Aktuelle Zeit: 25.06.2018, 02:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Egon Kling/Wolfgang Grönebaum
BeitragVerfasst: 04.01.2018, 21:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 18:30
Beiträge: 8023
Wohnort: Oberhessen
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: Kaperfahrt mit Doktor Dressler
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Stimmung: durstig
Es ist an der Zeit, den Thread zum Greatest Hausmeister of all Times wiederzubeleben - finde ich! In den besten Krimiserien der 60er bis 80er-Jahre (Der Kommissar, Derrick, Der Alte) hatte er selten eine Rolle. Aber eben starte ich auf youtube die Folge 25 "Mordanschlag" aus "Der Alte" (großartig: Siegfried Lowitz) und gleich zu Beginn ist Wolfgang Grönebaum zu sehen. Er spielt den Besitzer einer Kartrennbahn, auf der sein Sohn (Sascha Hehn!) Opfer eines Mordanschlages wird.

_________________
:weise:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Egon Kling/Wolfgang Grönebaum
BeitragVerfasst: 04.01.2018, 22:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2006, 13:03
Beiträge: 3594
Spoilerer: Ja
Danke Schrammel. Dieses Jahr schon zwei Jahrzehnte, dass er nicht mehr lebt. Und Sascha Hehn war ja bestimmt der Traum aller Schwiegermütter.

Man stelle sich vor, er hätte Elses und Egons Sohn in der Lindenstraße gespielt.


Ab und zu schau ich mir bei YouTube eine xy
-Folge an, weil ich die Stimme von Wolfgang Grönebaum so mag, und es auch mal schön ist, sie außerhalb der Egon-Rolle zu hören.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Egon Kling/Wolfgang Grönebaum
BeitragVerfasst: 25.02.2018, 15:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2017, 13:48
Beiträge: 22
Geschlecht: Männlich
Spoilerer: Nein
Fan seit: 90er
Schrammel hat geschrieben:
Es ist an der Zeit, den Thread zum Greatest Hausmeister of all Times wiederzubeleben - finde ich! In den besten Krimiserien der 60er bis 80er-Jahre (Der Kommissar, Derrick, Der Alte) hatte er selten eine Rolle. Aber eben starte ich auf youtube die Folge 25 "Mordanschlag" aus "Der Alte" (großartig: Siegfried Lowitz) und gleich zu Beginn ist Wolfgang Grönebaum zu sehen. Er spielt den Besitzer einer Kartrennbahn, auf der sein Sohn (Sascha Hehn!) Opfer eines Mordanschlages wird.


Die Folge habe ich vor kurzem auch mal wieder geschaut. Eine tolle Folge aus der Lowitz Ära, wie so viele. Aber es ist echt schade das Grönebaum im Alten nur 1x, im Tatort 2x und in Derrick gar nicht vertreten ist. Finde er hat gut in diese Art von Krimis gepasst

_________________
Nix Beimer, wir sind bei Hülsch!

(coffeescreen)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Die Else Kling Fotostrecke!
Forum: Ehemalige Darsteller
Autor: Messi
Antworten: 14
Wer will Olaf Kling vergiften...?°
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: GastX
Antworten: 264
Else Kling/Annemarie Wendl
Forum: Ehemalige Darsteller
Autor: teajay
Antworten: 234
Ist "Olaf Kling" der Lindenstraße-Tote-2008...?°
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: GastX
Antworten: 112
Ines Kling/Birgitta Weizenegger
Forum: Ehemalige Darsteller
Autor: Anonymous
Antworten: 38

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Liebe, Erde, Haus

Impressum | Datenschutz