2004-2019
Aktuelle Zeit: 20.10.2019, 08:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5420 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 271  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Fanpost auf der Off
BeitragVerfasst: 30.05.2007, 14:33 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
...weiter geht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.05.2007, 14:33 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Zitat:
Artikel 4 Absatz 3 Grundgesetz leben...!°

Zuschauerpost von Schneidi°, 29.05.2007 13:38 Uhr

Liebes Team und Ensemble der Lindenstraße,

mit der politischen Aktualisierung in Folge 1121 habt ihr mal wieder den Nagel auf den Kopf getroffen.

Kein Politiker scheint sich heute mehr an die damalige Debatte um die Wiederbewaffnung Deutschlands zu erinnern und wie umstritten sie war und ist. Ich wünschte, alle Männer hier in Deutschland würden konsequent von Artikel 4 Absatz 3 Grundgesetz Gebrauch machen.

Friedensgrüße von
Schneidi°


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.05.2007, 23:35 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Ein Beitrag von mir, mal sehen ob sie ihn bringen:

Es ist richtig daß die Macher der Serie eine ganz bestimmte Richtung vertreten und auch propagieren. Nun, das bleibt ihnen ja unbenommen.

Ich bin der Meinung das stört auch nicht wirklich. Die Politik wird derart holzschnittartig und plump rübergebracht daß sich die Statements meistens doch selber parodieren.

Beabsichtigt ist das sicher nicht, aber irgendwo nicht ganz untypisch.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.06.2007, 01:54 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
...schon klar, Northi - Du beziehst Dich auf diese unsägliche Zuschauerpost von"david" vom 31.05.2007 13:45 Uhr.

Da konnte einem echt auch nur gruselig werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.06.2007, 06:49 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Schneidi° hat geschrieben:
...schon klar, Northi - Du beziehst Dich auf diese unsägliche Zuschauerpost von"david" vom 31.05.2007 13:45 Uhr.

Da konnte einem echt auch nur gruselig werden.
Was ist daran so "unsäglich"?

Ich fand das Statement vom Doc auch befremdlich, wenn auch aus anderem Grund. Es gab nie auch nur ein Anzeichen dafür daß Dr. Dressler früher Friedensaktivist war. Völlig unglaubwürdig.

Oder er hat das nur so gesagt weil er der Meinung ist daß Hannelore darauf steht.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.06.2007, 11:10 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Northstar hat geschrieben:
Was ist daran so "unsäglich"?...


Zitat:
Lindenstraße - vielfältiges politisches multikulturelles Spektrum

Zuschauerpost von Schneidi°, 31.05.2007 15:33 Uhr

Hallo David,

linke Propaganda hat es in der Lindenstraße noch nie gegeben – linke Propaganda sieht zum einen ganz anders aus und würde zum anderen vom verantwortlichen Intendanten des WDR sofort gestoppt werden.

Dr. Dressler hat am vergangenen Sonntag einen hervorragenden geschichtlichen Bogen von der Diskussion über die Wiederbewaffnung Deutschlands in den fünfziger Jahren bis hin zum deutschen Soldatenalltag heute gezeichnet. Und das nicht einfach grundlos, er verarbeitete in seinem Telefonat mit Hannelore seinen Traum, den er des Nachts hatte und der ihn an seinen sechzehnjährigen Schulkameraden erinnerte, der als Flakhelfer fiel. Sich an die Sinnlosigkeit des Krieges zu erinnern hat wohl kaum etwas mit linker Propaganda zu tun, nicht wahr...?°

Die politischen Handlungsstränge und Aktualisierungen waren und sind schon immer das Salz in der Suppe bei unserer Lindenstraße – dafür liebe ich sie so. Einseitig sind sie keinesfalls – sie sind stets vielfältig und beleuchten die politischen Themen aus allen möglichen Standpunkten. Aber das politische Herz der Lindenstraße, das schlägt zugegebenermaßen links – dort gehört es ja auch hin.

Mein Herz schlägt auch links.

Gruß Schneidi° (49)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.06.2007, 11:14 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Northstar hat geschrieben:
Ein Beitrag von mir, mal sehen ob sie ihn bringen:...
:gung:

Zitat:
Die Politische "Einstellung" der Lindenstraße

Zuschauerpost von Northstar, 31.05.2007 23:35 Uhr

Es ist richtig daß die Macher der Serie eine ganz bestimmte Richtung vertreten und auch propagieren. Nun, das bleibt ihnen ja unbenommen.

Ich bin der Meinung das stört auch nicht wirklich. Die Politik wird derart holzschnittartig und plump rübergebracht daß sich die Statements meistens doch selber parodieren.

Beabsichtigt ist das sicher nicht, aber irgendwo nicht ganz untypisch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.06.2007, 16:44 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Zitat:
Dragoner

Zuschauerpost von Schneidi°, 01.06.2007 13:56 Uhr

Liebes Team und Ensemble der Lindenstraße,

Frau Dr. Birthe Tenge-Wegemann –BTW- neu dabei seit Folge 1121 - ist eine Liga mit Georg Hein, Phil Seegers und Olaf Kling.

Ihre Vorstellung in der Praxis Flöter gibt Anlass zu höchster Sorge.

Ich sehe schon folgendes Szenario vor mir, wenn sie nächste Woche ihre Vertretung in der Arztpraxis Dr. med. Flöter antritt....:

Kathy kommt in die Praxis, um eine AU-Bescheinigung für Hans Beimer zu holen, der noch immer an den Folgen seines Ermüdungsbruches leidet und zur Zeit keinen Dienst im Bürgerbüro verrichten kann.

Kathy: ,,Mein Name ist Kathy Müller - ich möchte eine AU-Bescheinigung über eine Woche für Herrn Beimer - wegen seinem Bein."

BTW: ,,Und wieso kommt Herr Beimer da nicht selbst...?"

Kathy: ,,Bei Herrn Dr. Flöter läuft das doch auch immer so - was stellen Sie sich denn so an...?"

BTW fängt an zu bellen...: ,,Raus...!“

Also wenn ich krank wäre und könnte die Beschwerden einigermaßen aushalten - ich würde auf Carstens Urlaubsrückkehr warten.

Zu BTW als Ärztin hätte ich nicht das geringste Vertrauen.

Einen zwinkernden herzlichen Gruß zum Wochenende von
Schneidi°


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.06.2007, 17:14 
Offline

Registriert: 26.06.2006, 15:28
Beiträge: 2782
Schneidi° hat geschrieben:
Kathy: ,,Mein Name ist Kathy Müller - ich möchte eine AU-Bescheinigung über eine Woche für Herrn Beimer - wegen seinem Bein."


Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod!
Nichtmal den beherrscht sie, die gute Kathy......
:laughing:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.2007, 19:08 
Offline

Registriert: 05.01.2007, 10:36
Beiträge: 12700
Spoilerer: Ja
Wie es aussieht, wird auf der OFF ähnlich heiß diskutiert und mitgelitten wie bei Robertos Tod, sie haben schon den 2. Teil eröffnet.

Etwas befremdlich finde ich diese Zuschrift: :eek:


"Ja, super Folge
Zuschauerpost von zola, 04.06.2007 11:58 Uhr


Also, ich muss auch sagen, diese Folge war so unglaublich gut inszeniert und von den Schauspielern so glaubhaft gespielt... ich wäre beinahe auch auf meinen Mann losgegangen, weil ich mich so in Ninas Situation reingesteigert habe..."

:shock:


Wieso geht jemand beinahe auf seinen eigenen Partner los???
Entweder ist die Schreiberin in einer ähnlichen Situation wie Nina oder der gute Mann ist echt zu bemitleiden...Man stelle sich vor, jemand guckt "Das Schweigen der Lämmer" und steigert sich in Hannibal Lector rein! :shock:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.2007, 19:19 
Offline
Onkel
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2006, 13:36
Beiträge: 16214
Spoilerer: Nein
Ich hätte da eine Ahnung, wer das war...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.2007, 19:36 
Offline

Registriert: 05.01.2007, 10:36
Beiträge: 12700
Spoilerer: Ja
Nee, oder??? :shock:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.2007, 19:37 
Offline
Onkel
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2006, 13:36
Beiträge: 16214
Spoilerer: Nein
Trish hat geschrieben:
Nee, oder??? :shock:
:lol: War nur Spaß! Obwohl...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.06.2007, 16:19 
Offline

Registriert: 31.12.2006, 17:20
Beiträge: 12405
Zitat:
Zuschauerpost von tears, 04.06.2007 13:56 Uhr

Ich hoffe zutiefst, dass Nina nicht dem allgemeinen Trend entspricht und Klaus für immer den Rücken kehrt!

Wie stark eine Liebe ist, kann immer nur diejenige Person, die es betrifft, selbst entscheiden - und ich bete darum, dass die Serienmacher wenigstens einmal ein Einsehen haben und zeigen, wie man eine tiefe Kränkung und Fehlleistung zwar nicht rückgängig machen kann, dass es aber mit Beziehungsarbeit beiderseits unter großen Schmerzen gelingen kann einen Neuanfang für eine innige Liebe möglich zu machen.

Vielleicht kann Alex eine "Vermittlerrolle" einnehmen, schließlich kann er beide Seiten verstehen. (Übrigens tut es mir sehr leid, dass das Thema Depression so Listra-untypisch oberflächlich und schnell abgetan wurde!)
Vielleicht kann Nina Marion besuchen um Abstand zu bekommen und mit professioneller Hilfe mit Klaus eine Therapie machen.

Klaus leidet meiner Meinung nach ebenfalls unter seinen Fehltritten (die wirklich nicht zu entschuldigen sind!) aber er hat sich nie von seiner Mutter abgenabelt - vielleicht schafft er das im Zuge der Therapie.
Laßt wenigstens einmal ein Paar schwerste verfehlungen gemeinsam bewältigen und nicht immer in Flucht enden! Und das wäre keine "heile Serienwelt" sondern mühsame Partnerarbeit, die es in der Realität auch (noch) gibt!


Was haltet Ihr davon?

Ich bin ehrlich gesagt immer dafür gewesen, dass man sich lieber trennt, als die nächsten Jahrzehnte therapiegesteuert im Psychosumpf zu wühlen.
Vor allem scheint mir eher die sog. "Beziehungsarbeit" Trend zu sein, als den Mut zu haben, sich wirklich zu trennen. Ich habe einige Freundinnen, die seit Jahren in derartigen "Beziehungs-Rehas" feststecken und ernsthaft dran glauben, sie könnten ihre Männer damit verändern oder lernen sich selbst an unsägliches anzupassen. Alles Unsinn! Wieviel Zeit haben mindestens sieben Menschen in meinem Bekannten- und Freundeskreis mit solchen unsinnigen Versuchen vergeudet. Und am Ende mussten sie sich dann doch trennen, nachdem sie sich psychisch total verrückt gemacht und den Mund fusselig geredet haben!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.06.2007, 13:56 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Zitat:
Glücklicher Hans Beimer...!°

Zuschauerpost von Schneidi°, 11.06.2007 12:28 Uhr

Liebes Team und Ensemble der Lindenstraße,

als Helga gestern in Folge 1123 ihrem Egoismus mal wieder ausführlichst Zucker gab, dachte ich spontan, was für ein großes Glück Hans Beimer in seinem Leben hat. Und ich stellte mir vor, wie es um Hans bestellt wäre, wäre er heute noch mit Helga verheiratet.

Helga hätte Hans mit den Jahren so klein gekriegt und zermürbt, dass er heute vom Format her auf eine 55-Cent-Briefmarke passen würde. Verzweifelt würde er Tag für Tag mit seinem Handy auf einer Parkbank an der Isar sitzen und mit der Telefonlebensberatung München telefonieren – mit seinen Füßen vielleicht schon im Wasser stehend.

Hans hatte jedoch Glück und traf damals rechtzeitig auf eine junge, hübsche, anmutige Prinzessin namens Anna Ziegler, die ihn aus Helgas Joch befreite. So ein Glück wünsche ich Erich Schiller jetzt auch - so schnell wie möglich.

Herzlichst
Schneidi°


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.06.2007, 15:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.10.2006, 10:30
Beiträge: 1617
Schneidi° hat geschrieben:
Zitat:
Glücklicher Hans Beimer...!°

Zuschauerpost von Schneidi°, 11.06.2007 12:28 Uhr

Liebes Team und Ensemble der Lindenstraße,

als Helga gestern in Folge 1123 ihrem Egoismus mal wieder ausführlichst Zucker gab, dachte ich spontan, was für ein großes Glück Hans Beimer in seinem Leben hat. Und ich stellte mir vor, wie es um Hans bestellt wäre, wäre er heute noch mit Helga verheiratet.

Helga hätte Hans mit den Jahren so klein gekriegt und zermürbt, dass er heute vom Format her auf eine 55-Cent-Briefmarke passen würde. Verzweifelt würde er Tag für Tag mit seinem Handy auf einer Parkbank an der Isar sitzen und mit der Telefonlebensberatung München telefonieren – mit seinen Füßen vielleicht schon im Wasser stehend.

Hans hatte jedoch Glück und traf damals rechtzeitig auf eine junge, hübsche, anmutige Prinzessin namens Anna Ziegler, die ihn aus Helgas Joch befreite. So ein Glück wünsche ich Erich Schiller jetzt auch - so schnell wie möglich.

Herzlichst
Schneidi°


Schneidi, ich glaub ich krieg mich vor Lachen bald nicht mehr ein. Anna Ziegler - die anmutige Prinzessin - ich sehe noch das geniale Foto vor meinem geistigen Auge mit dem anmutigen Giraffenhals :evil6:

Und warum sollte Hans anonym mit der Lebensberatung telefonieren, wenn er doch persönlich gleich zu Dr. Dressler gehen könnte?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.06.2007, 15:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2006, 07:53
Beiträge: 2234
Wenn ich nicht davon überzeugt wäre, dass Schneidi das wirklich ernst meint, würde ich jetzt denken, er verarscht die arme Anna aber ganz gewaltig


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.06.2007, 15:33 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Sabine hat geschrieben:
Schneidi, ich glaub ich krieg mich vor Lachen bald nicht mehr ein. Anna Ziegler - die anmutige Prinzessin - ich sehe noch das geniale Foto vor meinem geistigen Auge mit dem anmutigen Giraffenhals :evil6: ...

...und ich habe immer jenes Foto von Anna vor
Augen, Sabine. Dabei verliebte ich mich unsterblich
in sie.

Es ist aus Folge 135 "Wechselbäder".

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.06.2007, 14:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2006, 07:53
Beiträge: 2234
Hallo Schneidi,

lies mal alle Antworten auf deinen gestrigen Brief. Jetzt dürfte dir ja wohl auch klar werden, dass du dir mit DIESER Zuschrift keine Freunde gemacht hast. Und deiner geliebten Anna hast du damit auch sicher keinen Gefallen getan.

Kichernde Grüße
Lissy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.06.2007, 15:20 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Schneidi° hat geschrieben:
...und ich habe immer jenes Foto von Anna vor
Augen, Sabine. Dabei verliebte ich mich unsterblich
in sie.
Sieht aus wie eine Totenmaske auf Urlaub.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5420 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 271  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Die Fanpost auf der Off
Forum: Sonstiges...
Autor: Northstar
Antworten: 1341

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz