kronmayer geworden ist? Kann mich nicht erinnern, ihn nach der Lindenstraße nochmal im TV gesehen zu haben.
Übrigens kaum zu fassen, dass er 1985 erst 29 Jahre alt war... Er hat eher den Eindruck eines Mittvierzigers gemacht, auch optisch.

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Kronmayers
BeitragVerfasst: 14.03.2009, 19:43 
Offline

Registriert: 14.12.2006, 17:46
Beiträge: 1912
Lieblings-Rolle: Helga, Benny, Else, Rosi
Lieblings-Folge: 205 - "Absagen" (05.11.1989)
Spoilerer: Ja
Fan seit: 2004
Kein Wunder, dass der in der Versenkung verschwunden ist. War meiner Meinung nach ein ziemlich schlechter Schauspieler.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Kronmayers
BeitragVerfasst: 20.03.2009, 20:03 
Geißendorfer hat im Gespräch mit Irene Fischer auf der DVD gesagt, die Schauspielerin war damals zu nah an ihrer Serienrolle dran gewesen und man hat sich deshalb entschieden, sie rauszuschreiben.

Und das Irene Fischer eigentlich Elfie spielen sollte. :weißnich: Gott sei Dank, hat man sich dann aber umentschieden.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Kronmayers
BeitragVerfasst: 21.03.2009, 00:16 
Offline
Dekadente Tussi

Registriert: 09.03.2005, 23:43
Beiträge: 17901
Spoilerer: Ja
KlingsElse hat geschrieben:
Geißendorfer hat im Gespräch mit Irene Fischer auf der DVD gesagt, die Schauspielerin war damals zu nah an ihrer Serienrolle dran gewesen und man hat sich deshalb entschieden, sie rauszuschreiben.

Und das Irene Fischer eigentlich Elfie spielen sollte. :weißnich: Gott sei Dank, hat man sich dann aber umentschieden.

HA! Hatte das SuSonja nicht auch schon öfter vermutet? Zumindest was ähnliches, also dass Anna-Friedhelm quasi die Fortsetzung von den Kronmeyers sein sollte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Kronmayers
BeitragVerfasst: 21.03.2009, 11:36 
Und die Gabi hatte ja auch zu Elfie eine Affinität. Ich denke schon, dass das Thema Partnerschaftsgewalt zeitmäßig auch weiterhin dargestellt werden sollte.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Kronmayers
BeitragVerfasst: 27.03.2009, 13:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 02:43
Beiträge: 23152
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Man hätte bei Elfi bleiben sollen... ihr Hals hat weniger Okapi-Qualitäten...

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Kronmayers
BeitragVerfasst: 27.03.2009, 19:58 
Elfie hatte schon ein paar starke Szenen, aber mehr als die Ehegewalt-Story war an der Rolle wohl nicht drin, jedenfalls kann ich mich nur daran erinnern und hab keine weiteren Assoziationen mit der Rolle.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Kronmayers
BeitragVerfasst: 12.05.2009, 20:40 
Offline
Dekadente Tussi

Registriert: 09.03.2005, 23:43
Beiträge: 17901
Spoilerer: Ja
Vanessa hat geschrieben:
KlingsElse hat geschrieben:
Geißendorfer hat im Gespräch mit Irene Fischer auf der DVD gesagt, die Schauspielerin war damals zu nah an ihrer Serienrolle dran gewesen und man hat sich deshalb entschieden, sie rauszuschreiben.

Und das Irene Fischer eigentlich Elfie spielen sollte. :weißnich: Gott sei Dank, hat man sich dann aber umentschieden.

HA! Hatte das SuSonja nicht auch schon öfter vermutet? Zumindest was ähnliches, also dass Anna-Friedhelm quasi die Fortsetzung von den Kronmeyers sein sollte.

Also ich gucke ja grad wieder ab Folge 1.
Das ist so offensichtlich, dass Anna und Friedhelm der Ersatz für Elfie und Siggi waren!
Charakterlich nicht unbedingt gleich, aber doch die Thematik mit Gewalt in der Ehe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Kronmayers
BeitragVerfasst: 12.05.2009, 20:45 
Schade, dass dieses Thema nach mehr als zwanzig Jahren, die zwischen den Folgen liegen, leider immer noch aktuell ist.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Kronmayers
BeitragVerfasst: 12.05.2009, 20:47 
Offline
Dekadente Tussi

Registriert: 09.03.2005, 23:43
Beiträge: 17901
Spoilerer: Ja
KlingsElse hat geschrieben:
Schade, dass dieses Thema nach mehr als zwanzig Jahren, die zwischen den Folgen liegen, leider immer noch aktuell ist.

Das wird wohl immer aktuell bleiben :weißnich: .
Gewalttätige Leute machen ja vor einer Ehe leider nicht Halt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Kronmayers
BeitragVerfasst: 12.05.2009, 20:54 
Bei Gewalt in der Ehe geht es ja hauptsächlich um Macht und Machtpositionierung. Und dieses Thema, dachte ich, hätte spätestens heute im Zeitalter der Gleichstellung (ich weiß, nur in etwa 75% aller Lebensbereiche) nicht mehr so viel von seiner Schärfe.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Kronmayers
BeitragVerfasst: 12.05.2009, 20:57 
Offline
Dekadente Tussi

Registriert: 09.03.2005, 23:43
Beiträge: 17901
Spoilerer: Ja
KlingsElse hat geschrieben:
Bei Gewalt in der Ehe geht es ja hauptsächlich um Macht und Machtpositionierung. Und dieses Thema, dachte ich, hätte spätestens heute im Zeitalter der Gleichstellung (ich weiß, nur in etwa 75% aller Lebensbereiche) nicht mehr so viel von seiner Schärfe.

Meinst du?
Ich habe es immer so eingeschätzt, dass es um Frustration und Aggressionen geht, die man auf "anderem" Weg nicht abbauen kann. Berufsbedingt z.B.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Kronmayers
BeitragVerfasst: 12.05.2009, 21:03 
In den meisten Fällen. Dann müsste man sich fragen, warum ein Mann keinen Sandsack schlägt, sondern seine Frau?!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Kronmayers
BeitragVerfasst: 12.05.2009, 21:11 
Offline
Dekadente Tussi

Registriert: 09.03.2005, 23:43
Beiträge: 17901
Spoilerer: Ja
KlingsElse hat geschrieben:
In den meisten Fällen. Dann müsste man sich fragen, warum ein Mann keinen Sandsack schlägt, sondern seine Frau?!

Schlimm. Aber es kommt leider immer wieder vor! Auch Frauen, die gewalttätig werden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Kronmayers
BeitragVerfasst: 12.05.2009, 21:14 
Oh ja, wenn ich da an Dagmar Hoffmeister in der Serie denke. Die hat sich aber nur bei Lisa getraut. Gab's in der Serie eigentlich eine Frau, die ihren Mann regelmäßig gehauen hat?! Kann mich an keine erinnern.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Kronmayers
BeitragVerfasst: 12.05.2009, 21:18 
Offline
Dekadente Tussi

Registriert: 09.03.2005, 23:43
Beiträge: 17901
Spoilerer: Ja
Bisher glaub ich nicht.
Es ist natürlich auch sehr, sehr selten. Da müssen ja allein schon die körperlichen Voraussetzungen gegeben sein. Das ist ja schon recht selten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Kronmayers
BeitragVerfasst: 12.05.2009, 21:26 
Naja, das mit den "körperlichen" Voraussetzungen, glaube ich, ist es nicht mal... Es hängt denke ich vom eigenen Selbstverständnis, der eigenen Erziehung und Sozialisation ab.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 113 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz