2004-2019
Aktuelle Zeit: 21.09.2019, 20:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 156 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.11.2006, 19:09 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
...sicherlich nicht, Northstar.

Menschen abzuschieben finde ich allgemein ganz furchtbar. Widerlich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.11.2006, 19:15 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Schneidi° hat geschrieben:
...sicherlich nicht, Northstar.

Menschen abzuschieben finde ich allgemein ganz furchtbar. Widerlich.


Findest Du? Stell Dir vor, das kann ich sogar nachvollziehen. Ich fände es auch schöner wenn keinerlei Abschiebungen nötig wären.

Was aber willst Du mit Leuten machen die hier illegal einreisen, möglicherweise noch eine falsche Nationalität angeben, und hier nicht mal Lust haben zu arbeiten? Letzteres unterstelle ich nicht jedem Ausländer, aber das gibt es nun mal.

Was würdest Du tun, ganz konkret? Würdest Du sagen: Na egal, die finanzieren wir halt mit.

Oder kannst Du Dir nicht vorstellen daß es in bestimmten Fällen keine andere Möglichkeit als Abschiebung gibt?

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.11.2006, 19:26 
Offline

Registriert: 08.05.2006, 23:45
Beiträge: 5676
Nastya wurde von Menschenhändlern über die Grenze gebracht und zur illegalen Prostitution gezwungen. Ich denke, in einem solchen Fall kann man nicht von illegaler Einreise reden, der Begriff erscheint mir an diesem Platze doch etwas zu beschönigend. Nastya wurde durch skrupellose Menschen zu einem reinen Sexualobjekt degradiert, eine Situation, in der sie sicher nicht verantwortlich zu machen ist, weil sie keine Einreiseerlaubnis hatte. Sie wurde von Deutschen sexuell ausgebeutet, ich finde schon, dass der Staat in solchen Fällen durchaus mit einem Bleiberecht reagieren könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.11.2006, 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2006, 17:25
Beiträge: 3326
Wohnort: Im schönen Hessenland
Lieblings-Rolle: Dr. Kocav (ER)
Spoilerer: Ja
Fan seit: Dabei seit Folge 1
Stimmung: nachdenklich...
Schneidi und Northstar

Ich kann beide Ansichten nachvollziehen. Wenn ich sehe, das Menschen nach 10 Jahren (in denen sie hier gearbeitet, ihre Steuern gezahlt und sich ein zuhause aufgebaut haben) abgeschoben werden, finde ich das unmenschlich.

Im Gegensatz werden viele finanziert, die illegal eingewandert sind und hier nur Mist anstellen. Die würde ich ohne Kommentar wieder in ihr Heimatland schicken.

Aber Northstar, die wären schneller wieder hier als man gucken kann. Ist doch so.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.11.2006, 19:37 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Lindi hat geschrieben:
Wenn ich sehe, das Menschen nach 10 Jahren (in denen sie hier gearbeitet, ihre Steuern gezahlt und sich ein zuhause aufgebaut haben) abgeschoben werden, finde ich das unmenschlich.

Keine Diskussion. Wenn das so ist wie Du es schilderst ist eine Abschiebung selbstverständlich unangebracht.

Lindi hat geschrieben:
Im Gegensatz werden viele finanziert, die illegal eingewandert sind und hier nur Mist anstellen. Die würde ich ohne Kommentar wieder in ihr Heimatland schicken.

Aber Northstar, die wären schneller wieder hier als man gucken kann. Ist doch so.

Ist wohl richtig, aber soll man deshalb auf Abschiebung verzichten?

Ich finde man sollte erstens bei Asylbewerbern viel schneller entscheiden, im Interesse beider Seiten.

Zweitens kriminelle (wobei ich nicht einen kleinen Ladendiebstahl meine) Ausländer, z.B. Drogenhändler oder Vergewaltiger, ohne Wenn und Aber abschieben.

Drittens Leute die es mit Tricks probieren, also z.B. indem sie eine falsche Staatsbürgerschaft vortäuschen, sofort abschieben.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.11.2006, 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2006, 17:25
Beiträge: 3326
Wohnort: Im schönen Hessenland
Lieblings-Rolle: Dr. Kocav (ER)
Spoilerer: Ja
Fan seit: Dabei seit Folge 1
Stimmung: nachdenklich...
Genau das finde ich auch. Bei Asylbewerbern nicht erst 10 Jahre oder länger warten. Die meisten (die wirklich Asyl brauchen) haben sich dann wirklich hier was aufgebaut und werden dann abgeschoben. Aber wie trennt man die Guten von den Bösen ?

Klar, kriminelle (egal welche Delikte) gehören sofort abgeschoben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.11.2006, 20:03 
Offline

Registriert: 03.11.2005, 16:36
Beiträge: 2555
Schneidi° hat geschrieben:
...sicherlich nicht, Northstar.

Menschen abzuschieben finde ich allgemein ganz furchtbar. Widerlich.


(ich bin zwar nicht northstar, aber ...) finde ich nicht. wie ihr ja inzwischen wisst bin ich selbst ausländer, aber dennoch hat es meistens einen triftigen grund wenn man abgeschoben wird ... und der ist nicht immer ungerechtfertigt. mit widerlich hat das meines erachtens nichts zu tun. es kommt auf die umstände an.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.11.2006, 10:52 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Alice hat geschrieben:
Nastya wurde von Menschenhändlern über die Grenze gebracht und zur illegalen Prostitution gezwungen. Ich denke, in einem solchen Fall kann man nicht von illegaler Einreise reden, der Begriff erscheint mir an diesem Platze doch etwas zu beschönigend. Nastya wurde durch skrupellose Menschen zu einem reinen Sexualobjekt degradiert, eine Situation, in der sie sicher nicht verantwortlich zu machen ist, weil sie keine Einreiseerlaubnis hatte. Sie wurde von Deutschen sexuell ausgebeutet, ich finde schon, dass der Staat in solchen Fällen durchaus mit einem Bleiberecht reagieren könnte.

Das ist natürlich eine komplizierte Frage.

Juristisch gesehen kann Nastya aus den Vorgängen kein Bleiberecht ableiten.

Gibt es aber so was wie eine "moralische Verpflichtung"?

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.11.2006, 17:01 
Offline

Registriert: 08.05.2006, 23:45
Beiträge: 5676
Das wäre ja mal Opferschutz. Durch ein Bleiberecht für solche verschleppten Frauen würde auch die Chance steigen, dass sich Frauen finden, die auch vor Gericht gegen diese Menschenhändler aussagen. Stellt sich nur die Frage, inwieweit der Staat überhaupt ein solches Interesse hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.11.2006, 13:29 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
leah hat geschrieben:
wie ihr ja inzwischen wisst bin ich selbst ausländer,

Wie bist Du dann eigentlich Beamtin geworden?

Nur eine Frage.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.11.2006, 16:33 
Offline
Jünger Dresslers
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2006, 17:48
Beiträge: 2237
Wohnort: Back home!
Geschlecht: m
Skype: wastedintheheat
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: 369
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1996/97?
Northstar hat geschrieben:
Wie bist Du dann eigentlich Beamtin geworden?

Sie meinte vermutlich "ausländischer Herkunft".

_________________
"Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.11.2006, 15:33 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
...Northstar, bitte lies einmal § 7 Abs.1 Bundesbeamtengesetz .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.12.2006, 22:32 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
...zum dahin schmelzen klicken :heart:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.12.2006, 22:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004, 13:57
Beiträge: 14418
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weib
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Berta Griese
Lieblings-Folge: 150,909
Spoilerer: Ja
Fan seit: Jan.87
Stimmung: supi
zucker! :grin:

_________________
759/19:02-19:07


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.12.2006, 00:45 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Schneidi° hat geschrieben:
...Northstar, bitte lies einmal § 7 Abs.1 Bundesbeamtengesetz .

Irgendwie paßt das nicht. Wie kann ich erwarten daß ein Ausländer, auch wenn aus einem EU-Land, sich für die FDGO (was immer das ist) einsetzt?

Das ist jetzt nicht polemisch sondern eine ernsthafte Frage.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.12.2006, 01:36 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
...Northi, ich kann echt nicht verstehen, dass Du Dich mit dem Bundesbeamtengesetz befassen kannst, nachdem Du soeben die süße Nastya als bezaubernden Weihnachtsengel gesehen hast.

Sorry – aber ich habe derzeit nur noch Augen für Nastya . :heart:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.12.2006, 01:45 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Schneidi° hat geschrieben:
...Northi, ich kann echt nicht verstehen, dass Du Dich mit dem Bundesbeamtengesetz befassen kannst, nachdem Du soeben die süße Nastya als bezaubernden Weihnachtsengel gesehen hast.
Was habe ich?

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.12.2006, 02:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2006, 01:28
Beiträge: 7733
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Schneidi° hat geschrieben:


boah, diese Haare ... :heart:

und wieso ist das Kleid nicht transparent ... :motz: ... ;-).

_________________
Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass! -
ACHMED,THE DEAD TERRORIST


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.12.2006, 02:29 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Die Bilder wurden aufgenommen als sie noch im Puff arbeitete.

Ein reicher Kunde verlangte eine Christkind-Nummer. :laughing:

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.12.2006, 13:17 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Steinburger hat geschrieben:
Schneidi° hat geschrieben:


boah, diese Haare ... :heart: ...

...ich sage es Dir, Steini - ich bin auch hin und weg. :heart:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 156 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Ähnliche Beiträge

Nastya und Klaus
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Steinburger
Antworten: 132
Hat Nastya das Kind verloren?
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Ribanna
Antworten: 20
Nastja / Anja
Forum: Schauspieler & Rollen
Autor: GerLinde
Antworten: 6
Nastya und Klaus
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Vanessa
Antworten: 505
Hajo Scholz/Knut Hinz
Forum: Schauspieler & Rollen
Autor: honeyjazz
Antworten: 28

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz