2004-2020
Aktuelle Zeit: 20.06.2021, 20:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2159 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 108  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.09.2006, 02:36 
Offline
König der Nacht
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2006, 03:19
Beiträge: 1449
Aber wenigstens gut abgehangen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 07.09.2006, 02:36 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.09.2006, 02:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2006, 01:28
Beiträge: 7733
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Toschi hat geschrieben:
Aber wenigstens gut abgehangen.


anders schmeckt's nicht ...

_________________
Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass! -
ACHMED,THE DEAD TERRORIST


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.09.2006, 02:59 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39147
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Toschi hat geschrieben:
Aber wenigstens gut abgehangen.


Hat diese "Ricky" nicht auch mal was gut abhängen lassen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.09.2006, 07:48 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Toschi hat geschrieben:
Der Hauptverdächtige im Gammelfleisch-Skandal hat sich gestern erhängt.

Damit hat der Mann in meinen Augen seine Ehre wiederhergestellt.

So wie in Japan: wer einen Fehler begeht verübt Selbstmord.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.09.2006, 16:46 
Offline
Onkel
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2006, 13:36
Beiträge: 16214
Spoilerer: Nein
Kann man das eigentlich als Schuldanerkenntnis sehen?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.09.2006, 17:01 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Messi hat geschrieben:
Kann man das eigentlich als Schuldanerkenntnis sehen?
Spielt keine Rolle.

Nach deutschem Recht endet ein Verfahren mit dem Tod des Beschuldigten.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.10.2006, 21:40 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
"Uncle" Josh Graves ist gestern verstorben. http://unclejoshgraves.com/

Bild

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.10.2006, 13:10 
Offline
Mallorca-Queen

Registriert: 21.07.2005, 21:59
Beiträge: 723
Scheiße, gestern Abend schreibe ich hier jemanden aus dem Ort ne Mail und heute lese ich in der Zeitung, dass er vor 2 Wochen gestorben ist :sad:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.10.2006, 15:29 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Girlie hat geschrieben:
Scheiße, gestern Abend schreibe ich hier jemanden aus dem Ort ne Mail und heute lese ich in der Zeitung, dass er vor 2 Wochen gestorben ist :sad:

Das kenne ich.

Klingt jetzt vielleicht blöd, aber sei froh daß Du nicht angerufen sondern "nur" gemailt hast. Hoffe es kommt rüber was ich meine.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.10.2006, 17:46 
Offline
Mallorca-Queen

Registriert: 21.07.2005, 21:59
Beiträge: 723
Ja, schon klar. Hätte ich aber sowieso nicht, da wir uns nur von Mails kannten und ich nicht gerne (privat) telefoniere.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.11.2006, 21:14 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Robert Altman ist gestorben.

Die meisten kennen ihn wohl durch "MASH".

Ich verehre insbesondere seinen Film "The long Goodbye", einen aus der Top Ten meiner persönlichen Bestenliste.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.11.2006, 22:32 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Northstar hat geschrieben:
...Die meisten kennen ihn wohl durch "MASH"...

...ja, daher kenne ich ihn auch. Sein "Mobile Army Surgical Hospital" ist einer meiner großen Lieblingsfilme.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.12.2006, 22:56 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Augusto José Ramón Pinochet Ugarte ist gestorben. Der tatkräftige General hat, solange er Chile regierte, im Überschwang möglicherweise die eine oder andere Menschenrechtsverletzung begangen, was aber durch seine unermüdliche Werbung für die Sonnenbrillenindustrie mehr als aufgewogen wird.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.12.2006, 06:54 
Offline
König der Nacht
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2006, 03:19
Beiträge: 1449
Northstar hat geschrieben:
Augusto José Ramón Pinochet Ugarte ist gestorben.


Als ich die Meldung in den Nachrichten hörte, habe ich mit mir selbst ne Wette abgeschlossen - und gewonnen. :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.12.2006, 10:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2006, 14:51
Beiträge: 196
Wohnort: Schweiz
Gottseidank ist dieses kranke Hirn endlich abgetreten. Das ist eine überaus gute Nachricht für alle Chilenen, die ich persönlich kenne und die direkt unter diesem Tyrannen massiv gefoltert wurden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.12.2006, 10:27 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
mephista hat geschrieben:
Northstar: auf diesen Beitrag könnte ich (man reiche mir die Kotztüte), im Überschwang Menschenrechte verletzt, du hast in Geschichte einen Fensterplatz gehabt, das verraten deine Statements in diesen Themen immer wieder. Pfui Deibel

Ironie ist wohl nicht jedermanns Sache. Oder wie ordnest Du den Satz über die Sonnenbrillen ein? :grin:

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.12.2006, 15:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2006, 14:51
Beiträge: 196
Wohnort: Schweiz
Sehr richtig, Mephista.

Obwohl die Chilenen selber oft Witze über Pinochet machten, damit sie den Irrsinn der Jahre 1973 - 1990 ertragen konnten, ohne den Verstand zu verlieren.

Was mich immer wieder zur Verzweiflung und in Rage bringt, ist die Tatsache, dass diese Teufel in Menschengestalt vergleichsweise ungeschoren davonkommen.

Pinochet hat sich immer wieder mit juristischen Schachzügen davor drücken können, vor ein Gericht gestellt zu werden. Ich verachte diese feige Sau zutiefst. Er hatte nicht mal das Rückgrat, für seine Taten geradezustehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.12.2006, 15:07 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Turicum hat geschrieben:
Pinochet hat sich immer wieder mit juristischen Schachzügen davor drücken können, vor ein Gericht gestellt zu werden. Ich verachte diese feige Sau zutiefst. Er hatte nicht mal das Rückgrat, für seine Taten geradezustehen.

Es liegt mir fern Pinochet zu verteidigen. Aber eigentlich gehören doch die wahren Schuldigen vor Gericht, theoretisch zumindest.

Denn wer war es denn der Pinochet an die Macht gebracht hat? Die USA, niemand sonst.

Eine demokratisch gewählte sozialistische Regierung, noch dazu in ihrem Hinterhof (Stichwort Monroe-Doktrin), das war etwas was sie nicht ertragen konnten.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.12.2006, 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2006, 14:51
Beiträge: 196
Wohnort: Schweiz
So ist es, Northstar. Die USA/CIA mischten sich als "Weltpolizisten" immer wieder in die Politik anderer Länder ein und unterstützten die Falschen. Stichwort: die Contras in Nicaragua, Noriega in Panama und Saddam Hussein damals im Irak.

Unvergessen bleibt mir der Film "Missed" von Constantin Costa Gavras, den ich mit einer Chilenin gesehen habe. Der Film scheint die damalige Situation recht gut eingefangen zu haben (CIA-Verwicklung, Ausgangssprerren, Fussballstadion).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.12.2006, 00:05 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Lizzie Bolden ist mit 116 Jahren gestorben. Sie hatte 560 (!) Nachkommen in sechs Generationen.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2159 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 108  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Ähnliche Beiträge

Die traurigsten Todesfälle
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Suze
Antworten: 35

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe, NES, USA

Impressum | Datenschutz