Aktuelle Zeit: 20.10.2018, 22:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Das Quoten Problem lösen???
BeitragVerfasst: 03.10.2008, 23:50 
Offline

Registriert: 02.10.2008, 18:47
Beiträge: 9
Dieses Thema wurde bestimmt schon unendliche Male besprochen, aber ich bin neu hier und muss eventuell noch viele Beitraege durchforsten.

Aber WARUM glaubt ihr gibt es dieses "schlechte Quoten" Problem bei der Lindenstrasse?
Wenn ich mir die alten Folgen auf DVD anschaue, gefallen diese mir tatsaechlich besser. Warum?

- Die Schauspieler kamen vom Theater, die konnten mich noch mitreissen, entweder mit ihrem Talent oder ihrer Praesenz. Heute spielen die damaligen Kinder der Karaktere. :weißnich:

- Wenig Atmosphere, kurze Szenen, schnelle Schnitte. Oft haben die Schauspieler nicht viel Text, da kommt auch oft eine Marie Luise Marjan oder Andrea Spatzek gar laienhaft daher. Was natuerlich nicht stimmt.

- Waren die Themen damals wirklich spannender? Eine Isolde und ein Enrico die mit der Mafia zu tun hatten... eine Berta die ihrem Hajo eine illegale Organspende zu ergattern versuchte.... die Dabelstein Geschichte usw..

Sind die Geschichten denn wirklich besser bei Gute Zeiten Schlechte Zeiten? Bevorzugt man heute eine Daily Soap, ist man heute zu faul eine ganze Woche zu warten? Wie kann man das Problem loesen, und warum wissen das die Lindenstrassen Macher nicht? Wurde nicht schon alles denkliche ausprobiert? Oder muss gar ein Serien Moerder in die Lindenstrasse - so wie es in Englischen Soaps abgeht?
In England, wo ich wohne, gibt es "Eastenders", "Coronation Street" und "Emmerdale" - jede Serie laeuft hier mehrmals pro Woche und hat bis zu 10 Millionen Zuschauer. Liegt es denn bei den Deutschen selbst? An das Deutsche Fernsehen das die Zuschauer irgentwie an ein "anderes Fernsehen" gewoehnt hat? Oder ist es gar ein "Lindenstrasse ist peinlich" Denken?

Was kann man tun, damit Geissendoerfer nicht bald einsehen muss dass es sich nicht mehr lohnt? (was natuerlich schade waere)

Was wuerdet ihr "wiederbeleben", rausschmeissen, neu erfinden?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Quoten Problem lösen???
BeitragVerfasst: 04.10.2008, 00:05 
Offline

Registriert: 06.01.2006, 14:03
Beiträge: 12436
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: Marcella
Spoilerer: Ja
Das Hauptproblem könnte sein, dass das Vorprogramm-in dem Fall Bericht aus Berlin- und die Sendung danach-Weltspiegel- keine wirklichen Publikumsmagnete sind.
Wer die Lindenstraßen sehen will, muss schon bewusst einschalten und bleibt nicht vom guten Vorprogramm hängen.
Jetzt bleiben alle bei RTL.

Die Lindenstraße ist zu "glatt" geworden. Dort wohnen nur noch "schöne" Menschen. In der neuen Familie Stadler sehen doch alle gut aus. Bei den Zenkers damals, sah wohl nur Jo (wenn ich das als Mann mal sagen darf) gut aus. Alle anderen Darsteller waren so Durchschnitt.
Wann wurde in der Lindenstraße schon in den letzten Zeit mal gezeigt, wie Helga die Wohnung putzt? Alle sind top gestylt und haben top Wohnungen.

Die Geschichten waren früher nicht unbedingt besser, aber die Umsetzung stimmte einfach.

Was auch unglaubwürdig ist, dass die Figuren, die schon seit Anfang an dabei sind, noch nicht in den der Klapse gelandet sind. Bei den Dailys werden die Figuren einfach gestrichen, dadurch kann die Figur nicht so viel erleben und es ist immer spannend wenn neue Darsteller auftauchen. Bei den Dailys werden die Darsteller einfach rausgemissen, wenn sie bei den Zuschauern nicht mehr ankommen. Darduch vermeidet man, dass Zuschauer, die eine Figur nicht mag, lange wegbleibt.

Ich befürchte einfach, dass das Konzept Lindenstraße überholt ist. Für mich nicht, ich will nicht, dass sich was ändert.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Quoten Problem lösen???
BeitragVerfasst: 04.10.2008, 00:08 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Man darf natürlich nicht vergessen daß 1985 die Konkurrenz geringer war. Es gab keine Privaten, das heißt die Leute hatten Auswahl zwischen 3 oder 4 Programmen.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Quoten Problem lösen???
BeitragVerfasst: 04.10.2008, 00:11 
Offline

Registriert: 06.01.2006, 14:03
Beiträge: 12436
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: Marcella
Spoilerer: Ja
Northstar hat geschrieben:
Man darf natürlich nicht vergessen daß 1985 die Konkurrenz geringer war. Es gab keine Privaten, das heißt die Leute hatten Auswahl zwischen 3 oder 4 Programmen.


Richtig, die Konkurrenz ist groß.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Quoten Problem lösen???
BeitragVerfasst: 04.10.2008, 00:21 
Offline

Registriert: 06.01.2006, 14:03
Beiträge: 12436
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: Marcella
Spoilerer: Ja
Ich denke aber, dass die Macher schon was machen, denn in letzter Zeit sind viele Darsteller in Talk- oder Kochshows zu sehen.

Die Stadlers bei Stefan Raab.
Klaus Beimer nächste Woche bei Volle Kanne
Erich Schiller letzte Woche bei Volle Kanne
Erich Schiller letzte Woche in Riverboot
Adi Stadler bei Menschen der Woche
Jack Aichinger in Das Perfekte Promi-Dinner
dann die diversen WDR-Studio-Feste mit diversen Darstellern

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Quoten Problem lösen???
BeitragVerfasst: 04.10.2008, 11:03 
Offline

Registriert: 03.10.2008, 15:38
Beiträge: 67
Wohnort: Köln
Geschlecht: m
Sternzeichen: Schütze
Lieblings-Folge: Der erste Schnee
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Stimmung: solala
Das Szenenproblem ist eines, wie oben schon erwähnt.

Die Szenen sind zu kurz geworden, das merkt man an den alten Folgen. Da dauerte eine Szene schon mal 5 Minuten und länger.
Ausserdem haben die Figuren während der Dialoge normale Sachen wie jeder andere gemacht, zum Beispiel bügeln, kochen oder andere Hausarbeiten. Sowasw gehört einfach dazu.

In den letzten Monaten war ja auch die Enzo-Geschichte aktuell.
Dabei wurde oft in der Scholz-Buchstab Wohnung gedreht.
Während der Dialoge dort mit Hajo hätte er ja auch mal an seinen Modellen basteln können nebenbei.

Ein anderes Problem ist, das sie einige gute Storys im Sande verlaufen lassen und andere Storys hervorheben, die kein Mensch brauch.
Die Schuldensache bei Andrea Neumann haben sie zum Beispiel komplett versaut und Sachen wie Seifenkistenrennen und den WM-Karten Wettbewerb 2006 im Park brauchte kein Mensch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Quoten Problem lösen???
BeitragVerfasst: 04.10.2008, 11:19 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Lunatic hat geschrieben:
Die Schuldensache bei Andrea Neumann haben sie zum Beispiel komplett versaut und Sachen wie Seifenkistenrennen und den WM-Karten Wettbewerb 2006 im Park brauchte kein Mensch.

Ein wichtiger Punkt. Es gibt einige Handlungsstränge bei denen man sich fragt ob sie einem Wettbewerb zur schnellstmöglichen Zuschauervertreibung entstammen.

Neben den Genannten wäre da noch Harrys Zahngeschichte mit der "Boygroup", der Auftritt von Angela Pilsinger und einige Andere.

Unbefriedigend sind auch Handlungsstränge die ein offenes Ende hinterlassen. Wer hat denn nun das Gift in Olafs Essen gemischt? Wer hat Gian-Carlo ermordet? Usw.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Gewalt von Ausländer, ein Problem der In- oder Ausländer?
Forum: Privatclub
Autor: Suze
Antworten: 28
Quoten- Checker
Forum: Sonstiges...
Autor: Anonymous
Antworten: 5301
Problem mit Rechner, fährt nicht hoch...
Forum: Laberecke
Autor: Vanessa
Antworten: 19
TV-Quoten-Report
Forum: Sonstiges...
Autor: Anonymous
Antworten: 71

Tags

DVD, Fernsehen, Haus, Kinder, Spiele

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz