2004-2019
Aktuelle Zeit: 08.12.2019, 14:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 124 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 03.02.2010, 00:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2006, 12:03
Beiträge: 3717
Spoilerer: Ja
Mit Umbesetzungen in der Lindenstraße tue auch ich mich meistens schwer. Soll heißen, die Figur wird dann für mich unecht, unfassbar, es wird quasi die perfekte Illusion zerstört. Meistens jedenfalls.

Das, was man natürlich weiß, dass es eine Serie ist, ist dann dominierend präsent, es fehlt die Fähigkeit, sich wieder in die Traumwelt "Lindenstraße" hineinzuträumen.

Mir hat keine Neubesetzung so wirklich gefallen, am gravierendsten und unbegreiflichsten (wegen der komplett anderen Typen) fand ich es bei der Neubesetzung von Lydia Nolte und Marion Beimer, wobei ich Frank und Chris da ausnahmsweise bei der Zweitbesetzung ne Idee besser fand, es aber trotzdem nicht gutheiße, überhaupt irgendeine Figur einer Serie umzubesetzen. Der Charme der Rolle geht doch total flöten, von einem auf den anderen Tag ist die persönliche Note des ersten Darstellers weg und der Zweite hat es dadurch auch wesentlich schwerer.

Marion Drombusch wurde auch gegen Ende der Serie ausgetauscht. Auch so ein Pfusch gewesen, obwohl es ansonsten eine schöne Serie war.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 03.02.2010, 03:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2006, 22:07
Beiträge: 4666
Lieblings-Rolle: Frau und Herr Birkhahn
Spoilerer: Nein
Löpelmann hat geschrieben:
...wobei ich Frank und Chris da ausnahmsweise bei der Zweitbesetzung ne Idee besser fand, es aber trotzdem nicht gutheiße, überhaupt irgendeine Figur einer Serie umzubesetzen. .


du fandest die zweite Chris besser als die erste?

Ja, für die zweiten ist es grundsätzlich schwerer.

Die Auswahl von Lydia Nolte und Marion hab ich auch nicht begriffen. Die 2. Nolte hab ich nicht so in Erinnerung, aber die 2. Marion, auch wenn ich Ulrike Tschare gern sehe, hat mit der 1.Marion wirklich nicht sehr viel gemeinsam.
Bei TimoII fällt mir die Annahme nicht so schwer, obwohl ich die ganze Islamgeschichte auch nicht mit dem TimoI zusammenbringen kann.

Löpelmann hat geschrieben:
Marion Drombusch wurde auch gegen Ende der Serie ausgetauscht. Auch so ein Pfusch gewesen, obwohl es ansonsten eine schöne Serie war.


Marion Drombusch wurde ja auch eine der vielen Ritas, mit denen Andy was hatte oder? :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 03.02.2010, 08:14 
Fräulein HülschiGung hat geschrieben:
Löpelmann hat geschrieben:
Marion Drombusch wurde auch gegen Ende der Serie ausgetauscht. Auch so ein Pfusch gewesen, obwohl es ansonsten eine schöne Serie war.
Marion Drombusch wurde ja auch eine der vielen Ritas, mit denen Andy was hatte oder? :lol:
wer hat eigentlich den andy gespielt?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 03.02.2010, 08:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 11:19
Beiträge: 5956
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Hubert RIP
Lieblings-Folge: Hilfe!, Der erste Schnee
Spoilerer: Nein
Fan seit: ich denken kann
Vanessa hat geschrieben:
Stand denn nichts im Abspann, wer diese Kundin gespielt hat?


Leider nicht. Ich bin mir aber trotzdem noch sicher das Sie es ist.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 03.02.2010, 14:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2009, 09:39
Beiträge: 259
Lieblings-Rolle: Amélie, Roberto, Bianca Guther
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1986
Fräulein HülschiGung hat geschrieben:
Ich mochte sie als Chris auch sehr und bedaure sehr, dass sie die Lindenstrasse damals verlassen hat. Vielleicht ist auch ein Punkt, warum die Umbesetzung so fehlgelaufen ist, dass Chris ein absoluter Charakter war und die Umbesetzung so unmittelbar passierte. Hab vor kurzem die erste Folge mit der Nachfolgerdarstellerin gesehen und fand sie, jetzt wo man weiß, dass eine Umbesetzung stattgefunden und den Abstand hat, gar nicht so schlecht. Zumindest in der ersten Folge. In meiner Erinnerung fand ich sie ziemlich schrecklich, weil sie gar nicht auf den Typ passte. Vielleicht kommt das noch mit den nächsten alten Folgen. Ich erinnere mich, dass ich die Kleidung und die Frisur mit den roten Haare total albern fand. Wahrscheinlich hätte es jede Neue schwer gehabt, weil die Wülfing sehr individuell gespielt hat. Man hätte sie gar nicht ersetzen dürfen.

Ja, für mich waren das auch zwei recht verschiedene Personen. Chris I war so ruppig, unzugänglich, eckte an und man mußte sich sehr mit ihr auseinandersetzen. Ja, wie Du sagtst, ein absoluter Charakter. Chris II war ein ganz anderer Typ. Die eckte nicht an und war aggressiv, die schmollte höchstens mal. Auf mich wirkte sie immer viel offener, lebensbejahender als Chris I. Das paßte nicht. Chris II volltrunken? Nee, geht gar nicht. Die war so patent und neugierig, ach, ein ganz anderer Mensch.

So geht es mir auch mit Marion I & II. Das sind zwei grundsätzlich verschiedene Menschen. Marion II mag und schätze ich mittlerweile sehr, aber sie ist nicht die Ur-Marion.

Es wundert mich ein bißchen, daß man nicht ähnliche Nachfolger genommen hat. Also charakterlich ähnliche. Es waren doch sicher auch Schauspieler dabei, die so eine Haltung wie Chris I an den Tag legen konnten. Oder hat man sich dann für einen anderen Weg für die Figur entschieden und wollte daher auch einen anderen Typ Darsteller? Bei den Kindern kann ich es ja teils verstehen, warum die dann abgelöst werden, es verbirgt sich halt nicht hinter jedem Kind ein Laurence Olivier. Apropos, es wundert mich, wie sehr Lea nachgelassen hat. Als kleines Kind spielte sie ja recht gut, aber mittlerweile... Aber gut, ich denke aus Muckelchen und Geschwistern wäre auch noch ein bißchen rauszuholen.

Und wenn ich eh schon dabei bin: Das muß ja schwierig sein für die Lindi. Da holt man Babys, Kinder an Bord und wenn sie nicht gestorben sind... Klaus, Iffi, Tanja, Sarah, Tom, Söphchen (okay, die zählt nicht :lach.:), Lisa, Olli, Lea, Jack, und auch Manoel, Valle, Nicos und wie sie alle heißen, kennt man von klein auf. Ich denke, die kann und will man nicht einfach so ersetzen, zumindest nicht ab einem gewissen Punkt. Wenn man Glück hat, werden sie passable Schauspieler. Wenn nicht, hat man halt eine Serie voller Nuschel-Leas und -Irinas und Maxl-Bots. Alleine deshalb müssen immer mal wieder neue Leute (=ausgebildete Schauspieler) ins Haus Nr. 3 einziehen.

_________________
Hast du Ärger mit die Deinen, trink Dich einen.
Ist der Ärger dann vorbei, trink Dich zwei.

Onkel Franz zu Helga in Folge 443


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 03.02.2010, 14:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2009, 11:16
Beiträge: 3318
Geschlecht:
Lieblings-Rolle: Zorro (früher), Momo, Dressler
Spoilerer: Ja
Clydefrosch hat geschrieben:
...
Und wenn ich eh schon dabei bin: Das muß ja schwierig sein für die Lindi. Da holt man Babys, Kinder an Bord und wenn sie nicht gestorben sind... Klaus, Iffi, Tanja, Sarah, Tom, Söphchen (okay, die zählt nicht :lach.:), Lisa, Olli, Lea, Jack, und auch Manoel, Valle, Nicos und wie sie alle heißen, kennt man von klein auf. Ich denke, die kann und will man nicht einfach so ersetzen, zumindest nicht ab einem gewissen Punkt. Wenn man Glück hat, werden sie passable Schauspieler. Wenn nicht, hat man halt eine Serie voller Nuschel-Leas und -Irinas und Maxl-Bots. Alleine deshalb müssen immer mal wieder neue Leute (=ausgebildete Schauspieler) ins Haus Nr. 3 einziehen.


Ich würde mich freuen, wenn der Eindruck von Antonia vor ein paar Folgen hält, was er verspricht. Bei Lea finde ich es auch echt schade, die war früher super...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 03.02.2010, 14:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2006, 22:07
Beiträge: 4666
Lieblings-Rolle: Frau und Herr Birkhahn
Spoilerer: Nein
Naja, ich finde es für die Jungschauspieler auch ganz schön hart. Anfangs spielen sie unbekümmert, denken nicht darüber nach. Außerdem sind da beim Dreh alle besonders lieb zu dir, was ja auch gut so ist. Und dann fängste an darüber nachzudenken, wie du eigentlich als Schauspieler bist, willst gut sein, merkst, dass andere daneben vielleicht "besser" beurteilt werden. Dazu kommen noch eigene Themen, wie Pubertät, Identitätskrise... Dann wünschste dir vielleicht andere Storys, die schauspielerisch besser greifen würden. Aber die ganze Zeit sind diese Kinder, auch wenn die Storys klein sind, den Augen der Zuschauer ausgesetzt, haben nebenbei Schule und dies und jenes. Ich stell mir das nicht so leicht vor.
Die Jugendlichen, die Schauspieler werde wollen, können sich besser ausprobieren, da sie erstmal in irgendwelche Theatergruppen gehen und Rückzugsmöglichkeiten haben. Die können besser für sich selbst prüfen, ob die Schauspielerei wirklich ihrs ist oder doch nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 03.02.2010, 22:09 
Offline
Dekadente Tussi

Registriert: 09.03.2005, 23:43
Beiträge: 17901
Spoilerer: Ja
sinapse hat geschrieben:
Clydefrosch hat geschrieben:
...
Und wenn ich eh schon dabei bin: Das muß ja schwierig sein für die Lindi. Da holt man Babys, Kinder an Bord und wenn sie nicht gestorben sind... Klaus, Iffi, Tanja, Sarah, Tom, Söphchen (okay, die zählt nicht :lach.:), Lisa, Olli, Lea, Jack, und auch Manoel, Valle, Nicos und wie sie alle heißen, kennt man von klein auf. Ich denke, die kann und will man nicht einfach so ersetzen, zumindest nicht ab einem gewissen Punkt. Wenn man Glück hat, werden sie passable Schauspieler. Wenn nicht, hat man halt eine Serie voller Nuschel-Leas und -Irinas und Maxl-Bots. Alleine deshalb müssen immer mal wieder neue Leute (=ausgebildete Schauspieler) ins Haus Nr. 3 einziehen.


Ich würde mich freuen, wenn der Eindruck von Antonia vor ein paar Folgen hält, was er verspricht. Bei Lea finde ich es auch echt schade, die war früher super...

Echt? Ich fand Lea noch nie überzeugend.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 03.02.2010, 22:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 11:19
Beiträge: 5956
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Hubert RIP
Lieblings-Folge: Hilfe!, Der erste Schnee
Spoilerer: Nein
Fan seit: ich denken kann
Vanessa hat geschrieben:
sinapse hat geschrieben:
Clydefrosch hat geschrieben:
...
Und wenn ich eh schon dabei bin: Das muß ja schwierig sein für die Lindi. Da holt man Babys, Kinder an Bord und wenn sie nicht gestorben sind... Klaus, Iffi, Tanja, Sarah, Tom, Söphchen (okay, die zählt nicht :lach.:), Lisa, Olli, Lea, Jack, und auch Manoel, Valle, Nicos und wie sie alle heißen, kennt man von klein auf. Ich denke, die kann und will man nicht einfach so ersetzen, zumindest nicht ab einem gewissen Punkt. Wenn man Glück hat, werden sie passable Schauspieler. Wenn nicht, hat man halt eine Serie voller Nuschel-Leas und -Irinas und Maxl-Bots. Alleine deshalb müssen immer mal wieder neue Leute (=ausgebildete Schauspieler) ins Haus Nr. 3 einziehen.


Ich würde mich freuen, wenn der Eindruck von Antonia vor ein paar Folgen hält, was er verspricht. Bei Lea finde ich es auch echt schade, die war früher super...

Echt? Ich fand Lea noch nie überzeugend.


Er meint wahrscheinlich die Zeit als ganz kleines Kind als Sie fast nie geredet hat ;-)

Aber ich finde ja die hat sich im letzten Jahr verbessert.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 04.02.2010, 11:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2009, 09:39
Beiträge: 259
Lieblings-Rolle: Amélie, Roberto, Bianca Guther
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1986
Grrr, bin über meine eigene Meinung und Rolle/Darsteller gestolpert :schimpf1: - hatte mehr Anna Sophia Claus, die Darstellerin der Lea im Kopf, als Lea selbst (also nur Lea, öööh...). In meine Bewertung ist irgendwie auch reingeflossen, daß ASC als 5- oder 6-Jährige auch mal in einem Tatort mitgespielt hat, in dem ich sie recht gut fand, gerade für so eine Kleine. Aber auch in der Lindenstraße hat sie mir in dem Alter gut gefallen. Da kam wohl das, was Hülschi sagte, zum Tragen. Da hatte ich auch den Eindruck, daß ASC gar nicht darüber nachdachte was und wie sie es spielte - und mit der Zeit tat sie es, eben auch wie von Hülschi beschrieben. Doch, als Kleene fand ich die echt gut.

Das meinte ich aber auch mit "Glück haben" - man weiß eben bei niemandem, wie er sich entwickelt. Ist ja auch gut so. Manche Kinder stehen ganz interessant recht gut über all dem von Hülschi beschriebenen und manche haben ziemlich damit zu kämpfen. Und bei einem Baby (wie z.B. Julia Stark und Johannes Scheidt, die ja in diesem Alter angefangen haben) kann man das naturgemäß gar nicht abschätzen. Und ob man lauter Olsen-Twins-Klone haben möchte... :weißnich:.

(Sorry, heute mußt's mal wirr sein.)

_________________
Hast du Ärger mit die Deinen, trink Dich einen.
Ist der Ärger dann vorbei, trink Dich zwei.

Onkel Franz zu Helga in Folge 443


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 04.02.2010, 19:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.09.2009, 15:22
Beiträge: 7961
Geschlecht: weiblich
Lieblings-Rolle: Amelie, Iffi, Isolde
Lieblings-Folge: Elses Abschied
Spoilerer: Ja
Fan seit: schon immer
Stimmung: Heiter geht's weiter!
Anna-Sophia Claus' schauspielerische Leistung als Kind fand ich auch super und beeindruckend. Besonders in der Zeit, als Maja starb, hab ich mich immer gefragt, wie ein kleines Kind das SO GUT rüber bringen kann.

Ihr Genuschel heute finde ich gar nicht so schlimm. Ist doch eher authentisch. Im "echten Leben" sprechen doch auch nicht alle so deutlich. Hajo darf ja auch stottern.
(Lieber ihr Genuschel als das künstliche Bayrisch der Stadlers - und die Mädels sprechen hochdeutsch. Das finde ich unglaubwürdig.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 04.02.2010, 19:33 
Offline

Registriert: 06.01.2006, 13:03
Beiträge: 12436
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: Marcella
Spoilerer: Ja
Fräulein HülschiGung hat geschrieben:

Marion Drombusch wurde ja auch eine der vielen Ritas, mit denen Andy was hatte oder? :lol:


Nein Sabine Kaack spielte in den Folgen 1032+1034 die Taxlerin Bärbel.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 04.02.2010, 19:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2006, 12:03
Beiträge: 3717
Spoilerer: Ja
Meike Schildknecht war einsame Spitze, Manoel und Benny fand ich auch nicht schlecht.

Klausi war zwar drollig und hatte immer nette Geschichten, aber er spielte oftmals ein bisschen verschüchtert, hatte ich den Eindruck.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 04.02.2010, 20:14 
Offline

Registriert: 06.01.2006, 13:03
Beiträge: 12436
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: Marcella
Spoilerer: Ja
Julia hat geschrieben:
Anna-Sophia Claus' schauspielerische Leistung als Kind fand ich auch super und beeindruckend. Besonders in der Zeit, als Maja starb, hab ich mich immer gefragt, wie ein kleines Kind das SO GUT rüber bringen kann.

Ihr Genuschel heute finde ich gar nicht so schlimm. Ist doch eher authentisch. Im "echten Leben" sprechen doch auch nicht alle so deutlich. Hajo darf ja auch stottern.
(Lieber ihr Genuschel als das künstliche Bayrisch der Stadlers - und die Mädels sprechen hochdeutsch. Das finde ich unglaubwürdig.)


Ihre Aussprache-finde ich-hat sich sehr gebessert.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 04.02.2010, 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 11:19
Beiträge: 5956
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Hubert RIP
Lieblings-Folge: Hilfe!, Der erste Schnee
Spoilerer: Nein
Fan seit: ich denken kann
Löpelmann hat geschrieben:
Meike Schildknecht war einsame Spitze, Manoel und Benny fand ich auch nicht schlecht.



Also Manoel fand ich immer furchtbar unsympathisch. Nerviges Kind. Berta war zu bedauern.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 04.02.2010, 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2006, 12:03
Beiträge: 3717
Spoilerer: Ja
Welches Kind ist nicht nervig? Aber Berta hat es verstanden, ihn wie ihr eigenes Kind zu lieben. Leider hat es nicht so gefruchtet, liegt aber mit Sicherheit an der verkorksten Ehe mit Ehemann Gottlieb und daran, dass sie nun auch recht wenig Ahnung von Kindern überhaupt hatte. Berta hat es sich halt zu einfach vorgestellt, den Traum von der glücklichen Familie.

Ausserdem hatte sie viel zu große Probleme mit sich selbst. :???:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 04.02.2010, 20:42 
puckster hat geschrieben:
Fräulein HülschiGung hat geschrieben:

Marion Drombusch wurde ja auch eine der vielen Ritas, mit denen Andy was hatte oder? :lol:
Nein Sabine Kaack spielte in den Folgen 1032+1034 die Taxlerin Bärbel.
jetzt verstehe ich, was gemeint war :lach: :lach: :lach: :lach:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 04.02.2010, 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2007, 19:35
Beiträge: 1260
Wohnort: gera-bieblach thüringen
Geschlecht: Männlicher Single
Sternzeichen: löwe
Lieblings-Rolle: jimmi;adi,alle zenkers
Lieblings-Folge: Iffi und Klaus
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit folge 1
Stimmung: listrasüchtig
Julia hat geschrieben:
Anna-Sophia Claus' schauspielerische Leistung als Kind fand ich auch super und beeindruckend. Besonders in der Zeit, als Maja starb, hab ich mich immer gefragt, wie ein kleines Kind das SO GUT rüber bringen kann.

Ihr Genuschel heute finde ich gar nicht so schlimm. Ist doch eher authentisch. Im "echten Leben" sprechen doch auch nicht alle so deutlich. Hajo darf ja auch stottern.
(Lieber ihr Genuschel als das künstliche Bayrisch der Stadlers - und die Mädels sprechen hochdeutsch. Das finde ich unglaubwürdig.)


Da stimme ich dir zu!Außerdem ist mir eine nuschelnde Lea 1000 mal lieber,als das aufgesetzte Geschwätz der Stadlergören! :nlmd:

_________________
Manchmal ist das Licht am Ende des Tunnels leider nur eine entgegen kommende Lokomotive!


https://secure.weltbild-marktplatz.de/w ... r&x=27&y=7


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 05.02.2010, 20:17 
Offline

Registriert: 06.01.2006, 13:03
Beiträge: 12436
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: Marcella
Spoilerer: Ja
emz hat geschrieben:
puckster hat geschrieben:
Fräulein HülschiGung hat geschrieben:

Marion Drombusch wurde ja auch eine der vielen Ritas, mit denen Andy was hatte oder? :lol:
Nein Sabine Kaack spielte in den Folgen 1032+1034 die Taxlerin Bärbel.
jetzt verstehe ich, was gemeint war :lach: :lach: :lach: :lach:


"Rita" im Sinne von "Neue" oder "Geliebte"?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbesetzungen
BeitragVerfasst: 05.02.2010, 20:18 
Offline

Registriert: 06.01.2006, 13:03
Beiträge: 12436
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: Marcella
Spoilerer: Ja
listrafan gera hat geschrieben:
Julia hat geschrieben:
Anna-Sophia Claus' schauspielerische Leistung als Kind fand ich auch super und beeindruckend. Besonders in der Zeit, als Maja starb, hab ich mich immer gefragt, wie ein kleines Kind das SO GUT rüber bringen kann.

Ihr Genuschel heute finde ich gar nicht so schlimm. Ist doch eher authentisch. Im "echten Leben" sprechen doch auch nicht alle so deutlich. Hajo darf ja auch stottern.
(Lieber ihr Genuschel als das künstliche Bayrisch der Stadlers - und die Mädels sprechen hochdeutsch. Das finde ich unglaubwürdig.)


Da stimme ich dir zu!Außerdem ist mir eine nuschelnde Lea 1000 mal lieber,als das aufgesetzte Geschwätz der Stadlergören! :nlmd:


Ich mag die "Stadlergören"

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 124 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Tags

Haus, Mario, Spiele

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz