2004-2019
Aktuelle Zeit: 20.11.2019, 01:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 124 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 05.02.2010, 23:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2007, 19:35
Beiträge: 1260
Wohnort: gera-bieblach thüringen
Geschlecht: Männlicher Single
Sternzeichen: löwe
Lieblings-Rolle: jimmi;adi,alle zenkers
Lieblings-Folge: Iffi und Klaus
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit folge 1
Stimmung: listrasüchtig
Ich nicht.Wobei ich sagen muß,das mir Josi mit ihrer manchmal gutgläubig naiven Art noch lieber ist als die neunmalkluge Caro! :weise:

_________________
Manchmal ist das Licht am Ende des Tunnels leider nur eine entgegen kommende Lokomotive!


https://secure.weltbild-marktplatz.de/w ... r&x=27&y=7


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 27.09.2011, 13:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2010, 12:46
Beiträge: 1510
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Jungfrau
Lieblings-Rolle: Andy, Jack, Erich, Zorro
Spoilerer: Ja
Fan seit: ...ich denken kann
Stimmung: super ;-)
Am schlimmsten fand ich damals die Umbesetzung von Lydia Nolte und Chris. Lydia II war ein komplett anderer Charakter. Sie hätten wenigstens eine Schauspielerin nehmen können, die auch schon graue Haare hat. :mes-hi:

An Chris wäre damals niemand anders rangekommen. Chris I war aufmüpfig, frech, schaute wild aus und vermittelte einem immer das Gefühl, dass ihr alles total egal ist. Chris II hingegen schaute brav aus, war brav und für die Rolle der Chris eigentlich gänzlich ungeeignet. Auch zwei völlig unterschiedliche Charaktere.

Die Umbesetzung von Frank hat mir nichts ausgemacht. Ich fand den Frank II sogar besser als Frank I.
Bei Marion geht es mir genauso. Dadurch, dass so eine lange Pause zwischen den beiden Schauspielerinnen war, fiel mir das auch nicht so schwer, Marion II zu akzeptieren. Wobei mir Marion II auf die Dauer auch deutlich sympathischer war.

Bei Kindern, wie z. B. Nico machen mir Umbesetzungen in den wenigsten Fällen was aus. Vorausgesetzt ich merke es überhaupt. Gut, bei Nico habe ich es bemerkt. ;-)

_________________
:ohhhm:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 27.09.2011, 14:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15736
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Brown_Eyed_Girl hat geschrieben:
Am schlimmsten fand ich damals die Umbesetzung von Lydia Nolte und Chris. Lydia II war ein komplett anderer Charakter. Sie hätten wenigstens eine Schauspielerin nehmen können, die auch schon graue Haare hat. :mes-hi:

An Chris wäre damals niemand anders rangekommen. Chris I war aufmüpfig, frech, schaute wild aus und vermittelte einem immer das Gefühl, dass ihr alles total egal ist. Chris II hingegen schaute brav aus, war brav und für die Rolle der Chris eigentlich gänzlich ungeeignet. Auch zwei völlig unterschiedliche Charaktere.

Die Umbesetzung von Frank hat mir nichts ausgemacht. Ich fand den Frank II sogar besser als Frank I.
Bei Marion geht es mir genauso. Dadurch, dass so eine lange Pause zwischen den beiden Schauspielerinnen war, fiel mir das auch nicht so schwer, Marion II zu akzeptieren. Wobei mir Marion II auf die Dauer auch deutlich sympathischer war.

Bei Kindern, wie z. B. Nico machen mir Umbesetzungen in den wenigsten Fällen was aus. Vorausgesetzt ich merke es überhaupt. Gut, bei Nico habe ich es bemerkt. ;-)

*unterschreib*

Geht mir ganz genauso. Lydia Nolte und Chris - furchtbar. Bei Frank und Marion waren die Umbesetzungen ein echter Gewinn.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 27.09.2011, 14:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.09.2009, 15:22
Beiträge: 7955
Geschlecht: weiblich
Lieblings-Rolle: Amelie, Iffi, Isolde
Lieblings-Folge: Elses Abschied
Spoilerer: Ja
Fan seit: schon immer
Stimmung: Heiter geht's weiter!
Ja, ich sehe das auch so wie ihr.

Die Umbesetzung der Timo Zenker -Rolle war mir ziemlich wurscht. Die waren beide Langweiler.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 27.09.2011, 14:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.09.2009, 15:22
Beiträge: 7955
Geschlecht: weiblich
Lieblings-Rolle: Amelie, Iffi, Isolde
Lieblings-Folge: Elses Abschied
Spoilerer: Ja
Fan seit: schon immer
Stimmung: Heiter geht's weiter!
Brown_Eyed_Girl hat geschrieben:
Am schlimmsten fand ich damals die Umbesetzung von Lydia Nolte und Chris. Lydia II war ein komplett anderer Charakter. Sie hätten wenigstens eine Schauspielerin nehmen können, die auch schon graue Haare hat. :mes-hi:


Da fällt mir übrigens dieser Beitrag ein:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 15.04.2013, 13:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2008, 16:39
Beiträge: 220
Wohnort: Krefeld-Uerdingen
Lieblings-Rolle: Matthias Steinbrück
Lieblings-Folge: 507 "Laufpass"
Fan seit: Mitte/Ende der 80er
Die OFF bringt nun einen ausführlichen Bericht über die schauspielerische Umbesetzung der "Sandra Sarikakis". Falls es noch nicht bekannt sein sollte: ab der nächsten Folge wird diese Rolle nicht mehr mit Jennifer Steffens besetzt sein, sonden mit Julia Beerhold.

_________________
"Prost Tanja! Prost Vera! Prost allesamt!" (Franz S.)
"Ich hoffe, ich störe nicht." (Matthias S.)
"Was heißt Cumshot?" (Hilde S.)
-----------------------------------------------------
Das Ende des Franz Schildknecht:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 17.04.2013, 09:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2010, 14:51
Beiträge: 2518
Lieblings-Rolle: Berta, Onkel Fr., Cinderella
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1988, 1992
Julia hat geschrieben:
Brown_Eyed_Girl hat geschrieben:
Am schlimmsten fand ich damals die Umbesetzung von Lydia Nolte und Chris. Lydia II war ein komplett anderer Charakter. Sie hätten wenigstens eine Schauspielerin nehmen können, die auch schon graue Haare hat. :mes-hi:


Da fällt mir übrigens dieser Beitrag ein:



jep sehe gerade die alten Folgen wo Frau Ludwig zum 1. mal vorkommt. Eine unpassendere Besetzung gibts kaum. Vor allem wirkte Lydia II viel fitter und vitaler als Lydia I jemals war. Deshalb passt es auch nicht zu dieser Lydia dass sie in einem (Nobel)altersheim residiert. Vor allem frage ich mich wie Fr. Nolte sowas finanzieren konnte von einer kleinen Rente?? Und wieso musste es gar so vornehm sein?

_________________
"Mein aaaaaaaaarmes Puttchen"
"Den jungen Sperling könnte man mir nackt um den Bauch binden, ohne jegliche Reaktion meinerseits"
(Onkel Franz zu Helga in Folge 630)

"Der Papa musste sogar einen Waldspaziergang machen, so sehr hat er sich aufgeregt!"
(Helga zu Marion in Folge 3)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 17.04.2013, 15:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 02:43
Beiträge: 23149
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Noblesse obligé. Lydia Gräfin von Schemnitz gehörte dem alten Adel an, sie wurde von Gouvernanten erzogen und ging auf höhere Töchterschulen, ihr Vater kannte Kaiser Friedrich III. persönlich, das hat sie oft betont. Daher ist diese Residenz ihrem Stand gerade angemessen.

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 18.04.2013, 09:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2010, 14:51
Beiträge: 2518
Lieblings-Rolle: Berta, Onkel Fr., Cinderella
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1988, 1992
MünchnerBua hat geschrieben:
Noblesse obligé. Lydia Gräfin von Schemnitz gehörte dem alten Adel an, sie wurde von Gouvernanten erzogen und ging auf höhere Töchterschulen, ihr Vater kannte Kaiser Friedrich III. persönlich, das hat sie oft betont. Daher ist diese Residenz ihrem Stand gerade angemessen.



mir geht es rein um die Finanzierung, die ja anscheinend wiedermal von Zauberhand kommt (oder vom ollen Dressler ;-) ). Aber spannende Zeit damals, als Berta tablettensüchtig war.

_________________
"Mein aaaaaaaaarmes Puttchen"
"Den jungen Sperling könnte man mir nackt um den Bauch binden, ohne jegliche Reaktion meinerseits"
(Onkel Franz zu Helga in Folge 630)

"Der Papa musste sogar einen Waldspaziergang machen, so sehr hat er sich aufgeregt!"
(Helga zu Marion in Folge 3)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 18.04.2013, 09:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.07.2010, 09:17
Beiträge: 3481
Geschlecht: w
Sternzeichen: Stier
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Elisabeth11 hat geschrieben:
MünchnerBua hat geschrieben:
Noblesse obligé. Lydia Gräfin von Schemnitz gehörte dem alten Adel an, sie wurde von Gouvernanten erzogen und ging auf höhere Töchterschulen, ihr Vater kannte Kaiser Friedrich III. persönlich, das hat sie oft betont. Daher ist diese Residenz ihrem Stand gerade angemessen.



mir geht es rein um die Finanzierung, die ja anscheinend wiedermal von Zauberhand kommt (oder vom ollen Dressler ;-) ). Aber spannende Zeit damals, als Berta tablettensüchtig war.


Da muss ich dir auch Recht geben, Elisabeth!
Wenn Lydia Nolte tatsächlich so reich gewesen wäre, hätte sie wohl kaum etliche Jahre in einem piefigen Mehrfamilienhaus gewohnt.
Außerdem hatte sie sich einmal eine andere Wohnung (über dem Café Bayer?) angeschaut, die noch nicht mal ein eigenes Bad hatte und die für sie dann trotzdem viel zu teuer war.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 18.04.2013, 10:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2010, 14:51
Beiträge: 2518
Lieblings-Rolle: Berta, Onkel Fr., Cinderella
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1988, 1992
Hamster hat geschrieben:
Elisabeth11 hat geschrieben:
MünchnerBua hat geschrieben:
Noblesse obligé. Lydia Gräfin von Schemnitz gehörte dem alten Adel an, sie wurde von Gouvernanten erzogen und ging auf höhere Töchterschulen, ihr Vater kannte Kaiser Friedrich III. persönlich, das hat sie oft betont. Daher ist diese Residenz ihrem Stand gerade angemessen.



mir geht es rein um die Finanzierung, die ja anscheinend wiedermal von Zauberhand kommt (oder vom ollen Dressler ;-) ). Aber spannende Zeit damals, als Berta tablettensüchtig war.


Da muss ich dir auch Recht geben, Elisabeth!
Wenn Lydia Nolte tatsächlich so reich gewesen wäre, hätte sie wohl kaum etliche Jahre in einem piefigen Mehrfamilienhaus gewohnt.
Außerdem hatte sie sich einmal eine andere Wohnung (über dem Café Bayer?) angeschaut, die noch nicht mal ein eigenes Bad hatte und die für sie dann trotzdem viel zu teuer war.


Stimmt!!! In diese Wohnung zog dann Christoph ein glaub ich bzw. Dominique? Was ich auch so komisch fand - ich sehe ja gerade die 93er-Folgen - da will Amelie Lydia in Wittichs Wohnunng einquartieren (Kosten wiedermal egal) und das obwohl die "alte" Lydia schon Jahre zuvor viel zu gebrechlich zum alleine Wohnen war. Bei Lydia II ging das anscheinend doch wieder, das fand ich auch total unlogisch. :frechheit:

_________________
"Mein aaaaaaaaarmes Puttchen"
"Den jungen Sperling könnte man mir nackt um den Bauch binden, ohne jegliche Reaktion meinerseits"
(Onkel Franz zu Helga in Folge 630)

"Der Papa musste sogar einen Waldspaziergang machen, so sehr hat er sich aufgeregt!"
(Helga zu Marion in Folge 3)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 18.04.2013, 10:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.07.2010, 09:17
Beiträge: 3481
Geschlecht: w
Sternzeichen: Stier
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Das war in der Tat alles seltsam! Lydia war wohl immer so gebrechlich, fit, wohlhabend oder arm, wie die Handlungsstränge es gerade am besten gebrauchen konnten... ;-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 18.04.2013, 10:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2010, 14:51
Beiträge: 2518
Lieblings-Rolle: Berta, Onkel Fr., Cinderella
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1988, 1992
Hamster hat geschrieben:
Das war in der Tat alles seltsam! Lydia war wohl immer so gebrechlich, fit, wohlhabend oder arm, wie die Handlungsstränge es gerade am besten gebrauchen konnten... ;-)



denn gerade in den alten Folgen betont Lydia I immer wieder wie arm sie nicht ist und alles verloren hat außer den Möbeln die sie in der Wohnung stehen hatte.

Aber das ist ja typisch Lindi - die drehen sichs immer wie sies brauchen. :Ballon:

_________________
"Mein aaaaaaaaarmes Puttchen"
"Den jungen Sperling könnte man mir nackt um den Bauch binden, ohne jegliche Reaktion meinerseits"
(Onkel Franz zu Helga in Folge 630)

"Der Papa musste sogar einen Waldspaziergang machen, so sehr hat er sich aufgeregt!"
(Helga zu Marion in Folge 3)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 01.05.2013, 10:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 20:10
Beiträge: 14863
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr

_________________
ICH WILL KEIN SCHEISS-FINALE!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 01.05.2013, 11:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2011, 13:20
Beiträge: 10583
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Mann
Sternzeichen: Schütze
Lieblings-Rolle: Olli und Olaf
Spoilerer: Ja
Fan seit: immer schon
Stimmung: hellwach
GELESEN.

Umbesetzt ist umbesetzt.
Leichte Gewöhnungsbedürftigkeit ist angesagt.

Aber ---> geht mir irgendwie am Arsch vorbei. 100pro !

_________________
- ich kann den Todeszeitpunkt
einer Wasserleiche am
Geschmack erkennen.
DU NICHT !!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 01.05.2013, 14:56 
Offline

Registriert: 28.09.2010, 17:53
Beiträge: 67
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Angelina
Spoilerer: Nein
Fan seit: ca. 1987
Hab´s auch gelesen. Man wird sich schon dran gewöhnen. Ich find die Umbesetzung nicht so dramatisch...

Aber mal was anderes: Ist Shitstorm jetzt das neue Modewort? Seit kurzem fällt mir dieses Wort ständig auf...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 04.05.2013, 08:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2011, 13:20
Beiträge: 10583
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Mann
Sternzeichen: Schütze
Lieblings-Rolle: Olli und Olaf
Spoilerer: Ja
Fan seit: immer schon
Stimmung: hellwach
Shitstorm habe ick hier auch .....

STÜRMENDE SCHEISSE !!!

Krähen. Kackende Schreihälse.

_________________
- ich kann den Todeszeitpunkt
einer Wasserleiche am
Geschmack erkennen.
DU NICHT !!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 29.11.2014, 12:52 
Wenn es diese Diskussion nicht bereits gäbe, hätte ich sie jetzt eröffnet. Wer von euch hat einen Facebook-Account? Ich habe keinen, aber die Facebookseite der Lindenstrasse ist öffentlich einsehbar. Und ich finde es echt so etwas von erniedrigend und demütigend für Julia Beerhold, wie sie seit ihrem Einstieg als Sandra für ihre schauspielerische Arbeit regelrecht niedergemacht wird. Teilweise gehen die Angriffe wirklich unter die Gürtellinie und richten sich gegen die Schauspielerin als Privatperson. Einige wollen sogar wissen, dass es Hermes Hodolides angeblich keinen Spaß mehr mache, seine Rolle zu spielen, seit er mit Frau Beerhold drehen müsse. Ich frage mich, wie Julia Beerhold sich wohl fühlt, wenn sie diese Angriffe jede Woche ertragen muss! Bei Facebook ist der Shitstrom gegen sie sehr extrem. Mich würde interessieren, wer von euch verfolgt das auch und was haltet ihr davon?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 29.11.2014, 14:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 20:10
Beiträge: 14863
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Ich verfolge das nicht, aber wenn es so ist, wie du schreibst, finde ich es auch sehr übel.
Julia Beerhold spielt die ihr vorgegebene Rolle gut und für die misslungene Umbesetzung kann sie ja nichts.
Es erschreckt mich manchmal, wie Menschen im Netz oft ihre gute Erziehung vergessen.

_________________
ICH WILL KEIN SCHEISS-FINALE!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 30.11.2014, 22:17 
Offline

Registriert: 12.08.2014, 17:04
Beiträge: 164
Spoilerer: Ja
sonnenblumenkern hat geschrieben:
Wenn es diese Diskussion nicht bereits gäbe, hätte ich sie jetzt eröffnet. Wer von euch hat einen Facebook-Account? Ich habe keinen, aber die Facebookseite der Lindenstrasse ist öffentlich einsehbar. Und ich finde es echt so etwas von erniedrigend und demütigend für Julia Beerhold, wie sie seit ihrem Einstieg als Sandra für ihre schauspielerische Arbeit regelrecht niedergemacht wird. Teilweise gehen die Angriffe wirklich unter die Gürtellinie und richten sich gegen die Schauspielerin als Privatperson. Einige wollen sogar wissen, dass es Hermes Hodolides angeblich keinen Spaß mehr mache, seine Rolle zu spielen, seit er mit Frau Beerhold drehen müsse. Ich frage mich, wie Julia Beerhold sich wohl fühlt, wenn sie diese Angriffe jede Woche ertragen muss! Bei Facebook ist der Shitstrom gegen sie sehr extrem. Mich würde interessieren, wer von euch verfolgt das auch und was haltet ihr davon?


Was ich jetzt zitiere richtet sich gegen Shitstorms im allgemeinen:

Zitat:
Kommentar im Westfalen-Blatt, Bielefeld zu "Internet-Kampagnen"

"Online-Foren sind die Pranger von heute. Die Kommentare dort sind die Klosprüche des 21. Jahrhunderts. Passenderweise heißt es 'Shitstorm'. Vor dem Internet-Zeitalter hätte es für so viele Meinungen gar nicht genügend Toilettentüren gegeben."


Im Internet kommen die niedrigsten Instinkte bei den Leuten zum Vorschein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 124 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Tags

Haus, Mario, Spiele

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz