2004-2019
Aktuelle Zeit: 20.08.2019, 21:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rosi Koch/Margret van Munster
BeitragVerfasst: 17.04.2007, 00:25 
Bitte kein Spoiler!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.04.2007, 14:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 09:51
Beiträge: 785
ich find's ehrlich gesagt ganz angenehm, dass die alte schreckschraube bald weg ist....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.04.2007, 15:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2006, 23:07
Beiträge: 4666
Lieblings-Rolle: Frau und Herr Birkhahn
Spoilerer: Nein
ich hätte mich sehr gefreut, wenn sie die Rolle ausgebaut hätten, weil alte Leute oft sowas von schräg drauf sind...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.04.2007, 23:35 
Offline

Registriert: 01.09.2006, 12:12
Beiträge: 233
Wohnort: Hessen
Jetzt steht's ja schon wieder hier... wie ist das, sind Spoiler hier vorgesehen oder sollte ich diesen Forenbereich künftig meiden?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.04.2007, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2006, 23:07
Beiträge: 4666
Lieblings-Rolle: Frau und Herr Birkhahn
Spoilerer: Nein
oh Mist, Pythagoras, :scratch: ... Du hast ja recht, aber willst nicht vielleicht einfach mal mitvorschauen? Ist wahrscheinlich einfacher...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.04.2007, 23:02 
Offline

Registriert: 01.09.2006, 12:12
Beiträge: 233
Wohnort: Hessen
Nee, dann ist ja die ganze Überraschung weg. ;-)

Daß die GFF aber auch immer schon so früh die Katze aus dem Sack lassen muß... :???:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2007, 02:05 
Offline
Onkel
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2006, 13:36
Beiträge: 16214
Spoilerer: Nein
Laut Wikipedia ist Margret van Munster am 24.April 2007 nach einem langen Krebsleiden gestorben.
Höre ich jetzt zum ersten Mal. Hab ich etwas verpasst?

http://de.wikipedia.org/wiki/Margret_van_Munster


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2007, 16:21 
Offline

Registriert: 31.05.2005, 12:34
Beiträge: 7681
Jetzt steht da aber nix mehr von... :scratch:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.05.2007, 20:00 
Offline
Onkel
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2006, 13:36
Beiträge: 16214
Spoilerer: Nein
Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.05.2007, 02:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.03.2007, 22:34
Beiträge: 110
[quote="Messi"]Laut Wikipedia ist Margret van Munster am 24.April 2007 nach einem langen Krebsleiden gestorben.
Höre ich jetzt zum ersten Mal. Hab ich etwas verpasst?

[uMargret van Munster besuchte die Schauspielschule in Berlin unter der Leitung von Gustaf Gründgens. Sie spielte auf diversen Bühnen, so z.B. in Prag, München und Düsseldorf. Ab den 70er Jahren trat sie immer wieder einmal in kleineren Rollen im Fernsehen auf, so als „Lavarande“ in dem Fernseh-Dreiteiler „Der Strick um den Hals“ von 1975. Auch spielte sie die „Eva-Louise Rabenack“ in der ARD-Vorabendserie „Diplomaten küsst man nicht“ von 1987.

Einem breiten Publikum bekannt wurde sie jedoch als die resolute „Rosemarie Koch“ in der ARD-Serie „Lindenstraße“, die sie 19 Jahre von Folge 157 bis 1119 (1988-2007) verkörperte. Auch in der Persiflage „Entführung aus der Lindenstraße“ von 1995 ist sie in einem kurzen Auftritt als Putzfrau zu sehen. Margret van Munster lebt heute in Köln.

Nach dem Ausscheiden von Annemarie Wendl war van Munster die älteste aktive Darstellerin in der Lindenstraße. Am 13. Mai 2007, in der Folge 1119, hatte sie ihren letzten Auftritt als Rosi Koch in der Serie. Zwei Wochen später, in der Folge 1121, erfährt man, dass der von ihr dargestellte Charakter unerwartet an einem Herzstillstand stirbt.

Das sind meine Recherchen! Und wenn jemand unter Gustaf Gründgens gearbeitet oder gelernt hat und trotz sehr hohem Alters noch eine Rolle in einer Soap angenommen und gespielt hat, verdient er (oder sie) meinen höchsten Respekt - und Kommentare als "zähneklappernde Kukidentmumie" und vieles mehr sind reichlich unangepasst. Weiß eigentlich jemand, wer Gründgens war und was es für einen Schauspieler bedeutete, mit ihm zu arbeiten?

Hut ab vor Margret van Munster - in der Serie wäre sie eh nicht mehr tragbar gewesen - die schicken schon weit jüngere Darsteller in die ewigen Vergessensheitsgründe - und ihr Lebensalter hat sie wohl auch erkennen müssen. Also lieber freiwillig den nun schon obligatorischen Serientod sterben, als irgendwo bloß noch als "blöde Mumie" in Erinnerung zu bleiben!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.05.2007, 11:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 18:30
Beiträge: 8037
Wohnort: Oberhessen
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: Kaperfahrt mit Doktor Dressler
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Stimmung: durstig
Mona hat geschrieben:
Weiß eigentlich jemand, wer Gründgens war und was es für einen Schauspieler bedeutete, mit ihm zu arbeiten?


Selbstverständlich. Ich habe die 1960er-Theaterverfilmung seiner Faust-Inszenierung noch auf Videokassette, mit ihm als Mephistopheles und Will Quadflieg als Faust - großartig! Doktor Dressler hat Gründgens noch live auf der Bühne gesehen.

_________________
:weise:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.05.2007, 13:57 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
..."Oma Rosi" war 2006 sogar Anwärterin für den Lindenstraße-Comedyaward.

Unvergessen die Szene, wie sie im Mantel als Kundin im Reisebüro von Ehrlich-Reisen sitzt und vor Kälte bis mit dem Gebiss klappert. :grin:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.05.2007, 16:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2005, 20:11
Beiträge: 434
Wohnort: Kölle, wo sonst
Schrammel hat geschrieben:
Mona hat geschrieben:
Weiß eigentlich jemand, wer Gründgens war und was es für einen Schauspieler bedeutete, mit ihm zu arbeiten?


Selbstverständlich. Ich habe die 1960er-Theaterverfilmung seiner Faust-Inszenierung noch auf Videokassette, mit ihm als Mephistopheles und Will Quadflieg als Faust - großartig! Doktor Dressler hat Gründgens noch live auf der Bühne gesehen.


Ansonsten kann man sich den Film "Mephisto" von Szabo angucken. Mit Brandauer in der Rolle des "Gründgens". Der heißt in dem Film zwar anders, aber er ist gemeint.

_________________
Eure Frannie
Zorro muss weg.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.05.2007, 17:35 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Mona hat geschrieben:
Weiß eigentlich jemand, wer Gründgens war und was es für einen Schauspieler bedeutete, mit ihm zu arbeiten?
Gründgens spielte in einem der bedeutensten Werke der Filmgeschichte mit.

In "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" spielt er den "Schränker", das Hirn der Verbrecherorganisation.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.05.2007, 17:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2006, 01:28
Beiträge: 7733
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Gefunden bei den Pressetexten auf der Off:

Zitat:
Über 19 Jahre war Margret van Munster in der beliebten Rolle der "Oma Rosi" zu sehen. Ende 2006 bat die 87-jährige Kölnerin "Lindenstraße"-Produzent Hans W. Geißendörfer aus gesundheitlichen Gründen um den Ausstieg aus der Serie. An ihrem letzten Drehtag, dem 24. Januar 2007, nahm Margret van Munster schweren Herzens Abschied vom Team und Ensemble der "Lindenstraße".

Quelle: http://www.lindenstrasse.de - letzte Änderung: 29.05.2007

_________________
Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass! -
ACHMED,THE DEAD TERRORIST


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.05.2007, 12:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.10.2006, 10:30
Beiträge: 1617
Steinburger hat geschrieben:
Gefunden bei den Pressetexten auf der Off:

Zitat:
Über 19 Jahre war Margret van Munster in der beliebten Rolle der "Oma Rosi" zu sehen. Ende 2006 bat die 87-jährige Kölnerin "Lindenstraße"-Produzent Hans W. Geißendörfer aus gesundheitlichen Gründen um den Ausstieg aus der Serie. An ihrem letzten Drehtag, dem 24. Januar 2007, nahm Margret van Munster schweren Herzens Abschied vom Team und Ensemble der "Lindenstraße".

Quelle: http://www.lindenstrasse.de - letzte Änderung: 29.05.2007


Auch seltsam, bei Mary's Ausstieg wurde davor lange und breit informiert und hier war nichts an Infos - vielleicht um die Spannung nicht vorab rauszunehmen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.07.2007, 15:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.07.2007, 16:21
Beiträge: 72
Wohnort: Ostthüringen
Steinburger hat geschrieben:
Gefunden bei den Pressetexten auf der Off:

Zitat:
Über 19 Jahre war Margret van Munster in der beliebten Rolle der "Oma Rosi" zu sehen. Ende 2006 bat die 87-jährige Kölnerin "Lindenstraße"-Produzent Hans W. Geißendörfer aus gesundheitlichen Gründen um den Ausstieg aus der Serie. An ihrem letzten Drehtag, dem 24. Januar 2007, nahm Margret van Munster schweren Herzens Abschied vom Team und Ensemble der "Lindenstraße".

Quelle: http://www.lindenstrasse.de - letzte Änderung: 29.05.2007


Margret von Munster war selten bei Veranstaltungen der Lindenstraße zu sehen. Wer hat sie außerhalb der Serie mal gesehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.07.2007, 23:13 
Offline
Onkel
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2006, 13:36
Beiträge: 16214
Spoilerer: Nein
Mäxel hat geschrieben:
Steinburger hat geschrieben:
Gefunden bei den Pressetexten auf der Off:

Zitat:
Über 19 Jahre war Margret van Munster in der beliebten Rolle der "Oma Rosi" zu sehen. Ende 2006 bat die 87-jährige Kölnerin "Lindenstraße"-Produzent Hans W. Geißendörfer aus gesundheitlichen Gründen um den Ausstieg aus der Serie. An ihrem letzten Drehtag, dem 24. Januar 2007, nahm Margret van Munster schweren Herzens Abschied vom Team und Ensemble der "Lindenstraße".

Quelle: http://www.lindenstrasse.de - letzte Änderung: 29.05.2007


Margret von Munster war selten bei Veranstaltungen der Lindenstraße zu sehen. Wer hat sie außerhalb der Serie mal gesehen.


Ich nicht. Aber auch sonst nicht viel von ihr bemerkt. Keine Schlagzeilen, kein Interview, kein Bericht von und mit ihr.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.07.2007, 00:34 
Offline

Registriert: 31.05.2005, 12:34
Beiträge: 7681
Die Frau legte offenbar trotz ihres Berufs schon immer sehr viel wert auf Privatsphäre. Das finde ich persönlich eigentlich symphatischer, als wenn sich jemand ständig nahezu in die Klatschpresse drängt, wie z.B. Willi Herren... :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.07.2007, 01:17 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
popo wolfson hat geschrieben:
Die Frau legte offenbar trotz ihres Berufs schon immer sehr viel wert auf Privatsphäre. Das finde ich persönlich eigentlich symphatischer, als wenn sich jemand ständig nahezu in die Klatschpresse drängt, wie z.B. Willi Herren... :roll:
Willi braucht Geld, für jetzt und für's Alter.

MvM dürfte was das betrifft ausgsorgt haben.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Ähnliche Beiträge

WDR Ferienfest in Münster
Forum: Sonstiges...
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Hubert Koch/Robert Zimmerling
Forum: Ehemalige Darsteller
Autor: Prophet der Apokalypse
Antworten: 56
Münster-Tatort
Forum: Feedback / Pinnwand
Autor: Anonymous
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz