2004-2019
Aktuelle Zeit: 22.08.2019, 19:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 113 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.06.2007, 20:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2005, 20:11
Beiträge: 434
Wohnort: Kölle, wo sonst
Northstar hat geschrieben:

Oder nehmen wir Dr. Dressler. Er gilt ja als reicher Mann. Nun haben Ärzte früher ganz gut verdient, aber mit einer "normalen" Praxis kann man einen solchen Reichtum nicht anhäufen.
.


Also, da zitiere ich mal einen guten Freund von mir. Arzt. Er verdient gut. Ungefähr so viel, wie Carsten, nehm ich mal an. Er leistet sich allerdings mehr. Aber egal. Er schwärmt immer davon, wie die Ärztegeneration vor ihm das Geld sozusagen in Schubkarren davon gefahren habe. Das hätte er auch gerne, diese Nimmersatt.
Dressler hat sein Geld, das er - laut meinem Freund - in Schubkarren davon gefahren hatte, vermutlich klug und gut angelegt. Das liegt nicht auf einem Sparbuch, sondern vielleicht in Immobilien in bester Münchner Lage.
Außerdem sooooooooooviel gibt er auch nicht aus. Er finanziert Jack, bekommt aber Pflegegeld vom Jugendamt für sie. Er entlohnt Gung. Das war´s aber auch schon. Er hat seit Jahren nicht mehr renoviert, tolle Reisen macht er auch nicht... also...

_________________
Eure Frannie
Zorro muss weg.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.06.2007, 21:35 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Schrammel hat geschrieben:
...@Schneidi,
das siehste mal, was das Griechenbürscherl alles für seine Schokobraut unternahm, angefangen von nämlichen pekuinären Salti bis hin zu den eheliche-familiären Entbehrungen. Und was war der Dank?!

...Schrammel, Vasily und Mary - das war die ganz große Liebe und es ist ein Jammer, dass sie zerbrach. Die Beiden taten stets alles füreinander und waren einfach immer für sich da.

Und dann bekam Vasily diesen völlig lächerlichen Tobsuchtsanfall wegen des harmlosen Mikis-Küsschens und führte sich auf wie von allen guten Geistern verlassen, nur um Mary zu schaden.

Die große kosmopolitische Liebe zwischen Vasily und Mary hat Vasily seinem griechischen Stolz geopfert - jammerschade.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.06.2007, 09:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.09.2006, 19:52
Beiträge: 208
Schrammel hat geschrieben:
Mona hat geschrieben:
Onkel Franz`"Altersresidenz" war ja auch nicht billig - da schmilzt so ein Vermögen schon dahin. Wenn ich es noch recht weiß, musste Helga ihrem Onkel sogar noch zuschustern, damit er in seinem "Adlerhorst" oder wie das auch immer hieß...


Sperlingsruh!

Traurig zu sehen, dass zu wirklich wichtigen Sachverhalten und Dingen der Lindenstraße der begriffliche Schlendrian Einzug hält, während Banalitäten wie Sonia Bezirskys Goldener Schuss stets abrufbar bleibt. Das ist keine Ordnung, ist das!


"Sperlingsruh" nannte Onkel Franz seine Wohnung in der Lindenstraße Nr. 3.
Die Altersresidenz, für die Helga blechen musste, war das Haus ob der Tauber

_________________
Stör' ich?!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.07.2007, 13:52 
Offline
Onkel
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2006, 13:36
Beiträge: 16214
Spoilerer: Nein
NoneButTheBrave hat geschrieben:
Eine sehr schöne TV-Doku über Martin Rickelt, die ich gar nicht kannte:
http://www.youtube.com/watch?v=IFRvfPBg8OE&mode=related&search=

Die anderen 4 Teile sind auf der Seite verlinkt.


Vielen Dank NBTB. Schon erstaunlich, wie fit Martin Rickelt vor allem geistig im hohen Alter noch war.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.07.2007, 14:54 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Martin Rickelt verstand was von seinem Beruf, wir haben uns mal nett unterhalten und er bewies daß 65 Jahre Bühnenerfahrung bei ihm ein immenses Fachwissen hinterließen.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.07.2007, 15:07 
Offline
Schachlegende

Registriert: 29.08.2004, 00:00
Beiträge: 1609
Rickelt spielte die Rolle perfekt. Die optimale Besetzung.

_________________
Dieses Jahr wollte es mir einer verbieten, aber ich lasse mir nichts verbieten!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.07.2007, 19:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 18:30
Beiträge: 8037
Wohnort: Oberhessen
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: Kaperfahrt mit Doktor Dressler
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Stimmung: durstig
teajay hat geschrieben:
Rickelt spielte die Rolle perfekt. Die optimale Besetzung.


Absolut!

_________________
:weise:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.07.2007, 12:27 
Offline
Schachlegende

Registriert: 29.08.2004, 00:00
Beiträge: 1609
Viele Schauspieler hätten sich wohl auch garnicht an so eine Rolle in der Listra gewagt.


Die Rolle war durch und durch negativ - und trotzdem hat er unsere Herzen erobert - dank Rickelt !

_________________
Dieses Jahr wollte es mir einer verbieten, aber ich lasse mir nichts verbieten!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.07.2007, 23:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 18:30
Beiträge: 8037
Wohnort: Oberhessen
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: Kaperfahrt mit Doktor Dressler
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Stimmung: durstig
teajay hat geschrieben:
Die Rolle war durch und durch negativ - und trotzdem hat er unsere Herzen erobert - dank Rickelt !


Nochmal 'absolut'! - obwohl ich 'durch und durch' negativ so fast gar nicht sagen würde. Ein Herz, ein Herz hatte auch unser Onkel Franz.

_________________
:weise:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2007, 02:39 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Onkel Franz war früher meine Lieblingsrolle, und zwar wegen seiner Schlitzohrigkeit.

Wie er "mein Helgalein" immer wieder um den Finger wickelte, das war schon genial!

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2007, 10:53 
Offline
Schachlegende

Registriert: 29.08.2004, 00:00
Beiträge: 1609
Helga um die Finger zu wickeln ist keine große Kunst.

Das konnte Oli auch immer gut. Aber dieser scheint ja auch nicht so unbeliebt zu sein wie die Umfrage zeigt

_________________
Dieses Jahr wollte es mir einer verbieten, aber ich lasse mir nichts verbieten!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.08.2007, 23:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 18:30
Beiträge: 8037
Wohnort: Oberhessen
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: Kaperfahrt mit Doktor Dressler
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Stimmung: durstig
Um den Finger wickeln - ich fand Wittich eigentlich immer offen und ehrlich. War es nicht vielmehr so, dass seine Sippe seine Aufrichtigkeit als Listigkeit fehldeutete?

_________________
:weise:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Onkel Franz
BeitragVerfasst: 15.02.2009, 17:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 12:19
Beiträge: 5948
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Hubert RIP
Lieblings-Folge: Hilfe!, Der erste Schnee
Spoilerer: Nein
Fan seit: ich denken kann
Ein Film über Martin Rickelt, wurde ausgestrahlt kurz nach seinem Tod.

Habe ich gerade auf youtube gefunden, 5 Teile:











Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Onkel Franz
BeitragVerfasst: 24.02.2009, 20:06 
Offline

Registriert: 26.06.2007, 13:03
Beiträge: 9984
Spoilerer: Nein
Vielen Dank Nubo!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Onkel Franz
BeitragVerfasst: 24.02.2009, 20:56 
Offline

Registriert: 14.12.2006, 18:46
Beiträge: 1912
Lieblings-Rolle: Helga, Benny, Else, Rosi
Lieblings-Folge: 205 - "Absagen" (05.11.1989)
Spoilerer: Ja
Fan seit: 2004
Ein schöner Film, Rickelt war ein großartiger Schauspieler!

Beim Ansehen des Films war ich gerade auch sehr überrascht, wie fit er doch noch bis ins ganz hohe Alter war.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Onkel Franz
BeitragVerfasst: 11.03.2009, 22:58 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Onkel Franz war einer der wenigen Bewohner der noch Sinn für Anstand, Moral und Werte hatte.

Neben ihm waren das sonst nur Else Kling und Dr. Dressler.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 21:17 
Offline

Registriert: 24.09.2009, 01:48
Beiträge: 340
Spoilerer: Ja
Ich gucke gerade die gestern und heute auf Einsfestival ausgestrahlte Folge 857 "Freundinnen". Ausgestrahlt wurde diese am 5. Mai 2002. Martin Rickelt war zum Zeitpunkt des Drehs bereits 86 Jahre alt. Und was sehe ich in einer Szene im Hobbykeller? Hilde will Onkel Franz den damaligen Fitnessraum zeigen und fragt Onkel Franz, ob dieser sich mal auf den Hometrainer setzen will. Dieser bejaht dies und klettert flugs auf den Sattel. Die ganze Szene über strampelt er ruhig, aber nicht gerade langsam vor sich hin. Am Schluss der Szene steigt er sogar aus dem Sattel und "fährt" ein paar Meter im Sattel stehend.
Mir ist glatt die Kinnlade herunter gefallen. Ich dachte die ganze Zeit nur: Der Mann war aber mit seinen 86 Jahren noch ganz schön fit. Wie oft die diese Szene wohl wiederholt haben bis sie im Kasten war? Und dann jedes Mal auf den Hometrainer und strampeln. Ich bin wirklich beeindruckt!

_________________
Else Kling war ein Punk! (Klaus B.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Onkel Franz
BeitragVerfasst: 20.07.2010, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2010, 07:39
Beiträge: 7
Wohnort: im Land der Friesen
Geschlecht: nicht weiblich
Sternzeichen: Fisch
Spoilerer: Nein
Fan seit: 8.12.1985
Northstar hat geschrieben:
Onkel Franz war einer der wenigen Bewohner der noch Sinn für Anstand, Moral und Werte hatte.

Neben ihm waren das sonst nur Else Kling und Dr. Dressler.


..Joschi Benasch, Benno Zimmermann, Gung, Amélie von der Marwitz, Ernst-Hugo von Salen-Priesnitz.
Also da fallen mir schon einige ein, die etwas auf Anstand und Moral gehalten haben.

Sorry aber dieser Onkel Franz Kult geht mir schwer auf die Nüsse. Er war ein guter Schauspieler, und auch die Rolle passte in die Lindenstrasse, - er ist und bleibt aber ein ewig gestriger. Und das ist durchaus nichts was man immer über den grünen Klee loben muss. Er hatte ganz bestimmt auch seine guten Seiten, wenn man dies denn so nennen möchte. Aber die negativen Eigenschaften überwiegen in der Rolle doch ein wenig.

Also möchte ich es auf den Punkt bringen. Die Rolle vom Onkel Franz wurde perfekt gespielt, die Rolle musste auch unbedingt zu der Zeit in der Lindenstraße auftauchen - aber wir müssen nicht alles gutheißen was diese Rolle verkörpert hat.

So, und jetzt bin ich auch schon wieder raus aus dem Thema

_________________
Orang Utan Klaus - das ist doch kein Name für`ne Katze


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.07.2010, 20:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2006, 16:28
Beiträge: 3001
Spoilerer: Ja
Welche "negativen Eigenschaften" und worin "ewig gestirnt"?

Onkel Franz war für mich ein absoluter Sympathieträger. Vermisse ihn. Der hatte noch Werte und Anstand. Gung?? Verführt Anna die vergeben ist. Und Amelie war einfach nur eine senile alte Schwätzerin die ihre Umgebung mit ihrem betrunkenen Nonsens nervte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.07.2010, 22:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2010, 15:12
Beiträge: 2344
Geschlecht: Weib
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Egon, Enrico, Helga, Dressler
Spoilerer: Ja
Fan seit: 90er
Stimmung: faul
Vielleicht, weil er rechts war und so einen Mist wie den Deutschen Patriot las?
Naja, für mich ist der aber auch eine Kultfigur. Ich fand seine Geschichten immer sehr interessant und lustig, auch wenn er öfter nicht sympathisch war. Wie er ständig ankam und Helga nervte, mit Stühlen, Geschirr, Glühbirnen... :lach.: Ist jedenfalls eine der Figuren, die immer für Unterhaltung sorgte.

Aber eins musst du mir erklären, wo hat Gung denn Anna verführt, die vergeben war??

_________________
Mr. Clean gets rid of dirt and grime and grease in just a minute!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 113 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Ähnliche Beiträge

Martin *Mürfel* Ziegler/Jan Grünig
Forum: Schauspieler & Rollen
Autor: rosienchen
Antworten: 47
Onkel Franz Wohnung
Forum: Sonstiges...
Autor: teajay
Antworten: 15
Olaf Kling/Franz Rampelmann
Forum: Ehemalige Darsteller
Autor: Roadsterlady
Antworten: 317
Martin Armknecht
Forum: Schauspieler & Rollen
Autor: Hamlet
Antworten: 0
Martin
Forum: Neu hier ?
Autor: Martin
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz