2004-2019
Aktuelle Zeit: 17.09.2019, 00:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 296 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Filme
BeitragVerfasst: 08.10.2008, 11:04 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
KarlHeinz hat geschrieben:
Ausnahmen so gute Filme wie Große Freiheit Nr 7 und unter den Brücken. Die waren dem Regime zu düster. Die Bevölkerung musste ja schließlich bei Laune gehalten werden.

Richtige Propagandafilme waren z.B. Jud Süß und Kolberg

"Unter den Brücken" wurde erst nach dem Krieg gezeigt weil er nicht rechtzeitig fertig wurde. Die Dreharbeiten mußten wegen des Luftkriegterrors zu oft unterbrochen werden.

"Jud Süß" und andere Filme dürfen ja leider in unserem "Eine Zensur findet nicht statt"-Land nicht gezeigt werden.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Zuletzt geändert von Northstar am 08.10.2008, 11:17, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Filme
BeitragVerfasst: 08.10.2008, 11:10 
Offline

Registriert: 09.01.2008, 14:11
Beiträge: 5110
Spoilerer: Ja
Kolberg wird sogar bereits wieder im Fernsehen gezeigt.

Arte hatte den bereits mehrfach im Programm.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Filme
BeitragVerfasst: 08.10.2008, 11:17 
Offline

Registriert: 09.01.2008, 14:11
Beiträge: 5110
Spoilerer: Ja
Im übrigen kann man die Filme auch hier bestellen.
http://www.ihffilm.com/

Allerdings könnte es bei einigen Problemen bei der Einfuhr geben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Filme
BeitragVerfasst: 08.10.2008, 11:18 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
KarlHeinz hat geschrieben:
Kolberg wird sogar bereits wieder im Fernsehen gezeigt.

Arte hatte den bereits mehrfach im Programm.

Habe ich geändert.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Filme
BeitragVerfasst: 08.10.2008, 11:19 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
KarlHeinz hat geschrieben:
Im übrigen kann man die Filme auch hier bestellen.
http://www.ihffilm.com/

Allerdings könnte es bei einigen Problemen bei der Einfuhr geben.

Man kriegt die Filme auch hierzulande. Man muß nur die richtigen Läden kennen und Zugang zum Hinterzimmer haben.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Filme
BeitragVerfasst: 08.10.2008, 11:28 
Offline

Registriert: 09.01.2008, 14:11
Beiträge: 5110
Spoilerer: Ja
Ich weiß. Zugängen zu Hinterzimmern sind immer von Vorteil ;-)

Jud Süß habe ich leider noch nicht gesehen. Ich verstehe auch nicht, warum er nicht in entsprechenden Themenabenden eingebettet wieder mal gezeigt wird.
Aber wahrscheinlich würden in Deutschland dann wieder Bomben gezündet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Filme
BeitragVerfasst: 08.10.2008, 11:29 
Offline

Registriert: 09.01.2008, 14:11
Beiträge: 5110
Spoilerer: Ja
Ich würde mir wirklich gerne eine Meinung über den Film bilden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Filme
BeitragVerfasst: 08.10.2008, 11:33 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
KarlHeinz hat geschrieben:
Ich weiß. Zugängen zu Hinterzimmern sind immer von Vorteil ;-)

Jud Süß habe ich leider noch nicht gesehen. Ich verstehe auch nicht, warum er nicht in entsprechenden Themenabenden eingebettet wieder mal gezeigt wird.
Aber wahrscheinlich würden in Deutschland dann wieder Bomben gezündet.

Du kannst sicher sein daß bei so einer Aufführung der Antifa-Abschaum randalieren würde.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Filme
BeitragVerfasst: 08.10.2008, 11:45 
Offline

Registriert: 09.01.2008, 14:11
Beiträge: 5110
Spoilerer: Ja
Für die Aussage gibt es bestimmt wieder eins drauf. :Tach:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Filme
BeitragVerfasst: 08.10.2008, 11:50 
Offline

Registriert: 09.01.2008, 14:11
Beiträge: 5110
Spoilerer: Ja
Zu dem Film Unter den Brücken. Da ist Deine Aussage auch falsch.

Der Film lag im März 1945 der Zensurbehörde vor und hat sogar eine Freigabe erhalten. Wurde aber nicht mehr aufgeführt.

1946 erst in Locarno 1950 dann in Deutschland


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Filme
BeitragVerfasst: 08.10.2008, 12:04 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
KarlHeinz hat geschrieben:
Zu dem Film Unter den Brücken. Da ist Deine Aussage auch falsch.

Der Film lag im März 1945 der Zensurbehörde vor und hat sogar eine Freigabe erhalten. Wurde aber nicht mehr aufgeführt.

1946 erst in Locarno 1950 dann in Deutschland

Was Du schreibst widerspricht meinem Posting ja nicht. Technisch war der Film fertig, aber am Ende des Krieges hatte man wohl andere Probleme als diesen Film zu zeigen.

Es war wohl gar nicht einfach den Film zu drehen. Er entstand in Berlin und es sollten keine Bombenruinen zu sehen sein. Da mußten Kameraleute und Regie ganze Arbeit leisten! :grin:

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Filme, Filme, Filme
BeitragVerfasst: 16.02.2009, 22:02 
Offline

Registriert: 26.06.2007, 13:03
Beiträge: 9984
Spoilerer: Nein
Wir haben uns dieses Wochenende zwei Filme ausgeliehen:

The Reaping (sehr spannend, zeitweise leider sehr unlogisch und gehetzt)

und I'm Legend (den haben wir aber wieder abgegeben, ohne ihn zu sehen, weil wir keine Zeit mehr hatten.)

I'm Legend war ne Blue Ray, einen wirklichen Unterschied erkennt man wohl eher bei Leinwand.

Kennt jemand I'm Legend? Ist der gut?

(habe extra einen neuen Thread geöffnet, im Kinothread sollte eher über aktuelle Filme gesprochen werden)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Filme, Filme, Filme
BeitragVerfasst: 16.02.2009, 22:35 
Offline
Dekadente Tussi

Registriert: 10.03.2005, 00:43
Beiträge: 17901
Spoilerer: Ja
Uns hat "I'm Legend" nicht so gefallen. Eher lahm. Ich kann mich auch schon gar nicht mehr richtig dran erinnern! :shock:

Mein absoluter Lieblingsfilm ever ist und bleibt "Butterfly Effect" (Teil 1). Einfach grandios, beklemmend, irgendwie schockierend... und ein erstklassiger Ashton Kutscher!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Filme, Filme, Filme
BeitragVerfasst: 16.02.2009, 22:37 
Offline

Registriert: 26.06.2007, 13:03
Beiträge: 9984
Spoilerer: Nein
Ja, der ist klasse. Kennst du auch den zweiten Teil?

Guck mal the reaping... ich glaub der gefällt dir...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Filme, Filme, Filme
BeitragVerfasst: 17.02.2009, 00:27 
SuSonja hat geschrieben:
I'm Legend war ne Blue Ray, einen wirklichen Unterschied erkennt man wohl eher bei Leinwand.

Finde ich jetzt nicht! :weg:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Filme, Filme, Filme
BeitragVerfasst: 17.02.2009, 10:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.09.2006, 19:52
Beiträge: 208
Naja, Blu-Ray kommt eigentlich nur auf einem entsprechenden Fernseher richtig gut, sprich auf einem ordentlichen Plasma- oder LCD-Gerät. Hat man noch ein gut funktionierendes Röhren-TV tut's für gewöhnlich weiterhin die DVD, da in dem Fall der Unterschied nicht so dramatisch ausfällt.
Das ist übrigens ein Grund, warum die Blu-Ray bisher nicht so recht in Schwung kommt. Will man das Medium wirklich ausreizen wird halt nicht nur ein neuer Player fällig, sondern eben auch ein neues TV und wenn's ganz dumm läuft noch ein neuer Verstärker, weil viele Blu-Rays mit so neckischen Spielereien wie DTS 7.1 daherkommen, was ältere Verstärker nicht mehr packen.

I am Legend ist nicht gut, finde ich. Da war die alte Verfilmung dieses Stoffes, The Omega Man, mit Charton Heston um Klassen besser.

_________________
Stör' ich?!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Filme, Filme, Filme
BeitragVerfasst: 20.02.2009, 21:52 
Offline

Registriert: 26.06.2007, 13:03
Beiträge: 9984
Spoilerer: Nein
Wir gucken heute "Die Welle"...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Filme, Filme, Filme
BeitragVerfasst: 20.02.2009, 23:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 03:43
Beiträge: 23136
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Hallo Su,
hast du Die Welle auf DVD? Wenn ja, kannst du bitte mal schauen. ob da Untertitel dabei sind? Bei Amazon steht leider nichts diesbezüglich dabei. Dankeee!

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Filme, Filme, Filme
BeitragVerfasst: 21.02.2009, 09:43 
Offline

Registriert: 26.06.2007, 13:03
Beiträge: 9984
Spoilerer: Nein
Ja, da ist Untertitel für Hörgeschädigte drauf (in Deutsch).

Geiler Film! Ich war gestern wieder sehr ergriffen. Dazu noch Jürgen Vogel. Der lebt seine Rollen, ich nehme ihm jede Rolle ab, und das obwohl er in allen möglichen Genre mitspielt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Filme, Filme, Filme
BeitragVerfasst: 22.02.2009, 17:21 
Gestern haben wir Brokeback-Mountain gesehen. Sehr schöner, aber auch sehr trauriger Film!

Nachher geht's weiter mit OpenWater 2 :supz:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 296 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 14 Gäste


Ähnliche Beiträge

Deutsche Filme!
Forum: Laberecke
Autor: Vanessa
Antworten: 73

Tags

DVD, Filme

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz