2004-2020
Aktuelle Zeit: 15.04.2021, 01:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 566 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 29  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.09.2006, 14:52 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39143
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
"So, wie ich Jack einschätze, hätte sie ihr Pferd binnen kürzester Zeit sehr gern gehabt und sich täglich um es gekümmert und es versorgt."

Während der Arbeitszeit vermutlich?

Wie kann man nur auf so eine Idee kommen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 28.09.2006, 14:52 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.09.2006, 19:02 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Schneidi° hat geschrieben:
1. Hätte ich mit Jack nicht beim Frühstück gesprochen, sondern wäre mit ihr am Nachmittag ins Cafe Moorse gegangen.

2. Ich hätte Jack behutsam und vorsichtig ohne jedwede Form psychischen Druckes in einem Gespräch gefragt, ob sie nicht Lust auf ein eigenes Pferd hat. Ich hätte ihr erklärt, dass dies bedeuten würde, sich jeden Tag zuverlässig um das Tier zu kümmern.

3. Vor allem aber hätte ich Jack gesagt, dass ich sie sehr gern habe, dass sie eine Bereicherung für mein Leben ist und das sie mir viel bedeutet.

Motivation durch positive Verstärkung.

Man merkt daß Schneider keine Kinder hat.

Das Gespräch im Moorse:

Doc: "Jack, könntest du dir vorstellen ein eigenes Pferd zu haben?"

Jack: "Nein."

Doc: "Möchtes du ein eigenes Pferd?"

Jack: "Nein."

Doc: "Das ist natürlich mit Arbeit verbunden, so ein Pferd."

Jack: "Eben."

Doc: "Und man muß sich jeden Tag drum kümmern."

Jack: "Ich weiß. Da sind wir uns ja mal einig."

Doc: "Ich habe dich sehr gern, Jack."

Jack: "Sag mal, was wird das jetzt. Willst du was von mir weil ich bald volljährig bin?"

Doc: "Nein, so meine ich das nicht. Ich wollte sagen du bist eine Bereicherung für mein Leben."

Jack: "Wie, du kassierst Kohle für mich?"

Doc: "Nein, eher eine menschliche Bereicherung."

Jack: "Was soll das werden? Versteh kein Wort."

Doc: "Du bedeutest mir viel."

Jack: "Noch was? Ich hab noch was vor."

Doc: "Ich gebe auf. Hätte auf Tenge-Wegemann hören sollen statt auf Schneider."

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.10.2006, 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 18:30
Beiträge: 8061
Wohnort: Oberhessen
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: Kaperfahrt mit Doktor Dressler
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Stimmung: durstig
Dressler erkennen, heißt nicht, sein Wesen verstehen, sondern den Weg des Rechten gehen, den Dressler gewiesen hat


Wort zum Sonntag, frei nach Rabbi Ismar Elbogen

_________________
:weise:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.10.2006, 16:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 18:30
Beiträge: 8061
Wohnort: Oberhessen
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: Kaperfahrt mit Doktor Dressler
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Stimmung: durstig
Manchmal sind die Autoren aber auch zu loben. Als Doktor Dressler neulich seinen verwüsteten Stiefsohn Carsten vom Lifta aus abfing, um ihm per Frage wieder einmal das Gefühl zu gönnen, wichtig und geschätzt zu sein, hielt ihn der Gigant mit diesen Worten auf:

"Eine Sache noch, dann bist du entlassen."

Herrlich, diese Ansprache! Genau die Art mit der er seiner Brut begegnen sollte. Ich fand das sehr angemessen und in der Wortwahl geglückt.

_________________
:weise:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.10.2006, 18:37 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
...an Carstens Stelle hätte ich den Alten Narr nach dieser unverschämten Ansprache einfach sitzen lassen und wäre sofort gegangen.

Dressler wird es eines Tages schaffen, dass selbst der gutmütige Gung die Nase voll hat und geht. Und dieser Tag ist nicht mehr fern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.10.2006, 18:41 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39143
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Schneidi° hat geschrieben:
...an Carstens Stelle hätte ich den Alten Narr nach dieser unverschämten Ansprache einfach sitzen lassen und wäre sofort gegangen.

Dressler wird es eines Tages schaffen, dass selbst der gutmütige Gung die Nase voll hat und geht. Und dieser Tag ist nicht mehr fern.


An Ludwigs Stelle hätte ich dem Fallot schon längst die Praxis weggenommen. Na ja, lange kann das ja nicht mehr dauern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.10.2006, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 18:30
Beiträge: 8061
Wohnort: Oberhessen
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: Kaperfahrt mit Doktor Dressler
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Stimmung: durstig
Schneidi,

Würdest du (Achtung, offizieller Bundestagszwischenfragensprech!) bitte zur Kenntnis nehmen, dass Monsieur Gung gerne bei Doktor Dressler arbeitet! Dressler war es, der Gung aus Gutmütigkeit und ohne praktische Not diese zudem von ihm hervorragend bezahlte Stellung anbot, als der Asiate darbend nach Arbeit und Sinn am Boden war und die Hoffnung auf eine anderweitige Anstellung nach unzähligen erfolglosen Versuchen aufgegeben hatte.
Das ist Fakt! Auch wenn von dir der Tyrannei-Vorwurf und die "Sklavenhaltung" noch hundert mal hier niedergeschrieben wird, wird es nicht einen Funken richtig. Also schweig - oder zeig ihn an!

_________________
:weise:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.10.2006, 21:06 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
...Schrammel, ich habe da mal ein paar Frägelchen an Dich mit der Bitte um Deine geschätzte Antwort...:

1. Handelt es sich Deiner Meinung nach bei dem Arbeitsverhältnis zwischen Dr. Dressler und Herrn Gung Pham Kein um ein Arbeitsverhältnis im völlig normalen Rahmen...?°

2. Die körperlichen Belastungen für Gung sind erheblich – täglich schleppt er die schweren Einkaufstüten heran. Wäre es nicht das Mindeste, dass Dr. Dressler als Dienstwagen einen geräumigen Kombi zur Verfügung stellt, beispielsweise einen BMW 5er Touring...?°

3. Würde Gung Dr. Dressler heute um ein Zwischenzeugnis bitten – wie würde es ausfallen...?°

4. Gehst Du davon aus, dass Dr. Dressler Gung Urlaubsgeld sowie ein 13. Monatsgehalt zahlt...?°

5. Würde Dressler im Falle einer Kündigung Gungs Deiner Meinung nach je wieder eine/n Haushälter/in finden, die/der bereit wäre, zu Dresslers Konditionen –maues Gehalt bei permanentem Herumgenörgel unter Wagnern-Oper-Beschallung - zu arbeiten...?°


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.10.2006, 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 18:30
Beiträge: 8061
Wohnort: Oberhessen
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: Kaperfahrt mit Doktor Dressler
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Stimmung: durstig
1. Ja, selbstverständlich.

2. Dass Gung täglich schwere Einkaufstüten schleppe, ist unsachlich und eine unbewiesene Unterstellung. Auch wenn ich aus diesem Grunde eigentlich darauf nicht antworten muss, weise ich darauf hin, dass Dresslers Villa nur einen Steinwurf vom nächsten Supermarkt entfernt liegt und bequem und ohne Strapazen zu Fuß zu erreichen ist.

3. Das Zeugnis würde sehr gut ausfallen.

4. Eine Ablenkungsdebatte. Ob 13. Monatsgehalt oder Urlaubsgeld spielt de facto keine Rolle, da das Gehalt das Dressler zahlt, bereits ausreichend genug ist. Zum Zeitpunkt seiner Einstellung betrug es, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, 3.000 DM.

5. Auch diese Frage ist unsachlich, siehe Gehaltsfrage unter Punkt 4.

_________________
:weise:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.10.2006, 21:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2006, 01:28
Beiträge: 7733
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Schrammel hat geschrieben:
[...] bitte zur Kenntnis nehmen, dass Monsieur Gung gerne bei Doktor Dressler arbeitet!


Das Gung diese Stelle angenommen hat, war eine reine Verzweiflungstat, da er unbedingt einen Job brauchte. Bei den Maltesern wurde er gekündigt.

Dressler hat dies ausgenutzt und Gung als Hausmann und Pfleger versklavt und entlöhnt ihn für diese Aufgabe mit lächerlichen 3.000.- DM (1533,87 €) brutto.

Don Padre kann sich ja 'mal Essen auf Rädern und sich einen Pflegedienst ins Haus holen; was würde er wohl bezahlen dürfen?

_________________
Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass! -
ACHMED,THE DEAD TERRORIST


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.10.2006, 21:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 18:30
Beiträge: 8061
Wohnort: Oberhessen
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: Kaperfahrt mit Doktor Dressler
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Stimmung: durstig
Essen auf Rädern und Pflegedienst - wieso? Doktor Dressler ist selbstständig, nicht krank und nicht pflegebedürftig! Die Frage ob er dafür etwas löhnen müsste, stellt sich überhaupt nicht.

_________________
:weise:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.10.2006, 21:43 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Steinburger hat geschrieben:
Das Gung diese Stelle angenommen hat, war eine reine Verzweiflungstat, da er unbedingt einen Job brauchte. Bei den Maltesern wurde er gekündigt.

Dressler hat dies ausgenutzt und Gung als Hausmann und Pfleger versklavt und entlöhnt ihn für diese Aufgabe mit lächerlichen 3.000.- DM (1533,87 €) brutto.

Don Padre kann sich ja 'mal Essen auf Rädern und sich einen Pflegedienst ins Haus holen; was würde er wohl bezahlen dürfen?

...genau so sieht es aus, Steinburger.

Geregelte Arbeitszeiten, Pausenzeiten, Urlaub, Erschwerniszuschläge - alles Fremdwörter für Dr. Dressler.

Gung hat nach Dresslers Pfeife zu tanzen wie Rumpelstilzchen.

Hoffentlich lernt Gung schon bald eine nette Frau kennen, die ihn aus diesem Joch moderner Sklaverei befreit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.10.2006, 21:46 
Offline
Jünger Dresslers
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2006, 17:48
Beiträge: 2248
Wohnort: Back home!
Geschlecht: m
Skype: wastedintheheat
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: 369
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1996/97?
Schneidi° hat geschrieben:
Hoffentlich lernt Gung schon bald eine nette Frau kennen, die ihn aus diesem Joch moderner Sklaverei befreit.

Naja, er kennt doch Anna, die ist für ihre Treue auch nicht gerade berühmt ;-). Wer weiß, was passiert, wenn sich herausstellt, dass Tom tatsächlich Gungs Sohn ist...

_________________
"Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.10.2006, 21:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 18:30
Beiträge: 8061
Wohnort: Oberhessen
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: Kaperfahrt mit Doktor Dressler
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Stimmung: durstig
@Schneidi,
nicht als Behauptungen und Unterstellungen. Da erübrigt sich jede sachliche Diskussion mit dir, du bist offensichtlich nicht bereit, auf ein entsprechendes Niveau hinaufzukommen.

_________________
:weise:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.10.2006, 21:51 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Schneidi° hat geschrieben:
2. Die körperlichen Belastungen für Gung sind erheblich – täglich schleppt er die schweren Einkaufstüten heran. Wäre es nicht das Mindeste, dass Dr. Dressler als Dienstwagen einen geräumigen Kombi zur Verfügung stellt, beispielsweise einen BMW 5er Touring...?°

Einen 5er BMW zum Transport von Einkaufstüten, dieser Vorschlag zeigt wes Geistes Kind Leute sind die einerseits einen auf Umweltfreund machen andererseits das Cayenne-Fahren propagieren.

Schneider der Heuchler müßte mal ein paar Wochen im Dressler-Haushalt malochen, vielleicht würde er dann ein paar Früchte vom Baum der Erkenntnis ernten.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.10.2006, 21:56 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
...Northstar, Du hast noch vergessen, mich als Salonsozi zu beschimpfen. :grin:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.10.2006, 22:02 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Schrammel hat geschrieben:
@Schneidi,
nicht als Behauptungen und Unterstellungen. Da erübrigt sich jede sachliche Diskussion mit dir, du bist offensichtlich nicht bereit, auf ein entsprechendes Niveau hinaufzukommen.

...ja, Schrammel, das habe ich von Dir gelernt – Stichwort Hans Beimer. Jedes Mittel ist Dir recht, wenn es darum geht, meinen verehrten Hans, der heute seinen 63. Geburtstag feiert, schlecht zu machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.10.2006, 22:12 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Northstar hat geschrieben:
...Schneider der Heuchler müßte mal ein paar Wochen im Dressler-Haushalt malochen, vielleicht würde er dann ein paar Früchte vom Baum der Erkenntnis ernten.

...Dressler würde es keine Woche mit mir aushalten. Nach zwei Tagen würde er mir einen fünfstelligen Betrag anbieten, damit ich gehe.

Gleich am ersten Tag würde ich überall in Dresslers Wohnung große Plakate von Nina, Cinderella, Frank, Beate, Tanja und Sonia aufhängen. In jedem Winkel seiner Behausung würde ich ihn an seine Schandtaten erinnern, an die Seelen, die er auf dem Gewissen hat - hach, das würde ein Fest...! :grin:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.10.2006, 22:26 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Schneidi° hat geschrieben:
Jedes Mittel ist Dir recht, wenn es darum geht, meinen verehrten Hans, der heute seinen 63. Geburtstag feiert, schlecht zu machen.

Hans Beimer muß man nicht schlecht machen.

Das besorgt er schon selber mit seinen Handlungen.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.10.2006, 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 18:30
Beiträge: 8061
Wohnort: Oberhessen
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: Kaperfahrt mit Doktor Dressler
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Stimmung: durstig
Schneidi° hat geschrieben:
...ja, Schrammel, das habe ich von Dir gelernt – Stichwort Hans Beimer. Jedes Mittel ist Dir recht, wenn es darum geht, meinen verehrten Hans, der heute seinen 63. Geburtstag feiert, schlecht zu machen.


Das stimmt nicht! Ich sehe Hans Beimer nicht eindimensional, so wie du das mit Doktor Dressler tust ("Seelen", die er "auf dem Gewissen hat" - geht's noch?). Wenn ich hier Hans Beimer kritisiert habe, so wie anlässlich seiner letzten Tage im Jugendamt, habe ich das auch mit Fakten begründet, und nicht nur aus Abneigung Behauptungen aufgestellt. Ich finde auch sympathische Aspekte an Hans Beimer, ich habe erst letztens seine im Gegensatz zu seiner Gattin ausgeprägte eheliche Treue betont.

_________________
:weise:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 566 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 29  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Elisabeth Dressler / Dagmar Hessenland
Forum: Ehemalige Darsteller
Autor: Die Mumie
Antworten: 2
Dr. Ludwig Dressler-Norris
Forum: Sonstiges...
Autor: Viech
Antworten: 47
Folge 1744 - Doktor Dressler
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: dani
Antworten: 86
Lydia Nolte/Tilly Breidenbach (Ursula Ludwig)
Forum: Ehemalige Darsteller
Autor: Messi
Antworten: 50
Frank Dressler/Christoph Wortberg (Daniel Haidu)
Forum: Ehemalige Darsteller
Autor: Gast9
Antworten: 143

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe, NES, USA

Impressum | Datenschutz