2004-2019
Aktuelle Zeit: 15.09.2019, 17:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 156 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.04.2007, 13:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.10.2006, 10:30
Beiträge: 1617
FÜR ALLE NASTYA Fans: Nastya im Live-Chat, 24.4. von 17:00-18:00 Uhr!!!

KURZMITTEILUNG AUS DER "LINDENSTRASSE" VOM 24. APRIL 2007
NICHT VERPASSEN: ANJA ANTONOWICZ ("NASTYA") HEUTE IM LIVE-CHAT!

Listra-Live-SpyCam-Chat, heute, Dienstag, 24. April 2007, 17:00 bis 18:00
Uhr, unter:
http://www.lindenstrasse.de/newsletter/ ... _chat.html

Geschundene Seele oder skrupellose Sirene? Keine andere
"Lindenstraße"-Figur polarisiert die Zuschauer so heftig wie die hübsche
Moldawierin Nastya. Denn nach einer heimlichen Affäre erwartet sie
ausgerechnet ein Kind von Klaus Beimer - dem Ehemann ihrer besten Freundin
Nina! Die Brisanz der Situation nimmt Nastya scheinbar gelassen hin,
während Klaus und dessen eingeweihte Mutter Helga verzweifelt nach Wegen
suchen, das Zerbrechen des Beimerschen Familienglücks zu umgehen...

Mehr über Nastyas Geschichte gibt's unter:
http://www.lindenstrasse.de/newsletter/ ... ichte.html

Anja Antonowicz wurde am 22. Dezember 1981 in Torun/Polen geboren. Nach
ihrer Schauspielausbildung an der Hochschule für Film, Fernsehen und
Theater in Lodz übernahm sie Hauptrollen in diversen polnischen und
deutschen Fernsehproduktionen. Außerdem spielte sie in verschiedenen
Inszenierungen des "Neuen Theaters Warschau". 2006 wurde Anja Antonowicz
für ihre Rolle im ZDF-Krimi "Bella Block - Die Frau des Teppichlegers" für
den Deutschen Fernsehpreis als beste Nebendarstellerin nominiert.

Hier erfahren Sie mehr über Anja Antonowicz:
http://www.lindenstrasse.de/newsletter/ ... owicz.html

Heute, Dienstag, 24. April 2007, stellt sich Anja Antonowicz Ihren Fragen
im Chat. Also einfach die offizielle "Lindenstraße"-Homepage anklicken, den
Live-Chat auswählen und loslegen - eine vorherige Anmeldung ist nicht
erforderlich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.06.2007, 15:16 
Offline
Onkel
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2006, 13:36
Beiträge: 16214
Spoilerer: Nein
Bild :love7:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.06.2007, 16:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2005, 20:11
Beiträge: 434
Wohnort: Kölle, wo sonst
Lindi hat geschrieben:
Schneidi und Northstar

Ich kann beide Ansichten nachvollziehen. Wenn ich sehe, das Menschen nach 10 Jahren (in denen sie hier gearbeitet, ihre Steuern gezahlt und sich ein zuhause aufgebaut haben) abgeschoben werden, finde ich das unmenschlich.
so.


Ich kenne eine Familie aus dem Kosovo, die seit 14 Jahren hier ist. Jetzt kämpft sie gegen die Abschiebung. Gut ,theoretisch könnten sie nach "Hause", denn in Gefahr sind sie da unten nicht mehr. Sie brauchen kein Asyl mehr. Das stimmt.
Sie haben drei Söhne (nur der Älteste spricht noch etwas Albanisch). Der Älteste steckt im Abitur, die beiden jüngeren Jungs sind die besten Schüler der Realschule, in die sie gehen. Sie sprechen akzentfrei Deutsch und kein Albanisch. Ach ja, blond und blauäugig sind sie auch noch.
Aber sie sollen abgeschoben werden. Wenn dann die Bundesregierung dauernd davon spricht, dass zu wenig (deutsche - arische! - ) Kinder geboren werden, könnte ich das Kotzen kriegen. Ich kann ja noch verstehen - eigentlich nicht, aber gut - wenn *sie* hier keine schwarzen Kinder integrieren wollen. Wir wollen ja nicht in 100 Jahren milchkaffeebraun sein (obwohl das den Meisten gut stehen würde), aber dass sie - bei unserem Kindermangel - eine Familie mit drei blonden, blauäugen intelligenten Kindern ausweisen wollen, das kapier ich nicht. Das soll mir mal einer erklären.

_________________
Eure Frannie
Zorro muss weg.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.06.2007, 17:04 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Frannie hat geschrieben:
Das soll mir mal einer erklären.
Soll ich wirklich? ;-)

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.10.2007, 09:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.10.2006, 10:30
Beiträge: 1617
Und ich dachte mir schon, dieser 'Nachschwangerschaftsbauch' ist realistisch dargestellt. Demnach war das ihr Schwangerschaftsbauch. Finde ich super, macht ihre Mutterroller vom Verhalten her sicher noch realistischer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.10.2007, 15:46 
Offline

Registriert: 26.06.2007, 13:03
Beiträge: 9984
Spoilerer: Nein
Ich verstehe nicht wie das gehen soll... wenn sie anfang feb ihr Kind bekommt dann ist sie jetzt doch schon im 6. Monat und wie kann sie da jetzt noch Nastja spielen die ja bekanntlich nicht mehr schwanger ist. Seltsam... wie machen die das nur :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.10.2007, 17:05 
SuSonja hat geschrieben:
Ich verstehe nicht wie das gehen soll... wenn sie anfang feb ihr Kind bekommt dann ist sie jetzt doch schon im 6. Monat und wie kann sie da jetzt noch Nastja spielen die ja bekanntlich nicht mehr schwanger ist. Seltsam... wie machen die das nur :roll:

Der Hase macht momentan auch einen sehr schwangeren Eindruck...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.10.2007, 17:18 
Offline

Registriert: 24.01.2007, 14:42
Beiträge: 2244
Sabine hat geschrieben:
Und ich dachte mir schon, dieser 'Nachschwangerschaftsbauch' ist realistisch dargestellt. Demnach war das ihr Schwangerschaftsbauch.



Meinst du wirklich? Als diese Szene gedreht wurde, kann ihr Bauch doch eigentlich noch garnicht so dick gewesen sein, das liegt ja schon Wochen, wenn nicht Monate zurück.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.10.2007, 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006, 10:27
Beiträge: 8526
Wohnort: München
Goedel hat geschrieben:
Der Hase macht momentan auch einen sehr schwangeren Eindruck...


nicht nur momentan

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.10.2007, 12:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.10.2006, 10:30
Beiträge: 1617
TheMighty hat geschrieben:
Sabine hat geschrieben:
Und ich dachte mir schon, dieser 'Nachschwangerschaftsbauch' ist realistisch dargestellt. Demnach war das ihr Schwangerschaftsbauch.



Meinst du wirklich? Als diese Szene gedreht wurde, kann ihr Bauch doch eigentlich noch garnicht so dick gewesen sein, das liegt ja schon Wochen, wenn nicht Monate zurück.


Naja so im 4. Monat oder so wird sie wahrscheinlich gewesen sein, für einen kleine Bauch wird es sich wohl grad ausgehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.10.2007, 20:38 
Offline

Registriert: 05.01.2007, 10:36
Beiträge: 12700
Spoilerer: Ja
Ich freue mich sehr für Anja Antonowicz!

Aber ich habe auch gedacht, endlich mal eine Wöchnerin, die nicht wieder gleich gertenschlank ist, nachdem das Baby geschlüpft ist...

Früher war das im Fernsehen noch krasser:

Da haben sie statt weniger Tage alter Babys Kinder mit sechs Monaten genommen. :neutral:

Mein Mann kannte bis zur Geburt unserer Tochter auch immer nur diese pausbäckigen, runden Babys, die krabbeln und/oder sitzen können...

Als wir drei Tage vor der Entbindung noch eine Kreißsaalführung mitgemacht haben und im Rahmen dessen auch die Säuglingsstation besichtigten (die wir eh nicht benutzt haben :evil6: ) hat er zum allerersten Mal Neugeborene gesehen.

Der war fix und alle, kann ich euch sagen :evil6: :laughing: :lol:

So zart und so zerbrechlich wirkend, da hatte er es mit der Angst zu tun gekriegt! Männer! :evil6:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.10.2007, 09:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.10.2006, 10:30
Beiträge: 1617
Trish hat geschrieben:
So zart und so zerbrechlich wirkend, da hatte er es mit der Angst zu tun gekriegt! Männer! :evil6:


Typisch Mann :laughing: , am Liebsten würden sie gleich mit ihren Söhnen Eisenbahn oder Carrera spielen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nastya Scholz-Pashenko
BeitragVerfasst: 30.03.2008, 13:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.07.2007, 08:43
Beiträge: 58
Wohnort: im wundervollen Ruhrpott
Lieblings-Rolle: Jack
wegen der aktuellen entwicklungen in der listra ziehe ich den thread hier mal hoch.
erichs statement bezogen auf nastya und klaus hat es meiner meinung nach auf den punkt gebracht. nastya himmelt klaus an ohne ende und er macht notgedrungen einen auf heile-familien-welt, die garantiert jäh zusammenbrechen wird wenn nina im sommer in die listra zurückkommt.
was glaubt ihr, macht dann nastya? rastet sie dann komplett aus? zuzutrauen (und meiner ansicht nach auch verständlich, da die arme noch nicht mal ne therapie bekommen hatte) wäre es ihr doch schon, oder?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nastya Scholz-Pashenko
BeitragVerfasst: 30.03.2008, 15:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2006, 07:53
Beiträge: 2234
Ja, da gehe ich mal von aus. Ich denke, dass sie es nicht ertragen könnte, wenn sie bemerken sollte, dass Klaus Nina noch liebt. Ihre Reaktionen werden heftig ausfallen. Sie wird sich ritzen und möglicherweise auch nicht davor zurückschrecken Nina oder auch Klaus zu verletzen. Dass sie dem Kind etwas antut, daran glaube ich nicht.....

_________________
Ursachen
Wenn sich Eltern über ihre Kinder beklagen,
dann frage ich sie manchmal.
ob sie das
auf Vererbung oder auf Erziehung
zurückführen.

(Peter Hohl)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nastya Scholz-Pashenko
BeitragVerfasst: 11.04.2008, 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2006, 16:28
Beiträge: 3001
Spoilerer: Ja
...


Zuletzt geändert von Prof. Dr. Knall am 18.02.2009, 15:47, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nastya Scholz-Pashenko
BeitragVerfasst: 11.04.2008, 18:40 
Prof. Dr. Knall hat geschrieben:
DA DAS KOMMUNIKATIVGESETZ GILT:
MILA = ENDE DER EHE ZWISCHEN NINA UND RAMMLER

SCHÄM DICH, MILA!

Bevor Sie solche Aussagen aufstellen, Herr Professor, moechte ich erst den Beweis sehen, dass die durch die Lindenstrasse definierte Algebra albesch ist, also das Kommutativgesetz gilt.

Damit bedarf es fuer diesen Beitrag einer Major Revision, bevor er publiziert werden kann.

Dr. Goedel, Editor in Chief, Journal of Mathematical Beimerology


Zuletzt geändert von Goedel am 11.04.2008, 18:44, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nastya Scholz-Pashenko
BeitragVerfasst: 11.04.2008, 18:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2006, 16:28
Beiträge: 3001
Spoilerer: Ja
...


Zuletzt geändert von Prof. Dr. Knall am 18.02.2009, 15:47, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nastya Scholz-Pashenko
BeitragVerfasst: 11.04.2008, 18:44 
Prof. Dr. Knall hat geschrieben:
Ich habe die Lindenstraße korrekt in die Mathematik übertragen. Und das Kommunikativgesetz gilt nun mal in der Mathematik, jedenfalls bei Additions- und Multiplikationsaufgaben.

Schon bei hundsgewoehnlichen Matrizen gilt das Kommtativgesetz nicht mehr.

Wie soll es denn bei so komplizierten Objekten, wie Beimerlingen, gelten!

Ausserdem heiss es Kommutativgesetz und nicht "Kommunikativgesetz".

Ich gebe Ihnen einen Rat: Bleiben Sie bei Ihrer halbgaren qualitativen Forschung, bevor sie sich einer harten Wissenschaft, wie der mathematischen Beimerologie, widmen!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nastya Scholz-Pashenko
BeitragVerfasst: 15.04.2008, 08:34 
Offline

Registriert: 26.06.2007, 13:03
Beiträge: 9984
Spoilerer: Nein
Da ist ein Fehler drin: Siehe her:

Zitat:
MATHEMATHISCH GESEHEN:

NASTJYA + RAMMLER = MILA
(NASTYA + RAMMLER = MILA) = ZORN VON NINA
ZORN VON NINA = ENDE DER EHE ZWISCHEN NINA UND RAMMLER
ENDE DER EHE ZWISCHEN NINA UND RAMMLER = NASTYA + RAMMLER
NASTYA + RAMMLER = MILA
ALSO: ENDE DER EHE ZWISCHEN NINA UND RAMMLER = MILA
DA DAS KOMMUNIKATIVGESETZ GILT:
MILA = ENDE DER EHE ZWISCHEN NINA UND RAMMLER

SCHÄM DICH, MILA!


Du schreibst folgende Gleichung:
Zitat:
(NASTYA + RAMMLER = MILA) = ZORN VON NINA
ZORN VON NINA = ENDE DER EHE ZWISCHEN NINA UND RAMMLER

Also bedeutet das:
(NASTYA + RAMMLER = MILA) = ENDE DER EHE ZWISCHEN NINA UND RAMMLER

Du aber hast geschrieben:

Zitat:
ENDE DER EHE ZWISCHEN NINA UND RAMMLER = NASTYA + RAMMLER


Das bedeutet also dass ich zu dem Schluß komme dass nicht Mila die Schuldige ist, sondern die Konstellation Nastja + Rammler = Mila.

Und außerdem kannst du TV-Serien nicht mathematisch ausdrücken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nastya Scholz-Pashenko
BeitragVerfasst: 15.04.2008, 14:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2006, 16:28
Beiträge: 3001
Spoilerer: Ja
...


Zuletzt geändert von Prof. Dr. Knall am 18.02.2009, 15:48, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 156 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Ähnliche Beiträge

Hilde Scholz/Giselle Vesco
Forum: Ehemalige Darsteller
Autor: sinapse
Antworten: 5
Ist Anja Antonowicz schon Mutter geworden?
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Rihanna
Antworten: 33
Nastya und Klaus
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Steinburger
Antworten: 132
Hajo Scholz/Knut Hinz
Forum: Schauspieler & Rollen
Autor: honeyjazz
Antworten: 28
Nastya und Klaus
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Vanessa
Antworten: 505

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz