2004-2019
Aktuelle Zeit: 16.09.2019, 02:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 92 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08.12.2015, 23:00 
Offline

Registriert: 25.02.2010, 13:58
Beiträge: 195
Fan seit: von Anfang an!
Icehouse hat geschrieben:
Benno hat geschrieben:
Mal ehrlich - dieser neueTrailer mit seiner Effekthascherei ist mir einfach zu "thrillrig".
Das hat mit Lindenstraße nicht zu tun und läuft bei mri unter der Kategorie "billiger Leutefang".
Aber naja, wer sich davon rasenden Zulauf der 15-25 verspricht,
muss dann halt selber mit der Enttäuschung fertig werden.
In meinem Umfeld (ich kenne berufsmäßig viele junge Leute) guckt keiner Lindenstraße.
Kann natürlich auch sein, sie geben es nicht zu... Glaubt das wer?


100% Zustimmung !

Das ist R T L 2 billig Häppchen Kost.

Auch auf die Gefahr mich zu wiederholen: Die Serie ist in den letzten Zügen!
Durch solche Folgen, die einzig und alleine dazu dienen, die Quoten kurzfristig in die Höhe zu jagen, stellen sich die Macher meilenweit ins Abseits. Jedenfalls bei nicht wenigen Zuschauern.

Außer:
-die Macher besinnen sich wieder auf das alltägliche: Geschichten zu schreiben in denen man sich wieder findet & in Situationen erkennt
-es kommen dann doch noch wieder 1-2 Millionen Zuschauer hinzu (der Glaube fehlt mir)
-der Produzent oder ein Sponsor steckt Kohle in die Serie (der Glaube fehlt mir)
-es werden massiv "billige" Schauspieler eingesetzt und oder
-weitere Stamm-Schauspieler (und somit jahrelange Rollen) zur Budget-Rettung "beerdigt" nachdem sie "ermordet" wurden (das kann möglich sein).

Fazit (für mich): Schlimmste Krise der Serie seit 1985

:peinlich1: :peinlich1: :peinlich1: :peinlich1: :peinlich1:




1. Totgesagte leben länger...
2. Man muss nicht imer alles glauben, nur, weil's in der Zeitung steht!
3. "Vertrauen ist der Anfang von allem..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.12.2015, 00:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.11.2011, 23:43
Beiträge: 1357
Wohnort: Nürnberg
Sternzeichen: Löwe
Spoilerer: Ja
Fan seit: Dez. 85
Stimmung: wohltemperiert
MünchnerBua hat geschrieben:
Da kann ich überhaupt nicht zustimmen... ich finde, gerade in den letzten Monaten sind die Folgen wieder sehr viel besser geworden. Während ich die Folgen mit Sandra/Vasily/Jack eher langweilig fand, kam in letzter Zeit richtig Spannung und auch mehr Spielspaß in die Folgen.... aber chacun à son gôut... das sieht wohl jeder anders.
Die Vorschautrailer muss man ja nicht gucken, hats früher auch nicht gegeben.


:Gungi:

Also ich hab auch schon schlechtere Zeiten in Erinnerung. In den letzten Wochen hat sich die Lindenstraße gut gemacht finde ich. Okay, um die Jubiläumsfolge wurde vielleicht ein bisschen zu viel Drama veranstaltet, aber ist doch i.O. So ein dreißigjähriges muss man ja irgendwie zu etwas Besonderem machen.

_________________
I used to be a little boy, so old in my shoes ...
and what I choose is my voice, what's a boy supposed to do ...
The killer in me, is the killer in you ... my love ...
I send this smile over to you ...
(Disarm by Smashing Pumpkins)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.12.2015, 01:52 
Offline

Registriert: 06.11.2015, 02:19
Beiträge: 21
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Waage
Lieblings-Rolle: Andy, Lisa, Hajo, Dr. Dressler
Spoilerer: Ja
Fan seit: 2011
Stimmung: auf und ab
ResiSchmelz hat geschrieben:
ja - - ich bin etwas hin und hergerissen. Meine Lieblingsfolge ist ja "Der Biker" - und das war schon ein anderer "Stil". Da wurde auch schon kritisiert, dass die Geschichten zu schnell abgehandelt werden. Naja - also meinetwegen is es ja eh ahso:
Ich hätte gerne den Ernesto, die Stadlers als Familie und vor allem Ben Hofer sehr gerne behalten.

Aber was jetzt so abgeht - i woaß ned so recht...
Also gut: Murat würgt Lisa.... da sag ich nur: Endlich, wurde ja auch Zeit! :dafür:

Aber jetzt der :Erich: "Mord" - wobei das alleinige Einschließen eines Menschen noch lange kein Mord ist und ein erfolgter Herzinfarkt dabei - wohl unterlassene Hilfeleistung mit Todesfolge oder sowas. (Kyra wird uns des noch erläutern) :idea: .

Ich mein - irgendwie doch unwahrscheinlich. Obwohl.... hm neulich ist ja in meiner Strasse tatsächlich jemand niedergestochen worden. War ein Eifersuchtsdrama. Geben tuts des ja schon - aber bittschön doch nicht in der Beimerischen Wohnung, während Helga grad mal 10 Minuten um Block rennt. Is des ned aweng an den Haaren herbeigezogen?!


Also die Stadlers würde ich auch gerne wieder sehen. So eine herrlich kaputte Familie. :evil6: Aber bitte ohne diesen Florin (eine der unnötigsten Rollen ever). Auf den Biker kann ich getrost verzichten. Ich mochte ihn nie und auch Jack war während der Zeit mit ihm total daneben.

Ich halte das Ableben von Erich auch nicht für einen geplanten Mord. Wahrscheinlich hatte ihn Angelina unter irgendeinem Vorwand dazu gebracht, ins Schlafzimmer zu gehen und ihn dort eingesperrt. Als sie die Tür wieder aufsperrte, hatte er bereits einen Herzstillstand erlitten. Dann brauchte sie nur noch den Schlüssel verschwinden zu lassen und sich draussen so unwissend wie möglich zu stellen. Dass sie nun von allen verdächtigt wird, war ja zu erwarten - das dürfte sie kaum aus der Fassung bringen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.12.2015, 07:54 
Zitat:
Wahrscheinlich hatte ihn Angelina unter irgendeinem Vorwand dazu gebracht, ins Schlafzimmer zu gehen und ihn dort eingesperrt. Als sie die Tür wieder aufsperrte, hatte er bereits einen Herzstillstand erlitten. Dann brauchte sie nur noch den Schlüssel verschwinden zu lassen und sich draussen so unwissend wie möglich zu stellen.


Warum aber den Schlüssel verschwinden lassen und nicht wieder innen ins Schlüsselloch stecken? Wäre doch weniger verdächtig gewesen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.12.2015, 11:01 
Offline

Registriert: 20.11.2015, 12:20
Beiträge: 321
ResiSchmelz hat geschrieben:

Aber jetzt der :Erich: "Mord" - wobei das alleinige Einschließen eines Menschen noch lange kein Mord ist und ein erfolgter Herzinfarkt dabei - wohl unterlassene Hilfeleistung mit Todesfolge oder sowas. (Kyra wird uns des noch erläutern) :idea: .



Nun, ich erinnere an den berühmten Kriminalfall "Der Wachsblumenstrauß" (Miss Marple).
Da kam der Tod auch in Form einer Katze:
Der Täter wusste, dass das Opfer herzleidend war und eine panische Angst vor Katzen hatte.
Also ließ er, in der Hoffnung, das Opfer würde einen Herzinfarkt erleiden, eine Katze in das Haus und es lief wie geplant.
Dass Erichs Herz angeschlagen ist, wusste jeder und wenn jemand Erich in der Absicht einschließt, dass dieser in großer Panik einen Herzinfarkt erleidet, wäre das Totschlag. Und wenn auch noch eine geldgierige Absicht (Angelina oder Lisa) dahinter steckt:
MORD !!!


Aber wenn das Ganze nur ein dummer Streich gewesen sein soll, käme fahrlässige Tötung in Betracht.
Wenn der Täter jedoch ernsthaft davon ausging, dass Erich durch diesen dummen Streich in Lebensgefahr geraten ist und dennoch die Wohnung verlässt, käme wiederum Totschlag durch Unterlassen in Betracht.
Natürlich liegt aber auf jeden Fall eine Freiheitsberaubung vor. :weise:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.12.2015, 11:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2010, 13:46
Beiträge: 1497
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Jungfrau
Lieblings-Rolle: Andy, Jack, Erich, Zorro
Spoilerer: Ja
Fan seit: ...ich denken kann
Stimmung: super ;-)
Der Täter hat Erich eingesperrt - warum auch immer. Dann hat der Täter gemerkt, dass Erich die Türe aufbrechen will, dabei brach er zusammen. Der Täter bekam Panik, hat aufgesperrt und den Schlüssel abgezogen und mitgenommen, z. B. wegen evtl. Fingerabdrücken.

Ich befürchte allerdings, dass das alles nicht bis ins Detail aufgeklärt wird. Genauso wie damals der Küchenbrand von Antonia und Mila... :sleepy3:

_________________
:ohhhm:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.12.2015, 12:52 
Offline

Registriert: 27.08.2015, 13:25
Beiträge: 12844
Geschlecht: w
Lieblings-Rolle: die Doppelschubse
Lieblings-Folge: Der erste Schnee
Spoilerer: Ja
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: Helau!
Vielleicht war's auch Enzo.Der hätte ja ein richtig großes Problem, wenn das Haus nicht verkauft würde. Jetzt sitzt er erstmal auf seinem hässlichen Wohnmobil für 25.000 Lindentaler. Wenn es also nicht zum Verkauf des Hauses kommen sollte, ist er schön angeschmiert.

_________________
"Eingebildete Goaß!" (Folge 583 - Olaf über Anna)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.12.2015, 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2004, 11:23
Beiträge: 647
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Schütze
Lieblings-Rolle: Helga,Hajo,Else,Isolde
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Stimmung: passt schon
Aber wegen "läppischer" 25.000 € gleich einen Mord begehen? Nee, da hat Lisa schon eher ein Motiv. Sie muß ja dann immerhin weiter mit Murat zusammenleben und das ist ja nun wirklich unzumutbar :laughing:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.12.2015, 18:53 
Offline

Registriert: 20.11.2015, 12:20
Beiträge: 321
Helgalein hat geschrieben:
Aber wegen "läppischer" 25.000 € gleich einen Mord begehen? Nee, da hat Lisa schon eher ein Motiv. Sie muß ja dann immerhin weiter mit Murat zusammenleben und das ist ja nun wirklich unzumutbar :laughing:


Naja, bei Lisa geht es ja wohl auch nur um ein paar "läppische" Tausend Euro.

Es steht ihr doch vollkommen frei, auszuziehen. Wer hindert sie daran ? (Sie ist doch nur sauer, weil sie kein Geld für den Umzug bekommt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.12.2015, 19:34 
Offline

Registriert: 08.12.2015, 22:41
Beiträge: 5
Ich bin gespannt, ob Pat zur Beerdigung kommt. Wenn sie dabei ist, ist sie für mich die Hauptverdächtige. In der vorletzten Folge war im Hintergrund zu hören, wie Erich mit ihr telefoniert. Dies ist nicht ohne Grund erfolgt. Motiv: Sie hat Geldprobleme und hofft auf eine fette Erbschaft.

Und Lea war ihre unfreiwillige Helferin. Ihr fast hysterischer Auftritt in der Todesfolge deutet auf Schuldgefühle hin.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.12.2015, 22:26 
Offline

Registriert: 21.04.2014, 02:10
Beiträge: 124
Geschlecht: Weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: Schon immer
Ich bin gar nicht mal davon überzeugt,das es Mord oder sonst etwas war.
Meiner Meinung nach lief es so ab:
Erich geht ins Schlafzimmer um sich umzuziehen.Er macht die Tür zu und der auf dem Boden liegende Schlüssel wird in den Für geschoben.
Lea kommt rein,sieht den Schlüssel,steckt ihn unbewusst in ihre Tasche,holt ihre Winterjacke und geht raus.
Erich liegt derweil mit einem Herzinfarkt auf dem Boden und versucht mit dem Kleiderbügel die Klinke herunter zu drÜcken.

Da ich ja mit meiner Vermutung,das Gung der Tote ist,völlig ins Klo gegriffen habe,wird es doch Mord gewesen sein und es warAngelina :Nicht Wirklich:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.12.2015, 23:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.11.2011, 23:43
Beiträge: 1357
Wohnort: Nürnberg
Sternzeichen: Löwe
Spoilerer: Ja
Fan seit: Dez. 85
Stimmung: wohltemperiert
Frau Ziegler hat geschrieben:
Ich bin gar nicht mal davon überzeugt,das es Mord oder sonst etwas war.
Meiner Meinung nach lief es so ab:


Ich musste jetzt richtig lachen, erinnerte mich dein Satz doch total an den Super Ermittler Mr. Monk, der wenn er sich seiner Sache sicher war auch immer seine Schilderung des Tathergangs mit den Worten >> Es lief so ab ... << einleitete. :lach.:

_________________
I used to be a little boy, so old in my shoes ...
and what I choose is my voice, what's a boy supposed to do ...
The killer in me, is the killer in you ... my love ...
I send this smile over to you ...
(Disarm by Smashing Pumpkins)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.12.2015, 01:52 
Offline

Registriert: 06.11.2015, 02:19
Beiträge: 21
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Waage
Lieblings-Rolle: Andy, Lisa, Hajo, Dr. Dressler
Spoilerer: Ja
Fan seit: 2011
Stimmung: auf und ab
Ich denke, was den geworfenen Stein betrifft, haben Murat und Lisa trotz ihrer Streitigkeiten gemeinsame Sache gemacht, um Erich umzustimmen. Sprich: Lisa kam auf die Idee und Murat warf den Stein.

Als Hauptverdächtige im Mordfall Schiller sehe ich weiterhin Angelina, wobei auch ich denke, dass es sich nicht um einen geplanten Mord handelt. Erich fiel dem Verbrechen wahrscheinlich zum Opfer, weil er die ganze Zeit zu Hause war und möglicherweise Angelina ertappte, welche sich Zutritt zur Wohnung verschaffte. Es hätte genauso gut auch Helga treffen können. Natürlich ist es auch nicht ausgeschlossen, dass Seegers seine Hände im Spiel hat und damit den Hausverkauf :Erich: etwas "vorantreiben" wollte.

Hat Klaus eigentlich seine Fingerabdrücke weggewischt, nachdem er das zerkratzte Schloss berührte? Falls nicht, steht er vor der Polizei vermutlich bald als Hauptverdächtiger da...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.12.2015, 12:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 16:58
Beiträge: 5038
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Frau Ziegler hat geschrieben:
Ich bin gar nicht mal davon überzeugt,das es Mord oder sonst etwas war.
Meiner Meinung nach lief es so ab:
Erich geht ins Schlafzimmer um sich umzuziehen.Er macht die Tür zu und der auf dem Boden liegende Schlüssel wird in den Für geschoben.
Lea kommt rein,sieht den Schlüssel,steckt ihn unbewusst in ihre Tasche,holt ihre Winterjacke und geht raus.
Erich liegt derweil mit einem Herzinfarkt auf dem Boden und versucht mit dem Kleiderbügel die Klinke herunter zu drÜcken.
:
(Hervorhebung von mir)
Die Sichtweise erscheint mir logisch. Das würde m.E. auch die Kratzer an der Tür eher erklären, als der Versuch mit dem Kleiderbügel die Tür zu öffnen. Das denke ich jetzt mal so; ausprobieren werde ich es nicht. :lach.:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.12.2015, 22:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15709
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Der Kleiderbügel war aber auseinandermontiert, der Haken aus dem Bügel gelöst. Zum Klinke runterdrücken also ungeeignet. Es deutet eher darauf hin, dass Erich mit dem Haken die verschlossene Tür aufschließen wollte.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.12.2015, 23:29 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38186
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Der Haken kann auch abgerissen sein als Erich dran gezogen hat.

Nix genaues weiß man nicht.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 02:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2009, 00:38
Beiträge: 966
Geschlecht: weiblich
Lieblings-Rolle: Die Beimers
Spoilerer: Nein
Fan seit: der aller1. Folge
Stimmung: stets müde
Tolle, spannende, aber auch eine traurige Folge. Die arme Helga!!! Wer war es denn nun bloß???? Ich kann die Auflösung kaum erwarten.

Klausi sagte in der Trauerrede, Erich sei ein Helga ein treuer Ehemann gewesen... hm... na ja... Ich musste sofort an die zwei Fehltritte denken... Aber wahrscheinlich wusste Klausi nichts davon.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 06:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 03:43
Beiträge: 23136
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Ja bei mir hats auch gleich geklingelt.... MARLENE!

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 07:26 
Da waren die noch nicht verheiratet.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 10:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2015, 15:03
Beiträge: 2679
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lotti, Adi, Oma Rosi
Lieblings-Folge: 1392 Der Biker
Fan seit: damit aufgewachsen
Stimmung: spürbar
2 Fehltritte. Marlene und wer noch?

_________________
Follies and nonsense, whims and inconsistencies do divert me, I own, and I laugh at them whenever I can. Jane Austen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 92 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Ähnliche Beiträge

Vorschau Folge 1514 vom 11.01.2015
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: phantomias
Antworten: 71
Frieden finden
Forum: Sonstiges...
Autor: Borussia123
Antworten: 6
Vorschautrailer: immer noch ohne Untertitel
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Meike
Antworten: 12
Vorschau Folge 1516 vom 25.01.2015
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: phantomias
Antworten: 11
Vorschau Folge 1521 vom 01.03.2015
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: phantomias
Antworten: 22

Tags

Bau, Haus, Musik, Reise

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz