2004-2019
Aktuelle Zeit: 14.12.2019, 01:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 213 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bemerkungen über Schauspieler
BeitragVerfasst: 27.04.2010, 09:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004, 12:57
Beiträge: 14431
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weib
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Berta Griese
Lieblings-Folge: 150,909
Spoilerer: Ja
Fan seit: Jan.87
Stimmung: supi
Diavolezza hat geschrieben:
Ich find es sehr schade, dass die Schauspieler nicht in den Foren lesen - aus Angst, dass sich User über ihr Aussehen aufregen. Ich kann das gut verstehen. Wer will schon lesen, wie sich jemand in aller Öffentlichkeit über bestimmte körperliche Merkmale lustig macht. Jeder sollte mal selbst in den Spiegel schauen und überlegen, ob er den geltenden Schönheitsnormen entspricht. Und sich dann überlegen, ob er immer wieder mit der Nase darauf gestoßen werden will, dass an seinem Aussehen dies und jenes nicht perfekt ist. Ich würde mich sehr freuen, wenn die Listra-Schauspieler auch hier im Forum mitlesen und sich vielleicht sogar anmelden würden. Daher möchte ich alle Lästermäuler bitten, sich nicht mehr verächtlich und abwertend über das Aussehen der Darsteller zu äußern.


Danke für dieses Posting, Dia.
Ich bin ganz deiner Meinung

Es ist tatsächlich so, dass einige Schauspieler aus reinem Selbstschutz nicht mehr in Fan-Foren mitlesen. :neutral:
Traurig aber Wahr, die verächtlichen Äußerungen über körperliche Merkmale, womit ja viele nur die Rolle ansprechen wollen, treffen die Schauspieler sehr!

Ich möchte euch bitten, auf abwertende Bemerkungen über Körperfülle etc. zu verzichten.

Danke, Eure Dani

_________________
759/19:02-19:07


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bemerkungen über Schauspieler
BeitragVerfasst: 27.04.2010, 10:14 
Offline
www.listra-kult-treff.de
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2009, 21:28
Beiträge: 3411
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter bis wolkig ;-)
Schauspieler sind in der Regel generell sehr sensible Menschen.

Dass es einen trifft, wenn über ihr Aussehen hergezogen wird, das ist ja klar und auch verständlich.

Aber ich habe auch schon Schauspieler kennengelernt, die es auch trifft, wenn man über die Rolle etwas negatives schreibt, obwohl es ja wirklich nur eine Rolle ist. Aber manche Schauspieler identifizieren sich auch sehr starkt mit ihrer Rolle. Auch wenn viele immer behaupten, sie wären privat ganz anders. Aber etwas eigene Persönlichkeit übernimmt jeder in so eine Rolle. Vor allem, wenn man diese schon seit so vielen Jahren spielt.

Und manchmal wird ja auch über die Schauspielkunst der Darsteller hergezogen. Dürften wir dann ja auch nicht mehr machen. Wenn man z.B. sagt, dass der oder die recht unnatürlich wirkt oder in der Szene viel zu aufgesetzt wirkte oder auch, wenn man etwas über die Aussprache der Leute sagt.

Oft vermischen sich fiktive und reale Menschen.

Am Einfachsten wäre es natürlich, wenn man nur noch den Inhalt der Lindenstraße sieht und die Schauspieler alle gleichermaßen neutral betrachtet. Aber ob das unbedingt so toll ist?

Dann wäre es noch am einfachsten sich privat mit Leuten auszutauschen, denn da steht es nirgends schwarz auf weiß.

Aber um mal auf den Punkt zu kommen: Nicht über das Aussehen der Schauspieler, wenn es denn da etwas negatives anzumerken geben sollte, zu schreiben, das finde ich nachvollziehbar.

Aber Dinge wie Schauspielkunst, Aussprache (mal ausgenommen von den Kinderdarstellern) oder auch Kleidungsstil (da geht es ja nun wirklich nur um die Rolle) sollte weiterhin erlaubt sein.

_________________
BildBildBildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bemerkungen über Schauspieler
BeitragVerfasst: 27.04.2010, 10:17 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 11:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
...ich stimme den postings von Dia und dani ausdrücklich zu und unterstütze diese, zumal es in der Vergangenheit nicht nur solche Äußerungen über Schauspieler, sondern auch über Forenmitglieder gegeben hat, die dies genau so trifft wie die Schauspieler.

Herzlichst
Schneidi°


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bemerkungen über Schauspieler
BeitragVerfasst: 27.04.2010, 10:20 
Offline
www.listra-kult-treff.de
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2009, 21:28
Beiträge: 3411
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter bis wolkig ;-)
Schneidi ° hat geschrieben:
...ich stimme den postings von Dia und dani ausdrücklich zu und unterstütze diese, zumal es in der Vergangenheit nicht nur solche Äußerungen über Schauspieler, sondern auch über Forenmitglieder gegeben hat, die dies genau so trifft wie die Schauspieler.

Herzlichst
Schneidi°



Bild

_________________
BildBildBildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bemerkungen über Schauspieler
BeitragVerfasst: 27.04.2010, 10:24 
Ich finde, als Schauspieler steht man im Licht der Öffentlichkeit, und als Schauspieler muß man Kritik (auch unterhalb der Gürtellinie) aushalten können.

Wenn nicht ein gewisser Hang zum Exhibitionismus vorhanden wäre, hätten die Leute einen anderen Beruf gewählt. Ich vermute, niemand wird zum Schauspielerdasein gezwungen. Auf dem Arbeitsamt heißt es nicht: "Wir haben jetzt keine andere Tätigkeit für sie übrig, außer... bei der GFF ist noch eine neue Rolle für den Stadler-Onkel zu besetzen".

Und verdienen tut mal als deutschlandweit bekannter Schauspieler schließlich auch nicht schlecht - wenn man dies in Relation setzt zum Aufwand (in Stunden).

Weiß jemand, wie hoch die Honorare bzw. Gagen für unsere GFF-Artisten sind?

Ich habe kein Mitleid bzw. kein Mitgefühl mit irgendwelchen Schauspielern, die hier wegen ihrer Körperfülle oder Pickel im Gesicht verhonepiepelt werden. Im Gegenteil: Das gehört für mich zu den spaßigen Seiten des Ehrlich-Forums. Die Schauspieler müssen hier ja nicht verdeckt mitlesen. Wenn ein Schauspieler hier als User angemeldet ist, ist das was anderes...


Zuletzt geändert von Goedel am 27.04.2010, 10:30, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bemerkungen über Schauspieler
BeitragVerfasst: 27.04.2010, 10:27 
Offline
www.listra-kult-treff.de
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2009, 21:28
Beiträge: 3411
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter bis wolkig ;-)
Ich denke auch, dass wir die Schauspieler jetzt nicht auf Watte legen sollten! Das mit dem Aussehen kann ich ja gerade noch verstehen (habe aber auch noch nie hier darüber was negatives geschrieben, so weit ich weiss), da denke ich mir meinen Teil oder tausche mich da mit Leuten außerhalb des Internets aus. Aber alles andere würde ich auch weiterhin gerne erörtern dürfen. Und dazu gehört für mich auch ganz klar die Schauspielkunst!

_________________
BildBildBildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bemerkungen über Schauspieler
BeitragVerfasst: 27.04.2010, 10:28 
Offline
www.listra-kult-treff.de
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2009, 21:28
Beiträge: 3411
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter bis wolkig ;-)
Goedel hat geschrieben:

Weiß jemand, wie hoch die Honorare bzw. Gagen für unsere GFF-Artisten sind?


Das wird Dir auch niemand erzählen.

_________________
BildBildBildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bemerkungen über Schauspieler
BeitragVerfasst: 27.04.2010, 10:30 
Offline
Bundespräsident des Forums
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2009, 16:55
Beiträge: 3206
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: Marion, BTW
Spoilerer: Ja
Mir fällt da jetzt, einer der besten Sprüche ein, der je zu mir gesagt wurde. Damals meinte ich in einem Gespräch "Jede Minderheit verdient es diskriminiert zu werden, andernfalls würde sie ja wieder diskriminiert." Antwort: "Sebastian, prinzipiell hast du recht. Aber wenn du es nicht tust, zeugt es von Charakter."
Gleiches würde ich auch auf die Diskussion hier anwenden. Natürlich muss der in der Öffentlichkeit stehende Schauspieler, es aushalten, wenn sich jemand über sein Aussehen herzieht, aber für uns ist es ein Zeichen von Stil, es nicht zu tun.

_________________
STH, Ihr polythematischer Ehrlich-Forum-Fozzie!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bemerkungen über Schauspieler
BeitragVerfasst: 27.04.2010, 10:32 
Bommel hat geschrieben:
Goedel hat geschrieben:

Weiß jemand, wie hoch die Honorare bzw. Gagen für unsere GFF-Artisten sind?


Das wird Dir auch niemand erzählen.

Wäre aber äußerst interessant!

Irgendjemand plaudert immer. Es geht ja auch nur um einen "Richtwert", um dies in Relation setzen zu können.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bemerkungen über Schauspieler
BeitragVerfasst: 27.04.2010, 10:35 
STH hat geschrieben:
Gleiches würde ich auch auf die Diskussion hier anwenden. Natürlich muss der in der Öffentlichkeit stehende Schauspieler, es aushalten, wenn sich jemand über sein Aussehen herzieht, aber für uns ist es ein Zeichen von Stil, es nicht zu tun.

Schon richtig.

Aber manchmal geht mir das mit dem "Stil" hier am Arsch vorbei.

Analog zu: Im Freundes-/Bekanntenkreis lästerst Du über Deinen Kollegen (auch über dessen Aussehen), während Du ihn am Arbeitsplatz geduldig erträgst.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bemerkungen über Schauspieler
BeitragVerfasst: 27.04.2010, 10:36 
Offline
www.listra-kult-treff.de
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2009, 21:28
Beiträge: 3411
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter bis wolkig ;-)
Sicher wäre es interessant, Goedel, aber bisher hat mir noch niemand erzählt, was er verdient.

Aber es wird wohl reichen. Wenn man sieht, wie wenig Drehtage manche Schauspieler haben, neben der Listra auch nichts anderes machen und trotzdem gut leben können, dann kann man sich ja schon denken, dass der Verdienst nicht gerade wenig sein wird.

_________________
BildBildBildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bemerkungen über Schauspieler
BeitragVerfasst: 27.04.2010, 10:39 
Bommel hat geschrieben:
Aber es wird wohl reichen. Wenn man sieht, wie wenig Drehtage manche Schauspieler haben, neben der Listra auch nichts anderes machen und trotzdem gut leben können, dann kann man sich ja schon denken, dass der Verdienst nicht gerade wenig sein wird.[/color]

Jo. Ein Traumjob eben. Dafür muß man halt auch was tun, will heißen: Kritik aushalten können. Mein Ding wäre es nicht, in der Öffentlichkeit zu stehen; deswegen bin ich auch nicht Schauspieler geworden...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bemerkungen über Schauspieler
BeitragVerfasst: 27.04.2010, 10:39 
Bommel hat geschrieben:
Ich denke auch, dass wir die Schauspieler jetzt nicht auf Watte legen sollten! Das mit dem Aussehen kann ich ja gerade noch verstehen (habe aber auch noch nie hier darüber was negatives geschrieben, so weit ich weiss), da denke ich mir meinen Teil oder tausche mich da mit Leuten außerhalb des Internets aus. Aber alles andere würde ich auch weiterhin gerne erörtern dürfen. Und dazu gehört für mich auch ganz klar die Schauspielkunst!

dann sollte man rebecca aber auch nicht als "ein wenig moppelig" bezeichnen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bemerkungen über Schauspieler
BeitragVerfasst: 27.04.2010, 10:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2009, 11:16
Beiträge: 3318
Geschlecht:
Lieblings-Rolle: Zorro (früher), Momo, Dressler
Spoilerer: Ja
Bommel hat geschrieben:
Goedel hat geschrieben:

Weiß jemand, wie hoch die Honorare bzw. Gagen für unsere GFF-Artisten sind?


Das wird Dir auch niemand erzählen.


Dohoooch! Ich hatte Moritz Sachs sowas gefragt, also ob man von 60 Drehtagen im Jahr, was ja für den Laien nach wenig Arbeit klingt, leben kann. Er meinte ja, ziemlich gut. Das Einstiegsgehalt liege bei 850 Euro pro Drehtag, bei speziellen Produktionen (bin mir nicht mehr sicher, ob Tatort dabei war) gäbe es wohl bis zu 10.000 für die ganz grossen. Schätze, bei ihm liegt's bei mindestens 2000 - so ganz direkt wollte ich dann doch nicht nachfragen ;-) Für Nachdrehs gibt's übrigens nicht noch mal extra Kohle.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bemerkungen über Schauspieler
BeitragVerfasst: 27.04.2010, 10:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2006, 22:07
Beiträge: 4666
Lieblings-Rolle: Frau und Herr Birkhahn
Spoilerer: Nein
Schneidi ° hat geschrieben:
...ich stimme den postings von Dia und dani ausdrücklich zu und unterstütze diese, zumal es in der Vergangenheit nicht nur solche Äußerungen über Schauspieler, sondern auch über Forenmitglieder gegeben hat, die dies genau so trifft wie die Schauspieler.

Herzlichst
Schneidi°


Absolut!
Ich finde es ehrlich gesagt sogar schlimmer, wenn hier über das Aussehen von Forenmitgliedern gelästert wird, denn die bewegen sich hier als Privatpersonen.

Aber ich finde den Aufruf auch irgendwie beschämend. Braucht es für eine solche Erkenntnis erst Schauspieler?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bemerkungen über Schauspieler
BeitragVerfasst: 27.04.2010, 10:44 
sinapse hat geschrieben:
Dohoooch! Ich hatte Moritz Sachs sowas gefragt, also ob man von 60 Drehtagen im Jahr, was ja für den Laien nach wenig Arbeit klingt, leben kann. Er meinte ja, ziemlich gut. Das Einstiegsgehalt liege bei 850 Euro pro Drehtag, bei speziellen Produktionen (bin mir nicht mehr sicher, ob Tatort dabei war) gäbe es wohl bis zu 10.000 für die ganz grossen. Schätze, bei ihm liegt's bei mindestens 2000 - so ganz direkt wollte ich dann doch nicht nachfragen ;-) Für Nachdrehs gibt's übrigens nicht noch mal extra Kohle.


60 x 850€ = 51000€

So hoch liegt in etwa auch das Einstiegsgehalt eines promovierten Ingenieurs. Bei einer mindestens genau so aufwendigen Ausbildung und mehr als 220 "Drehtagen" im Jahr...


[Natürlich kann man das nicht vergleichen, aber es zeigt, daß die Schauspieler ihren Job nicht nur ausüben, um uns Zuschauern etwas Gutes zu tun, sondern, daß auch ordentlich Kohle rüberwächst. Irgendwohin müssen ja die GEZ-Gebühren, oder?]


Zuletzt geändert von Goedel am 27.04.2010, 10:46, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bemerkungen über Schauspieler
BeitragVerfasst: 27.04.2010, 10:45 
Offline

Registriert: 21.07.2009, 10:12
Beiträge: 9913
Spoilerer: Ja
Fan seit: ca. 1999
emz hat geschrieben:
Bommel hat geschrieben:
Ich denke auch, dass wir die Schauspieler jetzt nicht auf Watte legen sollten! Das mit dem Aussehen kann ich ja gerade noch verstehen (habe aber auch noch nie hier darüber was negatives geschrieben, so weit ich weiss), da denke ich mir meinen Teil oder tausche mich da mit Leuten außerhalb des Internets aus. Aber alles andere würde ich auch weiterhin gerne erörtern dürfen. Und dazu gehört für mich auch ganz klar die Schauspielkunst!

dann sollte man rebecca aber auch nicht als "ein wenig moppelig" bezeichnen.

EXAKT!!! Schließlich wollen wir, dass unsere Lieben auch hier lesen und eventuell posten!!! :lol:

_________________
Powerposter Sommer 2009
Quoten-Checkerin Winter 2010/11
(2. Platz)

... und Lila-Tick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bemerkungen über Schauspieler
BeitragVerfasst: 27.04.2010, 10:45 
Offline
www.listra-kult-treff.de
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2009, 21:28
Beiträge: 3411
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter bis wolkig ;-)
Na ja, es ist ja auch fast wie ein Lottogewinn, Schauspieler zu werden. Du kannst ja nicht einfach hingehen und sagen, ich werde jetzt Schauspieler.

Dafür brauchst Du erst mal Talent. Wenn das nicht vorhanden ist, wirst Du an Schauspielschulen erst gar nicht angenommen. Und viele Leute, die Schauspieler werden wollen, durchlaufen zig Aufnahmeprüfungen und werden am Ende vielleicht doch nicht genommen.

Es ist vielleicht schon fast wie ein 6er im Lotto, überhaupt angenommen zu werden.

Und dann biste Schauspieler und dann musst Du zusehen, dass Du ein Engagement bekommst. Und Theaterschauspieler werden nun auch nicht überdurchschnittlich verdienen.

Wenn man eine Fernsehrolle bekommt, das ist natürlich ein absoluter Glücksfall und wirklich eine Ausnahme! Und so etwas wie die Lindenstraße ist ein ganz großer Glücksfall. Gutes Einkommen bei, wie ich finde, sehr wenig Arbeit und sehr viel Freizeit, eine tolle Tätigkeit, viele andere interessante Dinge, an denen Du als Promi teilnehmen darfst und vor allem, gerade für die Langzeitdarsteller, ein sicherer Job.

Obwohl ich echt gespannt bin, ob die Vertäge im Sommer verlängert werden. Aber ich hoffe und denke mal schon.

_________________
BildBildBildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bemerkungen über Schauspieler
BeitragVerfasst: 27.04.2010, 10:48 
Offline
www.listra-kult-treff.de
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2009, 21:28
Beiträge: 3411
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter bis wolkig ;-)
Gänseblümchen hat geschrieben:
emz hat geschrieben:
Bommel hat geschrieben:
Ich denke auch, dass wir die Schauspieler jetzt nicht auf Watte legen sollten! Das mit dem Aussehen kann ich ja gerade noch verstehen (habe aber auch noch nie hier darüber was negatives geschrieben, so weit ich weiss), da denke ich mir meinen Teil oder tausche mich da mit Leuten außerhalb des Internets aus. Aber alles andere würde ich auch weiterhin gerne erörtern dürfen. Und dazu gehört für mich auch ganz klar die Schauspielkunst!

dann sollte man rebecca aber auch nicht als "ein wenig moppelig" bezeichnen.

EXAKT!!! Schließlich wollen wir, dass unsere Lieben auch hier lesen und eventuell posten!!! :lol:


Stimmt das habe ich gesagt. Und dazu stehe ich auch. Und finde es echt doof, wenn man nicht mal das schreiben darf. Und ich schreibe hier auch nicht, damit es unbedingt die Schauspieler lesen. Was habe ich denn davon?

_________________
BildBildBildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bemerkungen über Schauspieler
BeitragVerfasst: 27.04.2010, 10:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2009, 11:16
Beiträge: 3318
Geschlecht:
Lieblings-Rolle: Zorro (früher), Momo, Dressler
Spoilerer: Ja
Goedel hat geschrieben:
sinapse hat geschrieben:
Dohoooch! Ich hatte Moritz Sachs sowas gefragt, also ob man von 60 Drehtagen im Jahr, was ja für den Laien nach wenig Arbeit klingt, leben kann. Er meinte ja, ziemlich gut. Das Einstiegsgehalt liege bei 850 Euro pro Drehtag, bei speziellen Produktionen (bin mir nicht mehr sicher, ob Tatort dabei war) gäbe es wohl bis zu 10.000 für die ganz grossen. Schätze, bei ihm liegt's bei mindestens 2000 - so ganz direkt wollte ich dann doch nicht nachfragen ;-) Für Nachdrehs gibt's übrigens nicht noch mal extra Kohle.


60 x 850€ = 51000€

So hoch liegt in etwa auch das Einstiegsgehalt eines promovierten Ingenieurs. Bei einer mindestens genau so aufwendigen Ausbildung und mehr als 220 "Drehtagen" im Jahr...



wobei Moritz Sachs meinte, dass er im Arbeitsamtjargon unter 'ungelernter Angestellter' fällt, da er keine Schauspielausbildung hat, sondern einfach als Kind vom Spielplatz abgeworben wurde (oder so)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 213 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Schauspieler und ein gutes Gefühl
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Christian
Antworten: 40
Der "Vorurteile über Berufe" -thread
Forum: Laberecke
Autor: Abraxa
Antworten: 46
Hamburger Lindenstraßen Schauspieler
Forum: Sonstiges...
Autor: Bergius
Antworten: 14
Tippspiel über die Ereignisse zum Schluss der Lindenstraße
Forum: Spiele...
Autor: Walter Zabel
Antworten: 13
Verstorbene Schauspieler
Forum: Ehemalige Darsteller
Autor: Northstar
Antworten: 177

Tags

Haus, Spiele

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz