2004-2020
Aktuelle Zeit: 20.06.2021, 21:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2159 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 108  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.06.2006, 21:34 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Kondolenzbuch für Bruno


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 26.06.2006, 21:34 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.06.2006, 22:03 
Offline
Onkel
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2006, 13:36
Beiträge: 16214
Spoilerer: Nein
NoneButTheBrave hat geschrieben:
Abgesehen davon, dass ich das auch unmöglich finde, dass man einfach so einen Bären erschießt, stellt sich mir die Frage: Was zum Geier ist ein "Problembär"? Bären gehören nunmal zu den größten Landraubtieren der Welt. Dass Raubtiere hin und wieder mal ein Schaf oder sonst ein Vieh reißen, ist doch wohl mehr als normal, oder hab ich da was verpasst?


Bisher habe ich das auch so gesehen. Die wirklichen Gefahren, die kommen nicht von Tieren und schon gar nicht von Bären!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.06.2006, 22:49 
Offline

Registriert: 31.05.2005, 12:34
Beiträge: 7681
Ich kann nicht anders, als mich schon wieder darüberr auszulassen. Aber ich finde diese Argumentation so lächerlich, dass Bruno sterben musste, weil er eine zu große Gefahr für Menschen gewesen sein soll. Ein einzelner Braunbär im großen Wald. Albern. Und was ist mit Ländern wie Kanada, Skandinavien und was weiß oder überhaupt in Ländern, in denen große Raubtiere frei rumlaufen (oder in größeren Mengen). Werden da die Menschen von Security begleitet, damit sie nicht "in Gefahr geraten"...?
Dieses Argument ist peinlich, peinlich, peinlich.... das ist doch nur ein Vorwand, um das arme Tier legitim ermorden zu können... :cry:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.06.2006, 23:32 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
popo wolfson hat geschrieben:
Ich kann nicht anders, als mich schon wieder darüberr auszulassen. Aber ich finde diese Argumentation so lächerlich, dass Bruno sterben musste, weil er eine zu große Gefahr für Menschen gewesen sein soll. Ein einzelner Braunbär im großen Wald. Albern. Und was ist mit Ländern wie Kanada, Skandinavien und was weiß oder überhaupt in Ländern, in denen große Raubtiere frei rumlaufen (oder in größeren Mengen). Werden da die Menschen von Security begleitet, damit sie nicht "in Gefahr geraten"...?
Dieses Argument ist peinlich, peinlich, peinlich.... das ist doch nur ein Vorwand, um das arme Tier legitim ermorden zu können... :cry:

...vollste Zustimmung zu Deinem posting, popo.

Ich bin so stinkesauer darüber, dass Bruno so einfach abgeknallt wurde. Und sehr traurig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.06.2006, 23:39 
Offline

Registriert: 31.05.2005, 12:34
Beiträge: 7681
Northstar hat geschrieben:

Gegen die Jäger, deren Namen geheimgehalten werden sollen, gingen schon Morddrohungen ein.


Das ist auch gut so... soll denen das Leben ruhig zur Hölle gemacht werden. Ich werde auch kein Mitleid empfinden, wenn irgendjemand seine Morddrohungen wahr machen würde


Zitat:
Laut Landesregierung war Bruno "schmerzlos erledigt".


Klar. Das ist genauso ein Schmarrn wie die Nachricht, dass Bruno eine Gefahr dargestellt hat...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.06.2006, 00:55 
Offline

Registriert: 08.05.2006, 23:45
Beiträge: 5676
Ich war auch völlig entsetzt. Da hat irgendsoein schußgeiler Lustmörder zugeschlagen und findet sich wohl auch noch ganz toll. Habt ihr den senilen Ramboverschnitt in Explosiv gesehen? Dieser Arsch in blauer Turnhose......:axe:


Zuletzt geändert von Gast3 am 27.06.2006, 03:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.06.2006, 01:01 
Offline

Registriert: 31.05.2005, 12:34
Beiträge: 7681
Alice hat geschrieben:
Habt den senilen Ramboverschnitt in Explosiv gesehen? Dieser Arsch in blauer Turnhose......:axe:



Iiiiih... nee, hab ich nich gesehen... aber wer ein so schönes Tier erschießt und sich dann auch noch toll findet, der muss ja schon ziemlich pervers sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.06.2006, 01:03 
Offline

Registriert: 31.05.2005, 12:34
Beiträge: 7681
Habt ihr die unglaublich vielen Einträge in Brunos Kondolenzbuch gesehen? Bei den vielen Menschen, die auf Brunos Seite waren hoffe ich ja mal, dass das Mörderschwein sich inzwischen vor Morddrohungen nicht mehr retten kann...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.06.2006, 01:16 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Alice hat geschrieben:
Ich war auch völlig entsetzt. Da hat irgendsoein schußgeiler Lustmörder zugeschlagen und findet sich wohl auch noch ganz toll. Habt den senilen Ramboverschnitt in Explosiv gesehen? Dieser Arsch in blauer Turnhose......:axe:

Heute morgen hieß es noch der soll anonym bleiben.

Jetzt kann man ihm ja Besuche abstatten.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.06.2006, 16:06 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.06.2006, 21:44 
Offline

Registriert: 08.05.2006, 23:45
Beiträge: 5676
Kaum ist der Bär tot, da geht auch schon der Konsumrummel los. Die Fa. Steiff bringt eine Sonderedition Teddybären mit schwarzem Trauerflor raus. Das ist dann ein "Denkmal in Plüsch", so Steiff.
Widerlich!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.06.2006, 22:11 
Offline

Registriert: 31.05.2005, 12:34
Beiträge: 7681
Alice hat geschrieben:
Kaum ist der Bär tot, da geht auch schon der Konsumrummel los. Die Fa. Steiff bringt eine Sonderedition Teddybären mit schwarzem Trauerflor raus. Das ist dann ein "Denkmal in Plüsch", so Steiff.
Widerlich!



Wenn der Erlös wenigstens dem Tierschutz (in diesem Fall speziell den Bären) zugute käme... :???:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2006, 01:04 
Offline
König der Nacht
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2006, 03:19
Beiträge: 1449
Hm ... ich hätte es mit Betäubugsmunition versucht, um den Bären dann irgendwo auszuwildern, wo er weniger stört, unbehelligt überleben kann und Artgenossinnen für die Paarung findet. Als Nicht-Bärenexperte weiß ich allerdings nicht, wie realistisch diese Idee ist. Aber warum immer gleich scharf draufballern.

Fakt ist, dass bislang in anderen Regionen der Welt tagtäglich Bären und anderes Getier erschossen wurden/werden, ohne dass ein Hahn danach krähte. Erst wenn in unseren Breitengraden so etwas passiert, gibt man dem Tier einen Namen und wünscht seinen Mördern den Tod. Ich finde das sagenwirmal ziemlich ambivalent.

Jede Wette, dass in spätestens zwei Jahren 70% der Deutschen mit dem Stichwort "Bruno" nichts Besonderes mehr verbinden werden. Und was die Idee betrifft, die Sache kommerziell auszuschlachten ... ich finde, "widerlich" ist noch harmlos ausgedrückt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.07.2006, 23:58 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Heute morgen ist Robert Gernhardt gestorben.

Das ist sehr bedauerlich. :sad:

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.07.2006, 12:46 
Offline
lass-das
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2006, 12:09
Beiträge: 428
Wohnort: Schwäbische Alb
Rudi Carell ist tot.

Das war noch einer der großen Samstag Abend Show Moderatoren aus meiner allerfrühsten Kindheit.

_________________
Ein Himmel ohne Wolken ist Luft!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.07.2006, 12:38 
Offline

Registriert: 31.05.2005, 12:34
Beiträge: 7681
:sad:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.07.2006, 12:41 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Hoheit hat geschrieben:
Rudi Carell ist tot.

Das war noch einer der großen Samstag Abend Show Moderatoren aus meiner allerfrühsten Kindheit.

Mehr als das. Den konnte man schon 20 Jahre vor Deiner Geburt sehen.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.07.2006, 20:32 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Syd Barrett ist gestorben!

Offen gesagt trifft mich das eher als der Tod eines Showmasters mit holländischem Akzent.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.07.2006, 20:38 
Offline
Onkel
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2006, 13:36
Beiträge: 16214
Spoilerer: Nein
Das veranlasst mich dazu, gleich mal Pink Floyd aufzulegen.. :sad:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.07.2006, 20:52 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Messi hat geschrieben:
Das veranlasst mich dazu, gleich mal Pink Floyd aufzulegen.. :sad:

Das kann dann aber nur die "Piper at the Gates of Dawn" sein.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2159 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 108  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Ähnliche Beiträge

Die traurigsten Todesfälle
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Suze
Antworten: 35

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe, NES, USA

Impressum | Datenschutz