2004-2020
Aktuelle Zeit: 23.09.2021, 07:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 18.09.2008, 22:00 
Offline

Registriert: 09.01.2008, 14:11
Beiträge: 5110
Spoilerer: Ja
Anschnallen, und schon geht es los. Mit dem Ehrlich-Reisebüro an die schönsten und interessantesten Orte der Welt.

Alle Reisen sind selbstverständlich all-inclusive and for free.

http://maps.google.de/maps?near=+17%C2%B0+2%2739.26%22N++96%C2%B046%2710.67%22W&q=google+maps+link+aus+google+earth&f=p&rl=1&ie=UTF8&hl=de&ei=77HSSPPRCKDg2gLWloi9Ag&cd=1&cid=17044044,-96768456,14270854698380746081&li=lmd&z=14&t=m

Monte Albán (span. für „Weißer Berg“) war die Hauptstadt der Zapoteken. Der zapotekische Name Danipaguache bedeutet soviel wie Heiliger Berg. Die Azteken bezeichneten Monte Albán als Ocelotepec, oder Jaguar Mountain. Monte Albán liegt auf einer gut zu verteidigenden Bergspitze, 10 km von Oaxaca de Juárez, der heutigen Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates im Süden Mexikos. Die ersten Anfänge der Besiedlung liegen im 8. Jh. v. Chr. Im 1. Jh. v. Chr. lassen sich Zeichen von Besiedlung durch die Zapoteken nachweisen.
Schon in der ersten Periode (600-300 v. Chr.) sind Schrift und Zahlzeichen bekannt. Zwischen 300 und 500 u.Z. lassen sich deutlich kulturelle Beziehungen zu Teotihuacán nachweisen. Im 5. und 6. Jh. erreichte Monte Albán den Höhepunkt seiner Macht. Bis zu 30.000 Menschen lebten in dieser Zeit an den Hängen des Berges. Ab 700 verlor die Stadt radikal an Bedeutung und wurde schließlich um 950 völlig aufgegeben. Später diente sie nur als Begräbnisstätte. Die in den Grabanlagen gefundenen Beigaben zeigen seit dem 14. Jh. einen deutlichen Einfluss der Mixteken. Aus dieser Zeit stammt auch das berühmte Grab Nr. 7 mit seiner einzigartigen Anhäufung kostbarer Beigaben aus Gold, Silber und Jade.

In seiner letzten Phase vor der spanischen Eroberung wurde Monte Albán von den Mixteken bewohnt, die auch die alten Begräbnisstätten für ihre Bestattungen nutzen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 18.09.2008, 22:00 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 19.09.2008, 17:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2007, 20:28
Beiträge: 1399
Wohnort: Düsseldorf
Sternzeichen: Ratte
Lieblings-Rolle: Jack
Spoilerer: Ja
Fan seit: 85-88,seit 94 wied
Jetzt zum Frühbucher-Tarif:

_________________
Wo man zwinkert lass dich nieder, böse Menschen haben keine Lider

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.09.2008, 18:25 
Offline

Registriert: 09.01.2008, 14:11
Beiträge: 5110
Spoilerer: Ja
Das ist wohl das Hotel mit einem eher **sagenwirmal** klassischem Namen :evil6:

Da übernachtet Northi immer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.09.2008, 19:51 
Offline

Registriert: 09.01.2008, 14:11
Beiträge: 5110
Spoilerer: Ja
Auch heute hat Ehrlich-Reisen wieder ein Discount Angebot.

Tschernobyl

Am 26. April 1986 ereignete sich im Kernkraftwerk nahe der Nachbarstadt Prypjat eine Havarie, die als Katastrophe von Tschernobyl bekannt wurde. Die Stadt ist deshalb heute eine Geisterstadt und bildet das Zentrum des Zone genannten Sperrgebiets. Im Umland und im Stadtgebiet von Tschornobyl leben heute dennoch rund 400 von einst 14.000 Personen, die entweder ablehnten, die Region zu verlassen, oder nach der Katastrophe 1986 in ihre Dörfer zurückkehrten. Die Umweltorganisation Blacksmith Institute zählte in ihrer 2006 veröffentlichten Liste Tschornobyl zu den 10 Orten mit der größten Umweltverschmutzung weltweit.
Quelle Wikipedia

Für die Reise ist Google Earth Pflicht. Bitte die angehängte Datei auspacken und ausführen.


Dateianhänge:
Tschernobyl.zip [1.52 KiB]
182-mal heruntergeladen
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.09.2008, 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2007, 20:28
Beiträge: 1399
Wohnort: Düsseldorf
Sternzeichen: Ratte
Lieblings-Rolle: Jack
Spoilerer: Ja
Fan seit: 85-88,seit 94 wied
Bild
Gibts das auch für MacOs?
Lässt sich nicht in meine google earth version implementieren. :-(

_________________
Wo man zwinkert lass dich nieder, böse Menschen haben keine Lider

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.09.2008, 20:19 
Offline

Registriert: 09.01.2008, 14:11
Beiträge: 5110
Spoilerer: Ja
Hat die MacOS Version die Funktion Datei öffnen?
Unter XP und Linux sind die Endungen KMZ direkt mit Google Earth verknüpft.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.09.2008, 19:42 
Offline

Registriert: 09.01.2008, 14:11
Beiträge: 5110
Spoilerer: Ja
Heute hat das Ehrlich-Reisebüro zwei wunderschöne Reisen im Angebot.

Eine Reise zum Hermannsdenkmal.

Lesen Sie hier in unserem Reiseführer:
http://de.wikipedia.org/wiki/Hermannsdenkmal


Dateianhänge:
Hermannsdenkmal.zip [739 Bytes]
221-mal heruntergeladen
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Ähnliche Beiträge

Virtuelle Listra
Forum: Sonstiges...
Autor: Natti09
Antworten: 10
Folge 1161: "Ehrlich reisen"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: GastX
Antworten: 137
Marion und Alex im Reisebüro - Welcher Song ???
Forum: Sonstiges...
Autor: Platin
Antworten: 10
Re: Ehrlich-Mamas, Ehrlich-Papas, Ehrlich-Onkel, Ehrlich-Tan
Forum: Laberecke
Autor: GastX
Antworten: 476

Tags

Name, Reise

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe, NES, USA

Impressum | Datenschutz