2004-2020
Aktuelle Zeit: 07.08.2020, 15:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sportminuten im Juli!
BeitragVerfasst: 28.07.2009, 22:18 
Offline

Registriert: 21.07.2009, 11:12
Beiträge: 9913
Spoilerer: Ja
Fan seit: ca. 1999
:lach.: :lach.: :lach.:
Ich versuche, ab August mitzumachen, denn ich muss schon Sport nachholen, net das Essen! :roll:

_________________
Powerposter Sommer 2009
Quoten-Checkerin Winter 2010/11
(2. Platz)

... und Lila-Tick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sportminuten im Juli!
BeitragVerfasst: 29.07.2009, 18:43 
Offline
Dekadente Tussi

Registriert: 10.03.2005, 00:43
Beiträge: 17901
Spoilerer: Ja
Bommel hat geschrieben:
6. Vanessa..........................0 Minuten

Was soll man dazu sagen? :lach: Aber ich bin viel zu faul.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sportminuten im Juli!
BeitragVerfasst: 29.07.2009, 18:48 
Offline
www.listra-kult-treff.de
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2009, 22:28
Beiträge: 3411
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter bis wolkig ;-)
Tz, sowas darf aber kein Grund sein, Vanessa. ;-)

Ich muss mich auch jeden Tag aufs Neue wieder aufraffen. Wenn ich dann erst mal auf dem HT sitze, geht es und auch die Müdigkeit vergeht.

Aber heute fühle ich mich völlig unmotiviert und ausgelaugt. Dabei müsste ich heute ganz dringend, da eine Kollegin ein Magnum-Eis spendiert hat und wir auch noch Milchkaffee-Trinken waren.

Aber ich fürchte, heute werde ich schwänzen müssen. Mal sehen, muss ich eben mit einem schlechten Gewissen ins Bett gehen. :???:

_________________
BildBildBildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sportminuten im Juli!
BeitragVerfasst: 29.07.2009, 18:50 
Offline
Dekadente Tussi

Registriert: 10.03.2005, 00:43
Beiträge: 17901
Spoilerer: Ja
Ich bin generell überhaupt kein Sporttyp. Eigentlich kann man mich damit jagen. Ich könnte mich evtl. dazu aufraffen, einmal die Woche ins Aerobic im Sportverein zu gehen, vielleicht klappt's im neuen Schuljahr wenn ich einen geregelten Stundenplan habe.
Ansonsten allenfalls mal inlinen oder Minigolf (was wohl eher kein Sport ist) :lol: .
Ich kann ja auch leicht reden, ich hab's ja auch nicht wirklich nötig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sportminuten im Juli!
BeitragVerfasst: 29.07.2009, 19:06 
Offline

Registriert: 26.06.2007, 13:03
Beiträge: 9984
Spoilerer: Nein
Wie kommst du darauf, dass du es nicht nötig hast? Natürlich hast du es nötig, meine Süße! Jetzt bist du noch jung, aber irgendwann wird dein Körper dir schon zu verstehen geben, dass du nicht genug Bewegung hast.

Ich mache das nicht nur wegen dem Abnehmen. Meine Freundin die mit mir joggen geht, ist gertenschlank und geht trotzdem joggen. Wir wollen ja mit 80 noch auf die Piste :weise:

Heute habe ich nur 10 Minuten. Bei uns sind aber auch 30 Grad heiß, weswegen es nur zu ein bisschen Ausdauer gereicht hat.

Die 10 Minuten schreib ich aber nicht auf.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sportminuten im Juli!
BeitragVerfasst: 29.07.2009, 19:08 
Offline
www.listra-kult-treff.de
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2009, 22:28
Beiträge: 3411
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter bis wolkig ;-)
Bin leider auch überhaupt kein Sporttyp. Sport habe ich leider schon als Kind immer furchtbar gehasst. Meine ganze Familie war sehr sportlich, nur ich habe von diesen Genen leider überhaupt nichts abbekommen. Finde ich selber furchtbar.

Schulsport habe ich gehasst und auch sonst konnte ich mich nicht für sportliche Aktivitäten außerhalb der Schule begeistern. War zwar als Kind in einem Turnverein, habe es aber immer wie die Pest gehasst, diesen Mittwochnachmittag. Meine Freunde habe sich immer tierisch drauf gefreut und für mich war es einfach nur der reinste Horror. Hat sich bis heute leider auch nichts dran gehändert. :sad:

_________________
BildBildBildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sportminuten im Juli!
BeitragVerfasst: 29.07.2009, 19:09 
Gestern 80 Minuten Fitness... "Lance Armstrong-like"

1. Bommel........................880 Minuten
2. SuSonja.......................640 Minuten
3. Teajay..........................540 Minuten
4. Goedel.........................405 Minuten
5. Lindenschurz................240 Minuten
6. Vanessa..........................0 Minuten


Zuletzt geändert von Goedel am 29.07.2009, 19:10, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sportminuten im Juli!
BeitragVerfasst: 29.07.2009, 19:10 
Zitat:
Ich mache das nicht nur wegen dem Abnehmen. Meine Freundin die mit mir joggen geht, ist gertenschlank und geht trotzdem joggen. Wir wollen ja mit 80 noch auf die Piste :weise:

soso... :grin:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sportminuten im Juli!
BeitragVerfasst: 29.07.2009, 19:10 
Offline
www.listra-kult-treff.de
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2009, 22:28
Beiträge: 3411
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter bis wolkig ;-)
Ich denke auch, dass Sport jedem gut tut. Egal, ob man nun dick, sehr schlank oder normal gewichtig ist. Beim Sport soll es ja auch wirklich nicht nur ums Abnehmen gehen.

Die Bewegung tut alleine schon gut, man bleibt fit, hat mehr Kondition und die Glückshormone, die anschließend ausgeschüttet werden, tun einem echt sehr gut.

_________________
BildBildBildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sportminuten im Juli!
BeitragVerfasst: 29.07.2009, 19:13 
Offline

Registriert: 26.06.2007, 13:03
Beiträge: 9984
Spoilerer: Nein
Bommel hat geschrieben:
Bin leider auch überhaupt kein Sporttyp. Sport habe ich leider schon als Kind immer furchtbar gehasst. Meine ganze Familie war sehr sportlich, nur ich habe von diesen Genen leider überhaupt nichts abbekommen. Finde ich selber furchtbar.

Schulsport habe ich gehasst und auch sonst konnte ich mich nicht für sportliche Aktivitäten außerhalb der Schule begeistern. War zwar als Kind in einem Turnverein, habe es aber immer wie die Pest gehasst, diesen Mittwochnachmittag. Meine Freunde habe sich immer tierisch drauf gefreut und für mich war es einfach nur der reinste Horror. Hat sich bis heute leider auch nichts dran gehändert. :sad:


Bommel, wenn ich dir jetzt wiedersprechen darf: du bist immer auf der Liste die Erste!

Ich mochte als Kind den Sport nicht, bäh... Schulsport, Bundesjugendspiele, Turnverein. Grässlich! Jetzt liebe ich den Sport, weil ich es toll finde wenn ich auf meinem Oberschenkel rumdrücke und er sich mit der Zeit verändert (straffer oder schlaffer wird) und außerdem mag ich es wenn ich beim Fernsehgucken das Bein senkrecht ausstrecken kann (ich kann im Sitzen mein Knie küssen!). Bin relativ gelenkig. Das ist doch ein schönes Gefühl!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sportminuten im Juli!
BeitragVerfasst: 29.07.2009, 19:15 
Vanessa hat geschrieben:
Ich kann ja auch leicht reden, ich hab's ja auch nicht wirklich nötig.

Sport macht man in erster Linie ja auch nicht wegen der Figur.

Habe mit meinen 34 Jahren ( :weise: ) auch schon gemerkt, daß einige Dinge nicht mehr so richtig rund laufen: Rücken... Da muß man rechtzeitig gegensteuern - auch wenn's zuweilen weh tut.

Minigolf ist übrigens auch eine meiner liebsten Sportarten. Neben Tischkicker, Dart, Bowling und Billiard :cool:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sportminuten im Juli!
BeitragVerfasst: 29.07.2009, 19:20 
Offline
Dekadente Tussi

Registriert: 10.03.2005, 00:43
Beiträge: 17901
Spoilerer: Ja
Goedel hat geschrieben:
Vanessa hat geschrieben:
Ich kann ja auch leicht reden, ich hab's ja auch nicht wirklich nötig.

Sport macht man in erster Linie ja auch nicht wegen der Figur.

:oops: Das ist wohl wahr. Aber außer meinen Verspannungen im Nacken hab ich keine körperlichen Beschwerden. Wenn da was kommt, muss ich natürlich auch was tun.

Als Kind hab ich Sport geliebt! So bis zur Pubertät, dann war's vorbei.
Ich bin eine faule Sau, das ist alles. Unsportlich bin ich nicht mal.

Das mit den Glückshormonen stimmt schon, aber im Moment sind sie mir nicht so viel wert, als dass ich den Schweinehund DAVOR überwinden könnte...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sportminuten im Juli!
BeitragVerfasst: 29.07.2009, 19:21 
Offline

Registriert: 26.06.2007, 13:03
Beiträge: 9984
Spoilerer: Nein
Vanessa, kannst ja deinen Mann mal fragen, wir können zusammen Minigolfen gehen :grin:

Ich merke den Rücken mit meinen 24 Jahren leider schon. Vanessa hat da sicherlich nen etwas besseren Job, weil sie viel steht, läuft, trotzdem die Vorteile vom Sport überwiegen, schon mal alleine die Muskeln die der Mensch dann bildet und die bei Unfällen und Krankheiten schützen können. Muskeln sind wie Panzer. Und dann kann kann man das Imunsystem auch noch trainieren.

Und dann was Bommel sagte: Sport macht wirklich glücklich! Diese Joggingdroge ist wirklich nicht erfunden. Das klappt zwar nicht immer, manchmal funzt es nicht, aber häufig fühlt man sich nach dem Sport tatsächlich zufriedener und glücklicher. Ich glaube manchmal sogar ich bin wirklich abhängig von Sport.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sportminuten im Juli!
BeitragVerfasst: 29.07.2009, 19:40 
Offline
www.listra-kult-treff.de
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2009, 22:28
Beiträge: 3411
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter bis wolkig ;-)
SuSonja hat geschrieben:
Bommel hat geschrieben:
Bin leider auch überhaupt kein Sporttyp. Sport habe ich leider schon als Kind immer furchtbar gehasst. Meine ganze Familie war sehr sportlich, nur ich habe von diesen Genen leider überhaupt nichts abbekommen. Finde ich selber furchtbar.

Schulsport habe ich gehasst und auch sonst konnte ich mich nicht für sportliche Aktivitäten außerhalb der Schule begeistern. War zwar als Kind in einem Turnverein, habe es aber immer wie die Pest gehasst, diesen Mittwochnachmittag. Meine Freunde habe sich immer tierisch drauf gefreut und für mich war es einfach nur der reinste Horror. Hat sich bis heute leider auch nichts dran gehändert. :sad:


Bommel, wenn ich dir jetzt wiedersprechen darf: du bist immer auf der Liste die Erste!

Ich mochte als Kind den Sport nicht, bäh... Schulsport, Bundesjugendspiele, Turnverein. Grässlich! Jetzt liebe ich den Sport, weil ich es toll finde wenn ich auf meinem Oberschenkel rumdrücke und er sich mit der Zeit verändert (straffer oder schlaffer wird) und außerdem mag ich es wenn ich beim Fernsehgucken das Bein senkrecht ausstrecken kann (ich kann im Sitzen mein Knie küssen!). Bin relativ gelenkig. Das ist doch ein schönes Gefühl!


Ich bin selbst erstaunt, dass ich bisher immer den ersten Platz belegen konnte, Su Sonja. Mache das aber nicht, um euch schlagen zu wollen, sondern wirklich nur für mich.

Mir macht das Radeln auf dem Heimtrainer nach wie vor nicht wirklich Spaß. Hätte zig andere Dinge, die mir mehr Freude machen würden, mit denen ich meinen Feierabend verbringen wollen würde.

Aber ich denke einfach, dass ich auch mal meinem Körper was Gutes tun und nicht nur an mich denken sollte. Das Radeln sehe ich mittlerweile als eine neutrale Tätigkeit an und wenn man währenddessen auch noch Fernsehgucken und Musikhören kann, geht die Zeit auch schneller um.

Was mich so am Radeln motiviert ist einfach das gute Gefühl, seinem Körper was Gutes getan zu haben. Und ich weiss nicht, ob es wirklich oder nur Einbildung ist. Aber ich habe das Gefühl, dass meine Rückenschmerzen durch den Heimtrainer sehr viel weniger geworden sind. Im Urlaub war es wieder die Hölle, aber hier merke ich nur noch recht wenig davon.

Außerdem motiviert mich as ganze Positive, was ich durch das Radeln erreicht habe. Nach dem Radeln bin ich zwar durchgewschitzt ohne Ende, obwohl es gar nicht anstrengend ist, aber ich fühle mich auch unheimlich gut und bin stolz, dass ich mich aufraffen konnte.

Auch ist es natürlich unheimlich toll zu sehen, wie sich der Bauch tatsächlich zurückbildet, wie die Hosen anfangen zu schloddern, die Beine wieder straffer werden, die Fettröllchen auf dem Rücken sich verabschieden und es macht unglaublich viel Spaß wieder shoppen zu gehen.

Die ganzen coolen Läden, die ich vor Kurzem nur von Außen betrachtat habe, kann ich wieder betreten und finde ab und zu ein Kleidungsstück, was mir tatsächlich passt. Das ist so gigantisch. Können die schlanken Menschen hier wahrscheinlich gar nicht so nachvollziehen.

Dann die Komplimente die man bekommt, weil man doch abgenommen hat und und und.

Das alles habe ich nur meinem billigen Heimtrainer zu verdanken. Und natürlich mir, dass ich mich fast jeden Tag aufs Neue dazu aufraffe. Und ich hoffe, dass ich diese Motivation noch sehr lange beibehalten werde.

Und wenn man regelmäßig Sport macht, braucht man seine Essgewohnheiten auch nicht groß umzustellen und darf sich regelmäßig ein Leckerlie gönnen.

_________________
BildBildBildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sportminuten im Juli!
BeitragVerfasst: 29.07.2009, 20:02 
Schwärm' bitte nicht zuviel von dem Ding, Bommel!

Sonst wird meine Holde ganz verrückt nach so einem Teil...

Andererseits: Gute Gelegenheit um von den Nachtischchen abzulenken :cool:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sportminuten im Juli!
BeitragVerfasst: 29.07.2009, 21:36 
Offline

Registriert: 26.06.2007, 13:03
Beiträge: 9984
Spoilerer: Nein
Zitat:
Das alles habe ich nur meinem billigen Heimtrainer zu verdanken.


Wieviel muss man denn so investieren? Ich habe wirklich Interesse...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sportminuten im Juli!
BeitragVerfasst: 29.07.2009, 21:41 
Offline

Registriert: 26.06.2007, 13:03
Beiträge: 9984
Spoilerer: Nein
Meine Hometrainer sehen zur Zeit noch so aus:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Dann hab ich noch eine, die ich aber nicht finde. Das ist von den deutschen Fussballerinnen. Sehr gutes Training!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sportminuten im Juli!
BeitragVerfasst: 29.07.2009, 21:46 
Offline
www.listra-kult-treff.de
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2009, 22:28
Beiträge: 3411
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter bis wolkig ;-)
SuSonja hat geschrieben:
Zitat:
Das alles habe ich nur meinem billigen Heimtrainer zu verdanken.


Wieviel muss man denn so investieren? Ich habe wirklich Interesse...


Wieviel man investieren muss oder sollte, weiss ich nicht. Ich habe wirklich nur so ein ganz billiges Teil von knapp 100 Euro. Ist auch nur ein Heimtrainer und kein Ergometer, die wohl besser sind.

Aber egal. Ins Schwitzen komme ich auch mit dem HT und er erfüllt auch seinen Zweck. Wollte mich damals auch nicht gleich in große Unkosten stürzen, da ich sowieso nicht damit gerechnet habe, mich lange mit dem Ding zu beschäftigen. Na ja, die ersten 1,5 Jahre staubte er auch mehr oder weniger in der Ecke vor sich hin.

_________________
BildBildBildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sportminuten im Juli!
BeitragVerfasst: 29.07.2009, 21:50 
Offline

Registriert: 26.06.2007, 13:03
Beiträge: 9984
Spoilerer: Nein
Meine Eltern haben noch so in Teil. Ich denke, sie würden es mir leihen, nur wohin stelle ich es? Im Wohnzimmer sieht es nicht sehr dekorativ aus. Ich werde sie unbedingt mal fragen, ob ich es kriegen kann!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sportminuten im Juli!
BeitragVerfasst: 29.07.2009, 21:53 
Offline
www.listra-kult-treff.de
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2009, 22:28
Beiträge: 3411
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter bis wolkig ;-)
SuSonja hat geschrieben:
Meine Eltern haben noch so in Teil. Ich denke, sie würden es mir leihen, nur wohin stelle ich es? Im Wohnzimmer sieht es nicht sehr dekorativ aus. Ich werde sie unbedingt mal fragen, ob ich es kriegen kann!


Och, so ein Ding nimmt so wenig Platz weg, so dass es auch im Wohnzimmer nicht weiter stören wird. Mich stört meiner jedenfalls gar nicht im Wohnzimmer.

_________________
BildBildBildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste


Ähnliche Beiträge

Sportminuten im Februar 2010
Forum: Privatclub
Autor: sinapse
Antworten: 122
Folge 1539 "Zu viel?" vom 19. Juli 2015
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Diavolezza
Antworten: 56
Sportminuten im April 2010
Forum: Privatclub
Autor: Anonymous
Antworten: 80
Unsere Sportminuten im April
Forum: Laberecke
Autor: Suze
Antworten: 50
Unsere Sportminuten im September
Forum: Laberecke
Autor: Suze
Antworten: 58

Tags

Sport

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz