2004-2019
Aktuelle Zeit: 17.11.2019, 08:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 244 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2007, 13:22 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 11:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Steinburger hat geschrieben:
...Paß auf, wir haben hier eine handvoll Mitglieder, die Dir bei Fragen weiterhelfen ... schreib' einfach eine Kurznachricht an ... und gut ist. Bloß keinen unter Druck setzen, daß man jetzt einen Paten braucht.

...yep - so sehe ich das auch.

Der Ehrlich-Forums-Pate sollte einfach ein freundliches, freiwilliges Angebot für Ehrlich-Forums-Neulinge für den Foreneinstieg sein.

Dem Forenneuling bleibt es überlassen, ob er einen Paten haben möchte und wer dies sein soll.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2007, 14:02 
Offline

Registriert: 05.01.2007, 09:36
Beiträge: 12700
Spoilerer: Ja
Das klingt doch schon mal ganz gut, was bis jetzt zum Thema "Pate/Patin" geschrieben wurde.

Erinnert mich ein bißchen an das Tutoren-System in der Schule. :grin:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2007, 19:24 
Offline

Registriert: 31.12.2006, 16:20
Beiträge: 12405
Was ich schön finde, ist, dass man sich hier Gedanken macht, wie man Neulinge noch besser integrieren kann. Allerdings denke ich nach wie vor, dass wir jetzt nicht in einen Tunnelblick verfallen sollten. Ich habe schon andere Foren kennengelernt und kann sagen, dass ich noch in keinem so aufmerksam und freundlich willkommen geheissen wurde wie hier!

Was hier bisher ohne jede Organisation an Fürsorge geboten wird, ist sehr viel und vielleicht verliert man ja ein wenig den Blick dafür, wenn man sich dran gewöhnt hat? Bei mir ist die Erinnerung noch rel. frisch und ich kann nur sagen, dass ich mich zu keinem Zeitpunkt alleingelassen fühlte.

Daher denke ich, dass ein wirklich interessierter Neuankömmling hier bisher eine recht gute soziale Struktur vorfand, mit deren Hilfe er weiterkommen konnte. Damit will ich sagen, dass ich nicht glaube, dass viele neuangemeldete User dann doch nicht aktiv werden weil wir ggf. zuwenig tun.

Ich denke, das liegt einfach daran, dass eine Anmeldung eine unkomplizierte schnelle Sache ist und viele sich nach einer Anmeldung nicht unbedingt an irgendwas gebunden fühlen. Sie wollen vielleicht nur mal gucken, einen Nick haben um später mal was zu schreiben, etc. Mancher merkt vielleicht auch, dass er gar keine Lust hat, hier so richtig einzusteigen. Manche wollen vielleicht auch nur ab und zu mitlesen, nur ganz selten mal was schreiben, manche suchen nur ganz spontan mal den Austausch. Da sind doch zahllose Varianten denkbar, so verschieden wie Menschen nunmal sind. Ist doch ok, oder?

Es kommt wie es kommt und das hat mir hier immer so gut gefallen. Es war frei und gerade weil hier gar nichts organisiert war, habe ich mich umso mehr über die Freundlichkeit der Leute gefreut. Eben weil Kontakte ganz spontan, völlig freiwillig und auf natürlichem Weg zustandekamen. Und nicht, weil einer ein Amt ausführt.

In mir löst die Idee jetzt Patenschaften für Neulinge einzuführen irgendwie ein seltsames Gefühl aus. Es fühlt sich für mich so an, als würden wir uns jetzt unsere eigene wunderbare Souveränität abschneiden und einen Rückschritt machen. Ich frage mich warum? Warum so pessimistisch sein? Warum plötzlich Fehler im System sehen, wo gar keine sind? Gewinnen wir dadurch? Glaub ich nicht.

Ich spiele das mal durch. Nun meldet sich einer an und dann meldet sich ein Pate. Denn der Neuling kann sich ja keinen aussuchen, wie auch, er kennt uns ja bisher nicht. Also melden wir uns. Nun kann es aber sehr leicht passieren, dass die beiden überhaupt nicht zusammenpassen. Und was passiert? Der Neuling hat bald keine Lust mehr. Was macht er dann? Er gerät in eine seltsame Lage. Entweder er meldet sich einfach nicht mehr oder er teilt dem Paten seine Meinung mit. Woraufhin ggf. der Pate beleidigt ist und der Neuling sich so langsam fragt, in was für einem Kindergarten er da gelandet ist.

Ja, das Ganze könnte hochkompliziert werden und dem Neuling sogar den Einstieg hier erschweren. Ich finde die Idee deshalb nicht gut und fände es ambesten, wenn es hier so weiterginge wie bisher. Ich möchte ausdrücklich kein Pate werden! Aber ich bin immer für jeden erreichbar der Lust darauf hat, ganz unverbindlich und ohne Zwang. Damit Freundschaften ganz in Ruhe und "in freier Wildbahn" wachsen können, ohne *Straßenschilder*, das würde mir gefallen!

:knuddel:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2007, 19:29 
Offline
Onkel
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2006, 12:36
Beiträge: 16214
Spoilerer: Nein
Naja, macht was ihr wollt, ich bin auch weiter für alle da..meine Devise ist ja meist, probieren geht über studieren..ich fände es zumindest interessant, ob das von den neuen Usern überhaupt gewünscht und vor allem angenommen wird, wenn nicht kann man es ja unter Erfahrung verbuchen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2007, 19:33 
Offline

Registriert: 31.12.2006, 16:20
Beiträge: 12405
Messi hat geschrieben:
ich bin auch weiter für alle da..


(hihi) :knuddel:
Messi ist unser Pate für immer. Und für alle! :grin:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2007, 19:39 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 11:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
ellind hat geschrieben:
...Ich spiele das mal durch. Nun meldet sich einer an und dann meldet sich ein Pate...

...nein, ellind - ich glaube, da hast Du etwas missverstanden. Es meldet sich von selbst kein Pate, wenn sich jemand neu anmeldet.

Der Neuankömmling im Forum kann von sich aus, wenn er/sie dies möchte, Kontakt mit einem Paten aufnehmen, wenn er bei seinen ersten Schritten im Forum einen *sagenwirmal* Begleiter haben möchte. So habe ich Alice' Idee verstanden.

Wünscht der Neuankömmling keinen Paten, wird er auch keinen anschreiben.

Die Möglichkeit einer Patenschaft sollte im Ehrlich-ABC unter Nennung der zur Verfügung stehenden Paten zu lesen sein - und gut ist.

Mir fällt gerade ein Vergleich ein - so einen Paten wünsche ich mir zum Beispiel manchmal, wenn ich in eine fremde, größere Stadt komme, die ich noch nicht kenne. Da würde ich die ersten Schritte gern zusammen mit einem Paten gehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2007, 19:50 
Offline

Registriert: 31.12.2006, 16:20
Beiträge: 12405
Schneidi° hat geschrieben:
Der Neuankömmling im Forum kann von sich aus, wenn er/sie dies möchte, Kontakt mit einem Paten aufnehmen, wenn er bei seinen ersten Schritten im Forum einen *sagenwirmal* Begleiter haben möchte. So habe ich Alice' Idee verstanden.


Schneidi°, der Neuankömmling kann nicht wählen, denn er kennt die Paten doch gar nicht! Er würde sich vielleicht höchstens für den ihm sympathischsten Namen entscheiden, aber mehr weiss er über die Personen noch nicht. Und wenn er solange da ist, dass er die Paten alle kennt und sich auch entscheiden könnte, braucht er doch eigentlich keinen mehr, weil er sich dann schon selbst auskennt..... :scratch:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2007, 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2006, 00:28
Beiträge: 7733
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
ellind hat geschrieben:
Schneidi°, der Neuankömmling kann doch gar nicht wählen, denn er kennt die Paten doch gar nicht! Er würde sich vielleicht höchstens für den ihm sympathischsten Namen entscheiden, aber mehr weiss er über die Personen doch noch gar nicht. Und wenn er solange da ist, dass er die Paten alle kennt und sich auch entscheiden könnte, braucht er doch eigentlich keinen mehr, weil er sich dann schon selbst auskennt.....


Nun verkomplizier' doch nicht alles. Erst einmal sind wir überhaupt nicht soweit und wenn es wirklich irgendwann kommt, dann kann es sich der Neuankömmling selbst aussuchen, ob er's möchte oder nicht. Und das bißchen Selbstbewußtsein wird man schon aufbringen können, jemanden etwas zu fragen.

_________________
Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass! -
ACHMED,THE DEAD TERRORIST


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2007, 20:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.01.2007, 22:00
Beiträge: 563
Wohnort: im Osten :)
Lieblings-Rolle: Jack
Spoilerer: Ja
Als Neuanköömling liest man sich ja auch ein wenig rein, vll. ist dann dem neuankömmling gleich jemand sympatisch..so war es jedenfalls bei mir auch und ich fand es sehr nett, wie ich aufgenommen wurde und dass mir am Anfang ein paar pns geschrieben wurden, da fühlt man sich gleich noch wohler und schreibt gerne mit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2007, 20:00 
Offline

Registriert: 31.12.2006, 16:20
Beiträge: 12405
Steinburger hat geschrieben:
Nun verkomplizier' doch nicht alles. Erst einmal sind wir überhaupt nicht soweit und wenn es wirklich irgendwann kommt, dann kann es sich der Neuankömmling selbst aussuchen, ob er's möchte oder nicht. Und das bißchen Selbstbewußtsein wird man schon aufbringen können, jemanden etwas zu fragen.


:shock:
Ich verkompliziere alles?? Ich bin doch die ganze Zeit gegen die Einführung dieser ganzen komplizierten Sache! Eben weil ich denke, dass jeder normale User schon das Selbstbewusstsein mitbringt hier Kontakt zu finden. Klappte bisher doch auch und nicht ohne Grund haben wir fast 126000 Beiträge. :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2007, 20:03 
Offline
Onkel
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2006, 12:36
Beiträge: 16214
Spoilerer: Nein
Beccily hat geschrieben:
Als Neuanköömling liest man sich ja auch ein wenig rein,


So ist es, die meisten lesen vor dem anmelden eine Weile mit..das wird mir auch immer wieder bestätigt..dann wissen die User auch schon, mit wem die Chemie stimmen könnte..

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2007, 20:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.01.2007, 22:00
Beiträge: 563
Wohnort: im Osten :)
Lieblings-Rolle: Jack
Spoilerer: Ja
ellind hat geschrieben:
Steinburger hat geschrieben:
Nun verkomplizier' doch nicht alles. Erst einmal sind wir überhaupt nicht soweit und wenn es wirklich irgendwann kommt, dann kann es sich der Neuankömmling selbst aussuchen, ob er's möchte oder nicht. Und das bißchen Selbstbewußtsein wird man schon aufbringen können, jemanden etwas zu fragen.


:shock:
Ich verkompliziere alles?? Ich bin doch die ganze Zeit gegen die Einführung dieser ganzen komplizierten Sache! Eben weil ich denke, dass jeder normale User schon das Selbstbewusstsein mitbringt hier Kontakt zu finden. Klappte bisher doch auch und nicht ohne Grund haben wir fast 126000 Beiträge. :roll:


So kompliziert ist das doch gar nicht mit den Paten.
Es geht ja darum, dass wir viele Leute hier mit 0 bzw. sehr wenigen Beiträgen haben und nicht darum, dass das Forum allgemein zu wenig beiträge hätte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2007, 20:04 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 07:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Ellind hat recht.

Ich halte das auch so daß ich Neulingen manchmal, wenn sie einen guten Eindruck machen, eine PN schicke daß sie sich mit Fragen an mich wenden können.

Ganz formlos, keinerlei Verpflichtung.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2007, 20:09 
Offline

Registriert: 31.12.2006, 16:20
Beiträge: 12405
Beccily hat geschrieben:
Es geht ja darum, dass wir viele Leute hier mit 0 bzw. sehr wenigen Beiträgen haben


Das ist mir schon klar, aber ich habe darin bisher kein Problem gesehen. Ist doch schön, wenn sich die Leute angemeldet haben. Warum kann man nicht einfach tolerieren, dass nicht jeder hier aktiv werden will? Zumal ohnehin jeder von Messi angeschrieben wird und wir die Neuen sehr ausführlich begrüßen, sobald sie sich vorstellen.

Aber vielleicht sollten wir einen Knuddelwohnsack für Neuankömmlinge aufmachen? Einen Nebenwohnsack sozusagen. :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2007, 20:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2006, 00:28
Beiträge: 7733
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
ellind hat geschrieben:
:shock:
Ich verkompliziere alles?? Ich bin doch die ganze Zeit gegen die Einführung dieser ganzen komplizierten Sache!


Wer sagt denn, daß ein Pate sich um einen Neuankömmling kümmern soll? Es soll lediglich eine Option sein, wenn ein Neuankömmling eine Frage hat, z.B. wie stelle ich ein Bild ein. Nun gibt es eine Handvoll Paten, die er fragen kann. Das ganze hat auch nichts mit Sympathie zu tun, es ist lediglich eine persönlichere Art des Informationsaustausches.
Wenn Du in einer fremden Stadt nach dem Weg fragen mußt, weil Du Dich auskennst, suchst Du Dir die Person aus, die Dir am sympathischsten erscheint? Doch wohl eher nicht, denn so kann es sein, daß Du Stunden warten mußt ...

_________________
Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass! -
ACHMED,THE DEAD TERRORIST


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2007, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2006, 00:28
Beiträge: 7733
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
ellind hat geschrieben:
[...] Warum kann man nicht einfach tolerieren, dass nicht jeder hier aktiv werden will?


Das wird doch toleriert, es ist nur eine Option für die.

_________________
Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass! -
ACHMED,THE DEAD TERRORIST


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2007, 20:14 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 11:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Ich möchte einmal Messis° Gedanken aufgreifen - probieren geht über studieren.

Ich plädiere dafür, die Patenidee über einen Testzeitraum einfach mal auszuprobieren und zu sehen, wie die Resonanz ist.

Mit dem Ergebnis des Tests könnte man die Idee dann weiter entwickeln, verbessern oder eben als Erfahrung verbuchen, falls die Resonanz nicht so groß war.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2007, 20:21 
Offline

Registriert: 31.12.2006, 16:20
Beiträge: 12405
Steinburger hat geschrieben:
Wer sagt denn, daß ein Pate sich um einen Neuankömmling kümmern soll? Es soll lediglich eine Option sein, wenn ein Neuankömmling eine Frage hat, z.B. wie stelle ich ein Bild ein. Nun gibt es eine Handvoll Paten, die er fragen kann. Das ganze hat auch nichts mit Sympathie zu tun, es ist lediglich eine persönlichere Art des Informationsaustausches.
Wenn Du in einer fremden Stadt nach dem Weg fragen mußt, weil Du Dich auskennst, suchst Du Dir die Person aus, die Dir am sympathischsten erscheint? Doch wohl eher nicht, denn so kann es sein, daß Du Stunden warten mußt ...


Steini....ich verzweifel jetzt bald.

Was ist das plötzlich für ein Wahnsinn? Wir haben hier unzählige von Threads zu bald jedem Thema. Weiterhin wird jeder Neuling sofort angeschrieben, er wird begrüßt, gehätschelt, umsorgt, eingeladen, gelobt, nachts ins Bett verabschiedet, es wird auf ihn eingegangen, er wird berücksichtigt, er wird erwähnt, er wird als vermisst gemeldet wenn er fehlt.....DAS IST UNSER EHRLICH FORUM - SO GEHT ES HIER ZU, JEDEN TAG!

Und nun kriegen wir plötzlich die Krise und unterstellen einem Neuankömmling die Situation eines mittellosen Behinderten, der in die Bronx verschleppt wurde? Und wollen uns als Streetworker organisieren?

Ganz ehrlich, ich finde es absurd!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2007, 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2006, 00:28
Beiträge: 7733
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
ellind hat geschrieben:
[...]Und nun kriegen wir plötzlich die Krise und unterstellen einem Neuankömmling die Situation eines mittellosen Behinderten, der in die Bronx verschleppt wurde? Und wollen uns als Streetworker organisieren?

Ganz ehrlich, ich finde es absurd!


wer bekommt eine Krise? Keiner ... das Ganze ist doch nur angedacht, ob man's machen könnte. Alles andere dazu sind Gedanken. Absurd finde ich das, was Du daraus machst.

_________________
Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass! -
ACHMED,THE DEAD TERRORIST


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2007, 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.01.2007, 22:00
Beiträge: 563
Wohnort: im Osten :)
Lieblings-Rolle: Jack
Spoilerer: Ja
Steinburger hat geschrieben:
wer bekommt eine Krise? Keiner ... das Ganze ist doch nur angedacht, ob man's machen könnte. Alles andere dazu sind Gedanken. Absurd finde ich das, was Du daraus machst.


Bin ganz deiner Meinung, Steini.
Ellind, wieso lässt du dich nicht einfach darauf ein, dass wir das mit den Paten mal probieren? Du schreibst immer etwas dagegen, aber vll. geht es manchen Neuen so, dass sie sich vll. einfach nicht trauen jmd. von allein zu fragen, auch wenn sie eine pn bekommen haben, sie bräuchten keine Scheu zu haben.
Und wenn dem nicht so ist, merken wir das ja und wir können die sache sein lassen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 244 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Ehemalige User
Forum: Privatclub
Autor: Northstar
Antworten: 11636
User/Verschiedenes
Forum: Laberecke
Autor: Anonymous
Antworten: 91
"Re: Ehemalige User"-thread im privatclub
Forum: Feedback / Pinnwand
Autor: Ichse
Antworten: 29
User-HP
Forum: Privatclub
Autor: Abraxa
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz