2004-2019
Aktuelle Zeit: 15.09.2019, 20:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fanclub
BeitragVerfasst: 22.11.2010, 23:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15708
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Da ich bis jetzt noch keine Erklärung von Vanessa über die Vorgänge bei der Umwandlung des Schwarze-Raben-Fanclubs in den Fanclub Listrafans online bekommen habe, will ich diese Vorgänge hier zur Diskussion stellen. Da sich der Fanclub ausschließlich aus Mitgliedern des Ehrlich-Forums zusammensetzt, und da mehrere Ehrlich-Mitglieder von dem Club ausgeschlossen wurden, gehe ich davon aus, dass diese Vorgänge von allgemeinem Interesse sind.

Wie allgemein bekannt ist, organisierte ich vor 1,5 Jahren das Fantreffen für die User der OFF, bei dem wir das Listra-Studio besichtigen durften. Ohne meine Initiative hätte es weder ein Fantreffen, noch eine Studioführung gegeben. Auch die Studioführung für das Ehrlich-Forum vor gut einem Jahr wäre nicht zustande gekommen.

Nach der Studioführung ließen wir OFF-Fans den Tag im Brauhaus Früh ausklingen. Wir verstanden uns alle sehr gut und planten, uns jährlich einmal zu treffen. Ich baute die ZuPo-Gruppe hier im Forum auf mit dem Zweck, eine Plattform für die Organisation unseres nächsten Fantreffens zu haben. Bereits damals wollte sich Schneidi an der Organisation beteiligen. Zunächst war ich erfreut über die Hilfe. Bald jedoch kam es zu Unstimmigkeiten. Als ich nicht so handelte, wie Schneidi es von mir erwartete, begann er, wie hinlänglich bekannt ist (Zensur-Fred), zu mobben. Bereits damals wollte er mich als Leiterin stürzen.

Nach unserem Fantreffen im April 2010 wollte ich unsere Zupo-Gruppe bei der OFF als Fanclub anmelden. Leider kam es zu weiteren Mobbingattacken gegen meine Person, so dass ich die Leitung völlig entnervt niederlegte.

Vanessa erbot sich, die Leitung zu übernehmen. Sie fragte mich, ob ich sie dabei unterstüzten würde. Ich sagte zu. Ich übergab Vanessa sämtliche Unterlagen zum Fanclub (Mitgliederliste mit Kontaktdaten, Fanclubantrag) und ich vermittelte ihr den Kontakt zur OFF. Der neue Fanclub setzt sich ausschließlich aus Mitgliedern aus meiner ehemaligen Zupo-Gruppe zusammen. In den Aufbau dieser Gruppe hatte ich sehr viel Zeit und Kraft investiert.

Zusammen mit Schneidi, Vanessa und Dani war ich zunächst an der Vorbereitung des Fanclubs beteiligt. Nachdem sie alle Unterlagen von mir vorliegen hatte, legte Vanessa die Leitung des Fanclubs nieder. Sie gab dem Fanclub einen neuen Namen, eröffnete ein eigenes Forum für den Fanclub, informierte aber nur die Mitglieder aus der Zupo-Gruppe, die ihr und Schneidi genehm waren. Ich als vermeintliches Leitungsmitglied erhielt keine Info. Bis heute hat Vanessa auch nicht auf mein Posting im Folgenthread reagiert.

Damit kein falscher Eindruck entsteht: Es ist mir egal, wer seinen privaten Fanclub gründet und wen er als Mitglied einlädt. Es ist mir aber nicht egal, wenn jemand sich in das von mir gemachte Nest setzt und mich dann aus selbigem wirft.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanclub
BeitragVerfasst: 23.11.2010, 09:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2009, 15:31
Beiträge: 338
Wohnort: Kalletal
Geschlecht: w
Sternzeichen: Wassermann
Spoilerer: Ja
Fan seit: der ersten Folge
Danke für die Info, Dia.

Ich war ZuPo-Mitglied und auch kurzfristig (waren es Stunden oder gar nur Minuten?) Mitglied im Schwarze-Raben-Fanclub, ehe dieser sich wieder auflöste.

Dass es jetzt einen neuen Fanclub nur mit ausgewählten Mitgliedern gibt, finde ich allerdings sehr merkwürdig. Nach welchen Kriterien wurde hier ausgewählt?

Vielleicht kann jemand vom neuen Fanclub hier ein wenig Licht ins Dunkle bringen ... ? :cool:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanclub
BeitragVerfasst: 23.11.2010, 09:34 
Offline
www.listra-kult-treff.de
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2009, 22:28
Beiträge: 3411
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter bis wolkig ;-)
Ganz allgemein zum Thema Fanclub:

Ich finde es mehr als selbstverständlich, dass ein Fanclub NUR ausgewählte Mitglieder hat. Man kann doch nicht jeden aufnehmen, die Gruppe muss zusammen passen, denn sonst funktioniert ein fröhliches Miteinander nicht!

Nicht die Quantität macht es, sondern die Qualität. Außerdem steht es doch jedem frei selbst einen FC zu gründen. :-)

_________________
BildBildBildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanclub
BeitragVerfasst: 23.11.2010, 11:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15708
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Bommel, wenn du meinen Beitrag aufmerksam gelesen hast, wirst du erkennen, dass ich nicht neidisch auf irgendeinen Fanclub bin. Was mich ärgert, ist das Vorgehen von Vanessa. Ich hab sehr viel Zeit, Kraft und Liebe in den Aufbau der Zupo-Gruppe gesteckt. Ich wollte nur nicht mehr die Leiterin, sondern ein ganz normales Mitglied sein.

Bommel, gerade du solltest wissen, wie viel Arbeit dahinter steckt, wenn man einen Fanclub aufbaut. All diese Arbeit hat sich Vanessa erspart. Sie hat den Fanclub auf meiner Vorarbeit aufgebaut, sie hat mich zunächst auch in die Leitung des Fanclubs einbezogen. Und dann erfahre ich plötzlich von Dritten, dass ich nicht einmal mehr Mitglied bin. Findest du dieses Vorgehen okay?

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanclub
BeitragVerfasst: 23.11.2010, 11:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2009, 21:06
Beiträge: 4
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Jack
Lieblings-Folge: Robertos Tod
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1. Stunde
Stimmung: saugut
liebe dia,
was da passiert ist, nenne ich einfach hinterfurzig. du leistest sämtliche vorarbeit und bekommst einen tritt. von schneidi hatte ich eine hohe meinung, da mir seine beiträge immer gefielen, aber da bin ich wohl auf zwei gesichter reingefallen. mögen sie trotzdem glücklich werden, das leben ist zu kurz, um sich zu ärgern.
liebe grüße aus bremen - clio

_________________
Sorgen sind ein Missbrauch der Phantasie. (Indische Weisheit)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanclub
BeitragVerfasst: 23.11.2010, 11:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2009, 16:32
Beiträge: 41
Wohnort: Chur CH
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Waage
Lieblings-Rolle: Erich Schiller
Lieblings-Folge: die Nächste
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1986
Liebe ZuPos

Vorerst etwas Positives: Ich möchte meiner Freude darüber Ausdruck verleihen, dass unserer geliebte Fernsehserie für die nächsten vier Jahre gesichert ist. Die angekündigten, aber nicht stattfindenden Aktionen zum 25-jährigen Jubiläum liessen etwas Angst über die Zukunft der Lindenstrasse in mir aufkommen. Doch jetzt freue ich mich umsomehr, dass wir noch mindesten 200 Folgen lang am Leben der Lindensträssler teilhaben dürfen.

Zu den Fanclubs: Wie ihr wisst, wohne ich im Südosten der Schweiz, weit weg von Köln und den deutschen Lindenstrasse-Fanclubs. Wir haben zwar den Mutter-Beimer-Lindenstrasse-Fanclub Schweiz und einen Lindenstrasse-Stammtisch in Zürich, doch fand ich es sehr erfrischend, vorletzten Sommer mit euch ZuPos die Studios in Köln zu besichtigen und ich fand euch ausnahmslos sympathisch. Da ich einerseits insbesondere Schneidi° und Diavolezza gut mag, andererseits aber befremdet über das Vorgehen bei der Organisation des Online-Fanclubs bin (Ich war auch Gründungsmitglied des "Schwarze-Raben-Online-Fanclubs", wurde aber scheinbar ohne weitere Mitteilung und aus mir nicht nachvollziehbaren Gründen wieder ausgeschlossen bzw. nicht in den Nachfolge-Fanclub übernommen), werde ich mich in diesem Forum nicht mehr exponieren.

Ich danke allen, die mir im Geburtstagsthread letzten Monat gratuliert haben und hoffe, den einen oder die andere, die sich an mich erinneren, wieder einmal live zu sehen. Da ich hier niemandem auf die Füsse treten mag, werde ich keinerlei Stellung zu den Vorgängen rund um den Online-Fanclub beziehen. Es ist mir zu Schade, meine Lebenskraft für sowas zu brauchen und es reicht mir eigentlich völlig, am zweimonatlichen Stammtisch in Zürich über die Lindenstrasse zu plaudern. Wer sich mit mir bilateral (der "Schweizer Weg") unterhalten will, oder seinen Urlaub mal in Graubünden verbringt und mich treffen mag, erreicht mich unter listra-stammtisch (at) gmx.ch.

Nichts für ungut und seid doch nett zueinander!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanclub
BeitragVerfasst: 23.11.2010, 12:01 
Offline

Registriert: 18.09.2009, 08:22
Beiträge: 126
Geschlecht: w
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Gaby
Lieblings-Folge: alle
Fan seit: 1985
Stimmung: gut
Auch ich war Anfangs beim Fanclub Schwarze Raben. Auch ich wurde aus mir unbekannten Gründen vom Fanclub ausgeschlossen, was ich heute erste erfahren habe. Mich würde interessieren, aus welchen Gründen ich und auch andere Mitglieder aus den Schwarzen Raben bzw. dessen Nachfolgefanclub ausgeschlossen wurden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanclub
BeitragVerfasst: 23.11.2010, 13:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2009, 21:33
Beiträge: 3991
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Stier
Lieblings-Rolle: Erich Schiller, Adi-Opa
Lieblings-Folge: Die, in der Sandra ausscheidet
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1987
Bei den Schwarzen Raben wäre ich eigentlich auch dabei gewesen. Daß dieser Fanclub nicht zustande kam, ist eine Sache. Daß ein anderer gegründet wurde, hinter dem Rücken eines Teiles der bisherigen Mitglieder, ist eine andere Sache. Es wäre wohl nicht zuviel verlangt gewesen, diese Mitglieder, die in den neuen Fanclub nicht aufgenommen wurden, darüber wenigstens zu informieren. Selbstverständlich kann die Fanclubleitung bestimmen, wen sie aufnehmen will. Aber eine kurze Absage an die anderen wäre wohl ein Gebot der Höflichkeit gewesen. Und sei es nur der Satz "Du paßt nicht in unsere neue Gruppe."

_________________
G'stört samma alle. (Adi Stadler)


Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanclub
BeitragVerfasst: 23.11.2010, 16:30 
Offline
Dekadente Tussi

Registriert: 10.03.2005, 00:43
Beiträge: 17901
Spoilerer: Ja
MünchnerBua hat geschrieben:
Stell dir vor, a)du bist im Lindenstraßen-Fanclub "Schwarze Raben" und hast sogar beim Voting für den Clubnamen mitgemacht... und erfährst Wochen später hintenrum und b)ohne von der Leitung je per PN oder Mail informiert wirden zu sein: "Oder auch nicht!"
Und dass hintenrum ein neuer Fanclub mit neuem Name gegründet wurde, von dem du nichts weißt und bei dem willkürlich unerwünschte Fans von der Liste gestrichen wurden,
da bekommt das alles einen ziemlich faden Beigeschmack und klingt nach Mauschelei und Verlogenheit. Da fühlt man sich schon ziemlich verarscht. Oder auch nicht? Doch.
Viel Spaß bei der Folge!


ad a)
Den Fanclub gab es nie, weil er nie offiziell eingetragen war. Ich zitiere aus meiner mail vom 13.08. um 19:26, die alle erhalten haben, die auf der Liste der "Schwarzen Raben" standen:
[...] Seit ca. 2 Wochen bin ich mit meinem Umzug beschäftigt und wollte mich jetzt im August in aller Ruhe mit Frau von Wisotzky in Verbindung setzen, um die endgültige Eintragung des Fanclubs vorzunehmen.
Leider ging das wohl nicht jedem schnell genug, und eine Bemerkung in diese Richtung hat mich jetzt endgültig dazu veranlasst, die organisatorische Leitung abzugeben. [...]

heißt: Fanclub wurde nie eingetragen.

ad b)
"Die Leitung" habe ich mit der email vom 13.08. niedergelegt und ich zitiere wieder aus der mail dazu:
[...] Leider muss ich inzwischen sagen, dass ich nach einiger Überlegung die Leitung des Fanclubs doch nicht übernehmen möchte.[...]
Ob der Fanclub jetzt weiterhin besteht, hängt jetzt davon ab, ob jemand von euch die Leitung übernehmen möchte.[...]

Anmerkung: Niemand war bereit, die Leitung zu übernehmen.

Daraus folgt:
Niemand wollte die Leitung übernehmen, somit konnte der Fanclub auch niemals eingetragen werden hat somit auch niemals existiert.

Dass ein neuer Fanclub gegründet wurde, für den Schneidi und ich die ganze Aufbauarbeit geleistet haben (neu und in kleinerem Rahmen), hatte mit dem Fanclub "Schwarze Raben" nichts zu tun und geschah nicht auf den bisherigen Vorarbeiten der ursprünglichen Vorsitzenden basierend. Es wurde bei Null von vorne begonnen. Daher haben auch die Mitglieder des neuen Fanclubs nur bedingt etwas mit denen zu tun, die bei den "Schwarzen Raben" mit auf der Liste standen. Schneidi und ich haben viele verschiedene Vorschläge eingebracht (über 30) und wir haben dann gemeinsam abgestimmt, wer endgültig dabei sein soll. Der Fanclub "Schwarze Raben" kann jederzeit wieder bzw. neu gegründet werden. Er hat mit unserem neuen Fanclub nichts zu tun.

Dies ist und bleibt mein letztes Statement, das ich zu diesem Kindergarten à la "du hast mir mein Förmchen weggenommen" und dieser Selbstbeweihräucherung à la "niemand kann Kontakte zur GFF herstellen, nur ich" abgebe.
Ich werde weder auf PN antworten noch mich hier weiterhin äußern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanclub
BeitragVerfasst: 23.11.2010, 16:42 
Offline
Dekadente Tussi

Registriert: 10.03.2005, 00:43
Beiträge: 17901
Spoilerer: Ja
Doch, eines möchte ich noch hinzufügen.

Hier meine einzelnen Schritte bis zur Eintragung des Fanclubs:

- email-Adresse von F.v.W. raussuchen
- email hinschicken mit dem etwaigen Inhalt: Wir möchten einen Fanclub gründen, bitte sagen Sie uns, was zu tun ist
- email zurück erhalten mit allen notwendigen Dokumenten
- Mitgliederzahl auf den Dokumenten eintragen, Restliches auf den Dokumenten ausfüllen
- zurück mailen an F.v.W.
- email erhalten, dass man uns zur Eintragung des neuen Fanclubs beglückwünscht und uns viel Spaß mit der Fanclubarbeit wünscht.

Wie gründe ich einen Fanclub in 6 Schritten? :cool:

So viel dazu, dass man viel Arbeit, Mühe und Zeit für die Gründung eines Fanclubs investieren muss und es dann noch nötig haben soll, auf "Vorarbeiten" zurückzugreifen :roll: .

So, das sollte es von mir gewesen sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanclub
BeitragVerfasst: 23.11.2010, 17:33 
Offline
Bundespräsident des Forums
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2009, 17:55
Beiträge: 3206
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: Marion, BTW
Spoilerer: Ja
Zunächst möchte ich vorweg sagen, dass ich zu dem Thema eigentlich gar nichts sagen wollte, und nicht Mitglied in einem Fanclub (sowohl mit den Raben als auch dem neuen) bin. Ich möchte, das auch nicht sein, und fühle mich ob der Diskussionen in meiner Meinung - keinem beitreten zu wollen - bestätigt.

Zum Kern der Auseinandersetzung will ich auch nichts sagen (auch nicht Partei ergreifen), aber mein berufsbedingter Pedantismus fühlt sich genötigt einen Punkt bzw. eine vorgetragene Argumentation zu bemängeln:

Vanessa hat geschrieben:
Den Fanclub gab es nie, weil er nie offiziell eingetragen war. [...]

Niemand wollte die Leitung übernehmen, somit konnte der Fanclub auch niemals eingetragen werden hat somit auch niemals existiert.


Ich finde, diesen Rückschluss problematisch. Wenn man einen Verein gründet und ihn nicht im Vereinsregister eintragen lässt (sich also e.V. schimpfen kann), dann bleibt man immer noch ein Verein. Juristisch gesehen mit leicht anderen Konsequenzen, aber es ist ein Verein. Wenn es hier einen Fanclub gab, kann man durch die nicht erfolgte Eintragung (bei der Lindenstraße als Analogon zum Vereinsregister) nicht die Existenz des Fanclubs negieren.

(Wie gesagt, mehr Meinung gibt es von mir dazu nicht.)

Edit: Eingangsstatement versachlicht.

_________________
STH, Ihr polythematischer Ehrlich-Forum-Fozzie!


Zuletzt geändert von STH am 23.11.2010, 19:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanclub
BeitragVerfasst: 23.11.2010, 17:56 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
...ich fasse mich kurz.

Ich unterschreibe und unterstütze Vanessas postings vom 23.11.2010 15:30 und 15:42 Uhr vollinhaltlich und schließe mich ihnen an.

Viele Grüße
Schneidi°


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanclub
BeitragVerfasst: 23.11.2010, 18:21 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38182
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Jaja, der ordentliche Deutsche und seine Vereine...





Eine unordentlicher Exilböhme wie meinereiner versteht unter einem "Club" ja willige nackte Weiber...

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanclub
BeitragVerfasst: 23.11.2010, 18:24 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38182
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Schneidi ° hat geschrieben:
...ich fasse mich kurz.

Ich unterschreibe und unterstütze Vanessas postings vom 23.11.2010 15:30 und 15:42 Uhr vollinhaltlich und schließe mich ihnen an.

Viele Grüße
Schneidi°



Brav!

Haben wir auch nicht anders erwartet! Vollinhaltlich!


Die Wahrheit, Leute, Weiber und Schneider, liegt -wie fast wie immer- so ziemlich in der Mitte zwischen den Schützengräben des Schlachtfeldes und weint bitterlich...

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanclub
BeitragVerfasst: 23.11.2010, 18:45 
Offline
Schachlegende

Registriert: 29.08.2004, 00:00
Beiträge: 1609
Fanclub Schwarze Raben,neuer Fanclub?
In beiden bin ich Mitglied!
Aber was bedeutet das genauer?
Was war eigentlich der Fanclub Schwarze Raben?Fanclub ist wohl etwas übertrieben, Interessen/mail-Vereinigung passte wohl besser.Und von Leitung zu sprechen, halte ich auch übertrieben. Vanessa hat das organisatorische in die Hand genommen, und dann aus verschiedenen Gründen niedergelegt. Warum hat eigentlich niemand anderes die Sache damals in die Hand genommen um den fortbestand zu gewährleisten, wenn einem soviel daran liegt?

Das sich ein neuer "Freundeskreis" gegründet hat, warum eigentlich nicht? Jeder von uns hat mt dem einem einen guten Kontakt, mit dem anderen einen weniger guten bzw. gar keinen. Und mit dieser "Vitamin B" kommt man in dem neuen Club. Warum sollte es hier im Internet anders sein als im wahren Leben? Deshalb keinen Vorwurf an Vanessa.

_________________
Dieses Jahr wollte es mir einer verbieten, aber ich lasse mir nichts verbieten!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanclub
BeitragVerfasst: 23.11.2010, 19:05 
Offline
www.listra-kult-treff.de
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2009, 22:28
Beiträge: 3411
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter bis wolkig ;-)
Also ich freue mich einfach nur, dass es einen weiteren (von den mittlerweile überhaupt noch sehr sehr wenigen Listra-Fanclubs) Fanclub am Lindenstraße-Himmel gibt! :happy:

Ich wünsche euch viel Spaß dabei, gutes Gelingen und schöne Stunden über den Austausch rund um die Lindenstraße und über alles mögliche! Ganz viel Freude!

Und wie Vanessa schon schrieb, einen Fanclub zu gründen ist absolute KEINE Kunst! Das kann jeder und macht auch nicht wirklich Arbeit. Zumindest habe ich es bisher immer so erlebt.

Die Kunst ist es den Fanclub am Leben zu halten und für ein gutes Miteinander unter den Clubmitgliedern zu sorgen.

_________________
BildBildBildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanclub
BeitragVerfasst: 23.11.2010, 19:11 
Das Schöne an der Diskussion ist, dass sich just heute Leute zu Wort melden, deren Nick mir, die fast täglich hier online ist, völlig entfallen war. Schön, dass ihr heute wieder aktiv seid und gerade heute euer Interesse hier zeigt!
@teajay: Vielen Dank für das sachliche statement. Ich freue mich immer, wenn in Postings Sachlichkeit die Zensursternchen der Fäkalsprache ersetzt.


Zuletzt geändert von Siri am 23.11.2010, 19:31, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanclub
BeitragVerfasst: 23.11.2010, 19:15 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38182
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Bommel hat geschrieben:
Die Kunst ist es den Fanclub am Leben zu halten und für ein gutes Miteinander unter den Clubmitgliedern zu sorgen.


Wohl wahr!

Und ICH leiste einen nicht unerheblichen Beitrag zur Wohlfühlerhaltung - indem ich nicht Mitglied bin.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanclub
BeitragVerfasst: 23.11.2010, 19:17 
Offline
www.listra-kult-treff.de
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2009, 22:28
Beiträge: 3411
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter bis wolkig ;-)
Hamlet hat geschrieben:
Bommel hat geschrieben:
Die Kunst ist es den Fanclub am Leben zu halten und für ein gutes Miteinander unter den Clubmitgliedern zu sorgen.


Wohl wahr!

Und ICH leiste einen nicht unerheblichen Beitrag zur Wohlfühlerhaltung - indem ich nicht Mitglied bin.


Braves Hamletchen!

Du und Schneidi in einem Fanclub, das würde wohl erst im überletzten Leben passieren ;-)

_________________
BildBildBildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanclub
BeitragVerfasst: 23.11.2010, 19:29 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38182
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Bommel hat geschrieben:
Du und Schneidi in einem Fanclub, das würde wohl erst im überletzten Leben passieren.


Ich weiß, daß du meine führende Hand würdig ersetzt!

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

BTW-Fanclub
Forum: Schauspieler & Rollen
Autor: Solitudinarian
Antworten: 13

Tags

Bau, Forum, Haus, NES, Name, USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz