2004-2019
Aktuelle Zeit: 12.11.2019, 19:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 27.02.2010, 15:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2007, 19:35
Beiträge: 1260
Wohnort: gera-bieblach thüringen
Geschlecht: Männlicher Single
Sternzeichen: löwe
Lieblings-Rolle: jimmi;adi,alle zenkers
Lieblings-Folge: Iffi und Klaus
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit folge 1
Stimmung: listrasüchtig
Was haltet ihr davon?
Sind die Hartz4-Sätze zu hoch oder die Löhne (in manchen Branchen) zu niedrig?
Also ich bin der Meinung,Arbeit muß sich lohnen.wenn ich mache Hartz4-Empfänger sehe,die gesund sind und nicht arbeiten gehen kommt mir die Galle hoch!
Andererseits wenn man sieht,was in manchen Branchen an Löhnen gezahlt wird,kann man verstehen,das so einige von Hartz4 besser leben können!

_________________
Manchmal ist das Licht am Ende des Tunnels leider nur eine entgegen kommende Lokomotive!


https://secure.weltbild-marktplatz.de/w ... r&x=27&y=7


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.02.2010, 15:56 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 11:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
...hallo listrafan gera,

ich werde mich bemühen, den Titel Deines Threads zu respektieren - aber es juckt mich gerazu, hier eine Sammlung der besten "Westerwelle-Sprüche" anzulegen.

Herzliche Grüße
Schneidi° :wave:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.02.2010, 15:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2006, 12:03
Beiträge: 3711
Spoilerer: Ja
listrafan gera hat geschrieben:
Was haltet ihr davon?
Zitat:
Vom Westerwelle? Nicht viel.
Sind die Hartz4-Sätze zu hoch oder die Löhne (in manchen Branchen) zu niedrig?
Zitat:
In manchen Branchen, wie z.B. der Politik zu hoch. In der Arbeiterklasse zu niedrig.
Also ich bin der Meinung,Arbeit muß sich lohnen.wenn ich mache Hartz4-Empfänger sehe,die gesund sind und nicht arbeiten gehen kommt mir die Galle hoch!
Zitat:
Vorausgesetzt, es gibt für sie eine Stelle, die sie körperlich und geistig ausführen können, nicht wahr? Kann sich nicht jeder für Chefarzt bewerben. Es muß auch die entsprechende Qualifikation vorliegen.
Andererseits wenn man sieht,was in manchen Branchen an Löhnen gezahlt wird,kann man verstehen,das so einige von Hartz4 besser leben können!
Zitat:
Besser bestimmt nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.02.2010, 16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2006, 12:03
Beiträge: 3711
Spoilerer: Ja
Das Zitieren muß ich erst noch üben. :oops:

Ich halte im Allgemeinen nix von diesen verallgemeinernden Sprüchen a la Westerwelle, der sie am liebsten alle über einen Kamm schert.

Ausser natürrrlich Westerwelle- Typen, die gleichen sich inhaltlich wie ein Ei dem anderen. :laughing:

Der Typ ist einer von der widerlichen Sorte, der es nur um ihre eigene Karriere geht.


Zuletzt geändert von Löwenzahn am 27.02.2010, 16:32, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.02.2010, 16:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2006, 12:03
Beiträge: 3711
Spoilerer: Ja
Dummschwätzer, die bestimmt fast jeder am eigenen Arbeitsplatz kennengelernt hat, den ganzen Tag reden, reden, reden, eine kleine Minderheit, die wenig Ehrgeiz an den Tag legt, fertig zu machen,als unfähig abzustempeln, aber schön geschickt, so dass sie es möglichst nicht merken, wie sie gemobbt werden. Und das jetzt übertragen auf den Staat. Nix anderes macht Herr W.

Er ist profilierungssüchtig. Und hat sein Weiterkommen und Glänzendabschneiden im Sinn. Aber der Schuß kann auch nach hinten losgehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.02.2010, 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2006, 12:03
Beiträge: 3711
Spoilerer: Ja
Schneidi ° hat geschrieben:
...hallo listrafan gera,

ich werde mich bemühen, den Titel Deines Threads zu respektieren - aber es juckt mich gerazu, hier eine Sammlung der besten "Westerwelle-Sprüche" anzulegen.

Herzliche Grüße
Schneidi° :wave:



Man müsste aber als Warnung anführen: Vorm und beim Lesen der Sprüche nicht essen und trinken. :lach.:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.02.2010, 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2007, 19:35
Beiträge: 1260
Wohnort: gera-bieblach thüringen
Geschlecht: Männlicher Single
Sternzeichen: löwe
Lieblings-Rolle: jimmi;adi,alle zenkers
Lieblings-Folge: Iffi und Klaus
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit folge 1
Stimmung: listrasüchtig
Schneidi ° hat geschrieben:
...hallo listrafan gera,

ich werde mich bemühen, den Titel Deines Threads zu respektieren - aber es juckt mich gerazu, hier eine Sammlung der besten "Westerwelle-Sprüche" anzulegen.

Herzliche Grüße
Schneidi° :wave:


Nur zu Schneidi!Ich bin warte schon! :mes-hi:

_________________
Manchmal ist das Licht am Ende des Tunnels leider nur eine entgegen kommende Lokomotive!


https://secure.weltbild-marktplatz.de/w ... r&x=27&y=7


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.02.2010, 20:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 17:30
Beiträge: 8037
Wohnort: Oberhessen
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: Kaperfahrt mit Doktor Dressler
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Stimmung: durstig
Was erlaube Westerwelle?! Dieser schaumschlagende Ministerdarsteller und dreiste Lobbyist hat selbst seit je her von nix anderem gelebt als Staats - und Schmierknete.

_________________
:weise:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.02.2010, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 11:19
Beiträge: 5955
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Hubert RIP
Lieblings-Folge: Hilfe!, Der erste Schnee
Spoilerer: Nein
Fan seit: ich denken kann
Sicherlich eine Verallgemeinerung die man nicht machen sollte, aber es gibt bestimmt genug Hartz 4 Veteranen die das System sehr gut kennen und alles ausschöpfen was geht und damit sicherlich mehr haben als einige Leute die 40 Stunden die Woche arbeiten.

Dafür sollte man aber nicht die Leute anprangern, sondern einfach die bestehenden Regelungen ändern.

Ich frag mich sowieso warum Westerwelle so große innenpolitische Reden schwingt. Hat der als Ausenminister nicht genug zu tun?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.02.2010, 21:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 02:43
Beiträge: 23147
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Das Image im Ausland poliert ja grad Maria Riesch auf...

Die Griechen scheinen davon allerdings wenig beeindruckt zu sein.

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.02.2010, 23:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2006, 12:03
Beiträge: 3711
Spoilerer: Ja
nubo hat geschrieben:
Sicherlich eine Verallgemeinerung die man nicht machen sollte, aber es gibt bestimmt genug Hartz 4 Veteranen die das System sehr gut kennen und alles ausschöpfen was geht und damit sicherlich mehr haben als einige Leute die 40 Stunden die Woche arbeiten.

Dafür sollte man aber nicht die Leute anprangern, sondern einfach die bestehenden Regelungen ändern.

Ich frag mich sowieso warum Westerwelle so große innenpolitische Reden schwingt. Hat der als Ausenminister nicht genug zu tun?



Angenommen, man hat einen guten Start mit Lehre oder Abitur oder was weiß ich hingelegt und so- dann machen die zu. Und man guckt in die Zeitung, denkt jede Woche, hey, was für mich dabei... Und was ist? Pustekuchen. nach einem Jahr bekommt man dann Hartz IV. und wenn man dann doch anfängt, sich aufzugeben? Dem Alkohol verfällt, weil es anders nicht zu ertragen scheint?

Oder man macht eine Zeitlang diese Billigjobs, so nach dem Motto, besser, als zu Hause zu verschimmeln- und dem Staat nicht auf der Tasche zu liegen? und was bringt das dann? Schulden. Da die laufenden Kosten weitergehen.

Und dann kommen schlaue Besserwisser und stempeln diese Pechvögel auch noch als Parasiten ab, denn sie sind "gesund" und gehen ja nicht zur Arbeit. :motz:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.02.2010, 00:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2006, 12:03
Beiträge: 3711
Spoilerer: Ja
Ich selbst habe bisher immer die Roten und die Grünen gewählt, muß aber sagen, dass ich gegen Kohl nix hatte und auch sogar Frau Merkel in Ansätzen "gut" finde. Ich bin vielleicht Glückspilz, oder es hat wirklich damit zu tun, dass Schwarz wieder "dran" ist, aber ungefähr seit dieser Zeit sieht es bei mir (jedenfalls beruflich) nicht mehr so zappenduster aus, wie in der ersten Hälfte des abgelaufenen Jahrzehnts. Nur Westerwelle geht gar nicht. Mir kräuseln sich die Fußnägel bei dem, was der Bursche von sich gibt.

Und auch wenn er schwul ist- ich mag ihn nicht


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.02.2010, 01:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2007, 19:35
Beiträge: 1260
Wohnort: gera-bieblach thüringen
Geschlecht: Männlicher Single
Sternzeichen: löwe
Lieblings-Rolle: jimmi;adi,alle zenkers
Lieblings-Folge: Iffi und Klaus
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit folge 1
Stimmung: listrasüchtig
Vielleicht hat Westerwelle Panik weil ihm und seiner FDP im Moment die Wähler scharenweiße davon laufen! :helft:

_________________
Manchmal ist das Licht am Ende des Tunnels leider nur eine entgegen kommende Lokomotive!


https://secure.weltbild-marktplatz.de/w ... r&x=27&y=7


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.03.2010, 11:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2008, 21:55
Beiträge: 1019
Wohnort: NRW
Geschlecht: Männlich
Sternzeichen: Schütze
Skype: --------------
Spoilerer: Nein
Stimmung: Im Keller ;-(
Westerwelle mag ich nicht, wenn ich den Reden Höre kommt mir alles Hoch. Für Geld und Wählerstimmen würde der sogar die Eigene Mutter Verkaufen. Wenn er sagt das der Abstand zwischen Harz4 und dem Einkommen aus einer Vollzeitbeschäftigung zu niedrig ist, hat er auf den Ersten Blick nicht ganz Unrecht. Er Glaubt aber das die Regelsätze zu Hoch sind dieser Schwachmat, das die Löhne zu niedrig sind hat er nicht begriffen. 1€ Jobs und die ganzen Leihfirmen in Deutschland machen Effekiv mehr Kaputt als sie nützen, so etwas müßte Verboten werden und ist Ausbeutung. Das was wir jetzt haben ist das Ergebniss der Umverteilungspolitik von Unten nach Oben der Letzten 20 Jahre unserer so genannten Volksvertreter. Die Kaufkraft der Breiten Masse muß wieder Gestärkt werden, dann geht es auch wieder Aufwärts in Deutschland, seit Einführung des Euro ist die Kaufkraft allerdings um 50% Gesunken, kein Wunder das wir in einer Krise stecken.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.03.2010, 14:43 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 11:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Bernd hat geschrieben:
Westerwelle mag ich nicht, wenn ich den Reden Höre kommt mir alles Hoch...

...es geht mir ganz genau so, Bernd.

Westerwelle hat eine dermaßene Sozialneiddebatte auf Kosten der HartIV-Empfänger losgetreten, die jede Sensibilität und Feingefühl vermissen lässt.

Jeder Sextaner spricht besseres Englisch als Guido Außenminister Welle und jedes Interview mit ihm in Englisch ist eine einzige Blamage.

Sozialpolitik ist der FDP komplett fremd - der kleine Mann interessiert sie nicht.

Ich warte auf den Tag, wo die FDP unter die 5%-Klausel abgleitet und der Tag wird kommen. *freu*


Zuletzt geändert von GastX am 06.03.2010, 17:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.03.2010, 17:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2008, 21:55
Beiträge: 1019
Wohnort: NRW
Geschlecht: Männlich
Sternzeichen: Schütze
Skype: --------------
Spoilerer: Nein
Stimmung: Im Keller ;-(
Schneidi ° hat geschrieben:
Bernd hat geschrieben:
Westerwelle mag ich nicht, wenn ich den Reden Höre kommt mir alles Hoch...

Ich warte auf den Tag, wo die FDP unter die 5%-Klausel abgleitet und der Tag wird kommen. *freu*


Auf den Tag warte ich auch schon Schneidi, hoffe der Tag kommt schnell...... :mes-hi:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.03.2010, 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2006, 12:03
Beiträge: 3711
Spoilerer: Ja
Ich hoffe auch mit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.03.2010, 21:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2006, 12:03
Beiträge: 3711
Spoilerer: Ja
Bin seit drei Jahren wieder Vollzeit am arbeiten, davor hatte ich 7 Jahre der sozialen Hölle hinter mir. Immer schön abwechselnd mit unterbezahlten Malocher-Jobs und Arbeitslosigkeit (ja, Zeitarbeit und 1 Euro Job waren auch darunter, obwohl ich die 1 Euro Jobs noch tausendmal besser finde als Zeitarbeit) So richtig gut geht es mir immer noch nicht- aber ich renn fleissig zur Arbeit. Westerwelle lässt sowas genauso kalt, wie das Elend von Hartz 4. Unglaublich, der Mann. :sad:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.03.2010, 14:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2009, 10:07
Beiträge: 944
Wohnort: Bärlin
Lieblings-Rolle: Jack, Marcella
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
Löpelmann hat geschrieben:
Bin seit drei Jahren wieder Vollzeit am arbeiten, davor hatte ich 7 Jahre der sozialen Hölle hinter mir.


Du bist doch Koch, oder?
Ein Koch, der in unserer Region 7 Jahre erwerbslos ist, wird gnadenlos als arbeitsscheu deklassiert. :lol:
Das hat jetzt nichts mit dir zu tun, ich will das nur mal erwähnen. Die Märkte sind regional doch sehr unterschiedlich. ;-) :Tach:

_________________
BildQuoten-Checker Herbst 2010Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.03.2010, 15:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2006, 12:03
Beiträge: 3711
Spoilerer: Ja
@hotte 76:
Erstens mal meine ich 7 Jahre soziale Hölle und nicht 7 Jahre durchgehende Arbeitslosigkeit. Ich weiß nun nicht wieviel es genau war, jedoch auf keinen Fall mehr als 2 Jahre und diese auch nicht am Stück.

Zweitens hatte ich in dieser Zeit sowohl Küchen- als auch branchenfremde Jobs. Aber wenn das in eurer Region als arbeitsscheu gilt, dann müssen die den Westerwelle ja sehr mögen. :Tach:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1326: "Wie Tiger Tom einmal seine Eltern überraschte"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: MünchnerBua
Antworten: 169
Hartz 4
Forum: Laberecke
Autor: Northstar
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz