2004-2020
Aktuelle Zeit: 09.08.2022, 22:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Onkel Franz Wohnung
BeitragVerfasst: 14.05.2005, 21:29 
Offline
Schachlegende

Registriert: 29.08.2004, 00:00
Beiträge: 1609
Wie nannte Onkel Franz seine Wohnung ? Sperlings Ruh ?????


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 14.05.2005, 21:29 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.05.2005, 12:20 
Offline
Dekadente Tussi

Registriert: 10.03.2005, 00:43
Beiträge: 17901
Spoilerer: Ja
Jepp, "Sperlings Ruh" nannte er sie. Äußerst spaßig, fand ich immer :grin:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.05.2005, 13:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2004, 11:23
Beiträge: 649
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Schütze
Lieblings-Rolle: Helga,Hajo,Else,Isolde
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Stimmung: passt schon
...und war voller Gelsenkirchener-Barock.Das war vielleicht ne Arbeit die Bude zu entrumpeln


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2005, 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004, 13:57
Beiträge: 14450
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weib
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Berta Griese
Lieblings-Folge: 150,909
Spoilerer: Ja
Fan seit: Jan.87
Stimmung: supi
das mit der sperlings ruh hab ich irgendwie nie mitgekriegt.das war mir jetzt ganz neu :oops:

_________________
759/19:02-19:07


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2005, 21:23 
Offline
Dekadente Tussi

Registriert: 10.03.2005, 00:43
Beiträge: 17901
Spoilerer: Ja
Echt?
Der hat ja zu jedem gesagt: "Würde dich gerne in mein Sperlings Ruh einladen."
So zu Marion in 370 "Gruppenbild" zu Marion: "Als Großnichte hast du zu wünschen übrig gelassen. Ich erwarte dich seit Jahren oben bei mir in Sperlings Ruh!" :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2005, 21:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004, 13:57
Beiträge: 14450
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weib
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Berta Griese
Lieblings-Folge: 150,909
Spoilerer: Ja
Fan seit: Jan.87
Stimmung: supi
ich habe es wohl oft gehört,aber nie wahrgenommen... :grin:
aber ich werde bei folge 370 demnächst drauf achten. ist ja sogar eine meiner lieblingsfolgen. anna in ihrem superflauschigen orangenen rollkragenpulli.....
mal etwas off topic: warum hat sie bei dem gruppenfoto eigentlich diese kaputze aufgehabt?

_________________
759/19:02-19:07


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2005, 21:45 
Offline
Dekadente Tussi

Registriert: 10.03.2005, 00:43
Beiträge: 17901
Spoilerer: Ja
Das mit der Kapuze hab ich mich auch gefragt....

Ist ja witzig! Dieser flauschige orangene Pulli fällt mir auch immer wieder auf! :grin: Schon witzig, was man für Sachen beachtet.... ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2005, 21:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004, 13:57
Beiträge: 14450
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weib
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Berta Griese
Lieblings-Folge: 150,909
Spoilerer: Ja
Fan seit: Jan.87
Stimmung: supi
jaaaaa,anna hatte diesen orangenen pulli letztes jahr nochmal an :grin:

_________________
759/19:02-19:07


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Onkel Franz Wohnung
BeitragVerfasst: 21.04.2010, 19:24 
Offline
Lebenskünstler

Registriert: 11.06.2008, 20:34
Beiträge: 1674
Spoilerer: Nein
Woher der Name "Sperlingsruh" kam, weiß ich insoweit nicht.
Zuerst dachte ich, dies wäre eine Ortschaft, aber ich konnte nichts dazu finden, auch in der Wikipedia nicht.

Wenn Onkel Franz ehrlich gewesen wäre, hätte er seine Wohnung gleich "Braunau" genannt.

Aber so dick wollten die Listra-Macher wohl nicht auftragen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Onkel Franz Wohnung
BeitragVerfasst: 22.04.2010, 13:19 
Offline
Dekadente Tussi

Registriert: 10.03.2005, 00:43
Beiträge: 17901
Spoilerer: Ja
Geil, ein Thread der 5 Jahre alt ist, wird wiederbelebt! :yes:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Onkel Franz Wohnung
BeitragVerfasst: 22.04.2010, 14:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 03:43
Beiträge: 23166
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Cäsar hat geschrieben:
Woher der Name "Sperlingsruh" kam, weiß ich insoweit nicht.
Zuerst dachte ich, dies wäre eine Ortschaft, aber ich konnte nichts dazu finden, auch in der Wikipedia nicht.

Wenn Onkel Franz ehrlich gewesen wäre, hätte er seine Wohnung gleich "Braunau" genannt.

Aber so dick wollten die Listra-Macher wohl nicht auftragen.

Cäsar, ich glaube, das hat mit den "heldenhaft zusammengesetzten" Bezeichnungen von Wohnsitzen ranghoher Nazis zu tun. Göring nannte z.B. sein repräsentatives Anwesen "Carinhall" (nach seiner 1. Frau Carin, Freifrau v. Kantzow); ich denke "Sperlingsruh" ist daran etwas satirisch angelehnt.

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Onkel Franz Wohnung
BeitragVerfasst: 22.04.2010, 14:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.09.2009, 16:22
Beiträge: 8008
Geschlecht: weiblich
Lieblings-Rolle: Amelie, Iffi, Isolde
Lieblings-Folge: Elses Abschied
Spoilerer: Ja
Fan seit: schon immer
Stimmung: Heiter geht's weiter!
Mir fällt auch spontan der Begriff Wolfsschanze ein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Onkel Franz Wohnung
BeitragVerfasst: 22.04.2010, 17:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2008, 19:09
Beiträge: 5036
Wohnort: Hoher Norden
Geschlecht: w
Lieblings-Rolle: Erich Schiller und Momo
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Stimmung: Plüschig
Also, ich kannte den Namen Sperlingsruh schon vor der Lindenstraße.
Meine Oma nannte immer die Mansardenzimmer unterm Dach so.
Ist wohl ein alter Ausdruck für Behausungen die ganz oben liegen.
Hat der Sperling (Vogel) sein Nest auch ganz oben im Baum? Das wäre ja vielleicht eine Erklärung.

_________________
BAZINGA


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Onkel Franz Wohnung
BeitragVerfasst: 22.04.2010, 22:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15785
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Ja, das wäre eine Erklärung. Sperlinge nisten gern in Nischen am Dach von Häusern und Scheunen.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Onkel Franz Wohnung
BeitragVerfasst: 22.04.2010, 23:48 
Offline

Registriert: 24.09.2009, 01:48
Beiträge: 340
Spoilerer: Ja
Diavolezza hat geschrieben:
Ja, das wäre eine Erklärung. Sperlinge nisten gern in Nischen am Dach von Häusern und Scheunen.

Aber die Sperlings haben doch nur in der 3. Etage gewohnt :laughing:

_________________
Else Kling war ein Punk! (Klaus B.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Onkel Franz Wohnung
BeitragVerfasst: 23.04.2010, 10:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15785
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Nik hat geschrieben:
Diavolezza hat geschrieben:
Ja, das wäre eine Erklärung. Sperlinge nisten gern in Nischen am Dach von Häusern und Scheunen.

Aber die Sperlings haben doch nur in der 3. Etage gewohnt :laughing:

Na ja, es gibt halt auch Sperlinge mit Höhenangst. Die nisten dann ein paar Etagen tiefer. :lach.:

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Onkel Franz Wohnung
BeitragVerfasst: 16.05.2022, 09:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2008, 17:39
Beiträge: 228
Wohnort: Krefeld-Uerdingen
Lieblings-Rolle: Matthias Steinbrück
Lieblings-Folge: 507 "Laufpass"
Fan seit: Mitte/Ende der 80er
Im Zuge dessen, dass ich mir derzeit wieder die alten Folgen anschaue, bin ich auf des Rätsels Lösung gekommen. Onkel Franz kündigte vor seinem Einzug ins Haus Nr. 3 an, bald "ganz oben unterm Dach" zu wohnen - "Sperlingsruh sozusagen". So kam der Name, den er gerne verwendete.

_________________
"Prost Tanja! Prost Vera! Prost allesamt!" (Franz S.)
"Ich hoffe, ich störe nicht." (Matthias S.)
"Was heißt Cumshot?" (Hilde S.)
-----------------------------------------------------
Das Ende des Franz Schildknecht:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Onkel Franz Wohnung
BeitragVerfasst: 08.06.2022, 10:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2010, 15:51
Beiträge: 2564
Sternzeichen: Stier
Lieblings-Rolle: Berta, Onkel Fr., Cinderella
Lieblings-Folge: Claudia in Borna
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1988, 1992
Onkel Franz ist ja in Nosseks ursprünglicher Wohnung (oder wars die Wohnung der Kronmaiers?) wenn ich mich nicht irre. Warum hatte diese Wohnung so plötzlich ein uraltes Bad und Böden, etc.? Das war ja total unlogisch, denn Nosseks Wohnung war ja ganz modern. Und wo hatte Onkel F. eigentlich die ganzen uralten Möbeln und diesen Sauschädel her? Er kam ja direkt aus dem Altersheim in die "Sperlingsruh"-Wohnung, da konnte er ja wohl kaum die Möbel lagern?). Naja ich befürchte, wir Fans können auf keine Aufklärung mehr hoffen :XD: :lach.: :Ballon:

_________________
"Mein aaaaaaaaarmes Puttchen"
"Den jungen Sperling könnte man mir nackt um den Bauch binden, ohne jegliche Reaktion meinerseits"
(Onkel Franz zu Helga in Folge 630)

"Der Papa musste sogar einen Waldspaziergang machen, so sehr hat er sich aufgeregt!"
(Helga zu Marion in Folge 3)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Onkel Franz Wohnung
BeitragVerfasst: 15.06.2022, 00:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2008, 17:39
Beiträge: 228
Wohnort: Krefeld-Uerdingen
Lieblings-Rolle: Matthias Steinbrück
Lieblings-Folge: 507 "Laufpass"
Fan seit: Mitte/Ende der 80er
Elisabeth11 hat geschrieben:
Onkel Franz ist ja in Nosseks ursprünglicher Wohnung (oder wars die Wohnung der Kronmaiers?) wenn ich mich nicht irre. Warum hatte diese Wohnung so plötzlich ein uraltes Bad und Böden, etc.? Das war ja total unlogisch, denn Nosseks Wohnung war ja ganz modern. Und wo hatte Onkel F. eigentlich die ganzen uralten Möbeln und diesen Sauschädel her? Er kam ja direkt aus dem Altersheim in die "Sperlingsruh"-Wohnung, da konnte er ja wohl kaum die Möbel lagern?). Naja ich befürchte, wir Fans können auf keine Aufklärung mehr hoffen :XD: :lach.: :Ballon:


Die Sache mit den Böden und dem Bad habe ich auch nicht so ganz verstanden. Das Einzige, was in den damaligen Jahren dort konsequent umgesetzt wurde, war der Running Gag mit dem undichten Fenster im Wohnzimmer.

Was die Möbel angeht, so sollte man sich aufmerksam das Ende der Folge 0116 "Der arme Onkel" anschauen, in der Benny heimlich in der ursprünglich eigenen Wohnung von Onkel Franz nach dem Sparbuch sucht: hier erkennt man viele Möbel und Dekorationsstücke, die später tatsächlich wieder in "Sperlingsruh" auftauchen, wie z.B. die Stehlampe, die Deckenleuchte, der quietschgrüne Sessel sowie auch der Schweinskopf. Von daher glaube ich, dass Onkel Franz in der Tat eine längerfristige Lagermöglichkeit für all die Möbel hatte, während er im Altersheim lebte. Oder es war viel mehr eine Seniorenresidenz, wo hin man durchaus auch einige eigene Möbel mitnehmen kann (wobei ich das für unwahrscheinlich halte, weil Onkel Franz immer von einem "Altersheim" sprach).

_________________
"Prost Tanja! Prost Vera! Prost allesamt!" (Franz S.)
"Ich hoffe, ich störe nicht." (Matthias S.)
"Was heißt Cumshot?" (Hilde S.)
-----------------------------------------------------
Das Ende des Franz Schildknecht:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Onkel Franz Wohnung
BeitragVerfasst: 15.06.2022, 00:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2008, 17:39
Beiträge: 228
Wohnort: Krefeld-Uerdingen
Lieblings-Rolle: Matthias Steinbrück
Lieblings-Folge: 507 "Laufpass"
Fan seit: Mitte/Ende der 80er
Elisabeth11 hat geschrieben:
Onkel Franz ist ja in Nosseks ursprünglicher Wohnung (oder wars die Wohnung der Kronmaiers?) wenn ich mich nicht irre. Warum hatte diese Wohnung so plötzlich ein uraltes Bad und Böden, etc.? Das war ja total unlogisch, denn Nosseks Wohnung war ja ganz modern. Und wo hatte Onkel F. eigentlich die ganzen uralten Möbeln und diesen Sauschädel her? Er kam ja direkt aus dem Altersheim in die "Sperlingsruh"-Wohnung, da konnte er ja wohl kaum die Möbel lagern?). Naja ich befürchte, wir Fans können auf keine Aufklärung mehr hoffen :XD: :lach.: :Ballon:


Die Sache mit den Böden und dem Bad habe ich auch nicht so ganz verstanden. Das Einzige, was in den damaligen Jahren dort konsequent umgesetzt wurde, war der Running Gag mit dem undichten Fenster im Wohnzimmer.

Was die Möbel angeht, so sollte man sich aufmerksam das Ende der Folge 0116 "Der arme Onkel" anschauen, in der Benny heimlich in der ursprünglich eigenen Wohnung von Onkel Franz nach dem Sparbuch sucht: hier erkennt man viele Möbel und Dekorationsstücke, die später tatsächlich wieder in "Sperlingsruh" auftauchen, wie z.B. die Stehlampe, die Deckenleuchte, der quietschgrüne Sessel sowie auch der Schweinskopf. Von daher glaube ich, dass Onkel Franz in der Tat eine längerfristige Lagermöglichkeit für all die Möbel hatte, während er im Altersheim lebte. Oder es war viel mehr eine Seniorenresidenz, wo hin man durchaus auch einige eigene Möbel mitnehmen kann (wobei ich das für unwahrscheinlich halte, weil Onkel Franz immer von einem "Altersheim" sprach).

_________________
"Prost Tanja! Prost Vera! Prost allesamt!" (Franz S.)
"Ich hoffe, ich störe nicht." (Matthias S.)
"Was heißt Cumshot?" (Hilde S.)
-----------------------------------------------------
Das Ende des Franz Schildknecht:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Ähnliche Beiträge

Re: Ehrlich-Mamas, Ehrlich-Papas, Ehrlich-Onkel, Ehrlich-Tan
Forum: Laberecke
Autor: GastX
Antworten: 476
Onkel Franz Wittich/Martin Rickelt
Forum: Ehemalige Darsteller
Autor: Northstar
Antworten: 112
Blümchens diary zur Wohnung
Forum: Privatclub
Autor: Gänseblümchen
Antworten: 31
Franz Schildknecht/Raimund Gensel
Forum: Ehemalige Darsteller
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Olaf Kling/Franz Rampelmann
Forum: Ehemalige Darsteller
Autor: Roadsterlady
Antworten: 319

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe, NES, USA

Impressum | Datenschutz