2004-2019
Aktuelle Zeit: 20.11.2019, 00:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 112 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Erich Schiller/Bill Mockridge
BeitragVerfasst: 09.12.2015, 14:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.11.2011, 22:43
Beiträge: 1357
Wohnort: Nürnberg
Sternzeichen: Löwe
Spoilerer: Ja
Fan seit: Dez. 85
Stimmung: wohltemperiert
Ein neuer Ehemaliger, ein neuer Thread.

Wer hätte das gedacht, dass Erich so plötzlich in der Jubiläumsfolge und auch noch live aus dem Linden-Leben gerissen wird. :weißnich: Und auch noch unfreiwillig. :angepisst:

Schade um die Rolle. Aber so wie ich mich kenne, wird es mir in spätestens einem halben Jahr nicht mehr auffallen. Als Beispiel fällt mir Sandra ein. Ich war entsetzt über die Neubesetzung, aber nach einiger Zeit gewöhnt man sich an alles. Nun ist sie ganz weg, aber mal ehrlich es fällt doch kaum auf.

Da Bill Mockridge mit seinen anderen Projekten noch genug zu tun hat, wird er wohl auch schnell über den Verlust seiner Lindenstraßen Rolle hinwegkommen.

_________________
I used to be a little boy, so old in my shoes ...
and what I choose is my voice, what's a boy supposed to do ...
The killer in me, is the killer in you ... my love ...
I send this smile over to you ...
(Disarm by Smashing Pumpkins)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erich Schiller/Bill Mockridge
BeitragVerfasst: 09.12.2015, 17:10 
Offline

Registriert: 27.08.2015, 12:25
Beiträge: 12887
Geschlecht: w
Lieblings-Rolle: die Doppelschubse
Lieblings-Folge: Der erste Schnee
Spoilerer: Ja
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: Helau!
Ich habe ihn gestern bei "Markus Lanz" gesehen, zusammen mit M.-L. Marjan. Er machte einen recht enttäuschten Eindruck, vor allem von der Art, wie er von seinem Rausschmiss erfuhr. Ihm wurde lapidar mittgeteilt, "das war's", und fertig! Frau Marjan hatte wohl noch versucht, bei Geißendörfer zu intervenieren, allerdings ohne Erfolg, wie man sieht!
Also, ich bin schon recht traurig, weil er für mich eine tragende Rolle in der Serie spielte. Ähnlich wie Helga, Ludwig, Hantz und Anna, Gabi und Andy, evtl. noch Hajo und bei den Jüngeren Klausi. Die Figuren eben, die die Serie über mehr oder weniger 30 Jahre prägten.
Bei Sandra ging mir das überhaupt nicht so. Die vermisse ich kein Stück. Die Figur mochte ich von Anfang an nicht, weder die vorlaute erste Sandra, noch die andere unscheinbare. Von daher ist mir das gerade recht, dass die weg ist.

_________________
"Eingebildete Goaß!" (Folge 583 - Olaf über Anna)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erich Schiller/Bill Mockridge
BeitragVerfasst: 09.12.2015, 17:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.11.2011, 22:43
Beiträge: 1357
Wohnort: Nürnberg
Sternzeichen: Löwe
Spoilerer: Ja
Fan seit: Dez. 85
Stimmung: wohltemperiert
Den Lanz mog i ned, deshalb schau ich die Sendung so gut wie nie. In diesem Fall werde ich aber die Mediathek bemühen. Danke dass du darauf aufmerksam gemacht hast.

Ich stimme schon zu, dass das Ganze mit Bill Mockridge ein Gschmäckle (wie man im schwäbischen sagt) hat. Aber es ist wohl auch so, dass er mit seinen anderen Projekten rund um seine Familie viel Zeit investieren musste/muss, die ihm für die Lindenstraße verloren geht. Er war ja in letzter Zeit nicht mehr so regelmäßig zu sehen. Vermutlich war es wohl auch ein wirtschaftlicher Faktor. Dies wiederum passt allerdings irgendwie nicht zu einem barfüßigen, wollbemützten HWG. Tja, Geld regiert die Welt und macht wohl vor keinem halt.

Ich werde Erich auf jeden Fall sehr vermissen. Irgendwie hat er zu Helga gehört und ich kann mir grad gar nicht vorstellen, wie sie in Zukunft ohne ihren Erich an der Seite weiter leben kann. :sad:

_________________
I used to be a little boy, so old in my shoes ...
and what I choose is my voice, what's a boy supposed to do ...
The killer in me, is the killer in you ... my love ...
I send this smile over to you ...
(Disarm by Smashing Pumpkins)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erich Schiller/Bill Mockridge
BeitragVerfasst: 09.12.2015, 22:09 
Offline

Registriert: 09.10.2012, 13:57
Beiträge: 273
Spoilerer: Ja
Tja, vielleicht gibt's doch noch ein Comeback und Hans und Helga?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erich Schiller/Bill Mockridge
BeitragVerfasst: 09.12.2015, 23:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2015, 23:52
Beiträge: 343
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Tante Betty und Herr Fuß
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1987
Stimmung: A-Dur
Oder Herr Lösch kehrt zurück!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erich Schiller/Bill Mockridge
BeitragVerfasst: 10.12.2015, 01:01 
Offline

Registriert: 06.11.2015, 01:19
Beiträge: 21
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Waage
Lieblings-Rolle: Andy, Lisa, Hajo, Dr. Dressler
Spoilerer: Ja
Fan seit: 2011
Stimmung: auf und ab
Was haltet ihr von Helga und Hajo als mögliches neues Traumpaar? Jetzt, da beide alleinstehend sind, wäre es nach bisheriger Lindenstrassen-Logik fast unumgänglich, dass die beiden zusammenziehen und evtl. ein Paar werden. Obwohl: Würde man dies dem armen Hajo wirklich antun wollen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erich Schiller/Bill Mockridge
BeitragVerfasst: 10.12.2015, 06:27 
Die Mumie hat geschrieben:
Oder Herr Lösch kehrt zurück!


Oder der Beischlafdieb Jan


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erich Schiller/Bill Mockridge
BeitragVerfasst: 10.12.2015, 08:29 
Priesnitz hat geschrieben:
Was haltet ihr von Helga und Hajo als mögliches neues Traumpaar?

Dann wäre Hajos Menagerie komplett. Nach Rehlein und Hummelchen eine Taube.
Ich würde das aber eher Helga nicht antun wollen. Diesen verbitterten Griesgram erträgt doch kein Mensch.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erich Schiller/Bill Mockridge
BeitragVerfasst: 10.12.2015, 17:07 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 11:22
Beiträge: 1652
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
Ich wäre ja für eine Rückkehr des Sautiers. Jetzt über ein Online-Dating-Portal. Dann kann Helga schön Rache nehmen...

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erich Schiller/Bill Mockridge
BeitragVerfasst: 10.12.2015, 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 02:43
Beiträge: 23149
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
"ganz gewöhnlicher Beischlafdiebstahl"
Ich könnt dem depperten Polizisten jetzt noch eine scheuern...

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erich Schiller/Bill Mockridge
BeitragVerfasst: 10.12.2015, 17:49 
Offline

Registriert: 27.08.2015, 12:25
Beiträge: 12887
Geschlecht: w
Lieblings-Rolle: die Doppelschubse
Lieblings-Folge: Der erste Schnee
Spoilerer: Ja
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: Helau!
MünchnerBua hat geschrieben:
"ganz gewöhnlicher Beischlafdiebstahl"
Ich könnt dem depperten Polizisten jetzt noch eine scheuern...

Ich fand aber die Reaktion von Helga und Marion köstlich, wie sie da so empört reagierten! :frechheit: :frechheit:

_________________
"Eingebildete Goaß!" (Folge 583 - Olaf über Anna)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erich Schiller/Bill Mockridge
BeitragVerfasst: 10.12.2015, 19:41 
Offline

Registriert: 18.11.2015, 15:16
Beiträge: 5631
Geschlecht: m
Sternzeichen: Schütze
Lieblings-Rolle: Murat
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit1990 mit lPausen
Stimmung: :-)
nurmalso hat geschrieben:
Priesnitz hat geschrieben:
Was haltet ihr von Helga und Hajo als mögliches neues Traumpaar?

Dann wäre Hajos Menagerie komplett. Nach Rehlein und Hummelchen eine Taube.
Ich würde das aber eher Helga nicht antun wollen. Diesen verbitterten Griesgram erträgt doch kein Mensch.


Das stimmt schon irgendwie, doch neulich dachte ich mir so, dass er vielleicht seine Griesgrämigkeit überwinden würde, wenn er nicht so irgendwo beim Doc im Hinterzimmer kampieren müsste, sondern wieder ein eigenes Leben - ja, warum denn auch nicht mit Partnerin - hätte. Das muss ja nun nicht Helga sein ( :waaaahhh:), das sehen wir beide wohl spiegelverkehrt. :lach.:
Aber dass er so gar keinen angehörigen Menschen hat, außer mal von Weitem winke-winke mit Angelina. Ist ja auch nix rechtes.
(Gottseidank ist das Klavier-Sing-Wunder weit weg und vergeben.) :happy:
Keine Kinder, keine Enkel, ich würde so auch nicht leben mögen...

Gehört aber alles eigentlich nicht hier zu den "ehemaligen", sorry-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erich Schiller/Bill Mockridge
BeitragVerfasst: 10.12.2015, 21:49 
Offline

Registriert: 24.11.2015, 15:24
Beiträge: 26
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Iffi, Lea, Angelina
Lieblings-Folge: keine bestimmte
Spoilerer: Ja
Fan seit: Seit Folge 1
Stimmung: zufrieden
Obwohl ich mir ziemlich sicher war, dass es Erich treffen wird, musste ich dann doch schlucken, als er dahingeschieden hinter der Schlafzimmertür lag :drama: .
Ob ich ihn großartig vermissen werde, weiß ich noch gar nicht so genau. Die Figur Erich war mir über die Jahre immer mal mehr und mal weniger sympathisch, was sie natürlich auch interessant gemacht hat. In den letzten Monaten fand ich ihn aber sehr selbstgerecht und selbstherrlich, richtig unangenehm, vor allem Lea gegenüber.
Und falls Witwe Beimer nach angemessener Zeit einen neuen Lover bekommt, bitte bitte nicht Hajo, nicht Adi und nicht den Doc :prayer:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erich Schiller/Bill Mockridge
BeitragVerfasst: 11.12.2015, 00:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2015, 23:52
Beiträge: 343
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Tante Betty und Herr Fuß
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1987
Stimmung: A-Dur
froski hat geschrieben:

Oder der Beischlafdieb Jan


Genau, und als Dritter im Bunde noch Doktor Melchior!
Aber warum da schon halt machen; am besten, Helga gibt wie damals eine Kontaktanzeige
auf, und die ganzen Figuren von damals tauchen wieder auf: dieser Schneckenfanatiker
und der Pfeifenexperte (hieß der Eisenbeiß?). Zwischendurch dann natürlich Besuche
von der verschollen geglaubten Marlene...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erich Schiller/Bill Mockridge
BeitragVerfasst: 11.12.2015, 07:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2015, 14:03
Beiträge: 2680
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lotti, Adi, Oma Rosi
Lieblings-Folge: 1392 Der Biker
Fan seit: damit aufgewachsen
Stimmung: spürbar
Benno hat geschrieben:

(...)
Aber dass er so gar keinen angehörigen Menschen hat, außer mal von Weitem winke-winke mit Angelina. Ist ja auch nix rechtes.
(Gottseidank ist das Klavier-Sing-Wunder weit weg und vergeben.) :happy:
Keine Kinder, keine Enkel, ich würde so auch nicht leben mögen...

Gehört aber alles eigentlich nicht hier zu den "ehemaligen", sorry-


@Benno: wen meinst du denn mit dem Klavier-Sing-Wunder? Steh grad auf nem Schlauch.

_________________
Follies and nonsense, whims and inconsistencies do divert me, I own, and I laugh at them whenever I can. Jane Austen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erich Schiller/Bill Mockridge
BeitragVerfasst: 11.12.2015, 09:13 
Benno hat geschrieben:
Keine Kinder, keine Enkel, ich würde so auch nicht leben mögen...
-

Nein, ich auch nicht. Er hat ja auch viel Pech gehabt - zwei Frauen gestorben. Aber von Sabrina wollte er sich ja trennen und hat sie in dieser Phase behandelt wie seinen ärgsten Feind.
Das richtig üble Pech für Hajo war, dass er als er sich gerade erholt hatte und wieder ein richtiges Leben anfing, sich das EHEC eingefangen hat und er dann verarmte, weil die Autoren einen armen Alten brauchten.
Ich glaube, mit der Rolle Hajo ist nichts mehr anzufangen. Dass er noch mal aus seiner Missmutigkeit raus findet, kann ich mir nicht vorstellen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erich Schiller/Bill Mockridge
BeitragVerfasst: 11.12.2015, 10:36 
Offline

Registriert: 18.11.2015, 15:16
Beiträge: 5631
Geschlecht: m
Sternzeichen: Schütze
Lieblings-Rolle: Murat
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit1990 mit lPausen
Stimmung: :-)
ResiSchmelz hat geschrieben:



@Benno: wen meinst du denn mit dem Klavier-Sing-Wunder? Steh grad auf nem Schlauch.


Ich auch. Auf dem Schlauch.
Deswegen die Umschreibung. Die Trudi halt, mit der er damals so herzig musiziert hat, was seine Frau nicht schön fand.
Sie zog doch dann den Tom übern Küchentisch, nicht? Und dann mit ihm übern großen Teich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erich Schiller/Bill Mockridge
BeitragVerfasst: 11.12.2015, 11:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2008, 18:09
Beiträge: 5035
Wohnort: Hoher Norden
Geschlecht: w
Lieblings-Rolle: Erich Schiller und Momo
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Stimmung: Plüschig
Wie hieß die noch mal? Kitty?
Dieses Kapitel habe ich echt verdrängt.

_________________
BAZINGA


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erich Schiller/Bill Mockridge
BeitragVerfasst: 11.12.2015, 11:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2015, 14:03
Beiträge: 2680
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lotti, Adi, Oma Rosi
Lieblings-Folge: 1392 Der Biker
Fan seit: damit aufgewachsen
Stimmung: spürbar
Ach die - war des ned so aa Kitty? Ja Kitty oder?

_________________
Follies and nonsense, whims and inconsistencies do divert me, I own, and I laugh at them whenever I can. Jane Austen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erich Schiller/Bill Mockridge
BeitragVerfasst: 11.12.2015, 12:20 
Offline

Registriert: 18.11.2015, 15:16
Beiträge: 5631
Geschlecht: m
Sternzeichen: Schütze
Lieblings-Rolle: Murat
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit1990 mit lPausen
Stimmung: :-)
Kitty kann sein. Ich fand sie nicht so prickelnd.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 112 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Nico Zenker/Jeremy Mockridge
Forum: Ehemalige Darsteller
Autor: Luna
Antworten: 51
Helga und Erich vor ihrer Hochzeit
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Turbonossek312
Antworten: 3
Schiller: In der Serie schon lange, im Forum neu
Forum: Neu hier ?
Autor: Schiller
Antworten: 13
Wer ermordete Erich?
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: StefanM
Antworten: 168
Familie Mockridge - Lachgeschichten
Forum: Schauspieler & Rollen
Autor: Speedy74
Antworten: 10

Tags

Alben

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz