2004-2019
Aktuelle Zeit: 24.02.2020, 11:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Joschi Bennarsch/Herbert Steinmetz
BeitragVerfasst: 17.12.2005, 00:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.12.2005, 22:55
Beiträge: 567
Wohnort: NRW
Geschlecht: John Rambo
Sternzeichen: Wassermann
Lieblings-Rolle: Gerda Schmitz
Lieblings-Folge: 189114
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1972
Stimmung: Geil
Kann mich noch an die Folge erinnern wo Joschi in der Serie gestorben ist und seine Frau ihn in der Wohnung aufgebahrt hat....
Die haben sich geliebt ....

Joschi und ?? Wie hieß nochmal die Frau ???


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.12.2005, 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.12.2005, 11:28
Beiträge: 17
Wohnort: Hamburg
Philo, oder?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.12.2005, 11:04 
Offline

Registriert: 31.05.2005, 16:03
Beiträge: 12
Wohnort: Leonberg
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Krebs
Skype: nöö
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
philomena glaub ich hieß die.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.12.2005, 14:14 
Offline
Dekadente Tussi

Registriert: 09.03.2005, 23:43
Beiträge: 17901
Spoilerer: Ja
Jepp, Philomena, genannt Philo Bennarsch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.12.2005, 15:41 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 07:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Die Lindensträßler sterben erstaunlich oft in ihren Wohnungen. Wenn sie nicht gerade gewaltsam oder durch Unfall getötet werden. Wie z.B. Steinbrück (Notwehr), Enrico (Mord), Gian-Carlo (Mord) oder die diversen Unfallopfer: Benni, Berta, Egon, beide Rantzows, Hubert usw.

Joschi, Amelie, Priesnitz, Annas Vater, Frau Birkhahn ...

Das ist ungewöhnlich.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.12.2005, 16:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.12.2005, 11:28
Beiträge: 17
Wohnort: Hamburg
Nööö, bin bei einem ambulanten Alten- und Krankenpflegedienst
die Kauffrau an Bord. Ist unser Konzept, dass die Menschen - so sie es wollen - zu Hause sterben können. Ich weiß schon, so ist es in unserer Straße nicht. Mich nervt ein wenig, dass der Tod so wenig schrecklich und häßlich ist. Selbst Leas Mutter war im Sterben hübsch anzusehen. Wenn es mal so wäre.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.01.2006, 15:56 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 11:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
...unvergessen ist für mich, wie Joschi in Folge 50 vom 16. November 1988 Meike die Geschichte „Der Tod und die Haselbärchen“ erzählt.

Joschi Bennarsch erzählt:

"Weißt du, Meike, selbst ein guter Arzt wie der Doktor Dressler hat nur wenig Ahnung von dem, was Joschi und Philo wissen. Er ist ja auch nicht von dort, wo wir herkommen, gell, Philo?

Da, wo wir nämlich herkommen, lebten vor langer Zeit Haselbärchen. Das waren freundliche, zarte Tiere, die den Menschen die Träume bewachten. Aber dann verlernten die Menschen allmählich das Träumen und interessierten sich nur noch für die Wirklichkeit, und deshalb hatten die Haselbärchen nichts mehr zu tun und starben langsam aus. Eines Tages fing ein kalter stumpfer Mensch den letzten kleinen Haselbären und sperrte ihn in einen Käfig, weil er jede Nacht mit Hilfe des Haselbären etwas Schönes träumen wollte. Der Haselbär war todunglücklich und hungerte, weil er nicht am Morgentau schlecken konnte. Davon lebten die nämlich, vom Morgentau.

Und eines Nachts flehte das Haselbärchen den Mond an, ihm zu helfen, doch der sagte:

Ich kann doch nichts für dich tun, ich bin doch so fahl, aber ich werde die Sonne fragen!

Und tatsächlich erschien die Sonne am nächsten Morgen und das Haselbärchen flehte sie an, ihm zur Flucht aus diesem Käfig zu verhelfen.

Die Sonne sagte:
Wenn ich dir helfe, bist du nicht mehr gefangen, aber du wärst nicht mehr derselbe.

Das soll mir recht sein.,
entgegnete das Haselbärchen. Alles, nur nicht gefangen sein! So kann ich nicht leben!

Wenn es dein Wunsch ist!,
sagte die Sonne und streckte einen ihrer Strahlen in den Käfig.

Das Haselbärchen kletterte auf diesem Strahl in den Himmel und wurde ein Teil der Sonne. Jetzt kommt es mit der Sonne in mein Herz. Weißt du, man kann das Leben und die Träume nicht festhalten."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.01.2006, 16:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004, 12:57
Beiträge: 14442
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weib
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Berta Griese
Lieblings-Folge: 150,909
Spoilerer: Ja
Fan seit: Jan.87
Stimmung: supi
herrlich! :grin:

_________________
759/19:02-19:07


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.01.2006, 21:21 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 11:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
...ich habe geweint wie ein Schlosshund, als Joschi diese Geschichte damals erzählt hat – ich finde die geht mitten ins Herz...!°


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.01.2006, 22:06 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 07:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
SchneiderNoerig hat geschrieben:
[b]Folge 50 vom 16. November 1988
Wie? :?:

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.01.2006, 22:42 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 11:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Northstar hat geschrieben:
Wie? :?:

…kleiner Schreibfehler, Northstar.

Joschi Bennarsch erzählt die wunderschöne Geschichte vom Tod und den Haselbärchen in Folge 50 vom 16. November 1986.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.01.2006, 23:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2005, 14:32
Beiträge: 2281
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Murat
Spoilerer: Ja
Fan seit: Anfang an !
Hab seit Weihnachten erst 42 Folgen geschafft, aber dann hab ich bald im Original die wunderschöne Geschichte. Ist echt rührig... :sad:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.03.2006, 20:44 
Offline
Onkel
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2006, 12:36
Beiträge: 16214
Spoilerer: Nein
Joschi fand ich gut. Der war Mensch und irgendwie unheimlich sympathisch. Unvergessen der Streit mit S.Kronmayer, da hat sich Siggi bei mir so viele Minuspunkte eingebrockt, das er völlig unten durch ist!

Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.12.2007, 21:24 
Ach ja, Joschi und Philomena Bennarsch. Das war schon ein sehr schönes Paar. Wie Philomena nach Joschis Tod immer noch mit ihm gesprochen hatte, das war rührend. Ich habe diese Solo-Szenen von Philomena immer sehr gerne gesehen. Die waren auf der einen Seite traurig, auf der anderen Seite war aber immer auch eine Priese Humor mit bei.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.12.2007, 23:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2006, 22:07
Beiträge: 4666
Lieblings-Rolle: Frau und Herr Birkhahn
Spoilerer: Nein
Schneidi° hat geschrieben:
...unvergessen ist für mich, wie Joschi in Folge 50 vom 16. November 1988 Meike die Geschichte „Der Tod und die Haselbärchen“ erzählt.

Joschi Bennarsch erzählt:

"Weißt du, Meike, selbst ein guter Arzt wie der Doktor Dressler hat nur wenig Ahnung von dem, was Joschi und Philo wissen. Er ist ja auch nicht von dort, wo wir herkommen, gell, Philo?

Da, wo wir nämlich herkommen, lebten vor langer Zeit Haselbärchen. Das waren freundliche, zarte Tiere, die den Menschen die Träume bewachten. Aber dann verlernten die Menschen allmählich das Träumen und interessierten sich nur noch für die Wirklichkeit, und deshalb hatten die Haselbärchen nichts mehr zu tun und starben langsam aus. Eines Tages fing ein kalter stumpfer Mensch den letzten kleinen Haselbären und sperrte ihn in einen Käfig, weil er jede Nacht mit Hilfe des Haselbären etwas Schönes träumen wollte. Der Haselbär war todunglücklich und hungerte, weil er nicht am Morgentau schlecken konnte. Davon lebten die nämlich, vom Morgentau.

Und eines Nachts flehte das Haselbärchen den Mond an, ihm zu helfen, doch der sagte:

Ich kann doch nichts für dich tun, ich bin doch so fahl, aber ich werde die Sonne fragen!

Und tatsächlich erschien die Sonne am nächsten Morgen und das Haselbärchen flehte sie an, ihm zur Flucht aus diesem Käfig zu verhelfen.

Die Sonne sagte:
Wenn ich dir helfe, bist du nicht mehr gefangen, aber du wärst nicht mehr derselbe.

Das soll mir recht sein.,
entgegnete das Haselbärchen. Alles, nur nicht gefangen sein! So kann ich nicht leben!

Wenn es dein Wunsch ist!,
sagte die Sonne und streckte einen ihrer Strahlen in den Käfig.

Das Haselbärchen kletterte auf diesem Strahl in den Himmel und wurde ein Teil der Sonne. Jetzt kommt es mit der Sonne in mein Herz. Weißt du, man kann das Leben und die Träume nicht festhalten."


die geschichte passt heute zu meiner melancholischen stimmung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.12.2007, 16:13 
Offline
Kampfsportlehrerin

Registriert: 15.11.2007, 20:00
Beiträge: 610
Können wir dich irgendwie aufheitern oder gehts schon wieder?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.12.2007, 16:18 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38799
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
MrsNorris hat geschrieben:
Nööö, bin bei einem ambulanten Alten- und Krankenpflegedienst
die Kauffrau an Bord. Ist unser Konzept, dass die Menschen - so sie es wollen - zu Hause sterben können. Ich weiß schon, so ist es in unserer Straße nicht. Mich nervt ein wenig, dass der Tod so wenig schrecklich und häßlich ist. Selbst Leas Mutter war im Sterben hübsch anzusehen. Wenn es mal so wäre.


Ja, genau!

Zwar Sterben Menschen hin und wieder auch so wie in der Lindenstrasse, aber meist, seien wir ehrlich, verrecken sie.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.12.2007, 22:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2006, 22:07
Beiträge: 4666
Lieblings-Rolle: Frau und Herr Birkhahn
Spoilerer: Nein
Kraftpaket hat geschrieben:
Können wir dich irgendwie aufheitern oder gehts schon wieder?


Ich glaube nicht. Aber Danke, dass Du fragst. Meine Trauer wandelt sich jetzt in Aggressivität, das ist doch auch schon mal was.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Ähnliche Beiträge

Philo (und Joschi)
Forum: Ehemalige Darsteller
Autor: Suze
Antworten: 41
Herr Birkhahn / Herbert Weißbach
Forum: Ehemalige Darsteller
Autor: sinapse
Antworten: 10
Frage zu Familie Bennarsch
Forum: Sonstiges...
Autor: Luckygirl1985
Antworten: 5
Neuvorstellung "steinmetz"
Forum: Neu hier ?
Autor: steinmetz
Antworten: 11
Joschi ...
Forum: Sonstiges...
Autor: Haihappen
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz