2004-2020
Aktuelle Zeit: 20.09.2021, 13:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ich hasse bekloppte Autos!
BeitragVerfasst: 25.05.2007, 15:16 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39163
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
SPIEGEL ONLINE - 25. Mai 2007, 12:20
URL: http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,15 ... 87,00.html
KAMPAGNE GEGEN OFFROADER
Schweizer Grüne wollen Monster-Geländewagen verbieten
Von Michael Soukup

66,7 Liter Spritverbrauch bei Vollgas, ein Kohlendioxid-Ausstoß wie drei Kleinwagen: Trotzdem sind Ökomonster wie der Porsche Cayenne bei wohlhabenden Schweizern sehr beliebt. Die eidgenössischen Grünen fordern jetzt ein Verbot der Luxus-Geländewagen.

Die Schweiz erlebt seit einigen Jahren einen wahren Geländewagenboom: Mittlerweile gibt's hier europaweit die meisten Offroader pro Kopf - trotz anhaltendem Bauernsterben. Merkwürdigerweise findet sich die größte Dichte an Porsche Cayennes oder Range Rovers ausgerechnet in Zürichs reichen Seegemeinden, der sogenannten Goldküste, oder den Innerschweizer Steueroasen - allesamt bestens asphaltiert. Wirklich angewiesen auf einen 4x4-Auto, so lästern Umweltschützer, seien eigentlich nur Landwirte und Förster. Aber auch für deren tägliche Fahrt durchs schwer zugängliche Berggebiet wie auch Hinterland genüge ein geländegängiger, sparsamer Subaru-Kombi allemal.

Da jedoch Vernunft beim Autokauf meist eine untergeordnete Rolle spielt, möchten die Jungen Grünen den Schweizern mit einer Volksinitiative auf die Sprünge helfen. Die "Initiative für menschenfreundlichere Fahrzeuge" will Autos mit hohem Ausstoß von CO2 oder Feinstaub verbieten. Dabei gehen die Jungen Grünen von den Grenzwerten 250 Gramm CO2 und 2,5 Milligramm Partikel pro gefahrenen Kilometer aus. Überdimensionierte Geländewagen, die Fußgänger und Fahrräder übermäßig gefährden, sollen grundsätzlich verboten werden. Ausländische und bereits gekaufte schweizerische Offroader dürften nur noch Tempo 100 fahren.
Seit Ende Februar sammeln die Jungpolitiker unter anderem mit dem linksalternativen Verkehrsclub der Schweiz und Greenpeace Unterschriften. Bisher sind 20.000 zusammengekommen - 100.000 Unterschriften sind nötig, um eine Änderung der Verfassung zu beantragen und diese dem Stimmvolk zur Abstimmung vorzulegen. Zeit dafür bleibt genug, die Sammelfrist läuft im August 2008 ab.

Schweizer Bundespräsident verglich SUV-Fahrer mit Kampfhunde-Haltern
Im Unterschied zum Autoland Deutschland sorgen Geländewagen bei den südlichen Nachbarn immer wieder für heiße Köpfe. "Fahrer von Offroadern werden als Fahrer von Mörderautos beschimpft, es wird ihnen der Vogel gezeigt, ja sogar Fußtritte gegen solche Karossen sind keine Seltenheit", schreibt die "Autorevue" in der April-Ausgabe. Mit einer umstrittenen Kleberaktion haben die Jungen Grünen zusätzlich Öl ins Feuer gegossen. Auf ihren Stickern finden sich ein rot durchstrichener Geländewagen und Sprüche wie "Nieder mit dem Klima, Tropen für die Schweiz", "Ich saufe für drei" oder "Gib Kindern keine Chance". Mittlerweile sind über 200.000 Stück abgegeben worden, die von Sympathisanten fleißig an das Heck ihrer Hassobjekte geklebt werden.

Neue ADAC- Studie: Geländewagen sind so gefährlich wie fahrende Mauern (20.02.2007)
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,15 ... 37,00.html

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 25.05.2007, 15:16 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.05.2007, 15:57 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Schlimmer als so ein Cayenne oder Touareg ist eigentlich nur eins: Das geistige Format der Spacken die solche Autos fahren.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.05.2007, 16:22 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39163
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Northstar hat geschrieben:
Schlimmer als so ein Cayenne oder Touareg ist eigentlich nur eins: Das geistige Format der Spacken die solche Autos fahren.


Das kommt noch dazu bzw. sitzt ja drin. Meist ist es eine rötlichgefärbte Endfünfzigerin die ihre Enkelchen abholt. Und damit den Enkelchen nix passiert weil Ommamma noch nie richtig Autofahren konnte, hat Oppappa den Cayenne gekauft. Er selbst holt ab und an mal Granufink und Viagra aus der Apotheke damit.

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.05.2007, 16:38 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Wie in der VW-Reklame, wo das Ehepaar mit zwei Touareg durch die Natur brettert und sich begegnet. Er hat die Kinder weggebracht, sie holt einen Liter Milch.

Im realen Leben könnte ich solchen Leuten in die Fresse treten.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.05.2007, 16:46 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39163
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Northstar hat geschrieben:
Wie in der VW-Reklame, wo das Ehepaar mit zwei Touareg durch die Natur brettert und sich begegnet. Er hat die Kinder weggebracht, sie holt einen Liter Milch.

Im realen Leben könnte ich solchen Leuten in die Fresse treten.


Och nö, keine brachiale Gewalt, subtil musst du da rangegen; ein Jahr Fiat 500 zB.

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.05.2007, 16:54 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39163
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
VOTE-AUSWERTUNG

Offroader in der Kritik

66,7 Liter bei Vollgas, Kohlendioxid-Ausstoß wie drei Kleinwagen: Soll man die Ökomonster verbieten?

Ja, klar! 2003 - 75,02%

Nein, auf keinen Fall! 533 - 19,96%

Ich habe gar kein Auto 134 - 5,02%

Gesamtbeteiligung 2670
Stand: 25.05.2007, 16.50 Uhr

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.05.2007, 18:07 
Offline
Jünger Dresslers
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2006, 17:48
Beiträge: 2248
Wohnort: Back home!
Geschlecht: m
Skype: wastedintheheat
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: 369
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1996/97?
Verbieten wäre falsch, aber so richtig hohe Steuern, das hätte was...Und zwar so hohe Steuern, dass selbst sehr wohlhabende Leute sich das dreimal überlegen, so ein Ding zu kaufen.

_________________
"Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2007, 01:10 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39163
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
NoneButTheBrave hat geschrieben:
Verbieten wäre falsch, aber so richtig hohe Steuern, das hätte was...Und zwar so hohe Steuern, dass selbst sehr wohlhabende Leute sich das dreimal überlegen, so ein Ding zu kaufen.


Also 1. Würden hohe Steuern nur den prestigewert anheben, also evt. das Gegenteil bewirken und 2. Sind die Mistdinger für Fußgänger saugefährlich.

Ein Nachweis für die Notwenigkeit für ein solches Auto müsste erbracht werden. Einem Landarzt zB sollte man es ja nicht wegnehmen. Aber nur einfach so zum Spaß oder als Angeberei, das ist einfach asozial.

Wäre ich allerdings Landarzt, dann hätte ich einen Golf (zB) und einen Lada Niva für den Winter.

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2007, 01:32 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Northstar hat geschrieben:
Schlimmer als so ein Cayenne oder Touareg ist eigentlich nur eins: Das geistige Format der Spacken die solche Autos fahren.

...das ist ja interessant, Northi - Du kennst alle persönlich, die Cayenne oder Touareg fahren...?°

Wie sonst solltest Du zu Deinem Vorurteil kommen...?°


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2007, 08:49 
Offline
Jünger Dresslers
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2006, 17:48
Beiträge: 2248
Wohnort: Back home!
Geschlecht: m
Skype: wastedintheheat
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: 369
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1996/97?
Hamlet hat geschrieben:
2. Sind die Mistdinger für Fußgänger saugefährlich..

Naja, das ist ja jedes Auto irgendwo...

Zitat:
Ein Nachweis für die Notwenigkeit für ein solches Auto müsste erbracht werden. Einem Landarzt zB sollte man es ja nicht wegnehmen. Aber nur einfach so zum Spaß oder als Angeberei, das ist einfach asozial.

Volle Zustimmung.

_________________
"Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2007, 09:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2006, 01:28
Beiträge: 7733
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Hamlet hat geschrieben:
[...] Wäre ich allerdings Landarzt, dann hätte ich einen Golf (zB) und einen Lada Niva für den Winter.


Der Lada Niva ist ein genialer Geländewagen ... er braucht zwar Pflege, aber bei dem Wagen ist es längst nicht so ärgerlich, wenn dort eine Beule reinkommt.

_________________
Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass! -
ACHMED,THE DEAD TERRORIST


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2007, 09:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2006, 01:28
Beiträge: 7733
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
NoneButTheBrave hat geschrieben:
Hamlet hat geschrieben:
2. Sind die Mistdinger für Fußgänger saugefährlich..

Naja, das ist ja jedes Auto irgendwo...


Dann laß Dich man anfahren ... ein normales Auto mit geneigter Haube ist längst nicht so gefährlich, wie diese Riesendinger. Am besten ist vorn noch ein Kuhfänger angebracht. Damit ist es dann sogar möglich, bei geringen Geschwindigkeiten, einen tödlichen Unfall zu produzieren.

Der größte Hohn beim Touareg z.B. ist die Zuladung. Dank seines hohen Eigengewichts hat ist nur noch eine max. Zuladung von 345 Kg zulässig. Da konnte ich in meinen alten Golf sogar mehr reinpacken, vom meinen jetzigen ganz zu schweigen.

_________________
Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass! -
ACHMED,THE DEAD TERRORIST


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2007, 10:15 
Offline
Jünger Dresslers
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2006, 17:48
Beiträge: 2248
Wohnort: Back home!
Geschlecht: m
Skype: wastedintheheat
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: 369
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1996/97?
Steinburger hat geschrieben:

Dann laß Dich man anfahren ... ein normales Auto mit geneigter Haube ist längst nicht so gefährlich, wie diese Riesendinger. Am besten ist vorn noch ein Kuhfänger angebracht.

Sind diese Kuhfänger nicht sogar verboten worden? Irgendetwas schwebt mir da im Hinterkopf. Du hast natürlich recht, wenn du sagst, dass normale Autos nicht so gefährlich sind, aber andererseits ist es für mich wahrscheinlich auch vorbei, wenn mich ein Auto mit 50 rammt, ob das nun ein SUV ist oder ein Audi A3...

_________________
"Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2007, 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2006, 01:28
Beiträge: 7733
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
NoneButTheBrave hat geschrieben:
[...] wenn mich ein Auto mit 50 rammt, ob das nun ein SUV ist oder ein Audi A3...


Beim A3 hast Du aber noch die Chance, daß Du auf die Haube fällst, die nachgibt und Du zurück auf die Straße fällst. Beim SUV wirst gleich umgenietet.

_________________
Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass! -
ACHMED,THE DEAD TERRORIST


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2007, 14:21 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39163
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
NoneButTheBrave hat geschrieben:
Steinburger hat geschrieben:

Dann laß Dich man anfahren ... ein normales Auto mit geneigter Haube ist längst nicht so gefährlich, wie diese Riesendinger. Am besten ist vorn noch ein Kuhfänger angebracht.

Sind diese Kuhfänger nicht sogar verboten worden? Irgendetwas schwebt mir da im Hinterkopf. Du hast natürlich recht, wenn du sagst, dass normale Autos nicht so gefährlich sind, aber andererseits ist es für mich wahrscheinlich auch vorbei, wenn mich ein Auto mit 50 rammt, ob das nun ein SUV ist oder ein Audi A3...


Bei einem normal gebauten Auto rollst du bei hohen Geschwindigkeiten über Motorhaube und Dach nach hinten weg ab. Bei einem Cayenne zB kollidierst du "mit einer fahrenden Wand" (ADAC).

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2007, 14:26 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39163
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Schneidi° hat geschrieben:
Northstar hat geschrieben:
Schlimmer als so ein Cayenne oder Touareg ist eigentlich nur eins: Das geistige Format der Spacken die solche Autos fahren.

...das ist ja interessant, Northi - Du kennst alle persönlich, die Cayenne oder Touareg fahren...?°

Wie sonst solltest Du zu Deinem Vorurteil kommen...?°


Du als Sozialdemokrat findest es natürlich völlig normal, daß jemand den Gegenwert eine kleinen Eigenheimes hinblättert, nur, damit seine Ehefrau beim Abholen der Enkelchen eine bessere Rundumsicht im Strassenverkehr hat und bei einem unfall besser geschützt ist, natürlich auf Kosten der anderen Verkehrsteilnehmer. Die ALLERWENIGSTEN SUVs kriegen jemals Gelände unter die Räder. Oder willst du behaupten, du wärest mit deinem gemieteten SUV über die Felder gebrettert?

Wie wäre es denn, wenn du dich mal in einen hart gefederten englischen Roadster setzt und damit ein paar Runden drehst. Aber damit würdest du ja in der Realität ankommen, was?

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2007, 14:35 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Hamlet hat geschrieben:
...Oder willst du behaupten, du wärest mit deinem gemieteten SUV über die Felder gebrettert?...

...nein, Hamlet, zumal sogar ein entsprechender Passus im Mietvertrag steht, was mit dem Fahrzeug nicht gemacht werden darf, beispielsweise in welche Länder nicht gefahren werden darf, dass Du nicht an illegalen Autorennen teilnehmen darfst usw...

Ich hätte es auch nie für möglich gehalten, Hamlet - aber ich als alter Salonsozi bin Cayenne-infiziert. Dieses Auto macht einfach süchtig.

Das es in umweltpolitischer Hinsicht ein eher suboptimales Fahrzeug ist, steht außer Frage.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2007, 15:13 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39163
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
aber ich als alter Salonsozi bin Cayenne-infiziert. Dieses Auto macht einfach süchtig.


Ab zu Frau Dr. Zink, aber pronto!

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2007, 15:36 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Schneidi° hat geschrieben:
Hamlet hat geschrieben:
...Oder willst du behaupten, du wärest mit deinem gemieteten SUV über die Felder gebrettert?...

...nein, Hamlet, zumal sogar ein entsprechender Passus im Mietvertrag steht, was mit dem Fahrzeug nicht gemacht werden darf, beispielsweise in welche Länder nicht gefahren werden darf, dass Du nicht an illegalen Autorennen teilnehmen darfst usw...
Das versteht sich ja von selbst.

Und ich nehme mal an das Verbot erstreckt sich auf alle Arten von Autorennen.

Was die Sucht betrifft: So ein Auto könnte mich nicht "süchtig" machen. Das ist doch kein Autofahren.

Autofahren bedeutet Verzicht auf Servolenkung, Kuschelfederung, Klimaanlage, ABS und ähnliche Hosenmatz-Notwendigkeiten.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2007, 15:47 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Northstar hat geschrieben:
...Autofahren bedeutet Verzicht auf Servolenkung, Kuschelfederung, Klimaanlage, ABS und ähnliche Hosenmatz-Notwendigkeiten.

...genau diese Accessoires machen das Autofahren doch erst zum wahren Spass, Northi.

In Deiner Aufzählung fehlen noch Sitzheizung, Rückenbeheizung, Airscarf, Lenkradheizung, 7-Gang-Automatikgetriebe, ein Bose-Soundsystem mit 16 Lautsprechern incl. Autoradio mit integriertem Autotelefon und Bedienung per Spracherkennung, Navi, TV und DVD im Fond, Automatisches Fahrlicht, Minibar und ein 500-Liter-Benzingutschein. :grin:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Ähnliche Beiträge

Welche Autos fahren die Lindenstraessler?
Forum: Sonstiges...
Autor: Anonymous
Antworten: 10
Autos
Forum: Laberecke
Autor: Northstar
Antworten: 277

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe, NES, USA

Impressum | Datenschutz