2004-2019
Aktuelle Zeit: 13.11.2019, 12:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 235 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.11.2007, 07:25 
Offline
Jünger Dresslers
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2006, 16:48
Beiträge: 2237
Wohnort: Back home!
Geschlecht: m
Skype: wastedintheheat
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: 369
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1996/97?
Trish hat geschrieben:
Überhaupt, ich verehre die Rolle des Dr. Ludwig Dressler. :gung:

Welche Rolle? Doktor Dressler spielt den Ludwig Haas und macht uns glauben, er werde gespielt - so erreicht der Doktor Woche für Woche ein Millionenpublikum. SO gütig ist der Doktor :notworthy: :notworthy: :notworthy: !

_________________
"Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.11.2007, 12:38 
Offline
Dekadente Tussi

Registriert: 09.03.2005, 23:43
Beiträge: 17901
Spoilerer: Ja
Trish hat geschrieben:
Ja, Ludwig Haas ist klasse. Ich habe mal gehört, dass ursprünglich geplant war, dass Dr. Dressler irgendwann wieder läuft, dieses aber von den Autoren "vergessen" wurde.

Ich finde es auch realistischer, so wie es jetzt ist. Es gibt eben Menschen, die tragen von Unfällen bleibende gesundheitliche Schäden davon.

Ludwig Haas hat auch eine Homepage:

http://www.ludwig-haas.de/

Überhaupt, ich verehre die Rolle des Dr. Ludwig Dressler. :gung:

Danke, Trish!
Ich find es total interessant, Ludwigs Kinder mal zu sehen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.11.2007, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2004, 10:23
Beiträge: 647
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Schütze
Lieblings-Rolle: Helga,Hajo,Else,Isolde
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Stimmung: passt schon
Trish hat geschrieben:

Ludwig Haas hat auch eine Homepage:

http://www.ludwig-haas.de/

Überhaupt, ich verehre die Rolle des Dr. Ludwig Dressler. :gung:


Ist ja klasse,sollten sich die anderen mal ein Beispiel dran nehmen.Find die Seite zwar ein wenig zu schwarz und noch ausbaufähig aber ansonsten ganz gelungen :thumbright:

Seine Kinder sehen ihm ja gar nicht ähnlich :-k


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Else Kling
BeitragVerfasst: 06.06.2008, 13:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006, 09:27
Beiträge: 8526
Wohnort: München
Hat jemand davon gewußt?
Schade, daß die Ausstellung nur so kurz war

http://www.chiemgau-online.de/lokalnach ... p?id=19913

Trostberg: Die grantelnde Hausmeisterin lebt auf
Gedächtnisausstellung im Stadtmuseum Trostberg erinnert an Annemarie Wendl - Star der Fernsehserie "Lindenstraße"


Trostberg (gr/li). Im Atrium am Stadtmuseum Trostberg gibt es in der Zeit vom 22. Mai bis zum 1. Juni eine Ausstellung zum Gedächtnis an die gebürtige Trostbergerin Annemarie Wendl. In ihrer Rolle als Hausmeisterin Else Kling hat Wendl den Glanzpunkt ihrer Karriere als Schauspielerin in der Fernsehserie "Lindenstraße" erlebt. Die Ausstellung umfasst Dokumente, Fotos, Requisiten und Filmausschnitte, die aus dem Schauspielerleben der Künstlerin berichten.

In Zusammenarbeit mit der Trostberger Familie Kleinschmidt, dem Pressebüro der "Lindenstraße" und dem ersten Münchner "Lindenstraßen"-Fanclub konnten zahlreiche persönliche Gegenstände beschafft werden. Bei der Eröffnung am 21. Mai wird der LindenstraßenStar Marianne Rogée, alias "Isolde Pavarotti", im Atrium zu Gast sein, um ihre langjährige Kollegin "Else Kling" zu ehren.

Annemarie Wendl wurde am 26. Dezember 1914 in Trostberg geboren. Sie war verwitwet, ihr bürgerlicher Familienname lautete Wendl-Kleinschmidt. Aus der Ehe stammt der Sohn Siegmar Kleinschmidt, der in Trostberg seine Praxis als Heilpraktiker führt. Sie lebte zuletzt in München.

Keiner konnte so herrlich granteln wie Annemarie Wendl, die legendäre Else Kling aus der "Lindenstraße", die am 3. September 2006 nach langer Krankheit im Alter von 91 Jahren in ihrer Münchner Wohnung an Herzversagen verstorben ist. Sie war bereits seit Juli 2006 stark pflegebedürftig gewesen und konnte das Bett nicht mehr verlassen. Am 13. September 2006 wurde sie auf dem Münchener Nordfriedhof beigesetzt. An der Beerdigung nahmen unter anderem ihre "Lindenstraßen"-Kollegen Marie-Luise Marjan, Bill Mockridge, Franz Rampelmann, Hans W. Geißendörfer und Marianne Rogée teil.

Wendl gehörte seit dem Start der "Lindenstraße" im Jahr 1985 zum Ensemble der Dauerserie. Sie verkörperte fast 21 Jahre lang die Rolle der Else Kling und hat eine authentische Serienfigur geschaffen, die Millionen von Zuschauern im Gedächtnis bleiben wird. Ihre Auftritte im Treppenhaus oder an der offenen Wohnungstür waren legendär.

Ihre Schauspielausbildung begann Wendl bei Lucie Höflich. Danach spielte sie viele klassische Theaterrollen, darunter an Bühnen in Augsburg, Bonn, Innsbruck, München, Berlin, Bamberg und Ingolstadt. In ihrer Jugend verkörperte sie "alle Sentimentalen", wie Luise, Gretchen, Hero, Emilia und andere, danach klassische und Charakterrollen, unter anderem die Adelheid im "Götz von Berlichingen", Blanche in "Endstation Sehnsucht", "Maria Stuart" oder die "Mutter Courage".

Noch im hohen Alter ging sie 1997 neben ihrer Arbeit in der "Lindenstraße" in Georg Lohmeiers Stück "Die Witwe zum Grünen Baum" auf Tournee. Darüber hinaus war sie im Jahr 2001 in "Sanssouci" von Peter Stripp an der "Tribüne" in Berlin zu sehen. Daneben wirkte Annemarie Wendl in zahlreichen Fernseh- und Kinoproduktionen mit.

Ihren letzten Auftritt als Else Kling in der "Lindenstraße" hatte Annemarie Wendl in Folge 1069 "Abschied und Ankunft", am 28. Mai 2006. Als Else Klings Leben in dieser Folge der "Lindenstraße" zu Ende geht, sieht sie im Fernsehen gerade ihre Lieblingsserie - natürlich die "Lindenstraße". Else geht, gerufen von einer Stimme (gesprochen von Serienerfinder Hans W. Geißendörfer) zur Wohnungstür, hinter der sich ein helles Licht befindet. Sie geht darauf zu, aber nicht ohne auch dem lieben Gott die Meinung zu sagen: "Mei Serie hätten's mi scho zu Ende schaun lassen kinna. Jetzt weiß i gar nimmer, wie's ausgeht!" "Aber ich weiß es, Else. Es geht gut aus." "Dann bin i froh. Mei, dann bin i froh."

Auch in der Werbung war Annemarie Wendl als Else Kling zu sehen. In einem ButtermilchSpot der Firma Müllermilch machte sie den Slogan "Wenn's schee macht" zu einem geflügelten Wort.

Marianne Rogée, die zur Vernissage kommen wird, spielte als Isolde Pavarotti seit der Folge neun vom 2. Februar 1986 die mondäne Isolde. Doch die gelernte Industriekauffrau, die aus Münster stammt, hat sich nach ihrer Schauspiel- und Gesangsausbildung nicht bloß dem Fernsehen und der Pavarotti gewidmet. Rogée produziert Hörbücher, gibt Chanson-Abende ("Ich singe und spreche von Liebe"), spielt auf verschiedenen deutschen Bühnen Klassik und Boulevard. In Köln gründete sie außerdem das Kabarett "Die Gradmesser".

"Es macht mir großen Spaß, die Isolde zu spielen", gab Marianne Rogée offen zu. "Manchmal würde ich mir aber mehr Zivilcourage bei ihr wünschen." Sie selbst ist da ganz anders; Rogée engagiert sich seit Jahren politisch und sozial in verschiedenen Projekten. So hat sie für das Kinderhilfswerk Unicef ein Buch mit Katzenporträts herausgebracht - und hat dafür zehn Jahre lang Zeichnungen und Bonmots berühmter Zeitgenossen gesammelt.

Die Ausstellung im Atrium des Stadtmuseums Trostberg ist täglich außer montags von Donnerstag, 22. Mai, bis Sonntag, 1. Juni, jeweils von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Die offizielle Vernissage, zu der sich Stargast Marianne Rogée angesagt hat, findet statt am Mittwoch, 21. Mai, um 19 Uhr.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Else Kling
BeitragVerfasst: 06.06.2008, 20:33 
Offline

Registriert: 06.01.2006, 13:03
Beiträge: 12436
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: Marcella
Spoilerer: Ja
das war nicht mal auf der OFF angekündigt. Merkwürdig!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Else Kling
BeitragVerfasst: 21.01.2009, 19:41 
Offline

Registriert: 14.12.2006, 17:46
Beiträge: 1912
Lieblings-Rolle: Helga, Benny, Else, Rosi
Lieblings-Folge: 205 - "Absagen" (05.11.1989)
Spoilerer: Ja
Fan seit: 2004
Ach, wie schön:
Annemarie Wendl im Jahr 1993 als Lockvogel bei Harald Schmidt in "Verstehen Sie Spaß":
http://de.youtube.com/watch?v=vvF4tQ9sTLM

:happy:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Else Kling
BeitragVerfasst: 21.01.2009, 22:12 
Offline

Registriert: 26.06.2007, 12:03
Beiträge: 9984
Spoilerer: Nein
Mal etwas unsensibel nachgefragt: Wäre es nicht an der Zeit, dass dieser Thread umzieht :-k


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Else Kling
BeitragVerfasst: 22.01.2009, 07:30 
Offline

Registriert: 06.01.2006, 13:03
Beiträge: 12436
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: Marcella
Spoilerer: Ja
SuSonja hat geschrieben:
Mal etwas unsensibel nachgefragt: Wäre es nicht an der Zeit, dass dieser Thread umzieht :-k


Da hast du Recht Su. Du bist doch im Team, kannst du das nicht verschieben?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Else Kling
BeitragVerfasst: 22.01.2009, 12:19 
Offline
Dekadente Tussi

Registriert: 09.03.2005, 23:43
Beiträge: 17901
Spoilerer: Ja
Erledigt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Else Kling
BeitragVerfasst: 31.01.2009, 00:26 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 07:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Demnächst, voraussichtlich am 22.2., Sonntag abend auf 3SAT: Die Kommissar-Folge "Grau-Roter Morgen" mit Annemarie Wendl!

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Else Kling/Annemarie Wendl
BeitragVerfasst: 09.10.2009, 22:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2006, 12:03
Beiträge: 3711
Spoilerer: Ja










Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Else Kling/Annemarie Wendl
BeitragVerfasst: 09.10.2009, 22:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 02:43
Beiträge: 23147
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Hehe, ich liebe diese Szene mit der Karte aus Paris.
Else war eine der wenigen, die sich nicht vom Wittich die Butter vom Brot nehmen ließ. Aber auch Amélie von der Marwitz hat ihn herrlich am langen Arm gehalten!

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Else Kling/Annemarie Wendl
BeitragVerfasst: 18.10.2009, 02:03 
Wenns schee macht... :laughing:

Die Müllermilch-Werbung ist einfach Kult!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Else Kling/Annemarie Wendl
BeitragVerfasst: 13.04.2013, 21:07 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38404
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Mehrere bekannte Schauspieler gaben ihr Filmdebüt bei den Sex-Klamauk-Produktionen z. B. Peter Steiner („Theaterstadl“), Elisabeth Volkmann („Klimbim“), und auch Annemarie Wendl, die Else Kling in der „Lindenstraße“ spielt, ließ es schon auf der Alm krachen. Selbst Liedermacher Konstantin Wecker hat in Lederhosen seinen Mann gestanden! Im Erotik-Klassiker „Unter’m Dirndl wird gejodelt“ war er mit vollem Einsatz dabei.

http://www.bild.de/unterhaltung/kino/le ... .bild.html

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Else Kling/Annemarie Wendl
BeitragVerfasst: 07.09.2017, 15:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 15:58
Beiträge: 5137
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Auf y.ou t.ube bin ich zufällig auf das Filmchen "Annemarie Wendl - ein Leben mit der Lindenstraße" gestoßen. Ich kannte die Sendung noch nicht und fand sie ganz interessant, besonders auch die Fotos von Wendl als junge Theaterschauspielerin.
https://www.youtube.com/watch?v=4OhnsaDUFhM


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 235 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Ähnliche Beiträge

Wo steckt Olaf Kling?
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Gast9
Antworten: 85
Ines Kling/Birgitta Weizenegger
Forum: Ehemalige Darsteller
Autor: Anonymous
Antworten: 38
Egon Kling/Wolfgang Grönebaum
Forum: Ehemalige Darsteller
Autor: teajay
Antworten: 82
Annemarie Wendl
Forum: Neu hier ?
Autor: Sophia
Antworten: 13
Die Else Kling Fotostrecke!
Forum: Ehemalige Darsteller
Autor: Messi
Antworten: 15

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz