2004-2019
Aktuelle Zeit: 15.12.2019, 14:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 236 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Sehen statt Hören
BeitragVerfasst: 18.09.2009, 17:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2005, 14:32
Beiträge: 2281
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Murat
Spoilerer: Ja
Fan seit: Anfang an !
MünchnerBua hat geschrieben:
Mecki hat geschrieben:
Es gibt auch eine Schlagersängerin, die während dem Lied gebärdet.


Meine Güte, im ersten Moment dachte ich, sie bekam beim Singen ein Kind.... Manchmal hab ich echt bekloppte Gedankengänge.... :weißnich:


Das kann man natürlich auch nicht ausschliessen, wenn sie so gerne singt. :lach.:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sehen statt Hören
BeitragVerfasst: 18.09.2009, 17:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15748
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Mecki hat geschrieben:
Es gibt auch eine Schlagersängerin, die während dem Lied gebärdet. Mir fällt jetzt nicht mehr ein, wie sie heisst. Hab mal einen Bericht über sie gesehen. Sie hat einen mongoloiden Sohn, der auch taub ist und hat für ihn daheim wohl beim Singen gebärdet und irgendwann auch auf der Bühne. Sie haben dann ein Konzert gezeigt und wie die Fäns, die gehörlos waren reagiert haben. Ging mir echt ans Herz, fand ich klasse.

Gabi hatte doch mal, als sie taub war, eine solche Gebärdensängerin eingeladen. Das war in der Adventszeit, als das Haus in einen Adventskalender verwandelt worden war. Da öffnete sich jeden Tag ein Fenster. An einem Tag stand eine Sängerin oben am Zenkerschen Fenster und sang und gebärdete ein Lied. Ob das diese Schlagersängerin war?

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sehen statt Hören
BeitragVerfasst: 18.09.2009, 18:26 
Offline

Registriert: 21.07.2009, 10:12
Beiträge: 9913
Spoilerer: Ja
Fan seit: ca. 1999
MünchnerBua hat geschrieben:
Mecki hat geschrieben:
Es gibt auch eine Schlagersängerin, die während dem Lied gebärdet.


Meine Güte, im ersten Moment dachte ich, sie bekam beim Singen ein Kind.... Manchmal hab ich echt bekloppte Gedankengänge.... :weißnich:


:lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: Ich sag nur eins: Tampons!!!!!! :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach:

_________________
Powerposter Sommer 2009
Quoten-Checkerin Winter 2010/11
(2. Platz)

... und Lila-Tick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sehen statt Hören
BeitragVerfasst: 18.09.2009, 18:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2005, 14:32
Beiträge: 2281
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Murat
Spoilerer: Ja
Fan seit: Anfang an !
Diavolezza hat geschrieben:
Mecki hat geschrieben:
Es gibt auch eine Schlagersängerin, die während dem Lied gebärdet. Mir fällt jetzt nicht mehr ein, wie sie heisst. Hab mal einen Bericht über sie gesehen. Sie hat einen mongoloiden Sohn, der auch taub ist und hat für ihn daheim wohl beim Singen gebärdet und irgendwann auch auf der Bühne. Sie haben dann ein Konzert gezeigt und wie die Fäns, die gehörlos waren reagiert haben. Ging mir echt ans Herz, fand ich klasse.

Gabi hatte doch mal, als sie taub war, eine solche Gebärdensängerin eingeladen. Das war in der Adventszeit, als das Haus in einen Adventskalender verwandelt worden war. Da öffnete sich jeden Tag ein Fenster. An einem Tag stand eine Sängerin oben am Zenkerschen Fenster und sang und gebärdete ein Lied. Ob das diese Schlagersängerin war?


Vielleicht fällt es mir ja noch ein, wie sie hiess.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sehen statt Hören
BeitragVerfasst: 18.09.2009, 18:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2005, 14:32
Beiträge: 2281
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Murat
Spoilerer: Ja
Fan seit: Anfang an !
Kerstin Rodger heisst sie. Hab gegoogelt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sehen statt Hören
BeitragVerfasst: 18.09.2009, 23:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2009, 17:28
Beiträge: 6742
Lieblings-Rolle: Jack
Spoilerer: Nein
Ich frage mich gerade, was taube Menschen davon haben, wenn es zu einem Lied Gebärdensprache gibt? Ich meine, sie können doch nichts hören, wissen vielleicht nicht mal, was Musik überhaupt ist. Oder ist die Gebärdensprache bei Liedern nur für Menschen geeignet, die ein Resthörvermögen haben?

Bua und Gänseblümchen, was hört ihr bei Liedern?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sehen statt Hören
BeitragVerfasst: 18.09.2009, 23:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 02:43
Beiträge: 23152
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Ich höre Musik generell über solche Ohrstöpsel,
Bild
weil die wirklich den Schall direkt und komplett ans Ohr leiten.

Würde ich solche Kopfhörer
Bild
benutzen, würde schon zu viel an den Seiten verloren gehen.

Mit diesen Ohrstöpseln kann ich Musik sehr gut hören.
Wenn ich mit dem Hörgerät normal Musik aus Lautsprechern hören will, ist es sehr verzerrt und kommt nur halbwegs zur Geltung, wenn es laut aufgedreht ist. Daher gibts bei mir Musik und TV nur mit den Stöpseln... das ist auch nachbarfreundlich...

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sehen statt Hören
BeitragVerfasst: 19.09.2009, 07:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2005, 14:32
Beiträge: 2281
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Murat
Spoilerer: Ja
Fan seit: Anfang an !
Cosima hat geschrieben:
Ich frage mich gerade, was taube Menschen davon haben, wenn es zu einem Lied Gebärdensprache gibt? Ich meine, sie können doch nichts hören, wissen vielleicht nicht mal, was Musik überhaupt ist. Oder ist die Gebärdensprache bei Liedern nur für Menschen geeignet, die ein Resthörvermögen haben?

Bua und Gänseblümchen, was hört ihr bei Liedern?


In dem Bericht hiess es, dass die Hörgeschädigten oder Tauben (sagt man Taube ? oder gibts da ein schöneres Wort ? Ist wie mit Stiefmutter, das klingt immer so abwertend, aber irgendwie gibts kein anderes.) also, die Gehörlosen, ja, das hört sich besser an, sie würden die Musik im Bauch spüren, die Bässe, die Klänge ansich. Wenn der Boden bei lauter Musik bebt ("sie mag Musik auch wenn sie laut ist " lala) oder die elektrische Gitrarre vibriert. Ich kann es mir auch nicht vorstellen, dass man da Freude dran hat, weil man ja keine Melodie hört. Blümchen kann das ja vielleicht mal erklären, denn wenn sie keine Worte verstehen kann, nur hört, würd mich interessieren, wie das mit Musik ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sehen statt Hören
BeitragVerfasst: 28.09.2009, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 02:43
Beiträge: 23152
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Eben gabs bei Hart aber fair wieder sone typische Fehluntertitelung:
Alice Schwarzer sagte über die SPD:

"Sie war früher die Partei des kleineren Übels, es würden schreckliche Dinge passieren, wenn man sie nicht Welt"

Also Worte, die ähnlich klingen... offenbar sind die TexttipperInnen selbst schwerhörig.... SO könnte ich zur Not über Kopfhörer auch selber hören...

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sehen statt Hören
BeitragVerfasst: 28.09.2009, 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15748
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
MünchnerBua hat geschrieben:
Eben gabs bei Hart aber fair wieder sone typische Fehluntertitelung:
Alice Schwarzer sagte über die SPD:

"Sie war früher die Partei des kleineren Übels, es würden schreckliche Dinge passieren, wenn man sie nicht Welt"

Also Worte, die ähnlich klingen... offenbar sind die TexttipperInnen selbst schwerhörig.... SO könnte ich zur Not über Kopfhörer auch selber hören...

Vielleicht sind die TexttipperInnen nicht schwerhörig, sondern der deutschen Sprache nicht mächtig? Ich dachte da an Billiglohnkräfte aus Fernost. :mes-hi:

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sehen statt Hören
BeitragVerfasst: 29.09.2009, 08:02 
Offline

Registriert: 21.07.2009, 10:12
Beiträge: 9913
Spoilerer: Ja
Fan seit: ca. 1999
Ich glaube net, dass sie selbst schwerhörig sind. Wenn es live untertitelt wird, dann müssten sie ja auch verstehen, was da gesprochen wird.
Ich denke, dass sind Leute, die hören können, verstehen müssen, die deutsche Sprache können und schnell tippen können. Tauchen halt Fehler auf, weil sie net hinterherkommen können, da so schnell gesprochen wird... :roll:

Vielleicht sollte man mal ne Anfrage machen, wie das funktioniert... :cool:

_________________
Powerposter Sommer 2009
Quoten-Checkerin Winter 2010/11
(2. Platz)

... und Lila-Tick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sehen statt Hören
BeitragVerfasst: 29.09.2009, 09:33 
MünchnerBua hat geschrieben:
Eben gabs bei Hart aber fair wieder sone typische Fehluntertitelung:
Alice Schwarzer sagte über die SPD:

"Sie war früher die Partei des kleineren Übels, es würden schreckliche Dinge passieren, wenn man sie nicht Welt"

Also Worte, die ähnlich klingen... offenbar sind die TexttipperInnen selbst schwerhörig.... SO könnte ich zur Not über Kopfhörer auch selber hören...

:shock:
Egal aus welchem Grund diese Übertragungsfehler passieren, dafür habe ich absolut kein Verständnis. Was ist mit den Schwerhörigen, die geistig nicht so flexibel sind, diese Fehler sofort zu erkennen und einzuordnen?
Es gibt doch sicher einen Verband schwerhöriger und/oder gehörloser Menschen. Kann der den Verantwortlichen nicht mal Dampf machen und an die Öffentlichkeit gehen? Hörende, die keine Untertitel anschalten, wissen ja gar nichts von dieser Schlamperei. Ich selbst habe auch erst hier davon erfahren.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sehen statt Hören
BeitragVerfasst: 29.09.2009, 09:36 
Offline

Registriert: 21.07.2009, 10:12
Beiträge: 9913
Spoilerer: Ja
Fan seit: ca. 1999
Siri hat geschrieben:
:shock:
Egal aus welchem Grund diese Übertragungsfehler passieren, dafür habe ich absolut kein Verständnis. Was ist mit den Schwerhörigen, die geistig nicht so flexibel sind, diese Fehler sofort zu erkennen und einzuordnen?
Es gibt doch sicher einen Verband schwerhöriger und/oder gehörloser Menschen. Kann der den Verantwortlichen nicht mal Dampf machen und an die Öffentlichkeit gehen? Hörende, die keine Untertitel anschalten, wissen ja gar nichts von dieser Schlamperei. Ich selbst habe auch erst hier davon erfahren.


Bestes Bsp.: Pro7, UT 149

_________________
Powerposter Sommer 2009
Quoten-Checkerin Winter 2010/11
(2. Platz)

... und Lila-Tick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sehen statt Hören
BeitragVerfasst: 29.09.2009, 12:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 02:43
Beiträge: 23152
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Siri, das hat sich gestern so durch die ganze Sendung gezogen, manche Zeilen waren auch ganz verschluckt. Es war wirklich sehr schwer, der Sendung zu folgen. Hätte ich die Kopfhörer nicht zusätzlich drin gehabt, wär ich wahrscheinlich aufgeschmissen gewesen...

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sehen statt Hören
BeitragVerfasst: 29.09.2009, 13:20 
Offline

Registriert: 21.07.2009, 10:12
Beiträge: 9913
Spoilerer: Ja
Fan seit: ca. 1999
MünchnerBua hat geschrieben:
Siri, das hat sich gestern so durch die ganze Sendung gezogen, manche Zeilen waren auch ganz verschluckt. Es war wirklich sehr schwer, der Sendung zu folgen. Hätte ich die Kopfhörer nicht zusätzlich drin gehabt, wär ich wahrscheinlich aufgeschmissen gewesen...


... und mitn Kopfhörer kann ich es net... :sad: ... weil ich eh nix verstehe...

_________________
Powerposter Sommer 2009
Quoten-Checkerin Winter 2010/11
(2. Platz)

... und Lila-Tick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sehen statt Hören
BeitragVerfasst: 01.10.2009, 19:11 
Offline

Registriert: 21.07.2009, 10:12
Beiträge: 9913
Spoilerer: Ja
Fan seit: ca. 1999
Ich lache mich grad voll kaputt!!!!!

Grad eben kam im UT der Tagesschau "....... Regeierung......."

:lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach:

_________________
Powerposter Sommer 2009
Quoten-Checkerin Winter 2010/11
(2. Platz)

... und Lila-Tick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sehen statt Hören
BeitragVerfasst: 01.10.2009, 20:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.08.2009, 17:12
Beiträge: 1934
Geschlecht: w
Sternzeichen: Löwe
Lieblings-Rolle: Momo, Jack
Spoilerer: Ja
Fan seit: Folge 1
Gänseblümchen hat geschrieben:
Ich lache mich grad voll kaputt!!!!!

Grad eben kam im UT der Tagesschau "....... Regeierung......."

:lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach:



(coffeescreen) :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sehen statt Hören
BeitragVerfasst: 14.11.2009, 19:12 
Offline

Registriert: 13.11.2009, 20:03
Beiträge: 81
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Schütze
Fan seit: 1989
Ich bin ebenfalls schwerhörig. Und fast wie Gänseblümchen konnte ich auch. Ich kann reden, hören und die Gebärdensprache beherrschen. Meistens rede ich viel. Und als ich klein war, hatte meine Mutter mir die Worte und Sätze beigebracht. Und so ging ich auch zur Schwerhörigenschule und hatte alles gelernt. Früher gab es kein Gebärdensprache, es wurde ja verboten. Als, ich dann 14 oder 15 Jahre war, hatte ich angefangen die Gebärdensprache gelernt, durch meine Freunde. Die Gebärdensprache ist sehr interessant. Man kann die Gebärdensprache sehen und im Mund ablesen, so dass auch einfacher zu verstehen. Das Problem ist, ist manchmal auch ähnliche Worte, die man schlecht im Mund ablesen, z.B. "Mutter und Butter", oder "Haus und Haut", etc.... Und wenn man die ähnliche Worte so schlecht ablesen, z.B. "Hausarzt", denn ich hatte so verstanden, dass ich zum Hausarzt gehen, aber, der Arzt meinte, ich solle zum Hautarzt gehen und nicht Hausarzt. So zeigen die Ärzte mir sein Körpersprache seinen Haut, und dann habe ich verstanden. Manchmal sind die ähnliche Wörter schwierig, so dass ich oft falsch verstanden habe. Mit Gebärdensprache und das Mund ablesen wäre besser, und auch leichter zu verstehen. Deshalb ist es wichtig, wenn die Hörenden, wie euch, mit die Gehörlosen zu kommunitieren, besser langsam und deutlich, guckt genau die Augenblick und evtl wäre schöner mit der Körpersprache versuchen zu beherrschen. Falls ihr keine Gebärdensprache können. Die Gebärdensprache ist sehr interessant. Viele hörende interessieren die Gebärdensprache und fragen mich oft, wie man die Wörter gebärden.

So, jetzt zu mir: Ich kann telefonieren (wenn die Leuten undeutlich spricht, verstehe ich leider nicht). Das heißt, es kommt darauf an, wer am Telefon spricht. Wenn ich das kenne, das spricht auch deutlicher. Aber, wenn die Leuten die ich nicht kenne, zum Beispiel bei der Hotline, und die ist verdammt sehr schwer zu verstehen. Denn die Anweisungsweg ist schwierig, wenn ich was finde oder manche Straßen-Name oder die Nachname zu verstehen, musste ich oft mit nach Buchstabieren fragen. Auch die Buchstaben sind schwierig, erste sind "C", "D" "T" und "G" schwierig. Und ich frage immer wieder nach "...D wie Dora?" oder so. Besser wäre jemand z.B. "D wie Dora" ansprichst, so dass ich auch verstehen.

Zu Musik kann ich auch hören. Das Fernsehen, teilweise habe ich verstanden und teilweise verstehe ich nicht. Aber nicht 100 % habe ich alles verstanden. Mit Untertitel ist klasse, so dass ich besser lese und verstehen kann, auch mit Ton. Leider gibt es nicht soviele Untertiteln im Fernsehen, auch wenn ich schade finde. Im KIno gar keine Untertiteln, dafür aber DVDs, und da musste ich längere Wartezeiten rechnen.

Ich bin sehr froh, dass ich überhaupt rede kann und auch hören. Viele Gehörlosen können das (fast) nicht. Deshalb ist wichtig für mich, das Hören und Reden. Ohne Hörgeräte kann ich nicht hören. Und ohne Hörgeräte mag ich nicht so gerne, denn es ist so still, ohne Geräusche und die hasse ich. Mit Hörgerät liebe ich die Geräusche und ich frage mich, was ist das, woher kam die Geräusche und so weiter.

Einen lieben Grüße an Gänseblümchen aus Unbekannterweise und an euch,

und falls noch die Fragen haben, frag einfach....

Lg Speedy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sehen statt Hören
BeitragVerfasst: 14.11.2009, 21:22 
Offline

Registriert: 21.07.2009, 10:12
Beiträge: 9913
Spoilerer: Ja
Fan seit: ca. 1999
Wow, noch n Neuling, der auch schwerhörig ist und gleich diesen Thread gefunden hat!
Ich lasse dich, Speedy74, unbekannterweise von mir zurückgrüßen!

_________________
Powerposter Sommer 2009
Quoten-Checkerin Winter 2010/11
(2. Platz)

... und Lila-Tick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sehen statt Hören
BeitragVerfasst: 14.11.2009, 22:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15748
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Hallo Speedy, schön dass du hier bist. Leider kann ich keine Gebärdensprache. Aber manchmal sehe ich Leute, die sich in Gebärdensprache unterhalten. Da hab ich mir schon oft gedacht, wie schön das wäre, wenn ich die Gebärdensprache verstehen würde. Das wäre auch für uns Hörende so klasse. Da könnte man sich z.B. im Restaurant in einer großen Gesellschaft am Tisch über größere Entfernungen unterhalten. Denn wenn die Hintergrundgeräusche sehr laut sind und der Gesprächspartner weit entfernt sitzt, verstehen auch wir Hörenden nicht mehr viel.

Ich fänd es sehr gut, wenn alle Kinder (auch die Hörenden) in der Schule Gebärdensprache lernen würden. so, wie man auch andere Fremdsprachen lernt. Zum einen könnte man sich dann mit Hörbehinderten problemlos unterhalten. Zum anderen kann jeder hörende Mensch zum Schwerhörigen werden oder ganz ertauben. Gerade viele ältere Leute vereinsamen, weil sie kaum noch was hören.

Ich kenne Gänseblümchen persönlich und mag sie sehr. :knuddel: Leider sehen wir uns nur sehr selten. Sie kann zwar sehr gut von den Lippen lesen. Aber bestimmte Wörter, vor allem Namen, versteht sie nicht so gut. Dann schreibe ich ihr das auf. Leichter wäre es, wenn ich die Gebärdensprache könnte.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 236 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Was ich unbedingt noch sehen will!
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Gast9
Antworten: 82
Folge 1667 - Wer nicht hören will, muss fühlen
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: dani
Antworten: 49

Tags

Erde, Liebe

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz