2004-2019
Aktuelle Zeit: 22.09.2019, 06:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 92 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Lindenstraße-Wochenschau
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 02:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.11.2011, 23:43
Beiträge: 1357
Wohnort: Nürnberg
Sternzeichen: Löwe
Spoilerer: Ja
Fan seit: Dez. 85
Stimmung: wohltemperiert
Aließ hat geschrieben:
Wenn man sich ehrlich und offen auseinandersetzt, ist das dann Bashing. Und das nervt, wenn alles so hingedreht wird, wie man es gerade braucht.
:Gungi: Danke! Ich finds auch ungerecht wenn man mir und Dia jetzt den schwarzen Peter zuschiebt. Man wird doch wohl noch äußern dürfen wenn einen etwas nervt. Tut man das öffentlich ist es nicht recht, täte man es hintenrum ist es erst recht verwerflich. :hmm: Ja wie jetzt? Soll man in Zukunft alles einfach so hinnehmen? Einen User zu ignorieren sagt sich so einfach, es fällt aber halt manchmal schwer, weil wie schon festgestellt Menschen hinter dem Bildschirm sitzen die sich nicht grundsätzlich alles gefallen lassen müssen nur um des lieben Friedens willen.

Ich war sogar gestern Abend an dem Punkt angelangt zu sagen ok. alles noch mal auf Anfang, Reset-Taste drücken und mit Hanna/Fanny neu starten. Jetzt hat sie sich aber löschen lassen. Na gut. Kann man nichts machen. Hat sich dann wohl erledigt.

_________________
I used to be a little boy, so old in my shoes ...
and what I choose is my voice, what's a boy supposed to do ...
The killer in me, is the killer in you ... my love ...
I send this smile over to you ...
(Disarm by Smashing Pumpkins)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lindenstraße-Wochenschau
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 04:05 
Offline

Registriert: 19.09.2012, 01:15
Beiträge: 884
Auf mich kannst du dich nicht beziehen, denn ich habe nirgends, dass ich es verwerflich fände, jemandem direkt die Meinung zu geigen. Im Gegenteil: Ich fand die klammheimliche und still-und-leise Sperrung CFs wesentlich dreister und unrühmlicher als euren Widerstand gegen Hanna und deren Verarschungen. :-k


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lindenstraße-Wochenschau
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 04:18 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38203
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Sepulcrum hat geschrieben:
Im Gegenteil: Ich fand die klammheimliche und still-und-leise Sperrung CFs


Das wurde 1. ausführlich diskutiert und 2. was willst du, sollen wir einen Pranger aufstellen?

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lindenstraße-Wochenschau
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 12:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.09.2009, 16:22
Beiträge: 7935
Geschlecht: weiblich
Lieblings-Rolle: Amelie, Iffi, Isolde
Lieblings-Folge: Elses Abschied
Spoilerer: Ja
Fan seit: schon immer
Stimmung: Heiter geht's weiter!
Sepulcrum hat geschrieben:
Ich fand die klammheimliche und still-und-leise Sperrung CFs wesentlich dreister und unrühmlicher als .... :-k


Chantal-Fan wurde rausgeschmissen weil er hier überall seine braune Schei*e verteilt hat.
Das Ehrlich hatte dbzgl. schon mal einen schlechten Ruf. Ich kann verstehen, dass Dani das nicht nochmal haben will. Außerdem hätten sich immer mehr User hier zurückgezogen weil sie nicht mit sowas in Verbindung gebracht werden müssen.
Dani hat einfach von ihrem Hausrecht Gebrauch gemacht und sie muss sich vor niemandem dafür rechtfertigen. Würde so jemand mein Haus betreten, ich würde ihn auch rausschmeißen. Und ganz nebenbei finde ich es gut, dass sie ihm nicht noch eine große Bühne zum Abschied gegeben hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lindenstraße-Wochenschau
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 14:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2008, 16:41
Beiträge: 4103
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Volle Zustimmung, Julia :Gungi:

_________________
"Ich bin vor Lebensfreude schon ganz benommen.."


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lindenstraße-Wochenschau
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 15:37 
Offline

Registriert: 17.03.2005, 19:24
Beiträge: 2341
Wohnort: 48147 Wilsberg-City
Ich möchte mich ja im Prinzip fein raushalten - aber meine Finger sind mal wieder schneller..

Also, es ist schon klar, dass CF des öfteren braune Kacke hier geäussert hat, (aber nicht ständig!).

T r o t z d e m hatte ich den Eindruck, dass man mit ihm durchaus sachlich debattieren konnte, wenn er nur wollte, ganz im Gegensatz zu Hanna mit ihren unsäglichen Schachtelsätzen und ihren andauernden Rechtfertigungen aus der "guten alten Dedeer".

Ich hatte es schon mal geschrieben, CF ist männlich und manchmal kam er mir wie ein einsamer Macker in der "Frauenehrlichwüste" vor...

Und das kann ich durchaus nachvollziehen, allzu viel Frauenpower gegen einen, da habe ich in jedem Forum so meine Bedenken, nicht nur im Ehrlich...

Hm, war das jetzt blöd von mir, so zu schreiben!?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lindenstraße-Wochenschau
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 15:48 
Offline

Registriert: 19.09.2012, 01:15
Beiträge: 884
Zitat:
Das wurde 1. ausführlich diskutiert und 2. was willst du, sollen wir einen Pranger aufstellen?

Dann zeig mir mal, wo ich nachlesen kann, dass wir über CFs Sperre informiert worden seien. Ich habe von dieser Information nix mitbekommen.
Braune Scheiße? Euer Ernst? Wenn jemand dem aktuellen Flüchtlingswahnsinn kritisch gegenübersteht, was ich ebenfalls tue, gilt man als braune :shit: ?! (sweat)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lindenstraße-Wochenschau
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 16:55 
Offline

Registriert: 12.08.2014, 18:04
Beiträge: 164
Spoilerer: Ja
bockmouth hat geschrieben:

Also, es ist schon klar, dass CF des öfteren braune Kacke hier geäussert hat, (aber nicht ständig!).




C.-F. wurde wiederholt in die rechte Ecke gestellt und da er sich selber auch als deutlich rechts bezeichnet hat, sind Eure Bemerkungen als korrekt einzustufen.
Ich bin sehr wahrscheinlich zu doof, zu naiv, zu unbedarft, aber mir ist das nie aufgefallen. Dabei dachte ich, ich sei bezüglich Braun sehr wachsam und hellhörig, besonders weil ich vor ein paar Jahren ganz üble Erfahrungen mit Leuten dieser Art machen durfte/mußte.

Bitte nennt mir mal ein paar Beispiele, woran ich das hätte erkennen müssen. Ich habe in der Beziehung noch Schulungsbedarf.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lindenstraße-Wochenschau
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 16:57 
Offline

Registriert: 06.01.2014, 22:47
Beiträge: 204
Geschlecht: w
Sternzeichen: vorhanden
Lieblings-Rolle: Kitty
Lieblings-Folge: alle mit Kitty
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1946
Stimmung: alles tutti
Hallo zusammen, sorry für meine späte Antwort - ich musste mich jetzt erstmal mit den vergangenen Postings auseinandersetzen.
Hanna hat sich also aus dem Forum verabschiedet? Na dann ist doch alles gut, oder?

Dia: Tut mir leid, dass du dich gekränkt fühlst. Ich mag deine Postings recht gerne.
Diesen hier fand ich allerdings etwas hart:

Diavolezza hat geschrieben:
Derjenige, der ständig was löscht, steht nicht zu seiner Meinung. Und das hast du offensichtlich DDR-Zeiten verinnerlicht: Immer das Mäntelchen nach dem Wind hängen. Immer kontrollieren, ob man nicht vielleicht doch irgendwas falsches gesagt hat. Und dann das Gesagte zurücknehmen.


Veto: Sie hängt ihr Mäntelchen ganz oft auch absolut in den Gegenwind. Ob sie damit provozieren will oder nicht, ist egal. Dispute hatte ich mit ihr auch, eben weil sie ihre Meinung so vehement vertreten hat.

Sie hatte mal einen Antwortbeitrag auf meinen geslöscht - eigentlich war die Antwort ganz nett und ziemlich harmlos. Ich wollte darauf antworten. Ging dann nicht mehr. Für einen Moment fühlte ich mich vor den Kopf gestoßen, aber da sie die Löschpraxis öfter macht, scheint es ihre Art zu sein.

Dann habe ich nicht ganz geblickt, warum du bei besagter Ex-Userin davon ausgegangen bist, dass sie dich ärgern wollte, weil sie einen Beitrag aus einem anderen Thread kopiert und hier reingeschrieben hat?
Ich habe mir den anderen Thread mal angeschaut - da sind gerade mal 2 Antworten drin.

Meine Lesart der Kopieraktion: Hanna hat den Beitrag genommen, hier reinkopiert, weil hier aktuell eine Diskussion am Laufen war und es sich hier auch um Vorschau handelt. In meiner Lesart wollte sie einfach einen weiteren Diskussionspunkt reinbringen.

Und ja: Du und Aließ und auch andere waren hilfsbereit. Das ist mir natürlich aufgefallen.

So, nun dazu, warum ich so reagiere:
Fall1: Vor über zehn jahren war ich mal in einem Forum sehr akiv und habe mich dann irgendwann mit einem User gestritten, weil der sich als "Forumspapa" aufgeführt und aus meiner Sicht dämliche Regeln aufgestellt hat. Ich hatte mich provoziert gefühlt, und wir hatten richtig Zoff.
Ich hatte die Forumsleute sogar mal in Real Life getroffen (mein Zoff-Partner war nicht dabei, der hatte sich aus dem Forum verabschiedet). Die Forumsleute hatten mit dem per PN Kontakt und herauskam, dass er irgendwelche Probleme im privaten Bereich hatte und offensichtlich hypersensibel war. Danach habe ich mir vorgenommen, nie mehr mit virtuellen Leuten zu streiten, wenn ich sie persönlich nicht kenne.

Fall 2: Vor einigen Monaten hatte ich im Netz mal Spitzen gegen jemanden verteilt - nix schlimmes, aber immerhin so, dass die Person offensichtlich wusste, dass sie gemeint ist.Ich hatte nämlich geglaubt, diese Person verarscht alle mit ihrer Art und habe ihr das nicht abgenommen. Ich fühlte mich extrem provoziert, habe mich aber (bis auf diese 3 Spitzen) nie dazu geäußert. Irgendwann bekam ich von anderer Stelle einen kleinen Hinweis, dass ich total daneben liege mit meiner Vermutung - eine knappe Begründung wurde genannt, ohne dabei in die Tiefe zu gehen. Das hat mir gereicht und ich habe mich entsprechend geschämt, dass ich dieser Person Verarsche unterstellt habe - obwohl da was ganz anderes hintergesteckt hat.
Und wieder hat mir das gezeigt, dass man die virtuellen Leute nach seinen subjektiven Maßstäben beurteilt und in ihre Art zu schreiben vielleicht Aggressivität oder zu große Freundlichkeit oder oder oder reinliest.

Mir geht es hier speziell nicht um die Person Hanna, sondern allgemein um User und darum, wie schnell es geht, dass sie plötzlich unten durch sind. Über Hannas Art habe ich mich durchaus auch mal geärgert und ich habe mich herablassend von ihr behandelt gefühlt. Entsprechend herablassend habe ich geantwortet. Und einmal hätte ich ihr die volle Breitseite gegeben, wenn ich nicht noch vorher beim Sport gewesen wäre. Danach war ich friedlich :fies:

Dia, vielleicht wollte Hanna dich ärgern. Vielleicht wollte sie einfach nur zur Diskussion etwas schreiben. Wir wissen es nicht.

Und evtl. hat sie sich in technischen Fragen dumm gestellt, weil sie sich insgeheim darüber lustig gemacht hat. Vielleicht wollte sie euch aber auch nur das gute Gefühl des Helfens geben.
Vielleicht wollte sie im Mittelpunkt stehen. Möglicherweise war sie einfach happy, ein Forum zum Austausch gefunden zu haben.

bockmouth hat geschrieben:
Also, es ist schon klar, dass CF des öfteren braune Kacke hier geäussert hat, (aber nicht ständig!).

T r o t z d e m hatte ich den Eindruck, dass man mit ihm durchaus sachlich debattieren konnte, wenn er nur wollte, ganz im Gegensatz zu Hanna mit ihren unsäglichen Schachtelsätzen und ihren andauernden Rechtfertigungen aus der "guten alten Dedeer".

Ich hatte es schon mal geschrieben, CF ist männlich und manchmal kam er mir wie ein einsamer Macker in der "Frauenehrlichwüste" vor...

Und das kann ich durchaus nachvollziehen, allzu viel Frauenpower gegen einen, da habe ich in jedem Forum so meine Bedenken, nicht nur im Ehrlich...


Ja, man kann mit C-F durchaus sachlich diskutieren. Der fing nur an, um sich zu schlagen, wenn er sich in die Ecke gedrängt gefühlt hat.

Zu Hannas Schachtelsätzen (coffeescreen): Meine Theorie (die muss nicht auf Hanna zutreffen, aber auf mich traf sie mal zu, als ich jünger war): Leute, die Schachtesätze schreiben, wollen entweder als wahnsinnig intellektuell wahrgenommen werden oder spielen einfach gerne mit Sprache. Bei mir war es in der Tat letzteres, weil ich es witzig fand. Durch meinen Beruf geht das aber nicht mehr, und ich bin mittlerweile ein riesengroßer Schachtelsatzhasser.

Zur Tätäräää-Debatte: Offensichtlich hat Hanna sich da wohlgefühlt. Sie verteidigt ihre Heimat bzw. ihre Wahrnehmung davon. Das steht ihr zu, so wie das jedem anderen auch zusteht.
Wenn man mir immer wieder sagen würde (Achtung, ich übertreibe jetzt!): "Deine untergegangene Heimat war grau, hat gestunken, war voll von Plastikautos und die Menschen konnten nicht selbst denken..." würde ich auch gewaltig dagegen halten.
So geht's mir, wenn ich immer wieder das Vorurteil höre, dass wir Deutschen spaßbefreit und ernst sind (ist ja zum Teil Hannas Meinung), oder wir sind voller Bürokraten. Da könnte ich ausrasten. Weil es nicht stimmt in meiner Wahrnehmung. Ich finde uns Deutsche super - wir haben Spaß, tolles Essen, prima Landschaften, waren Papst, sind Weltmeister und in fast allen europäischen Königshäusern vertreten :evil6: .

Und das mit der Frauenpower hier im Forum ... ja, äh, vielleicht können Fräulein Hamlet oder MadamGuiness sich mal dazu äußern? :Ballon:


Zuletzt geändert von Kitty am 14.03.2015, 17:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lindenstraße-Wochenschau
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 17:00 
Offline

Registriert: 06.01.2014, 22:47
Beiträge: 204
Geschlecht: w
Sternzeichen: vorhanden
Lieblings-Rolle: Kitty
Lieblings-Folge: alle mit Kitty
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1946
Stimmung: alles tutti
Dragon hat geschrieben:
Ich bin sehr wahrscheinlich zu doof, zu naiv, zu unbedarft, aber mir ist das nie aufgefallen. Dabei dachte ich, ich sei bezüglich Braun sehr wachsam und hellhörig, besonders weil ich vor ein paar Jahren ganz üble Erfahrungen mit Leuten dieser Art machen durfte/mußte.

Bitte nennt mir mal ein paar Beispiele, woran ich das hätte erkennen müssen. Ich habe in der Beziehung noch Schulungsbedarf.


Äh, ich auch!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lindenstraße-Wochenschau
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 17:17 
Offline

Registriert: 12.08.2014, 18:04
Beiträge: 164
Spoilerer: Ja
Kitty hat geschrieben:

Äh, ich auch!


Dann bin ich immerhin nicht alleine. Als ich C.-F.'s Äußerung las, er sei deutlich rechts, da ist mir die Kinnlade runtergeklappt. Hamlet dachte sicher auch, ich wolle ihn verarschen, mit meinen PN über Antifa und die doofen Neonazis, die jedes Jahr im Nachbarort aufmarschieren auf Betroffenheit machen und die Geschichte verfälschen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lindenstraße-Wochenschau
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 18:48 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38203
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
bockmouth hat geschrieben:
Und das kann ich durchaus nachvollziehen, allzu viel Frauenpower gegen einen, da habe ich in jedem Forum so meine Bedenken, nicht nur im Ehrlich...


Ja, guck mich an, ich krieche doch nur noch auf allen Vieren zur Bettkante...

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lindenstraße-Wochenschau
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 18:50 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38203
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Kitty hat geschrieben:
Und das mit der Frauenpower hier im Forum ... ja, äh, vielleicht können Fräulein Hamlet oder MadamGuiness sich mal dazu äußern? :Ballon:


Später. Ich habe gerade meine Tage. Und du weißt ja, in den Wechseljahren sind die besonders übel.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lindenstraße-Wochenschau
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15709
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Kitty hat geschrieben:
Dia: Tut mir leid, dass du dich gekränkt fühlst. Ich mag deine Postings recht gerne.
Diesen hier fand ich allerdings etwas hart:

Diavolezza hat geschrieben:
Derjenige, der ständig was löscht, steht nicht zu seiner Meinung. Und das hast du offensichtlich DDR-Zeiten verinnerlicht: Immer das Mäntelchen nach dem Wind hängen. Immer kontrollieren, ob man nicht vielleicht doch irgendwas falsches gesagt hat. Und dann das Gesagte zurücknehmen.


Veto: Sie hängt ihr Mäntelchen ganz oft auch absolut in den Gegenwind. Ob sie damit provozieren will oder nicht, ist egal. Dispute hatte ich mit ihr auch, eben weil sie ihre Meinung so vehement vertreten hat.

Ich mag deine Postings auch, Kitty. ;-) Ich finde es auch gut, dass du dich um Schlichtung bemühst. Aber in diesem Fall ist es so, dass Hanna mich persönlich beleidigt hat.

Was das zitierte Posting über Hanna betrifft - ich habe mich über sie geärgert und bin unsachlich geworden. Näheres dazu weiter unten.

Ich habe auch einige ihrer gelöschten Beiträge gelesen und da waren ein paar darunter, die nicht so harmlos waren und mit denen sie vermutlich hier angeeckt wäre. Ich empfand ihr ständiges Löschen als sehr unangenehm.


Kitty hat geschrieben:
Dann habe ich nicht ganz geblickt, warum du bei besagter Ex-Userin davon ausgegangen bist, dass sie dich ärgern wollte, weil sie einen Beitrag aus einem anderen Thread kopiert und hier reingeschrieben hat?
Ich habe mir den anderen Thread mal angeschaut - da sind gerade mal 2 Antworten drin.

Meine Lesart der Kopieraktion: Hanna hat den Beitrag genommen, hier reinkopiert, weil hier aktuell eine Diskussion am Laufen war und es sich hier auch um Vorschau handelt. In meiner Lesart wollte sie einfach einen weiteren Diskussionspunkt reinbringen.

Hannas hat ihre Absicht klar geäußert, hat das Posting jedoch gelöscht. Ich fasse hier zusammen:

Hanna kopiert aus dem Vorschau-Thread in den Wochenschau-Thread folgenden Text und kommentiert ihn:
Hanna hat geschrieben:
26.04.2015: Abschied: Lea zieht aus. Nur bei Oma Helga kullern Tränen. Erich ist froh, dass Lea geht.

In welche WG zieht Lea eigentlich? Weiß das jemand? Und dass Erich erleichtert ist, kann ich gut nachvollziehen. So eine starke Bindung wie Helga hatte er ja auch noch nie zu Lea. Und dann der ständige Ärger. Nicht gut für einen Herzoperierten bzw. Transplantierten. Apropos Transplantation: Müsste das nicht auch ab und zu mal eine Rolle spielen? Erich hat doch Nachuntersuchungen oder so... Wenigstens mal ein Satz, wie es ihm geht, wär schon schön. Auch Gabis Cochlea-Implantat wird nie erwähnt. Dabei fand ich das toll, dass das in die Serie eingebaut wurde vor Jahren. Ist immer noch ein sehr tabuisiertes Thema. Wird aber in der Straße einfach ausgespart seit langem... :shock:

03.05.2015: Alex versucht vor Iris zu verheimlichen, dass ihre Tochter einen Ladendiebstahl begangen hat. Als Iris dahinterkommt, entbrennt ein Streit.

Irgendwie typisch für die Drei: Immer verheimlicht einer was vor dem anderen. Aber ich mag die neue alte kleine Familie. Wird bestimmt noch spannend :rock:


Keiner reagiert darauf. So schreibt sie drei Stunden später:
Hanna hat geschrieben:
Da hab ich meine obigen Fragen sicher wieder in den falschen Thread geschrieben. Oder? :roll:


Zwei Stunden später lese ich die beiden Postings und wundere mich. Ich frage Hanna:
Diavolezza hat geschrieben:
Hanna hat geschrieben:
Da hab ich meine obigen Fragen sicher wieder in den falschen Thread geschrieben. Oder? :roll:

Und warum machst du das, obwohl du mit deiner Frage ja deutlich zu erkennen gibst, dass es der falsche Thread ist? :-k


Darauf antwortet Hanna
Hanna hat geschrieben:
Na um dich zu ärgern, Dia, was sonst. Hahaha. :lach.:

Ich las diesen Beitrag, habe mich darüber geärgert. Aber ich habe nicht geantwortet, weil ich zum einen wenig Zeit hatte und zum anderen nicht spontan darauf regieren wollte, sondern mir eine Antwort überlegen wollte. Kurz danach hat Hanna den Beitrag gelöscht. Lisey hat das bemerkt und hat Hannas gelöschte Antwort dann zitiert. Aus diesem nachträglich gelöschten Beitrag geht deutlich hervor, was Hanna beabsichtigt hat. Es war also kein Versehen.



Kitty hat geschrieben:
Dia, vielleicht wollte Hanna dich ärgern. Vielleicht wollte sie einfach nur zur Diskussion etwas schreiben. Wir wissen es nicht.

Hanna wollte nicht speziell mich ärgern. Das hat sie nur geschrieben, weil ich als erste reagiert habe. Sie wollte uns verarschen. Ich glaube auch nicht, dass sie etwas zur Diskussion schreiben wollte, denn das wäre im Vorschau-Thread möglich gewesen.


Kitty hat geschrieben:
Zur Tätäräää-Debatte: Offensichtlich hat Hanna sich da wohlgefühlt. Sie verteidigt ihre Heimat bzw. ihre Wahrnehmung davon. Das steht ihr zu, so wie das jedem anderen auch zusteht.
Wenn man mir immer wieder sagen würde (Achtung, ich übertreibe jetzt!): "Deine untergegangene Heimat war grau, hat gestunken, war voll von Plastikautos und die Menschen konnten nicht selbst denken..." würde ich auch gewaltig dagegen halten.

Ich bin selbst in der DDR aufgewachsen und sehe einige Dinge deutlich anders als Hanna. Ich habe Hanna wegen ihrer Sicht nicht verurteilt, aber ich habe meine Sicht der Dinge dargelegt. Und in einigen Punkten habe ich das Gefühl, dass Hanna ein verklärtes Bild der DDR hat. Was mich genervt hat war, dass Hanna immer wieder von den alten DDR-Zeiten angefangen hat, ohne dass es wirklich einen Grund dafür gab. Das ist etwa so nervend, wie wenn alte Leute immer wieder davon berichten, wie gut es "vor dem Krieg" war. Okay, die meisten dieser alten Leutchen leben nicht mehr, aber ich habe das in meiner Kindheit und Jugend immer wieder zu hören bekommen, so nach dem Motto "Früher war mehr Lametta". ;-) Ich finde einfach, man muss mit der Vergangenheit irgendwann abschließen. Die DDR ist Geschichte, ebenso die Zeit des "Wirtschaftswunders" auf der anderen Seite des eisernen Vorhangs. ;-)

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lindenstraße-Wochenschau
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 19:19 
Offline

Registriert: 19.09.2012, 01:15
Beiträge: 884
Danke für diese tolle und anschauliche Zusammenfassung, Dia!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lindenstraße-Wochenschau
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15709
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Was Chantal-Fan betrifft: Mich haben nicht nur seine rechts gefärbten Beiträge gestört, sondern auch seine permanent negativen Kommentare über die Listra. Er hat ja an keiner Figur (mit Ausnahme von Chantal), an keiner Story ein gutes Haar gelassen. Empathielose Äußerungen wie "der gehört weggesperrt" über Paul zB finde ich ziemlich daneben.

Wir haben uns hier im Forum wegen unserer Begeisterung für die Listra gefunden. Wenn jemand wie C-F ständig nur motzt, dann verdirbt er den anderen den Spaß. Negative Bemerkungen ziehen einen immer runter. Das ist so, wie wenn man beim Essen sitzt und einer mault ständig herum. Damit verdirbt er den Anderen den Appetit.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lindenstraße-Wochenschau
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 20:27 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38203
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Diavolezza hat geschrieben:
Was Chantal-Fan betrifft: Mich haben nicht nur seine rechts gefärbten Beiträge gestört, sondern auch seine permanent negativen Kommentare über die Listra. Er hat ja an keiner Figur (mit Ausnahme von Chantal), an keiner Story ein gutes Haar gelassen. Empathielose Äußerungen wie "der gehört weggesperrt" über Paul zB finde ich ziemlich daneben.

Wir haben uns hier im Forum wegen unserer Begeisterung für die Listra gefunden. Wenn jemand wie C-F ständig nur motzt, dann verdirbt er den anderen den Spaß. Negative Bemerkungen ziehen einen immer runter. Das ist so, wie wenn man beim Essen sitzt und einer mault ständig herum. Damit verdirbt er den Anderen den Appetit.


Exakt!

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lindenstraße-Wochenschau
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 20:32 
Offline

Registriert: 19.09.2012, 01:15
Beiträge: 884
Ich störte mich am inflationären Vorwurf, CF sei rechts, ein Nazi oder gar braune :shit: ... Rechts ist ungleich rechtsradikal. Seit dem Linksruck der CDU hat man außerhalb Bayerns die Arschkarte gezogen, wenn man dezidiert nicht links ist. In Bayern kann man zumindest noch CSU wählen, in anderen Bundesländern muss dann entweder auf die AfD ausweichen oder kann gar nicht wählen gehen. Doch das macht einen nicht gleich rechtsradikal. =; Nur weil man, wie oben geschrieben, dem nicht enden wollenden Armutsmigranten- und Balkan-Romastrom skeptisch gegenübersteht, ist man kein Nazi, der diese Menschen vergasen oder gar ausmerzen wollte. :evil: Ich bin jedenfalls kein Nazi. Und CF ist es ebenso wenig, egal wie oft dies hier noch postuliert wird. #-o Nur kann er sich hier nimmer verteidigen, wenn er als braune :shit: diffamiert wird.

Was jemand über die Listra schreibt, ist mir hingegen egal. Es handelt sich dabei um eine Serie und nix als eine Serie. Es ist doch super, wenn man das Blitzableiterventil, Serienfiguren zu hassen, nutzen kann. Tausendmal lieber Hass auf fiktive Charaktere denn auf reale Personen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: User/Verschiedenes
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 21:12 
Offline

Registriert: 06.01.2014, 22:47
Beiträge: 204
Geschlecht: w
Sternzeichen: vorhanden
Lieblings-Rolle: Kitty
Lieblings-Folge: alle mit Kitty
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1946
Stimmung: alles tutti
Danke, Dia für die ausführliche Erklärung! :cool: Da brauche ich jetzt nichts mehr groß hinzuzufügen und kann jetzt besser nachvollziehen, was du meinst.
Auch, wenn ich bei meiner Lesart bleibe.

Und weißt du was? Ich glaube, Hanna meldet sich in einiger Zeit sowieso wieder an. Unter anderem Namen. Mrs Doubtfire oder so. :Tach:

Mehr Lametta gab's schon immer, sag ich dor :laughing: Und klar, es gibt bestimmte Themen, bei denen jeder die Nase voll hat. Bei mir isses z.B. das Thema "Jugendliche sind doof und glotzen nur aufs Smartphone". und ja, ich motze auch über sie - vor allem morgens in der Bahn, wenn sie rumspringen und dummes Zeug sabbeln, anstatt sich mit ihren Smartphones zu beschäftigen! Wozu haben sie die Dinger denn?? :evil6:

Ok, gehen wir zur Tagesordnung über ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: User/Verschiedenes
BeitragVerfasst: 15.03.2015, 00:18 
Offline

Registriert: 14.08.2014, 01:19
Beiträge: 203
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Marion II
Lieblings-Folge: Ja
Spoilerer: Ja
Fan seit: etwa seit Folge 600
Als Hanna plötzlich einen verunglückten Kommentar aus der Vorweihnachtszeit im Februar zum Frontalangriff auf mich nutzt, war ich schon ein Stück verwundert.
Diese Giftspritze war außerdem grundlos und sollte nur Unfrieden bringen, leider bin ich drauf reingefallen.

Zum DDR-Diskurs, auf den ich leider auch eingegangen bin. Ich finde es gut und richtig, dass man sein Leben in der DDR nicht unter den Scheffel stellt. Aber diese reflexartigen Attacken, die stets nach dem Motto "Im Westen aber auch" funktioniert haben waren unnötig, teils albern und hatten mit der Serie als solches nichts zu tun. Gerade weil meine Familie mit diesem Staat nur schlechte Erfahrungen gemacht hat, bin ich auf das Thema ein wenig emotionaler eingestiegen.
Fanny war in diesem Punkt der unangenehme Onkel, der bei Geburtstagen immer zur falschen Zeit vom Krieg erzählt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 92 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Ähnliche Beiträge

Ehemalige User
Forum: Privatclub
Autor: Northstar
Antworten: 11636
User-HP
Forum: Privatclub
Autor: Abraxa
Antworten: 6
"Re: Ehemalige User"-thread im privatclub
Forum: Feedback / Pinnwand
Autor: Ichse
Antworten: 29

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz