2004-2020
Aktuelle Zeit: 22.09.2021, 04:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 477 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 24  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26.02.2008, 17:55 
Offline

Registriert: 09.01.2008, 14:11
Beiträge: 5110
Spoilerer: Ja
Vanessa hat geschrieben:
Ebenso im umgekehrten Fall: Die Nichte einer Freundin von mir hat mit 19 Monaten deutlich und klar gesprochen. Also richtig gesprochen, wie ein Erwachsener! Ich war total perplex. In so einem Fall tendieren viele gleich dazu, dem Kind irgendeine Hochbegabung zu diagnostizieren und womöglich gleich mit irgendwas zu überfordern :roll: .


Das sind dann die 2jährigen mit einem Terminkalender, der voller ist, als der der Eltern. Völliger Wahnsinn.
Bei meinem Kind würde ich gar nicht auf die Idee kommen, einen Hochbegabung zu vermuten. Schließlich kenne ich Eltern :laughing:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 26.02.2008, 17:55 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 26.02.2008, 22:05 
Offline

Registriert: 05.01.2007, 10:36
Beiträge: 12700
Spoilerer: Ja
Hallo erstmal an ellind, bylle und alle anderen. Ihr habt mich verstanden.

Und danke für euer Lob. :oops: :oops:

Wahrscheinlich wollen alle Eltern es für ihre Kinder 1000%ig machen und dabei überlagern sie eben "ihr" Muster, das für sie persönlich, ihre Kinder und ihre Lebenssituation und -Einstellung passt auf die anderen und sehen dass dann kritisch, wenn ein Kind irgend was kann oder nicht kann oder irgendwie erzogen oder nicht erzogen wird oder nicht auf eine Weise, die man selbst für "die richtige" hält.

Ich wünsche mir manchmal einfach mehr Solidarität unter Eltern, nicht immer die Sichtweisen durch eigene, subjektive Brillen.

Alleine diese ideologische Diskussion um "Rabenmütter" und "Nur-Hausfrauen" reicht mir. Wie abwertend diese beiden Begriffe klingen!

Soll doch jedeR machen, wie es für ihn am besten ist und wie er oder sie sich wohlfühlt.

Das Laufenlernen kommt wohl auch auf die Sichtweise an.
Für mich persönlich fängt meine Tochter jetzt an zu laufen, weil sie es freihändig und ohne uns versucht.

Andere definieren "laufen können" schon mit hochziehen und irgendwo entlang hangeln, die verkaufen sich halt besser... :neutral:

Und Laufen ist etwas für die Umwelt sichtbares. Bis jetzt bin ich immer nur gefragt worden "läuft sie schon?", aber noch nie "spricht sie schon?", dabei tut sie genau das und schon sehr viel. Und verstehen tut sie eh alles. :grin:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.02.2008, 10:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 09:51
Beiträge: 785
Trish hat geschrieben:
Und Laufen ist etwas für die Umwelt sichtbares. Bis jetzt bin ich immer nur gefragt worden "läuft sie schon?", aber noch nie "spricht sie schon?", dabei tut sie genau das und schon sehr viel. Und verstehen tut sie eh alles. :grin:

...


Zuletzt geändert von bylle am 07.05.2009, 16:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.03.2008, 10:35 
Offline

Registriert: 26.06.2007, 13:03
Beiträge: 9984
Spoilerer: Nein
Ich habe eine lange Beziehung mit einem Mann gehabt, der einen Sohn aus vorangeganger Beziehung hatte. Zwischen 3 und 5 Jahren habe ich den Kleinen begleitet, habe ihn getröstet wenn er nachts ausversehen ins Bett gemacht hat, hab ihn abgelenkt während mein damaliger Freund die Ostereier im Garten versteckt hat, habe ihn getröstet, bin mit ihm auf dem Boden herumgekrappelt, ich war dabei als er zählen lernte, er hat mich gefragt wo sein toter Opa heute ist und warum sein Papa ein Penis hat und seine Mama nicht.
Seit einem halben Jahr bin ich von seinem Papa getrennt. Er hat daraufhin mit erstaunlicher Aggression reagiert, heute habe ich nur noch sporadisch Kontakt mit den Eltern, sie zeigen mir ab und an Bilder und jedesmal wenn mein Exfreund oder die Exfreundin meines Exfreundes von ihm erzählen, werde ich richtig traurig.
Das wollte ich nur mal erzählen... leider, leider, leider kann ich mich hier in dem Tread nicht mehr beteiligen. Er war das Gold in meinem Leben...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.03.2008, 10:57 
Offline

Registriert: 09.01.2008, 14:11
Beiträge: 5110
Spoilerer: Ja
Das macht mich richtig traurig, und ich fühle mit Dir. Seitdem wir unsere Kleine könnte ich es auch nicht ertragen, wenn Sie irgendwann mal nicht mehr da wäre.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.03.2008, 13:20 
Offline
Dekadente Tussi

Registriert: 10.03.2005, 00:43
Beiträge: 17901
Spoilerer: Ja
SuSonja hat geschrieben:
Ich habe eine lange Beziehung mit einem Mann gehabt, der einen Sohn aus vorangeganger Beziehung hatte. Zwischen 3 und 5 Jahren habe ich den Kleinen begleitet, habe ihn getröstet wenn er nachts ausversehen ins Bett gemacht hat, hab ihn abgelenkt während mein damaliger Freund die Ostereier im Garten versteckt hat, habe ihn getröstet, bin mit ihm auf dem Boden herumgekrappelt, ich war dabei als er zählen lernte, er hat mich gefragt wo sein toter Opa heute ist und warum sein Papa ein Penis hat und seine Mama nicht.
Seit einem halben Jahr bin ich von seinem Papa getrennt. Er hat daraufhin mit erstaunlicher Aggression reagiert, heute habe ich nur noch sporadisch Kontakt mit den Eltern, sie zeigen mir ab und an Bilder und jedesmal wenn mein Exfreund oder die Exfreundin meines Exfreundes von ihm erzählen, werde ich richtig traurig.
Das wollte ich nur mal erzählen... leider, leider, leider kann ich mich hier in dem Tread nicht mehr beteiligen. Er war das Gold in meinem Leben...

:goodman:
Lass dich mal drücken, Sonja. Ich finde das sehr berührend.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.03.2008, 13:38 
Offline

Registriert: 05.01.2007, 10:36
Beiträge: 12700
Spoilerer: Ja
Fühl dich auch mal gedrückt von der ollen Trish, liebe SuSonja. :goodman: :goodman: :goodman:

Ich kann das total gut nachvollziehen, gerade zu Kindern baut man oftmals ein inniges Verhältnis auf... :goodman: :goodman: :goodman:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.03.2008, 18:34 
Offline

Registriert: 05.01.2007, 10:36
Beiträge: 12700
Spoilerer: Ja
Momentan zahnt Mini-Trish mal wieder und ist daher etwas quengelig... :???: :roll:

Wir behelfen uns mit Zahnöl, Osanit Globuli und einem Zäpfchen abends vorm Schlafengehen, das hilft alles in allem ganz gut, die letzten zwei Nächte waren verhältnismäßig ruhig, bis auf kurzes Quäken (im Schlaf?).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.03.2008, 18:48 
Offline

Registriert: 05.01.2007, 10:36
Beiträge: 12700
Spoilerer: Ja
Ich habe schon lange vor morgen angekündigt, dass ich für Mini-Trish nix Süßes zu Ostern will.

Die Frage ist, ob sich die liebe Verwandtschaft daran hält... Sie ist momentan die einzige "Kleine" weit und breit, und ich befürchte, dass sie dementsprechend "zugeschüttet" wird... :???:

Egal, diesmal haue ich das Zeug weg, hab ich schon angekündigt. Klaro, man kann die Kiddies nicht ewig von dem Zeug fernhalten, zumal wenn man selbst gerne Schoki ist. Ein Keks ist mir im Zweifelsfall aber lieber als Schokolade und sollte ja alles im Rahmen bleiben, oder?

Das heißt nicht, dass sie nie Schokolade kriegt. Neulich, beim Ostereiersuchen in der Krabbelgruppe hat sie auch ein Schoko-Ei gekriegt.

Ich kenne auch Eltern die bieten als Zwischenmahlzeit Milchschnitte oder KinderPingui an. Würd ich nie machen, aber es steht mir nicht zu, da was dagegen zu sagen, weil's mich nichts angeht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.03.2008, 12:50 
Offline

Registriert: 09.01.2008, 14:11
Beiträge: 5110
Spoilerer: Ja
Wir hatten diesmal eine bessere Planung. Da Oma und Opa bereits vor Ostern da waren, haben wir einfach abgewartet, was sie mitbringen, und das dann versteckt. Das war bereits soviel, dass sie eigentlich den ganzen Monat daran essen könnte.
Unsere Tochter bekam übrigens mit 1 1/2 halb jeden Tag ein Stück Schokolade. Das hat sie sehr genügsam gemacht. Sie will nicht unbedingt Schoki. Selbst wenn es auf dem Tisch liegt, geht sie da nicht ran.
In seltenen Fällen biete ich die Milchschnitte aber auch an. An solchen Tagen, wo sie nämlich gar nicht isst. Häufig bei Problemen im Mund. Als erstes bieten wir ihr aber dann einen fettarmen Joghurt an. Der ist schön kühl, und sie braucht nicht kauen.

Am liebsten ist sie übrigens Reiswaffeln (ohne Schoki).

Unser Kind ist ziemlich aktiv und deshalb sehr, sehr, sehr dünn. Da können manchmal ein paar zusätzlich Kalorien nicht schaden. Aber wohldosiert natürlich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.03.2008, 14:08 
Offline

Registriert: 05.01.2007, 10:36
Beiträge: 12700
Spoilerer: Ja
Das kenn ich, unsere ist auch spindeldürr, so war ich als Kind bis ich in die Pubertät kam, unser Papa ist heute noch so dünn (65 kg bei 1,92 m).

Obwohl sie bei ihrer Geburt normalgewichtig war (3400 g) wirkt sie jetzt zierlicher als die anderen und ist ca. 1 - 2 kg leichter, obwohl sie von der Länge her gleich groß ist (Wir haben momentan Kleidergröße 86 - 92, wobei der Trend in Richtung 92 geht, weil sie das von der Länge her braucht).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.03.2008, 15:01 
Offline

Registriert: 09.01.2008, 14:11
Beiträge: 5110
Spoilerer: Ja
Wir warten händeringend auf den Sommer. Die Lütte hat von der Länge 98, aber selbst 86 werden gerade noch von der Windel aufgefangen. Also Hosenmäßig ganz schlimm.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.03.2008, 15:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 09:51
Beiträge: 785
...


Zuletzt geändert von bylle am 07.05.2009, 16:50, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.03.2008, 16:02 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
bylle hat geschrieben:
dünne kinder habe ich auch! der große ist jetzt mit 5 jahren und 8 monaten 1,06m groß und wiegt 15,2 kg!

Man sollte das Jugendamt mal darauf hinweisen daß Frau Bylle ihre Kinder hungern läßt! :yawinkle:

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.03.2008, 22:52 
Offline

Registriert: 09.01.2008, 14:11
Beiträge: 5110
Spoilerer: Ja
Das ist ein ziemlich heikles Thema. Viele Leute denken wirklich, dass Kinder "wohlgenährt" sein müssen, und denken, dass du dein Kind verhungern lässt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.03.2008, 22:58 
Offline
Wohnsack-Mama
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 19:40
Beiträge: 848
Wohnort: Karlsruhe
Habe hier auch so einen kleinen Kerl.

Felix ist auf den Tag genau 4 Jahre alt, 1m groß (exakt) 16,3 Kg schwer und hat einen Kopfumfang von 52 cm :shock: ..der hat nen riießen Schädel auf...

Schokolade kennt er fast gar nicht ab und zu mal ein Stück. Trotzdem sind wir natürlich Ostern eingedeckt worden bis obenhin.

Ich sag immer ein Kind darf Schokolade essen wenn es Schokolade sagen kann. :lol:

Je später desto besser und Kinderpinguie ect haben wir gar nicht im Haus.


Dateianhänge:
IMGP0129.JPG
IMGP0129.JPG [ 37.68 KiB | 480-mal betrachtet ]
IMGP0127.JPG
IMGP0127.JPG [ 25.29 KiB | 480-mal betrachtet ]

_________________
lg

Anjah





"Mami,was sind Kalorien?"-"Ach,Kind!"Das sind kleine Männchen,die nachts die Kleider enger nähen!"
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.03.2008, 14:20 
Offline

Registriert: 05.01.2007, 10:36
Beiträge: 12700
Spoilerer: Ja
Wir hatten heute Auffrischungsimpfung: Masern, Mumps und Röteln und das erste Mal gegen Windpocken, das ist aber neu.

Ich habe das Gefühl, diese Impfung wird sie besser verkraften, als die 6-fach vom letzten Mal wo auch gegen Gehirnhautentzündung geimpft wurde.

Mal ne Frage an Anjah als Fachfrau: Ist es vertretbar mit einem frisch geimpften Kind mal 20 Min an die frische Luft zu gehen?

Bin gespannt, wie die Nächte werden, bei der 6-fach war sie ja komplett neben der Spur und das für über eine Woche, obwohl sie sonst gut durchschläft. *Stolzbin*

Heute gabs die Spritzen übrigens in die Ärmchen, nicht in die knubbeligen Oberschenkelchen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.03.2008, 14:31 
Offline

Registriert: 09.01.2008, 14:11
Beiträge: 5110
Spoilerer: Ja
Unsere Ärztin hat immer gesagt, raus ist kein Problem. Nur aufpassen, wenn die Krankheit sich entwickeln sollte.
Also öfter auf Fieber achten usw. Unsere Lütte war immer sofort wieder im Garten.

Ob das jetzt wirklich richtig war, oder nicht, kann ich nicht sagen. Es hat auf alle Fälle nicht geschadet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.03.2008, 14:35 
Offline

Registriert: 05.01.2007, 10:36
Beiträge: 12700
Spoilerer: Ja
Ich bin grad am Aufräumen. Das jemand der 80 cm klein ist, eine 80 m² Wohnung so ins Chaos stürzen kann - nicht zu glauben wenn man's nicht selbst erlebt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.03.2008, 14:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 09:51
Beiträge: 785
bin zwar nicht anjah, aber ich glaube nicht, dass frische luft für fisch geimpfte kinder ein problem darstellt.

dass mit dem verwüsten :lol: kenn ich auch. ich staune im moment darüber, dass sich mein 10 monate alter sohn heute schon zum zweiten mal seine strumpfhose im bett ausgezogen hat. wie macht der das?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 477 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 24  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste


Ähnliche Beiträge

Ehrlich-Forum-Chat - wann passt es am besten...?°
Forum: Neu hier ?
Autor: GastX
Antworten: 20
Die Ehrlich-Technik
Forum: Neu hier ?
Autor: dani
Antworten: 0
Das Ehrlich-Wort 2010 - Die Wahl
Forum: Feedback / Pinnwand
Autor: Julia
Antworten: 39
Ehrlich-Party NORD
Forum: Privatclub
Autor: Steinburger
Antworten: 218

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe, NES, USA

Impressum | Datenschutz