2004-2020
Aktuelle Zeit: 27.09.2021, 03:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: anschlag bei klings
BeitragVerfasst: 09.07.2008, 21:20 
Offline

Registriert: 09.01.2008, 14:11
Beiträge: 5110
Spoilerer: Ja
Das ist wieder so eine Situation, die nie aufgeklärt werden wird.
Sie wird im Lindenstrassenuniversum von einem schwarzen Loch aufgesaugt, und die Geschichte ist erledigt.
Potenzial verschenkt. Man hätte z.B. Ines eine Psychose anhängen können.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 09.07.2008, 21:20 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: anschlag bei klings
BeitragVerfasst: 09.07.2008, 22:13 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Es war ja mal der Typ zu sehen der Olaf aus dem Imbiß gelockt hat.

Aber das wurde nicht weiter verfolgt.

Wie hier schon gesagt wurde: Die Story verschwindet im Nirwana. Wie so viele andere vor ihr.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: anschlag bei klings
BeitragVerfasst: 09.07.2008, 22:45 
Offline

Registriert: 26.06.2007, 13:03
Beiträge: 9984
Spoilerer: Nein
Leider!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: anschlag bei klings
BeitragVerfasst: 10.07.2008, 08:04 
Offline

Registriert: 06.01.2006, 14:03
Beiträge: 12436
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: Marcella
Spoilerer: Ja
Manchmal glaube ich, dass die Autoren solche Geschichten nicht abschließen wollen, weil sie so einen Effekt erzielen wollen, wie bei Matthias Steinbrück. Davon spricht man doch auch heute noch.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: anschlag bei klings
BeitragVerfasst: 10.07.2008, 08:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006, 10:27
Beiträge: 8526
Wohnort: München
aber bei Steinbrück weiß man wenigstens wer dafür verantwortlich ist

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: anschlag bei klings
BeitragVerfasst: 10.07.2008, 08:18 
Offline

Registriert: 06.01.2006, 14:03
Beiträge: 12436
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: Marcella
Spoilerer: Ja
ja stimmt schon, aber der Fall wurde nie geklärt.
Vielleicht hinkt der Vergleich.
Aber was für einen Grund haben die Autoren denn, die Geschichte so im Sand verlaufen zu lassen?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: anschlag bei klings
BeitragVerfasst: 10.07.2008, 08:44 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
puckster hat geschrieben:
ja stimmt schon, aber der Fall wurde nie geklärt.
Vielleicht hinkt der Vergleich.
Aber was für einen Grund haben die Autoren denn, die Geschichte so im Sand verlaufen zu lassen?

Sie wissen nicht mehr weiter. Udn sie wissen nicht wie sie das einbauen sollen.

Die Sache Steinbrück ist da nicht vergleichbar, die ist abgeschlossen.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: anschlag bei klings
BeitragVerfasst: 10.07.2008, 11:25 
Offline

Registriert: 09.01.2008, 14:11
Beiträge: 5110
Spoilerer: Ja
Genau, der Fall wurde ja als Selbstmord abgeschlossen.

Ich habe das Gefühl, es ging nur darum Olaf in die Richtung zu schubsen. Der Fall selber wird nie aufgeklärt werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: anschlag bei klings
BeitragVerfasst: 10.07.2008, 13:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006, 10:27
Beiträge: 8526
Wohnort: München
KarlHeinz hat geschrieben:
Ich habe das Gefühl, es ging nur darum Olaf in die Richtung zu schubsen. Der Fall selber wird nie aufgeklärt werden.


das befürchte ich auch :evil: :evil:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: anschlag bei klings
BeitragVerfasst: 11.07.2008, 00:52 
KarlHeinz hat geschrieben:
Ich habe das Gefühl, es ging nur darum Olaf in die Richtung zu schubsen. Der Fall selber wird nie aufgeklärt werden.

Was ja eine Riesenschweinerei war, wenn man sich das so überlegt.

Olaf hatte zu verkraften:
- die ungewollte Kinderlosigkeit
- die Vergiftungsattacken
- der finanzielle Ruin durch die fernbleibende Kundschaft
- den Ehebruch seiner geliebten Ehefrau Ines

Ich möchte den Menschen sehen, der mit diesen Schicksalschlägen, die alle innerhalb eines Jahr Olaf widerfahren sind, klarkommt. Die einen stürzen sich in Drogen, andere werden depressiv und Olaf macht sich eben aus dem Staub...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: anschlag bei klings
BeitragVerfasst: 11.07.2008, 10:11 
Offline
Lebenskünstler

Registriert: 11.06.2008, 20:34
Beiträge: 1674
Spoilerer: Nein
Ja, ich denke auch, es ging nur darum, Olaf wieder an einen Punkt zu bringen, wo er alles verliert, dies nicht verkraftet und dann wieder völlig ausrastet.

Und das ist ja passiert. Ich wußte ja, daß er das Gewehr noch irgendwo hat. Und nun ist auch noch herausgekommen, daß er damals vier Frauen erschießen wollte. Ich hatte mich ja immer gefragt, ob das nochmal herauskommt. Und jetzt kam es heraus , und es hat sich auch ziemlich schnell herumgesprochen in der Lindenstraße.

Und jetzt ist Olaf für alle nur noch ein wahnsinniger Amokläufer....

Ich denke, die Vergiftungsgeschichte, der finanzielle Ruin, die Arbeitslosigkeit, und dann auch noch die Aufdeckung des Seitensprungs von Ines, das alles hatte nur den Zweck, Olaf wieder in diese Richtung zu bringen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: anschlag bei klings
BeitragVerfasst: 14.07.2008, 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.07.2007, 20:56
Beiträge: 2409
Wohnort: Berlin
Lieblings-Rolle: Momo
Spoilerer: Ja
Also, zum Thema Ines' Seitensprung finde ich ja offen gesagt, dass es in meinen Augen vielleicht technisch Fremdgehen war, moralisch aber nicht. Sie hat es ja nicht zu ihrem Vergnügen getan, sondern mit dem Ziel, schwanger zu werden.
Das ist nicht ok, zugegeben, aber ich meine, Fremdgehen sieht anders aus..

_________________
Zu den Steinen hat einer gesagt: 'Seid menschlich.' Die Steine haben gesagt: 'Wir sind noch nicht hart genug.'
(Erich Fried)
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: anschlag bei klings
BeitragVerfasst: 16.07.2008, 19:10 
Offline

Registriert: 05.02.2008, 22:17
Beiträge: 305
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: alle Statisten
Lieblings-Folge: alle
Spoilerer: Ja
Fremdgehen ist mit einem anderen Mann oder andere Frau zu schlafen als der Partner. Für mich ist kein Unterschied warum. Ines ist lieb, aber naiv, sehr naiv.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: anschlag bei klings
BeitragVerfasst: 17.07.2008, 17:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2006, 16:28
Beiträge: 3001
Spoilerer: Ja
...


Zuletzt geändert von Prof. Dr. Knall am 09.03.2009, 17:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: anschlag bei klings
BeitragVerfasst: 17.07.2008, 19:47 
Offline

Registriert: 05.02.2008, 22:17
Beiträge: 305
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: alle Statisten
Lieblings-Folge: alle
Spoilerer: Ja
Dr. Knall: das war Ironie, eigentlich ist Ines vor allem eines, aber ich schreibe das nicht, sonst wird es gestrichen. Es hat etwas mit dem Gegenteil von intelligent zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: anschlag bei klings
BeitragVerfasst: 17.07.2008, 20:23 
Wieso war das ein Witz? Ines ist eine der patentesten Lindensträßlerinnen... Sie hat das Herz am rechten Fleck.

Wenn ich Olaf eines vorwerfen kann, dann ist es, sich so radikal von Ines abzuwenden. Das war dumm, sehr dumm vom Bua. Gemeinsam hätten sie es schaffen können: Ich erinnere mich an die Szene, als Olaf ihr einen kleinen Schneemann gebaut hat. Da hat sogar ein Hanz Beimer gestaunt!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: anschlag bei klings
BeitragVerfasst: 17.07.2008, 21:36 
Offline

Registriert: 05.02.2008, 22:17
Beiträge: 305
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: alle Statisten
Lieblings-Folge: alle
Spoilerer: Ja
Der Schneemann: das war Romantik. Aber auch da wird ihm vermutlich von Schneidi irgendetwas herein interpretiert, dass er das böse gemeint hat. Aber das war wirklich romantisch. Es gibt wenig romantische Szenen in der Lindenstrasse, das war eine, und dann die aus Gärten gestohlenen Blumen von Erich vor kurzem. Es tut mir leid, soooo romantisch war Hanz nie, auch mit den Buschrosen oder was das waren, das war nie sooooooo romantisch wie der kleine Schneemann, ich bekomme Tränen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: anschlag bei klings
BeitragVerfasst: 17.07.2008, 21:38 
Offline

Registriert: 06.01.2006, 14:03
Beiträge: 12436
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: Marcella
Spoilerer: Ja
Hans kann nur blöd gucken und seine Arme bewegen, wenn er spricht, wie eine Marionette...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: anschlag bei klings
BeitragVerfasst: 17.07.2008, 21:41 
Offline

Registriert: 05.01.2007, 10:36
Beiträge: 12700
Spoilerer: Ja
Juriy hat geschrieben:
Der Schneemann: das war Romantik. Aber auch da wird ihm vermutlich von Schneidi irgendetwas herein interpretiert, dass er das böse gemeint hat. Aber das war wirklich romantisch. Es gibt wenig romantische Szenen in der Lindenstrasse, das war eine, und dann die aus Gärten gestohlenen Blumen von Erich vor kurzem. Es tut mir leid, soooo romantisch war Hanz nie, auch mit den Buschrosen oder was das waren, das war nie sooooooo romantisch wie der kleine Schneemann, ich bekomme Tränen.


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

1178: Der Anschlag
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Suze
Antworten: 15
Folge 1178: Anschlag
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Suze
Antworten: 139
Petition:Lasst die Klings in der Lindenstrasse!
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Abraxa
Antworten: 23

Tags

Chat, Erde, Forum, Liebe, Uni

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe, NES, USA

Impressum | Datenschutz