2004-2019
Aktuelle Zeit: 13.12.2019, 17:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 118 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Harry Potter - von Fans für Fans
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 20:01 
Offline

Registriert: 05.01.2007, 09:36
Beiträge: 12700
Spoilerer: Ja
Liebe Leute,

Popi und ich haben im Bücher-Fred festgestellt, dass wir beide "Harry Potter-Fans" sind. Wir stehen dazu, aber weil wir niemanden nerven wollen, mache ich jetzt mal nen eigenen Fred dazu auf.

Hier dürfen nach Herzenslust Theorien diskutiert und spekuliert werden. Nächste Woche wird zwar schon bekannt sein, wie der 7. und letzte Band aus der Reihe der Erfolgsschriftstellerin Joanne K. Rowling ausgeht und die Fred-Eröffnung kommt damit ein bißchen spät.

Nun, vielleicht verkürzen uns die Spekulationen die Wartezeit ein bißchen und heizen dafür die Spannung umso mehr an...

Auch können wir uns evtl. dann darüber austauschen, wie wir den 7. Band fanden. Ich schreibe bewusst evtl. denn viele mögen keine Spoiler.

Weiter interessiert natürlich auch, welche Bände ihr gelesen habt und wie ihr die einzelnen Bücher fandet...

Daneben können wir uns hier auch über die Potter-Kinofilme austauschen.

Ich würde mich freuen, wenn außer Popo und mir noch ein paar hierher finden würden :laughing: :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 20:07 
Offline

Registriert: 05.01.2007, 09:36
Beiträge: 12700
Spoilerer: Ja
Ich habe alle Bücher mehrmals gelesen. Besonders gelungen fand ich "HP und der Feuerkelch", weil danach alles offen war. Die Bände 1 -3 waren mehr oder wenige reine "Internatsromane" aber es machte tierisch Spass in JKRs magische Welt einzutauchen...

Tragisch fand ich, dass Dumbledore im 6. Band sterben musste und das man das relativ schnell erfahren hat, bevor man das Buch zu Ende gelesen hat!
Andererseits war ich so mental drauf vorbereitet.

Bin gespannt, ob Dumbledore im 7. Band zumindest in einem Gemälde oder so wieder auftaucht. Als Geist kann ich ihn mir schlecht vorstellen, weil der Fast Kopflose Nick ja in Band 5 erklärt, dass nur die, die sich vor dem Unbekannten fürchten, so eine Art Zwischenwesen werden...
Und Feigheit passt nicht zu Albus Dumbledore.


Habt ihr Ideen, wie der 7. Band ausgehen könnte? Glaubt ihr, HP wird sterben?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 20:08 
Offline

Registriert: 31.12.2006, 16:20
Beiträge: 12405
Würde zu gern mitreden, hab aber kein einziges HP Buch gelesen. Sorry, liebe Trish :sad:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 20:09 
Offline

Registriert: 31.05.2005, 11:34
Beiträge: 7681
Uuuuui, wie toll, da fang ich gleich mal an... :lol:

Also als erstes teile ich mal mit, dass ich versuchen möchte, mit dem neuen Band zu warten, bis die deutsche Ausgabe im Herbst erscheint, das habe ich bei allen bisherigen Bänden durchgehalten, aber da ich auf den letzten besonders neugierig bin (ich will ja schließlich auch wissen, wie die Geschichte endet...) bin ich mir diesmal ehrlich gesagt nicht so sicher, ob ich es schaffe oder ob ich mir doch die Original-Ausgabe kaufe... aber ich werde es versuchen (also zu warten)!!!

Ich habe selbstverständlich alle Bücher gelesen. Angefangen habe ich im Jahre 2000. Damals kam schon der vierte Band raus und ich bin irgendwie über eine Freundin daran gekommen, die mich fast wahnsinnig gemacht hat damit, dass ich unbedingt Harry Potter lesen müsse. Erst wollte ich garnicht, aber dann hat es mich so mitgerissen, dass ich damals im Herbst/ Winter 2000 die ersten vier Bände hintereinander verschlungen habe... und danach war das warten auf Band 5 natürlich besonders schwer :???:
Bei Band 5 und 6 habe ich es dann aber (wie gesagt) trotzdem geschafft, auf die deutsche Ausgabe zu warten, mal schauen ob das dieses mal wieder klappt... :laughing:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 20:16 
Offline
Jünger Dresslers
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2006, 16:48
Beiträge: 2238
Wohnort: Back home!
Geschlecht: m
Skype: wastedintheheat
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: 369
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1996/97?
Popo, wenn es irgendwie geht, lies das Original. Ich habe zwar nie HP gelesen und werde es auch nie tun, aber wenn du mit dem Englischen nicht völlig auf Kriegsfuß stehst, by all means, do it!

_________________
"Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 20:17 
Offline

Registriert: 31.05.2005, 11:34
Beiträge: 7681
Die (bisherigen) Filme habe ich auch alle gesehen, die Bücher sind natürlich besser, aber die Filme finde ich trotzdem auch sehr sehenswert und gut umgesetzt.

Bei den Büchern, muss ich mal so sagen, haben mir echt alle Bände gleichermaßen gut gefallen.

Bei den Filmen fand ich den dritten Teil, Harry Potter und der Gefangene von Askaban am besten. Die Umsetzung war irgendwie besonders gelungen, stimmungsvoll und düster :grin:

Die enttäuschenste Verfilmung war der vierte Teil, Harry Potter und der Feuerkelch, denn da fehlten meiner Meinung nach zu viele wichtige Details aus dem Buch. Die anderen Filme haben natürlich auch Sachen weggelassen, aber das wesentliche war schon drin, während beim vierten Teil wirklich eine ganze Menge einfach weggelassen wurde...
Ansich war der Film nicht schlecht und wenn ich das Buch nicht kennen würde, würde ich ihn vielleicht sogar ganz gut finden, aber so war ich doch eher enttäuscht... :???:

Letzte Woche habe ich dann Harry Potter und der Orden des Phönix im Kino gesehen, war nicht so gut wie die ersten drei, aber besser als der vierte Film, fand ich.
Dolores Umbridge fand ich irgendwie fehlbesetzt. Imelda Stauton (oder wie die heißt) ist sicher eine großartige Schauspielerin, aber die Rolle der Dolores kam mit ihr irgendwie nicht so fies rüber, wie ich sie mir beim lesen des Buches vorgestellt habe...
Dafür fand ich die Besetzung von Luna Lovegood klasse... :grin:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 20:22 
Offline

Registriert: 05.01.2007, 09:36
Beiträge: 12700
Spoilerer: Ja
Das Problem bei den Kinofilmen ist, dass die voraussetzen, dass du auch das Buch gelesen hast. Ich kenne aber Leute, die keine Lust haben, das Buch zu lesen und nur ins Kino gehen. Die kapieren dann nicht alles, "Was war denn mit...? und "wieso konnte er das wissen..." usw. geht es danach die ganze Zeit.

Stimmt, Popo, gerade im 4. Teil haben die auffällig viel (Wichtiges!) weggelassen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 20:25 
Offline

Registriert: 05.01.2007, 09:36
Beiträge: 12700
Spoilerer: Ja
popo wolfson hat geschrieben:

Ich habe selbstverständlich alle Bücher gelesen. Angefangen habe ich im Jahre 2000. Damals kam schon der vierte Band raus und ich bin irgendwie über eine Freundin daran gekommen, die mich fast wahnsinnig gemacht hat damit, dass ich unbedingt Harry Potter lesen müsse. Erst wollte ich garnicht, aber dann hat es mich so mitgerissen, dass ich damals im Herbst/ Winter 2000 die ersten vier Bände hintereinander verschlungen habe... und danach war das warten auf Band 5 natürlich besonders schwer :???:


Wahnsinn! Ganz genauso war es bei mir! Ich fing auch 2000 damit an, weil eine Freundin sagte, dass müsse ich gelesen haben und plötzlich redete alle Welt nur noch von HP. Damals waren die ersten drei Bände auf dem Markt, die ich nur so verschlang. Das Warten auf Band 4 und 5 ist mir dann immer sehr schwer gefallen.

Von denen war das natürlich ein cleverer Schachzug, die Bände nicht mehr so schnell hintereinander auf den Markt zu schmeißen. Erstens musste Rowling die teilweise ja noch schreiben und zweitens wurde so der Medienhype kräftig angeheizt. :evil:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 20:28 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 11:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
...in der aktuellen Ausgabe des online-Spiegel gibt es ein, wie ich finde, gut gemachtes Harry-Potter-Quiz .

Viel Spaß. :grin:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 20:29 
Offline

Registriert: 31.05.2005, 11:34
Beiträge: 7681
Trish hat geschrieben:
Stimmt, Popo, gerade im 4. Teil haben die auffällig viel (Wichtiges!) weggelassen!


Ich finde, der Film war mit seinen knapp zweieinhalb Stunden einfach zu kurz, um die ziemlich üppige Romalvorlage angemessen umzusetzen.
Beim "Herr der Ringe" (den ich im Gegensatz zu HP übrigens nie so wirklich mochte) hat man ja auch Filme gedreht, die teilweise weit über drei Stunden hinausgehen. Ich finde, dass man das bei HP (zumindest im 4.Teil) auch hätte tun sollen.
Teil 4 ist so wichtig für die ganze Geschichte und enthält so viele wichtige Ergeignisse, Schlüsselszenen usw., dass es schon fast eine Katastrophe ist, da überhaupt nur eine Kleinigkeit wegzulassen. Bei den anderen Teilen kann man sowas noch irgendwie verkraften, aber Teil 4 ist so wegweisend für die folgenden Teile, dass da einfach alles wichtig ist!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 20:33 
Offline

Registriert: 31.05.2005, 11:34
Beiträge: 7681
Ich bin übrigens (abgesehen von meiner Feeundin, die mich auf HP gebracht hat) in meinem Umfeld auf ziemlich einsamen Pfaden, was meine Begeisterung für Harry Potter anbelangt...
Mighty z.B. treibe ich damit schon langsam in den Wahnsinn... :???:
Banausen!!! :cool:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 20:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 15:43
Beiträge: 191
Wohnort: Bayern
Ich liebe Harry Potter.... Habe auch die Filme angesehen, aber nur auf DVD.

Ich hoffe so sehr, dass ich bis zum erscheinen des 7. Band nichts erfahre, was passiert...

_________________
Reden ist Silber
Schweigen ist Gold


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 20:56 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 11:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Alena hat geschrieben:
Ich liebe Harry Potter.... Habe auch die Filme angesehen, aber nur auf DVD...

...sind die Harry-Potter-DVDs mit Untertiteln versehen, Alena...?°


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 21:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 15:43
Beiträge: 191
Wohnort: Bayern
Ja, Schneidi. Bin sehr froh darüber!!!

_________________
Reden ist Silber
Schweigen ist Gold


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 21:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2006, 00:28
Beiträge: 7733
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Für mich war das beste HP-Buch das 3. ... Der Gefangene von Askaban ... das schlecheste war meiner Meinung nach das zweite, die Kammer des Schreckens.

_________________
Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass! -
ACHMED,THE DEAD TERRORIST


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 21:16 
Offline
Dekadente Tussi

Registriert: 09.03.2005, 23:43
Beiträge: 17901
Spoilerer: Ja
Trish hat geschrieben:
popo wolfson hat geschrieben:

Ich habe selbstverständlich alle Bücher gelesen. Angefangen habe ich im Jahre 2000. Damals kam schon der vierte Band raus und ich bin irgendwie über eine Freundin daran gekommen, die mich fast wahnsinnig gemacht hat damit, dass ich unbedingt Harry Potter lesen müsse. Erst wollte ich garnicht, aber dann hat es mich so mitgerissen, dass ich damals im Herbst/ Winter 2000 die ersten vier Bände hintereinander verschlungen habe... und danach war das warten auf Band 5 natürlich besonders schwer :???:


Wahnsinn! Ganz genauso war es bei mir!

Da sind wir schon zu dritt!!! Bei mir was es ganz genauso! Nur war die Freundin bei mir meine Mama! ;-)

Für mich war der 2. Teil bisher der beste, bis Teil 6 rauskam. Den fand ich einfach nur hammergeil, das beste, was ich jemals gelesen habe.
Bei den Filmen fand ich bisher auch den 3. am besten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 21:17 
Offline

Registriert: 05.01.2007, 09:36
Beiträge: 12700
Spoilerer: Ja
Steinburger hat geschrieben:
Für mich war das beste HP-Buch das 3. ... Der Gefangene von Askaban ... das schlecheste war meiner Meinung nach das zweite, die Kammer des Schreckens.



Stimmt. JKR hatte ja mal vor dem Erscheinen von Band 6 gesagt, sie hätte das 2. ursprünglich auch "HP und der Halbblutprinz" betiteln wollen, weil genau dieser Band soviele "Hinweise" auf den 6. gebe mit den bekannten Fakten, Harry wäre nicht der HBP, der HBP wäre ein bekannte Figur usw.
Ich hab damals extra nochmal HP und die Kammer des Schreckens gelesen und absolut keinen Hinweis auf irgendwas gefunden.

Und das Riddles Tagebuch ein Horkrux ist, gute Güte, wer sollte denn DA bitte drauf kommen? :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 21:41 
Offline

Registriert: 05.01.2007, 09:36
Beiträge: 12700
Spoilerer: Ja
Mal zu den Theorien ob Harry stirbt oder nicht, es gibt Indizien dafür und dagegen:


Dafür:
- sollte JKR wirklich mit dem 7. Band aufhören und Harry überlebt, wird sie ihr ganzes restliches Leben damit genervt werden, noch weitere Fortsetzungen zu schreiben.
- JKR soll selbst mal gesagt haben, man kriegt eine Figur nur aus dem Kopf, wenn man sie sterben lässt
- viele Helden sind gestorben, um andere zu retten, z. B. Jesus
- würde irgendwie ins Konzept passen, "keiner kann leben, während der andere überlebt"

Dagegen:
- Erst am Ende des 7. Bandes wird klar sein, ob HP wirklich der "Auserwählte" ist. Vielleicht ist er es. Aber da gibt es noch Neville Longbottom, einen ausgemachten Looser. Gut, Neville hat es fertig gebracht, einen Patronus-Zauber herbeizubeschwören und im 5. und 6. Band fleißig gekämpft. Aber das haben andere auch (z. B. Ginny, Luna, Hermine). Keiner von ihnen ist so als Versager hingestellt worden wie Neville.
Ich bin sicher, die Autorin hat noch was mit ihm vor...

- HP ist ja eigentlich ein Kinderbuch, aber allerspätetestens seit dem 5. Band m. E. nicht mehr oder nicht mehr uneingeschränkt...Es wird immer düsterer, auch die Titel...
Jedenfalls wäre es schon sehr grausam, den Helden sterben zu lassen.

Ich persönlich denke, Harry wird überleben und die Zaubererwelt retten, allerdings irgendein Opfer bringen müssen (z. B. Verlust der Zauberkraft, oder Ginny stirbt...)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 22:03 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 07:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Ich habe noch nie ein HP-Buch gelesen. Im Flugzeug habe ich mal einen Film zum Teil gesehen.

Von daher kann ich nicht mitreden. (Als ob mich das hindern würde ;-) )

Nichtsdestotrotz finde ich es bizarr wenn sogar erwachsene Menschen sich nächtens als Zauberer verkleiden um die Mitternachtspremiere des Films zu sehen. Ein schönes Zeichen wie verblödet unsere scheinbar so fortschrittliche Gesellschaft ist.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 22:12 
Offline

Registriert: 08.05.2006, 22:45
Beiträge: 5676
Ich habe bis zum fünften Band alle Harry-Potters gelesen. Allerdings verleidet der Hype, der um die Filme, die Schauspieler, die Autorin und vor allen Dingen um den jeweils neuesten Band gemacht wird, das Weiterlesen. Letztendlich handelt es sich um nichts weiter als ein Buch, dass derart offensiv vermarktet wird, dass ich den Spaß daran verloren habe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 118 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Ähnliche Beiträge

gibts hier auch klassik-fans, eine karte für björn casapietr
Forum: Laberecke
Autor: BCpetra
Antworten: 13
Suche Fans für die ersten 5 Jahre | Jubiläums-Edition
Forum: Sonstiges...
Autor: punica2010
Antworten: 15
Harry Rennep/Harry Rowohlt
Forum: Ehemalige Darsteller
Autor: Northstar
Antworten: 103
Hallo, liebe Listra-Fans!
Forum: Neu hier ?
Autor: Schneewittchen
Antworten: 11

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz