2004-2019
Aktuelle Zeit: 21.11.2019, 20:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1255 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 63  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die polyglotte Lindenstraße
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 10:07 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 17:13
Beiträge: 1036
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
So, dann wollen wir mal.

Vielleicht erst einmal ein paar kurze Worte zur Eröffnung. Die polyglotte Lindenstraße ist aus meiner Neugier entstanden, endlich mal wissen zu wollen, was das für Sprachen sind, die da am Anfang jeder Folge eingeblendet werden, denn man kennt ja nicht jede. Nachdem ich vor etwa zweieinhalb Jahren ein paar Mal in der ZuPo genervt habe, ob die Sprachen nicht jemand kennt, und es auch immer Resonanz von anderen ZuPostlern gab, meldete sich die ZuPo-Redaktion bei mir, ob ich nicht jede Woche ein Thema dazu aufmachen möchte und dann immer nachfrage, um es aufzulösen. Selbst wollte die Redaktion das nicht machen, weil sie sich nicht in die Diskussionen einmischen möchte. Ja, und dann brauchte das Kind einen Namen. Dazu hat mich das Gedicht "Die polyglotte Katze" von Heinz Erhardt inspiriert. Wie alles von ihm sehr lustig und auf den Punkt gebracht. Es hatte noch einen anderen Vorschlag gegeben, wie ich mich erinnern kann, aber der war als Titel irgendwie noch sperriger … Wer also meint was Trefenderes zu haben, dann raus damit.

Im Übrigen habe ich jetzt hier auch wieder gelesen, die polyglotte Lindenstraße wäre Seppels. Dem muss ich ganz entschieden widersprechen. Sie gehört allen, die dabei mitmachen und ein bisschen Spaß am Rande der Lindenstraße haben wollen. Wir knobeln hier einfach, was das für Frendsprachen im jeweiligen Folgentitel sein können. Manch einer weiß es genau, manches wird geraten, aber es gibt nie falsche Lösungen, sondern nur vielleicht nicht ganz so richtige. Keine Gefahr sich zu blamieren! Es ist wirklich jeder eingeladen, mitzumachen. Gern gesehen sind auch immer die Übertragungen in andere deutsche Dialekte und Mundarten. Das gibt überhaupt erst die richtige Würze. Ich werde dann einstweilen weiterhin immer am Wochenende bei der Redaktion wegen der offiziellen Auflösung anfragen und dann am Montag hier auflösen. Ich weiß es also vorher auch nicht. Für die Nostalgiefolgen, die ja zurzeit jeden Donnerstag auf der offiziellen Seite geschaltet werden, die von vor 15 Jahren, gibt es leider keine offizielle Auflösung, da müssen wir uns weiterhin auf unsere ganz eigenen Fähigkeiten verlassen.

ich werde versuchen, zu jeder Folge den Screenshot des Folgentitels einzustellen, weil sich nicht alle Zeichen tippen lassen. Falls das rechtlich schwierig sein sollte, dann bitte sagen und die Bilder wieder rausnehmen.

Und jetzt und für die zukunft viel Spaß beim Sprachenknobeln!

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die polyglotte Lindenstraße
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 10:23 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 17:13
Beiträge: 1036
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
Und da ist auch schon die erste "ehrliche" Folge auf diesem Sender:

Wie immer hoch dramatisch und mit hohen Erwartungen an zuküftige Geschichten kam die aktuelle Folge 1560 daher:

Bild

1. Ruhe ohne Frieden
2. Stilhet utan fred
3. (wieder mal etwas Asiatisches. Vielleicht eine Sprache für handwerker, irgendwelche Montagebleche mit Schraublöchern? Wer weiß es genau ;)

Und schon am letzten Donnerstag lief aus Hansens Schuhkarton der Erinnerungen Folge 784 mit der damals 15-Jahre-Lindenstraße-Jubelfolge unter exklusiver Moderation von Fritz Pleitgen:

Bild

4. Ein Fest der Liebe
5. Sherehe ya upendo
6. (hübsch, aber wieder nicht tippbar, vielleicht irgendwo aus Arabien?)

Und damit ist sie eröffnet die dieswöchige Knobelrunde. Zu gewinnen gibt es wie immer für alle ein wahres Füllhorn an Freude und entspannter Unterhaltung.

Viel Spaß und nur Tränen der Freude wünscht

Seppel

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die polyglotte Lindenstraße
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 10:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2015, 14:03
Beiträge: 2680
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lotti, Adi, Oma Rosi
Lieblings-Folge: 1392 Der Biker
Fan seit: damit aufgewachsen
Stimmung: spürbar
:jay: Es ist mir eine große Ehre, wieder in der Polyglotten schreiben zu dürfen. Und es versöhnt mich auch mit den ZuPost-Mitarbeitern, die sich diese Umstellung auch nicht aussuchen konnten und mich vielleicht ja auch vermissen (oder auch nicht) :mes-hi: seid gegrüßt und gedrückt.

Also ich kann nun wieder in Frieden ruhen - und wünsch kaan:
1. Ruh ohna Friedn
2. also was nordisches... hm norwegisch, schwedisch womöglich dänisch? Ich dipp edzedla amoll auf hm... norwegisch, schwedisch womöglich dänisch? (sweat) ........norwegisch.
3. Kleiderbüglerianisch -im stillen Gedenken an Erichs letzten Kampf

4. A Fesd dä Liebe
5. Könnt ja alles sei.... vielleichd wos afrikanisches? Suaheli?
6. Arabisch mera sag ich ned.

Es ist mir ein Fest jetzt hier zu schreiben :sekt:

_________________
Follies and nonsense, whims and inconsistencies do divert me, I own, and I laugh at them whenever I can. Jane Austen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die polyglotte Lindenstraße
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 10:56 
Mit einer Freudenträne im Knopfloch melde ich mich zur Stelle.

1. Ruhe ohne Friedn
2. Ich tippe auf Dänisch.
3. Da schließe ich mich Resi an, R.I.P. Erich Schiller.

4. Äs Fäsd dor Liebe
5. Ich habe geschummelt und Tante Google gefragt, sie sagt, es wäre Hausa.
6. Passend zu Kleiderbügelianisch handelt es sich hier um das gute alte Garderobenleistisch.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die polyglotte Lindenstraße
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 14:01 
Schließe mich Resi (insbesondere bei 1.) an.
Was vielleicht auch nicht schlecht wäre, wenn hinter dem jeweiligen Dialekt noch stünde, aus welchem Gebiet dieser kommt.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die polyglotte Lindenstraße
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 14:32 
Bei mir ist es Leipziger Sächsisch. Vielleicht nicht immer ganz korrekt, denn ich habe nur sechs Jahre in Leipzig gelebt und das ist auch schon recht lange her. Es ist aber der einzige Dialekt, den ich sprechen kann. Schriftlich lässt er sich allerdings oft schwierig ausdrücken.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die polyglotte Lindenstraße
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 17:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2010, 16:41
Beiträge: 3335
Wohnort: North Cothelstone Hall
Geschlecht: mmmmmhhhh
Sternzeichen: JungfrauMän
Skype: sirguinness (mit Voranmeldung)
Lieblings-Rolle: Adi sein Komödien-Stadel
Lieblings-Folge: alle, ausser 2
Spoilerer: Ja
Stimmung: Rentnergruss: "Koi Zeit"
... beim 1. oben das Dritte ist thailändisch, sach ich mal ...

_________________

Irene Fischer: "In Fan-Kreisen nennen sie mich Fliederschubse" © by SirGuinness

... der frühe Wurm hat doch 'nen Vogel ...

"... und jetzt kommt Christian Wetter mit dem Häckl ..." (Originalton Peter Kloeppel)

Zu allem, was ich hier schreibe, gibt es grundsätzlich immer Ausnahmen ...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die polyglotte Lindenstraße
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 17:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 02:43
Beiträge: 23149
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Ich tippe bei 2. auf schwedisch. Dänisch klingt irgendwie anders...

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die polyglotte Lindenstraße
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 17:08 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 17:13
Beiträge: 1036
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
nurmalso hat geschrieben:
… denn ich habe nur sechs Jahre in Leipzig gelebt und das ist auch schon recht lange her.

Also dafür klingt er aber sehr original. Hätte ich nicht gedacht. Ich kriege keinen Dialekt so richtig vernünftig hin, obwohl ich die sehr mag. Man kann Stimmungen damit viel charmanter ausdrücken, besonders schlechte, ohne, dass sich gleich jemand angemacht fühlt ;)

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die polyglotte Lindenstraße
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 17:24 
Naja, Säggssch is eeschndlisch ganz eenfach. Daderfor mussde bloß 'n Undergiefer ä bissl nach vorne schiem, logger runder hängn lassn un dann eenfach de Schbroche so raus loofn lassn.

Mit meinem Sohn zusammen kann ich prima Sächsisch sprechen und den Rest der Familie in den Wahnsinn treiben. :evil6:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die polyglotte Lindenstraße
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 17:43 
MünchnerBua hat geschrieben:
Ich tippe bei 2. auf schwedisch. Dänisch klingt irgendwie anders...


Die Dänen und die Schweden verwenden aber größtenteils dieselben Wörter. Sie betonen sie nur unterschiedlich und dänisch klingt härter. Sie verstehen sich aber. *klugscheiß*

Es könnte auch norwegisch sein.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die polyglotte Lindenstraße
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 17:50 
Bitte nicht übel nehmen. Nur mal ganz kurz OT, weil's halt bezüglich sächsisch und bayrisch grad so gut passt:



Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die polyglotte Lindenstraße
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 18:05 
(coffeescreen) :lach: :lach: :lach:
Nur einen kleinen Schönheitsfehler hat der Spot. Aus Aue im Erzgebirge kommen die beiden Sachsen ganz sicher nicht. Das Erzgebirge liegt zwar geografisch in Sachsen, hat aber einen eigenen Dialekt.
Das wie z.B. mit Franken: Das liegt in Bayern, aber man spricht nicht bayrisch.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die polyglotte Lindenstraße
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 18:29 
Offline

Registriert: 12.12.2015, 20:27
Beiträge: 248
Geschlecht: w
Sternzeichen: Schütze
Lieblings-Rolle: Lisa, Anna, Andy
Lieblings-Folge: Ollilympia
Spoilerer: Ja
Fan seit: Folge 200
Stimmung: gut
Neue Woche, neues Raten nur an anderer Stelle!! Seppel, ist es nicht schön, dass wir beide nicht mehr alleine raten! Und Resi hat schon wieder wundervolle Umschreibungen gefunden.

Und der arme Erich ruht auch auf:
2.) Schwedisch
3.) wie Resi schon sagte
ohne Ruhe.

Und wo das Fest der Liebe noch stattfand:
5.) ????? glaube nurmalso
6.) ????? ich würde ja mal wieder zu regenwurmisch tendieren

Ich wünsche eine stressfreie, tränenlose Woche.

LG

(Wo finde ich denn jetzt die Smilies?)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die polyglotte Lindenstraße
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 18:47 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 17:13
Beiträge: 1036
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
Lohrih hat geschrieben:
Seppel, ist es nicht schön, dass wir beide nicht mehr alleine raten!

Nu kloar, een jädor find sei Gästschen ;) Die Smileys findest du unter "vollständiger Editor".

froski hat geschrieben:
… weil's halt bezüglich sächsisch und bayrisch grad so gut passt:

Also Bayrisch könnens beide um Längen besser als Säggsch.

Zu dem dänisch-schwedischen Problem könnte ich mal ein bisschen Klugscheißen. Es ist eindeutig Schwedisch, aber leider total falsch übersetzt. Eigentlich müsste es "vila utan frid" heißen. Was das Übersetzungsbüro draus gemacht hat, ist eine wörtliche Übersetzung, wahrscheinlich haben sie nicht gewusst, worum es in der Folge geht. Und Dänisch ist die Sprache mit den weichen Konsonanten, je mehr man nuschelt, umso besser wird man verstanden, Schweidisch ist mehr so ein Singsang, aber viel härter, und Norwegisch ist sehr hart gesprochen, ist für Deutsche am einfachsten, auch immer mit sehr schön gerolltem "R", klingt ein bisschen wie Schweizer-Dänisch ;) Also falls das jemanden interessiert :weise:

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Zuletzt geändert von Seppel am 14.12.2015, 19:40, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die polyglotte Lindenstraße
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 18:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2015, 19:16
Beiträge: 13371
Wohnort: Westlicher Pott
Geschlecht: W
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Käthe, ADI,Phillip
Lieblings-Folge: Fast alle
Spoilerer: Ja
Fan seit: Von Anfang an
Stimmung: Ok
Also, et is mia ganz egal wat et is, ich fint Nurmalsos Lösung gut!
Ich froi mich so, datt dat gezz hia Mitte polyglotte weita geht!
:yes:
Also noch ma: hallo Resi, hallo Nurmalso, hallo Lohrih, hallo lieber Seppel - happ ich gez wen fagessen?!? Kati fehlt noch!!
:nlmd: :nlmd: :nlmd:
Ap gezz widda jede Woche Polyglotte



Küssken aussen westlichen Pott, von Frau Qu, leicht verschnupft

_________________
Sach ma nix!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die polyglotte Lindenstraße
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 18:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 20:10
Beiträge: 14863
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
I gfrei mi fei narrisch, weis ihr do a so an Schbass hobts! :laughing5:

_________________
ICH WILL KEIN SCHEISS-FINALE!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die polyglotte Lindenstraße
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2015, 16:20
Beiträge: 449
Wohnort: Wiesbaden (Zugereiste)
Geschlecht: Frau
Lieblings-Rolle: Lisa
Lieblings-Folge: ziemlich viele
Spoilerer: Ja
Fan seit: fast von Anfang an
Stimmung: mittendrin
Ich hab jetzt ewig nicht mehr mitgeraten; gefühlt ein Jahr lang.
Aber jetzt fang ich wieder damit an. :yes:

1. Ruh uhne Friede
2. Wirklich schwedisch? Ich hätt jetzt glatt auf Dänisch getippt; aber nur, weil Dänen ja bekanntlich nicht lügen.
3. Kein Plan, absolut nicht. Ich sach jetzt mal einfach irgendein indischer Dialekt, garantiert fleischlos.
4. Ä Feschd vun Lieb
5. Ich hab als junge Wilde mal mit Suaheli geliebäugelt und meine, "upendo" würde dort "Liebe" heißen, aber die anderen Wörter kenn ich nicht.
6. Was mit Kreuzkümmel. Eindeutig.

_________________
Wenn du ein Problem hast, das du nicht lösen kannst, such dir einfach ein anderes.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die polyglotte Lindenstraße
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2015, 14:03
Beiträge: 2680
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lotti, Adi, Oma Rosi
Lieblings-Folge: 1392 Der Biker
Fan seit: damit aufgewachsen
Stimmung: spürbar
Also auf gedds, Aließ - dusd awengela dei bairisch mid nei mischn!


Schdimmd FrauQu - die Kaddi fehld uns nuch...!*

*des woar obäfränggisch.

_________________
Follies and nonsense, whims and inconsistencies do divert me, I own, and I laugh at them whenever I can. Jane Austen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die polyglotte Lindenstraße
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 20:52 
Offline

Registriert: 27.08.2015, 12:25
Beiträge: 12887
Geschlecht: w
Lieblings-Rolle: die Doppelschubse
Lieblings-Folge: Der erste Schnee
Spoilerer: Ja
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: Helau!
FrauQu hat geschrieben:
Also, et is mia ganz egal wat et is, ich fint Nurmalsos Lösung gut!
Ich froi mich so, datt dat gezz hia Mitte polyglotte weita geht!
:yes:
Also noch ma: hallo Resi, hallo Nurmalso, hallo Lohrih, hallo lieber Seppel - happ ich gez wen fagessen?!? Kati fehlt noch!!
:nlmd: :nlmd: :nlmd:
Ap gezz widda jede Woche Polyglotte



Küssken aussen westlichen Pott, von Frau Qu, leicht verschnupft

Datt hasse getz abba schön gesacht, Frau Kuh! Dafür gibbtet von mir auch en Küssken!

_________________
"Eingebildete Goaß!" (Folge 583 - Olaf über Anna)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1255 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 63  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Screenshots Polyglotte Lindenstraße
Forum: Feedback / Pinnwand
Autor: Seppel
Antworten: 7

Tags

Bild, Erde, Gedicht, Name

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz