2004-2019
Aktuelle Zeit: 11.12.2019, 02:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 103 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Zorro
BeitragVerfasst: 21.01.2008, 15:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2007, 13:54
Beiträge: 116
Lieblings-Folge: Jede
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
ich mochte Zorro früher :roll:

Heute wirkt er nur wie ein Möchtegern "Kuenstler", der nach 20 Jahren noch keine Richtung
im Leben hat.
Und das er so konfus und verwirrt ist (fast schon hyperaktiv) macht das ganze nicht grade besser.

sry aber Zorro hat ausgedient.....

PS
Wie lax die Listrabewohner mit seinem Versicherungsbetrug umgehen ist ja sowieso merkwürdig.

_________________
------
Oh, sie leiden uns zum Spasse, in unserer: .....Lindenstrasse !
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zorro
BeitragVerfasst: 21.01.2008, 16:56 
Offline

Registriert: 31.12.2006, 16:20
Beiträge: 12405
Seit der Kathy-Geschichte ist mir Zorro wieder sympathischer geworden. Sein Liebesgeständnis war ja wohl zum Brüllen komisch und ebenso witzig ist sein Umgang mit Hans. Er ist halt eine ziemliche Nervensäge, allerdings stimmt es schon, dass er sich wohltuend von einigen anderen Normalos abhebt. Die Frage, ob ich mit ihm in einer Wohnung leben wollte (bzw. könnte) muss ich aber weiterhin eindeutig mit nein beantworten. :lol:

Sie müssen ihm einfach gute Geschichten verpassen. Die Sache mit dem "Kunstobjekt" und anschliessenden Versicherungsbetrug war einfach keine besonders gute Idee. Ambesten schnell vergessen. :yawinkle:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zorro
BeitragVerfasst: 22.01.2008, 00:05 
Offline

Registriert: 05.01.2007, 09:36
Beiträge: 12700
Spoilerer: Ja
Sorry, ich mochte ihn früher total gerne, aber der Typ ist von der "Wir-finden-alles-super-und-haben-die-tollsten-Ideen"-Fraktion und merkt dabei überhaupt nicht, was um ihn herum abgeht... :roll:

Seine unsensible Art gegenüber Carsten und Käthe geht mir gewaltig auf den Zeiger...

Kann er nicht zu Kathy ziehen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zorro
BeitragVerfasst: 22.01.2008, 09:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2007, 13:54
Beiträge: 116
Lieblings-Folge: Jede
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Trish hat geschrieben:
Seine unsensible Art gegenüber Carsten und Käthe geht mir gewaltig auf den Zeiger...


Stimmt, vor lauter Selbstverliebtheit merkt er nicht mehr, was abgeht....

_________________
------
Oh, sie leiden uns zum Spasse, in unserer: .....Lindenstrasse !
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zorro
BeitragVerfasst: 22.01.2008, 09:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006, 09:27
Beiträge: 8526
Wohnort: München
es geht mir wie dir Trish, früher fand ich Zorro cool

heute finde ich ihn nervend, mir kommt es auch vor als ob Nindel ihn heute ganz anders spielt als früher, viel übertriebener

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zorro
BeitragVerfasst: 22.01.2008, 22:29 
Offline

Registriert: 21.12.2007, 11:42
Beiträge: 2095
Tahemet hat geschrieben:
es geht mir wie dir Trish, früher fand ich Zorro cool

heute finde ich ihn nervend, mir kommt es auch vor als ob Nindel ihn heute ganz anders spielt als früher, viel übertriebener


Ich stelle mir gerade den Aufschrei vor, der hier losbräche, wenn Nindel ihn noch genauso spielen würde wir vor 18 Jahren.....: Unrealistisch, keine Entwicklung, 18 Jahre spurlos vorüber, Anachronismus....

Das, was Zorro heute vielleicht auch etwas nervig macht, war damals schon ansatzweise erkennbar. Insofern eine mögliche plausible Weiterentwicklung, wenn auch nicht unbedingt die, die sich viele hier gewünscht hätten.

Aber wie hätte er sich denn entwickeln sollen? Alles, was ihm mal wichtig war, als vorbeigehende Phase über Bord werfen und heute Pichelsteiner Eintopf essender Franz-Josef?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zorro
BeitragVerfasst: 22.01.2008, 23:45 
Offline

Registriert: 05.01.2007, 09:36
Beiträge: 12700
Spoilerer: Ja
KlingOne hat geschrieben:
Tahemet hat geschrieben:
es geht mir wie dir Trish, früher fand ich Zorro cool

heute finde ich ihn nervend, mir kommt es auch vor als ob Nindel ihn heute ganz anders spielt als früher, viel übertriebener


Ich stelle mir gerade den Aufschrei vor, der hier losbräche, wenn Nindel ihn noch genauso spielen würde wir vor 18 Jahren.....: Unrealistisch, keine Entwicklung, 18 Jahre spurlos vorüber, Anachronismus....

Das, was Zorro heute vielleicht auch etwas nervig macht, war damals schon ansatzweise erkennbar. Insofern eine mögliche plausible Weiterentwicklung, wenn auch nicht unbedingt die, die sich viele hier gewünscht hätten.

Aber wie hätte er sich denn entwickeln sollen? Alles, was ihm mal wichtig war, als vorbeigehende Phase über Bord werfen und heute Pichelsteiner Eintopf essender Franz-Josef?



Frannie brachte irgendwann mal den Gedanken auf, dass er beispielsweise mit sich hadern könnte, weil er für Geld & Luxus seinen "Wertekodex" verraten musste...

Das würde ich mir interessant vorstellen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zorro
BeitragVerfasst: 23.01.2008, 08:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006, 09:27
Beiträge: 8526
Wohnort: München
KlingOne hat geschrieben:
Ich stelle mir gerade den Aufschrei vor, der hier losbräche, wenn Nindel ihn noch genauso spielen würde wir vor 18 Jahren.....: Unrealistisch, keine Entwicklung, 18 Jahre spurlos vorüber, Anachronismus....


mir kommt eher die Darstellung des Charakters unrealistisch vor, das so was von Over-the-Top-Darstellung und das hat nicht mit der Weiterentwicklung des Charakters zu tun

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zorro
BeitragVerfasst: 23.01.2008, 10:00 
Offline

Registriert: 09.01.2008, 13:11
Beiträge: 5110
Spoilerer: Ja
-


Zuletzt geändert von KarlHeinz am 15.10.2008, 21:34, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: ...
BeitragVerfasst: 05.04.2008, 13:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2006, 15:28
Beiträge: 3001
Spoilerer: Ja
..


Zuletzt geändert von Prof. Dr. Knall am 16.04.2009, 14:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zorro
BeitragVerfasst: 05.04.2008, 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2007, 22:22
Beiträge: 2433
Wohnort: Koblenz
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Fische
Lieblings-Rolle: Enzo Buchstab
Lieblings-Folge: jede Menge
Spoilerer: Ja
Fan seit: ende 89
Stimmung: geil
Ich find es schade das er die lindenstrasse verlässt andererseitz fand ich die rolle anfang der 90er besser irgendwas fehlt weiss nicht was. Aber endlich hat er evt. seine traumfrau gefunden :grin:

_________________
Achtung,hier kommt das Knuddelmonster


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zorro
BeitragVerfasst: 11.04.2008, 17:01 
Offline

Registriert: 26.06.2007, 12:03
Beiträge: 9984
Spoilerer: Nein
Hey Dirk, das wissen doch nur Spoilerer und wir sind doch hier im Nicht-Spoilerer-Bereich... :oops:
Ich aber auch ständig Angst dass ich ausversehen was verrate...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zorro
BeitragVerfasst: 13.04.2008, 11:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 17:30
Beiträge: 8044
Wohnort: Oberhessen
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: Kaperfahrt mit Doktor Dressler
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Stimmung: durstig
Langjährige Ehrlicher wissen ja, dass ich alles andere als ein Flöter-Fan bin, aber als er Zorro jüngst im Café seine persönlichen Eigenschaften aufzählte, musste ich dem hageren Quacksalber fast applaudieren! Selten gab es einen eitleren, selbstverliebteren Gecken als diesen selbsternannten Weltkünstler!

_________________
:weise:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: ...
BeitragVerfasst: 13.04.2008, 12:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2006, 15:28
Beiträge: 3001
Spoilerer: Ja
...


Zuletzt geändert von Prof. Dr. Knall am 16.04.2009, 14:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zorro
BeitragVerfasst: 13.04.2008, 12:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 17:30
Beiträge: 8044
Wohnort: Oberhessen
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: Kaperfahrt mit Doktor Dressler
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Stimmung: durstig
FJP ist ein Verräter der Kunst!

_________________
:weise:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: ...
BeitragVerfasst: 13.04.2008, 12:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2006, 15:28
Beiträge: 3001
Spoilerer: Ja
...


Zuletzt geändert von Prof. Dr. Knall am 16.04.2009, 14:29, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zorro
BeitragVerfasst: 08.07.2008, 13:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006, 09:27
Beiträge: 8526
Wohnort: München
schon gesehen?

http://www.lindenstrasse.de/lindenstras ... enframeset

Zorro hält groß ein Plakat in der Hand auf dem steht "Nicht mehr fliegen" und er macht jetzt die Fliege nach Mexiko....und mit der Ruderboot fährt er da bestimmt nicht hin

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zorro
BeitragVerfasst: 08.07.2008, 20:11 
Tahemet hat geschrieben:
Zorro hält groß ein Plakat in der Hand auf dem steht "Nicht mehr fliegen" und er macht jetzt die Fliege nach Mexiko....und mit der Ruderboot fährt er da bestimmt nicht hin

Das ist typisch für selbsternannte "Umweltschützer". Wasser predigen und Wein trinken.

Ich habe mal gelesen, daß die Wähler der "Grünen" diejenigen sind, die am häufigsten aus Jux und Dollerei in der Weltgeschichte rumfliegen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zorro
BeitragVerfasst: 08.07.2008, 23:19 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 07:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Goedel hat geschrieben:
Ich habe mal gelesen, daß die Wähler der "Grünen" diejenigen sind, die am häufigsten aus Jux und Dollerei in der Weltgeschichte rumfliegen.
Durch die Wahl beruhigen sie ihr Gewissen.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zorro
BeitragVerfasst: 08.07.2008, 23:28 
Northstar hat geschrieben:
Goedel hat geschrieben:
Ich habe mal gelesen, daß die Wähler der "Grünen" diejenigen sind, die am häufigsten aus Jux und Dollerei in der Weltgeschichte rumfliegen.
Durch die Wahl beruhigen sie ihr Gewissen.

Kommt mir auch so vor. Und zweimal wöchlich mit dem 911er beim "Alnatura" einkehren...

Wie ich dieses verlogene grüne Pack hasse!!!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 103 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1136: "Zorro"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: GastX
Antworten: 215
Zorro is back!!!
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Pia
Antworten: 31
Zorro
Forum: Ehemalige Darsteller
Autor: Mariies
Antworten: 116
Zorro steigt wieder aus (mit Kathy) - Olli z. Zt. kein Thema
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: puckster
Antworten: 24

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz