2004-2019
Aktuelle Zeit: 25.08.2019, 20:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 133 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neue Deutsche Rechtschreibung
BeitragVerfasst: 20.05.2010, 19:21 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Neue Deutsche Rechtschreibung

Liebe Ehrlies,

jeder von uns hat wohl hin- und wieder mal Probleme mit der deutschen Rechtschreibung oder der Grammatik – sei es, dass er/sie einen schlechten Tag hat, durch irgend etwas abgelenkt ist oder es schlicht und einfach nicht besser weiß. Ich persönlich finde das vollkommen unproblematisch, solange ich noch erkennen kann, was der poster zum Ausdruck bringen will. Und das ist immer der Fall.

Jeder von uns bringt unterschiedliche Kenntnisse der deutschen Rechtschreibung und Grammatik mit. Dabei spielt es sicher auch eine Rolle, wie lange der- oder diejenige aus der Schule heraus ist, nicht wahr...?°

In der jüngsten Vergangenheit kam es vor, dass user von anderen usern öffentlich auf ihre Rechtschreib- oder Grammatikfehler hingewiesen wurden. Auch ich war davon betroffen und habe mir dabei zwar keine blutige Nase, aber den Titel des Reflexivpronomenkillers eingehandelt.

Dessen nicht genug, wurde ich nunmehr auch per PM bereits auf meine angeblich unzureichende Rechtschreibung, mein "schlechtes Deutsch" aufmerksam gemacht.

Ich finde das ganz schön starken Tobak.

Nicht jede/r hat ein dickes Fell, um so etwas so einfach wegzustecken. Ich kann mir gut vorstellen, dass manche zarte Seele dadurch vom Schreiben abgehalten wird oder zumindest ein wenig die Lust am Schreiben vergeht. Das fände ich fatal.

Liebe Ehrlies – was meint ihr zu diesem Thema...?°

Herzliche Grüße
Euer Schneidi°
- Reflexivpronomenkiller - :wave:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Deutsche Rechtschreibung
BeitragVerfasst: 20.05.2010, 19:46 
Offline

Registriert: 06.01.2006, 14:03
Beiträge: 12436
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: Marcella
Spoilerer: Ja
Ich finde es übertrieben, die Beiträge anderer User mit einem Rotstift korrigieren zu wollen.

Ebenso übertrieben finde ich es, einen extra Thread dafür zu eröffnen.

Ich weiß nicht mehr, wer diese Signatur hat, oder mal hatte, aber seit dem ich es gelesen habe, habe ich kein Problem mehr damit, wenn ich etwas falsch schreibe oder ausdrücke:

Wer einen Rechtschreibfehler findet, kann ihn gerne behalten.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Deutsche Rechtschreibung
BeitragVerfasst: 20.05.2010, 19:57 
Mir ist es auch egal, ob jemand Rechtschreibfehler macht oder sich oft vertippt oder so. Ich hab auch oft Probleme mit der Groß- und Kleinschreibung.
Mir würde es auch nie einfallen, jemanden deswegen ernsthaft zu schulmeistern, es sei denn, man frotzelt sich gegenseitig.
Aber wie Puck schon geschrieben hat - einen Extra Thread dafür zu eröffnen, finde ich übertrieben und kommt zu mir so rüber, als wolle der Eröffner damit eine nicht nur abendfüllende, bratpfannenverschleißende und evtl. auch konflikterzeugende Diskussion provozieren.
Muss das echt sein??? [-(


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Deutsche Rechtschreibung
BeitragVerfasst: 20.05.2010, 20:09 
Offline
Dekadente Tussi

Registriert: 10.03.2005, 00:43
Beiträge: 17901
Spoilerer: Ja
Schneidi ° hat geschrieben:

Dessen nicht genug, wurde ich nunmehr auch per PM bereits auf meine angeblich unzureichende Rechtschreibung, mein "schlechtes Deutsch" aufmerksam gemacht.


Hallo? Das find ich richtig frech. Wo liegt denn bei Schneidi eine "unzureichende Rechtschreibung vor"?

Ich wiederhole mich gerne: Jemand, der ohne Satzzeichen schreibt, ist oft schwer zu verstehen und es ist mühsam zu lesen. Oder jemand, der wirklich so falsch schreibt, dass man Worte nicht mehr erkennen kann. Das fände ich auch nicht so toll.

Aber so lange man versteht, was gemeint ist und nicht ständig über etwas stolpert... what the fuck???
Ich hab schonmal gesagt, dann müsste man auch einige User der mangelnden Rechtschreibung bezichtigen, die immer nur alles klein schreiben.

By the way, Schneidi: Ich fände als Übertitel deines Avatars "Reflexivpronomenkiller" ne bombige Idee! :lach.:
Ich möchte mich dann bitte in "Deutschlehrerin" umnennen lassen! :lach:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Deutsche Rechtschreibung
BeitragVerfasst: 20.05.2010, 20:11 
Offline
Dekadente Tussi

Registriert: 10.03.2005, 00:43
Beiträge: 17901
Spoilerer: Ja
Alice64 hat geschrieben:
Aber wie Puck schon geschrieben hat - einen Extra Thread dafür zu eröffnen, finde ich übertrieben und kommt zu mir so rüber, als wolle der Eröffner damit eine nicht nur abendfüllende, bratpfannenverschleißende und evtl. auch konflikterzeugende Diskussion provozieren.
Muss das echt sein??? [-(

Ich möchte Schneidi nicht vorgreifen, könnte mir aber schon vorstellen, dass er sich einfach verletzt fühlt. Versteh ich schon, gerade, wenn man sogar PNs deswegen bekommt. Und bevor er in jedem Thread sich verteidigen muss, hat er halt diesen eröffnet. Ist doch irgendwie verständlich. Obwohl dadurch natürlich gerade die Rechtschreiber mit dem erhobenen Zeigefinger wieder Futter haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Deutsche Rechtschreibung
BeitragVerfasst: 20.05.2010, 20:15 
Offline
Bundespräsident des Forums
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2009, 17:55
Beiträge: 3206
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: Marion, BTW
Spoilerer: Ja
Wir sollten das alle nicht zu hochhaengen. Schneidis Kommentare sind mir in Bezug auf Rechtschreibung und Grammatik eigentlich noch nicht negativ aufgefallen.

Abgesehen vom Kringel natürlich.. .

_________________
STH, Ihr polythematischer Ehrlich-Forum-Fozzie!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Deutsche Rechtschreibung
BeitragVerfasst: 20.05.2010, 20:17 
Offline
Dekadente Tussi

Registriert: 10.03.2005, 00:43
Beiträge: 17901
Spoilerer: Ja
STH hat geschrieben:
Wir sollten das alle nicht zu hochhaengen.

Leider tun das manche. Sonst würde Schneidi sich sicher nicht so *sagenwirmal* belästigt fühlen und einen solchen Thread aufmachen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Deutsche Rechtschreibung
BeitragVerfasst: 20.05.2010, 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2009, 17:37
Beiträge: 1641
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Lady
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Stimmung: fröhlich :o)
Mir stechen - berufsbedingt - Rechtschreib- und Grammatikfehler relativ schnell ins Auge, aber ich muss sagen, Schneidis Beiträge sind mir in der Hinsicht bisher noch nicht negativ aufgefallen. Da gibt's wirklich eine ganze Reihe anderer, bei denen ich eher mal über fehlende oder überflüssige Kommas, seltsame grammatikalische Konstruktionen, "dass/das"-Verwechslungen usw. stolpere.
Abgesehen davon, dass mir in einem Forum auch der Inhalt der Beiträge wichtiger ist.

Und was das "ich erinnere..." / "ich erinnere nicht..." ohne Reflexivpronomen angeht, da habe ich mal gelesen, dass das vor allem in Norddeutschland geläufig ist. Es handelt sich also nicht um eine spezielle Schneidi°-Variante.
Als Österreicher oder Bayer gebraucht man doch auch manche Redewendungen, die einem ganz "normal" vorkommen, aber andere wahrscheinlich nicht so ohne Weiteres verstehen. (z.B. "Das geht sich aus oder "heuer".) Wie unser Präsident heute schon so schön sagte: "Was die Österreicher und die Deutschen trennt, ist die gemeinsame Sprache." :grin:
Also, eine PN wegen sowas zu schicken, finde ich nun wirklich reichlich übertrieben!

_________________
Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Deutsche Rechtschreibung
BeitragVerfasst: 20.05.2010, 21:20 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Vanessa hat geschrieben:
...By the way, Schneidi: Ich fände als Übertitel deines Avatars "Reflexivpronomenkiller" ne bombige Idee! :lach.:
Ich möchte mich dann bitte in "Deutschlehrerin" umnennen lassen! :lach:

...hihi - das ist eine Superidee, Vanessa - ich werde dani gleich darum bitten, mir diesen Rankname zu verpassen.

Das Thema ist damit für mich auch erledigt. Ich musste mir das einfach mal von der Seele reden, weil da einfach so ein Punkt war, wo es reichte.

Der Thread kann jetzt gerne geschlossen oder auf den Mond geschossen werden. Oder natürlich einfach bleiben.

Herzliche Grüße
Schneidi° :wave:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Deutsche Rechtschreibung
BeitragVerfasst: 20.05.2010, 21:24 
Schneidi ° hat geschrieben:
Der Thread kann jetzt gerne geschlossen oder auf den Mond geschossen werden.

Dem armen Mond bleibt auch nichts erspart.... :weißnich:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Deutsche Rechtschreibung
BeitragVerfasst: 20.05.2010, 22:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15702
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Ich schließe mich Pucky und Aließ an: Mir es auch egal, wie jemand schreibt. Aber auch ich halte es für übertrieben, zu diesem Thema jetzt einen extra Thread zu eröffnen. Ich werde das Gefühl nicht los, dass sich hier jemand für besonders wichtig hält.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Deutsche Rechtschreibung
BeitragVerfasst: 20.05.2010, 22:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2009, 12:16
Beiträge: 3318
Geschlecht:
Lieblings-Rolle: Zorro (früher), Momo, Dressler
Spoilerer: Ja
Sehr passend, dass heute das neue Buch von Bastian Sick erschienen ist :Tach:
http://bastiansick.sslh.net/?i=28


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Deutsche Rechtschreibung
BeitragVerfasst: 20.05.2010, 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004, 13:57
Beiträge: 14413
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weib
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Berta Griese
Lieblings-Folge: 150,909
Spoilerer: Ja
Fan seit: Jan.87
Stimmung: supi
Wir alle machen Fähler, na und?

_________________
759/19:02-19:07


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Deutsche Rechtschreibung
BeitragVerfasst: 20.05.2010, 22:48 
Offline

Registriert: 06.01.2006, 14:03
Beiträge: 12436
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: Marcella
Spoilerer: Ja
ist da nicht ein Sack Reis umgefallen?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Deutsche Rechtschreibung
BeitragVerfasst: 21.05.2010, 00:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.09.2009, 16:22
Beiträge: 7924
Geschlecht: weiblich
Lieblings-Rolle: Amelie, Iffi, Isolde
Lieblings-Folge: Elses Abschied
Spoilerer: Ja
Fan seit: schon immer
Stimmung: Heiter geht's weiter!
puckster hat geschrieben:
Ich finde es übertrieben, die Beiträge anderer User mit einem Rotstift korrigieren zu wollen.

Ebenso übertrieben finde ich es, einen extra Thread dafür zu eröffnen.

Ich weiß nicht mehr, wer diese Signatur hat, oder mal hatte, aber seit dem ich es gelesen habe, habe ich kein Problem mehr damit, wenn ich etwas falsch schreibe oder ausdrücke:

Wer einen Rechtschreibfehler findet, kann ihn gerne behalten.

Das seh ich genauso. Ähm... das sehe ich genauso.
Das Lesen hier im Forum ist sehr angenehm - gerade weil hier ein feiner Deutsch geschreibt wird! :mes-hi:

Fehler hier und da sind doch normal, passieren jedem und da kann man doch drüber wegsehen.

Die extra-Threaderöffnung finde ich auch nicht schlimm. Da gibt es sicher überflüssigere Threads (sprich doppeltgemoppelte) und das stört auch keinen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Deutsche Rechtschreibung
BeitragVerfasst: 21.05.2010, 00:10 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
...Julia, Duh bist ainen Schatzh...!° :knuddel:

Märzi° fuerh Deinen postting unt schoehhne Fingstentahge...!° :wave:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Deutsche Rechtschreibung
BeitragVerfasst: 21.05.2010, 00:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 03:43
Beiträge: 23133
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
sinapse hat geschrieben:
Sehr passend, dass heute das neue Buch von Bastian Sick erschienen ist :Tach:
http://bastiansick.sslh.net/?i=28

Noch eins....?
Ich fand, dass er sich schon bei Band 3 und 4 ein bißchen mit seinen Zwiebelfischgeschichten totgelaufen hat... Aber wenn die Auflage stimmt, kann er das natürlich meinetwegen tun... und solange ich die Bücher von ihm direkt geschenkt bekomme, nehme ich sie auch an. ;-)
Schneidi, warum kochst du das jetzt mit nem eigenen Thread so hoch, das mit dem Reflexivpronomenkiller war nur ne Frotzelei, und es wird nicht die Letzte gewesen sein. An deiner Grammatik und Rechtschreibung hab ich ja gar nichts auszusetzen (kann mir auch egal sein), aber das "Erinnern ohne Reflexivpronomen" tut mir jedesmal derart in den Augen weh, da kann ich nicht still halten... :helft:

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Deutsche Rechtschreibung
BeitragVerfasst: 21.05.2010, 01:21 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
MünchnerBua hat geschrieben:
...Schneidi, warum kochst du das jetzt mit nem eigenen Thread so hoch, das mit dem Reflexivpronomenkiller war nur ne Frotzelei, und es wird nicht die Letzte gewesen sein...

...dass das nur ne Frotzelei war, war für mich nicht zu erkennen, Bua. Kurzum - Du hast mich halt zum falschen Zeitpunkt auf dem falschen Fuß erwischt und so musste ich meinem Herzen mal Luft verschaffen. Das hat mir gut getan - auch die zahlreichen Resonanzen der Ehrlieuser.

Für mich ist die Sache längst erledigt - der Herd eiskalt.

:wave:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Deutsche Rechtschreibung
BeitragVerfasst: 21.05.2010, 02:56 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38078
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Schneidi ° hat geschrieben:
Ich persönlich finde das vollkommen unproblematisch, solange ich noch erkennen kann, was der poster zum Ausdruck bringen will. Und das ist immer der Fall.


Was macht dich da so sicher? Subjektives lesen, nur mal als Stichwort.

Zustimmung gebe ich dir betreffs übertriebener Kleinlichkeit; das muß zwingend nicht sein.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Deutsche Rechtschreibung
BeitragVerfasst: 21.05.2010, 10:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2009, 12:16
Beiträge: 3318
Geschlecht:
Lieblings-Rolle: Zorro (früher), Momo, Dressler
Spoilerer: Ja
MünchnerBua hat geschrieben:
sinapse hat geschrieben:
Sehr passend, dass heute das neue Buch von Bastian Sick erschienen ist :Tach:
http://bastiansick.sslh.net/?i=28

Noch eins....?
Ich fand, dass er sich schon bei Band 3 und 4 ein bißchen mit seinen Zwiebelfischgeschichten totgelaufen hat... Aber wenn die Auflage stimmt, kann er das natürlich meinetwegen tun... und solange ich die Bücher von ihm direkt geschenkt bekomme, nehme ich sie auch an. ;-)
Schneidi, warum kochst du das jetzt mit nem eigenen Thread so hoch, das mit dem Reflexivpronomenkiller war nur ne Frotzelei, und es wird nicht die Letzte gewesen sein. An deiner Grammatik und Rechtschreibung hab ich ja gar nichts auszusetzen (kann mir auch egal sein), aber das "Erinnern ohne Reflexivpronomen" tut mir jedesmal derart in den Augen weh, da kann ich nicht still halten... :helft:


Ist eins der Bilderbücher, werde ich mir auch nicht kaufen.
Ansonsten volle Zustimmung, ich persönlich sehe über die allermeisten Rechtschreibfehler, dass/das-Verwechselungen usw. hinweg, aber bei gewissen Dingen sind meine Fußnägel empfindlich, beispielweise bei Katastrophen mit Apostrophen ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 133 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Alte deutsche Fernsehserien
Forum: Laberecke
Autor: Christian
Antworten: 343
Deutsche Filme!
Forum: Laberecke
Autor: Vanessa
Antworten: 73

Tags

Essen, Liebe, Schule

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz