2004-2020
Aktuelle Zeit: 24.09.2021, 05:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wen würdest Du jetzt bei der Bundestagswahl wählen?
Umfrage endete am 18.12.2008, 00:45
CDU/CSU 4%  4%  [ 1 ]
FDP 4%  4%  [ 1 ]
Grüne 4%  4%  [ 1 ]
Linkspartei 19%  19%  [ 5 ]
NPD 23%  23%  [ 6 ]
SPD 35%  35%  [ 9 ]
Eine andere Partei 4%  4%  [ 1 ]
Ungültig 0%  0%  [ 0 ]
Gar nicht 0%  0%  [ 0 ]
Weiß ich nicht 8%  8%  [ 2 ]
Abstimmungen insgesamt : 26
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 04.12.2008, 00:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2005, 21:42
Beiträge: 197
Liebe Forumsnutzer, im nächsten Jahr steht eine Bundestagswahl an.

Wir können ja hier schon mal ein Vor-Votum machen.

Ich schlage vor hier keinerlei politische Diskussionen zu führen, abgesehen vielleicht von einer kurzen Begründung falls jemand das möchte!

Die Umfrage soll bis eine Woche vor Heiligabend laufen!

Die Parteien sind alphabetisch geordnet und decken das ganze Spektrum ab, Splitterparteien a la "Die Violetten" tauchen nicht auf.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 04.12.2008, 00:45 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 04.12.2008, 00:57 
Schwer zu sagen... außer den Grünen und der FDP kann ich allen etwas abgewinnen... Bis vor wenigen Monaten war ich noch auf der CDU/CSU-Linie, aber durch die Ereignisse in den letzten Monaten bin ich zum Entschluß gekommen, daß es der Turbo-Kapitalismus (und dazu zähle ich auch die "Reformen" einee Schröder-geführten SPD) irgendwie nicht bringt. Die SPD mit den richtigen Köpfen wäre auch wählbar - aber mit wem soll sie koalieren? Wieder mit den Ökofaschisten? Die Grünen haben das bestverdienende Klientel, sind deswegen inzwischen marktradikaler als die FDP, und propagieren dazu noch eine völlig falsche Ausländer- und Umweltpolitik.

Wohltuend für die Gesellschaft wäre eine SPD-Linke-Koalition (etwa unter Nahles und Lafontaine). Die könnte geraderücken, was Schröder und Merkel verbockt haben. Auch wenn ich weiß, daß Lafontaines Versprechungen wohl für immer Utopien bleiben werden...

Die NPD würde vielleicht den Bürgerlichen in mancher Hinsicht in den Arsch treten bzw. sie zum Nachdenken veranlassen. An die Regierung kommen darf sie natürlich nicht (und wird sie auch nicht; selbst der konservativste CSU-Politiker setzt sich mit den Nationalen nicht an einen Tisch).

Kurzum: Ich mache mein Kreuzchen bei "Weiss nicht". Habe ja noch etwas Zeit, bis zur BuTa-Wahl meine Meinung zu bilden...

Meine bauchgefühlte Präferenz geht zur Zeit aber zu mehr Sozialismus...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.12.2008, 01:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2005, 21:42
Beiträge: 197
Goedel hat geschrieben:
Kurzum: Ich mache mein Kreuzchen bei "Weiss nicht". Habe ja noch etwas Zeit, bis zur BuTa-Wahl meine Meinung zu bilden...

Du kannst auch hier Deine Meinung noch ändern. Ich habe es extra so eingerichtet daß man sein Votum revidieren kann.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.12.2008, 02:57 
Offline
Jünger Dresslers
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2006, 17:48
Beiträge: 2248
Wohnort: Back home!
Geschlecht: m
Skype: wastedintheheat
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: 369
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1996/97?
Habe mein Kreuzchen vorläufig bei der SPD gemacht. Mit Steinmeier, Müntefering und Steinbrück sind Pragmatiker am Werk, die die Partei wieder auf den richtigen Weg bringen können (ja, ich hielt Schröder für einen kompetenten Kanzler, und ja, 2010 war nötig). Wenn mich ihr Wahlprogramm überzeugt und sie den momentanen Sauhaufen unter Kontrolle kriegen, stehen die Chancen sehr gut, dass ich sie wähle.

Kann auch der FDP etwas abgewinnen, der CDU/CSU bzw. Angela Merkel traue ich einer gute Politik nur in Verbindung mit den Liberalen zu, da müsste man sehen, wie es ausssieht. Rot/Grün ok, Schwarz/Gelb ok, Ampel und Jamaika von mir aus auch. Definitiv NICHT ok: Rot/Rot/Grün und Große Koalition.

Kategorisch ausschließen tue ich natürlich die NPD und Linkspartei.

_________________
"Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.12.2008, 10:18 
NoneButTheBrave hat geschrieben:
ja, ich hielt Schröder für einen kompetenten Kanzler

:shock:


Zitat:
und ja, 2010 war nötig

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,594331,00.html


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.12.2008, 10:53 
Offline
Dekadente Tussi

Registriert: 10.03.2005, 00:43
Beiträge: 17901
Spoilerer: Ja
Eine andere Partei.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.12.2008, 11:57 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
...Donnerkiesel...!°

Ich habe bisher bewusst vermieden, dieses Thema zu starten, weil es mir einstmals im @heinzi-Forum *sagenwirmal* etwas suboptimal aus dem Ruder gelaufen ist, weil ich zu sehr für die Partei meines Herzens Werbung gemacht habe.

Das passiert mir in der Form sicherlich nicht noch mal.

Ja - noch knappe neun Monate sind es hin, um eine Richtungsentscheidung zu treffen, damit der Dampfer Deutschland wieder Fahrt aufnimmt und nicht, wie in einer großen Koalition üblich, immer nur im Kreis herum fährt.

Mein Kreuzchen für die Sozialdemokraten.

Herzlichst
Schneidi° :wave:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.12.2008, 12:17 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Ich habe meine liebe Not, zwei bestimmte Kreuze, die hier bisher abgegeben wurden, nicht zu kommentieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.12.2008, 12:37 
Schneidi° hat geschrieben:
Ich habe meine liebe Not, zwei bestimmte Kreuze, die hier bisher abgegeben wurden, nicht zu kommentieren.

...that's democracy!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.12.2008, 14:49 
Offline
Dekadente Tussi

Registriert: 10.03.2005, 00:43
Beiträge: 17901
Spoilerer: Ja
Andererseits könnten diejenigen es ja auch zugeben! ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.12.2008, 15:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2005, 21:42
Beiträge: 197
Ich habe noch nicht abgestimmt, und ich habe mir auch die bisherigen Ergebnisse nicht angeschaut.

Ich kann daher nur vermuten welche Kreuze das sind die Schneidi erwähnt und ich vermute auch daß er eins davon mir zuschreibt.

Aber wie gesagt, meine Stimme fehlt noch!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.12.2008, 18:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.09.2006, 19:52
Beiträge: 208
Schneidi° hat geschrieben:
Ich habe meine liebe Not, zwei bestimmte Kreuze, die hier bisher abgegeben wurden, nicht zu kommentieren.


Sooo schlimm ist die FDP jetzt auch wieder nicht.... :lol:

_________________
Stör' ich?!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.12.2008, 08:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.09.2008, 21:55
Beiträge: 703
Wohnort: Pfalz
Geschlecht: ml
Lieblings-Rolle: Opa Adi
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Meine Grossväter, mein Vater, deren Frauen und auch ich haben unser ganzes Leben nicht anderes gewählt als die Sozis. Allerdings wenn ich jetzt anschau wie Münte und Konsorten uns Arbeitnehmer an die Schwarzen verkauft haben könnte ich mich übergeben. Als Münte weg ist und unser Kurti den Vorsitz übernahm, hatte ich die Hoffnung das die SPD wieder Arbeitnehmerfreundlicher wird, aber nichts dergleichen. Münte zurück, Kurti abgesägt und weiter im rechten Trott, und der Ossi-Tussi immer hintenrein. Einzige Alternative: Links oder grün.???

_________________
„Lass dir unsere Kinder als Lehre dienen, Peg! Es kann nichts Gutes beim Sex rauskommen!"
(Al Bundy, 1987-1997)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.12.2008, 09:20 
Jetzt bin ich aber ein wenig überrascht, dass ich bisher der einzige CDU-Wähler bin. Im Hessenland ist die CDU zwar nicht wählbar, auf Bundesebene ist das aber für mich anders.

Aber bis zur Wahl ist noch viel Zeit, und wie immer werde ich mich ca. 4 Wochen vorher ausgiebig mit dem Thema auseinandersetzen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.12.2008, 19:30 
Offline

Registriert: 26.06.2007, 13:03
Beiträge: 9984
Spoilerer: Nein
Ich weiß schon, was ich wähle!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.12.2008, 13:28 
Echt? Bis dahin kann doch noch so viel passieren. Würde es denn an deiner Entscheidung nichts ändern, wenn deine Partei auf einmal Positionen vertritt, mit denen du dich gar nicht identifizieren kannst oder wenn es irgendwelche Affären gäbe, die Spitzenpolitiker der Partei als Kriminelle enttarnen?! :-k


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.12.2008, 15:55 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
HomerJay hat geschrieben:
Echt? Bis dahin kann doch noch so viel passieren...

...und muss auch viel passieren.

Mit Frank-Walter Steinmeier kann die SPD auf Bundesebene keinen Blumentopf gewinnen und die Bundestagswahl schon gleich gar nicht.

Jetzt ist die geeignete Zeit, Klaus Wowereit ins Spiel zu bringen.

Berliner Charmeoffensive gegen Uckermarker Furchengang.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.12.2008, 16:07 
Erstes Wahlziel muß sein: Die grünen Ökofaschisten dürfen nicht an die Regierung! Die Fischer-Partei unter Schröder wirklich gar nichts Positives zu Stande gebracht: Die SPD zum Atomausstieg genötigt, Hartz-IV durchgewunken, in Afghanistan einmarschiert, Dosenpfand beschlossen. Das ist wahrlich eine tolle Bilanz!

Rot-Rot fänd ich derzeit aber nicht schlecht. Nur so könnte es gelingen, Hartz-IV zurückzunehmen.

Oder eine absolute Mehrheit der CDU mit starker Position der CSU. Im Gegensatz zum Wirtschaftsliberalismus hat Konservativismus auch noch etwas mit sozialer Verantwortung zu tun. Die CSU steht heutzutage mehr hinter dem kleinen Mann, als die Agenda-2010-SPD. Stichwort Pendlerpauschale.

Leider sind diese Szenarien eher unwahrscheinlich. Am ehesten wird's wohl CDU mit unnützem FDP-Wurmfortsatz. Oder wieder eine große Koalition, die alles beim alten läßt.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.12.2008, 16:36 
@Goedel
Bei den von dir gewünschten Szenarien ist mir JEDE Konstellation mit den Grünen lieber. Und auch die große Koalition.

Was hat Pendlerpauschale mit sozialer Verantwortung zu tun? Für mich ist es ein Freibrief zur Umweltverschmutzung. Soviel zum Thema Deutschland als ein Vorreiter des Klimaschutz.

Ach ja, es heißt durchgewinkt, nicht durchgewunken ;-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.12.2008, 16:45 
HomerJay hat geschrieben:
@Goedel
Bei den von dir gewünschten Szenarien ist mir JEDE Konstellation mit den Grünen lieber. Und auch die große Koalition.

Apropos Klimaschutz:

Naja... Rot-Grün hat den Atomausstieg beschlossen. Allerdings muß der Strom irgendwo her kommen. Zumal in Zukunft immer mehr davon benötigt wird; Stichwort Elektroantriebe. Also werden munter Kohlekraftwerke gebaut. Oder man verläßt sich auf das Gas unserer waschechten demokratischen Freunde, die Russen. Oder man subventioniert bis zum geht-nicht-mehr Photovoltaik, die im trüben Deutschland niemals die Energie erzeugt, die für deren Herstellung benötigt wird. Oder man kauft von den Franzosen teuer Atomstrom.

Das Problem war doch, daß die SPD beim Atomausstieg klein bei gegeben hat, damit die Grünen ihren Schnabel halten - und das taten sie auch: Bei Hartz 4, bei Afghanistan, bei allen wirklich wichtigen, linken Themen.

Die Grünen sind das machtgeilste, opportunistischste und verlogenste Pack, das die deutsche Politik zur Zeit zu bieten hat.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste


Ähnliche Beiträge

Tuts jetzt wieder?
Forum: Feedback / Pinnwand
Autor: dani
Antworten: 65
War es das schon wieder mit Robert Engel?
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Sawyer22
Antworten: 46
Folge 1566 ist schon online!
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Loxagon
Antworten: 30
Jetzt bin ich auch dabei
Forum: Neu hier ?
Autor: Heide
Antworten: 16
Micha ist jetzt auch hier
Forum: Neu hier ?
Autor: Lindengucker
Antworten: 12

Tags

Forum, Laufen, Liebe, MSN

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe, NES, USA

Impressum | Datenschutz