2004-2019
Aktuelle Zeit: 20.09.2019, 23:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 120 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 19.01.2015, 18:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15709
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Chantal-Fan hat geschrieben:
MünchnerBua hat geschrieben:
Ich hab das ganz anders in Erinnerung, nämlich, dass Caro ihn von allem ausgeschlossen hat, ihm nach und nach die kalte Schulter gezeigt hat und dann zu ihrem Vater gezogen ist... Nico kann froh sein, dass er diese egozentrische Zicke los ist.
JA ZU NICO!


Hmm, ich muss zugeben, so genau weiß ich das nicht mehr. Egal, er ist Iffis und Momos Sohn, da kann eigentlich gar nichts Vernünftiges rauskommen. Aber zugegeben, optisch mag er ja mittlerweile ansprechend sein, von daher gönne ich Dir das.
Aber es bleibt furchtbar, dass Chantal nicht wiederkommt :sad:


Ich mag Chantal nicht. Sie soll bleiben, wo sie ist. Sie ist in jeder Hinsicht unsympathisch, war fies zu Lea, außerdem ist sie geldgierig und verdient ihre Kohle jetzt als Poker-Spielerin (es gibt zwar Ausnahmen, aber meistens sind das unsympathische Hohlköpfe).
Deshalb: NEIN ZU CHANTAL. Wenn die zurückkommt, dann hoffentlich mit einer Geschichte, in der sie leidet! Chantal soll mit ihrer Pokerei auf die Schnauze fliegen und Spielschulden ohne Ende haben die sie in bittere Armut stürzen.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Zuletzt geändert von Diavolezza am 19.01.2015, 18:07, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.2015, 18:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2010, 15:51
Beiträge: 2518
Lieblings-Rolle: Berta, Onkel Fr., Cinderella
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1988, 1992
Lisey hat geschrieben:
MünchnerBua hat geschrieben:
Ich hab das ganz anders in Erinnerung, nämlich, dass Caro ihn von allem ausgeschlossen hat, ihm nach und nach die kalte Schulter gezeigt hat und dann zu ihrem Vater gezogen ist... Nico kann froh sein, dass er diese egozentrische Zicke los ist.
JA ZU NICO!


:Gungi: Mir tat er damals als seeehr junger Vater auch leid. Wie Caro ihn behandelt hat, ging ja mal gar nicht. Ich wär an seiner Stelle auch geflüchtet. Und das sage ich, die ich selber mit 19 zum ersten Mal Mutter wurde. So geht man mit seinem Partner und Vater des Kindes, den man doch hoffentlich liebt (und das tat Caro ja wohl), nicht um. Bunkt.



:Gungi: - ging mir damals genauso, Caro wirkte so kaltschnäuzig, Nico tat mir sehr leid. Er wurde damals ja regelrecht zerfleischt von manchen in der ZuPo, daran kann ich mich noch gut erinnern. Von wegen, die "arme Caro wird komplett alleine gelassen von dem egoistischen ..."
Nico wirkte wie ein Spielzeug von Caro, nicht wie ein gleichwertiger Partner.

_________________
"Mein aaaaaaaaarmes Puttchen"
"Den jungen Sperling könnte man mir nackt um den Bauch binden, ohne jegliche Reaktion meinerseits"
(Onkel Franz zu Helga in Folge 630)

"Der Papa musste sogar einen Waldspaziergang machen, so sehr hat er sich aufgeregt!"
(Helga zu Marion in Folge 3)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.2015, 18:04 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38202
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Chantal-Fan hat geschrieben:
Aber es bleibt furchtbar, dass Chantal nicht wiederkommt :sad:


Die arbeitet in einem "Begleitservice" ihre Spielschulden ab, hat also keine Zeit.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.2015, 18:06 
Offline

Registriert: 26.10.2013, 18:52
Beiträge: 653
Lieblings-Rolle: Bruno, Julian, Chantal
Spoilerer: Ja
Diavolezza hat geschrieben:
Chantal-Fan hat geschrieben:
MünchnerBua hat geschrieben:
Ich hab das ganz anders in Erinnerung, nämlich, dass Caro ihn von allem ausgeschlossen hat, ihm nach und nach die kalte Schulter gezeigt hat und dann zu ihrem Vater gezogen ist... Nico kann froh sein, dass er diese egozentrische Zicke los ist.
JA ZU NICO!


Hmm, ich muss zugeben, so genau weiß ich das nicht mehr. Egal, er ist Iffis und Momos Sohn, da kann eigentlich gar nichts Vernünftiges rauskommen. Aber zugegeben, optisch mag er ja mittlerweile ansprechend sein, von daher gönne ich Dir das.
Aber es bleibt furchtbar, dass Chantal nicht wiederkommt :sad:


Ich mag Chantal nicht. Sie soll bleiben, wo sie ist. Sie ist in jeder Hinsicht unsympathisch, war fies zu Lea, außerdem ist sie geldgierig und verdient ihre Kohle jetzt als Poker-Spielerin (es gibt zwar Ausnahmen, aber meistens sind das unsympathische Hohlköpfe).
Deshalb: NEIN ZU CHANTAL. Wenn die zurückkommt, dann hoffentlich mit einer Geschichte, in der sie leidet!


Das schreibst Du doch nur, um mich zu ärgern. Ich kann mich erinnern, dass Du bei ihrem Ausscheiden geschrieben hast "Schade, man hätte noch so viele gute Geschichten mit ihr bringen können". Was ja auch stimmt. Nico kann man ja auch gut finden, darüber streite ich mich jetzt auch nicht, aber allgemein finde ich diese Rückführung sämtlicher Zenkers seltsam. Die LiStra sollte sich mal erneuern, das wird alles zu nostalgisch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.2015, 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 03:43
Beiträge: 23136
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Einigen wir uns doch darauf, dass es ganz nett wäre, wenn Walze wiederkäme, an der Hand ein paar Kinder von verschiedenen Vätern... Nachdem sie Geld unterschlagen hat, verlor sie ihren Job als Magd auf Manoels Hacienda und muss jetzt bei Daddy unterschlüpfen...
(Dieses "Daddy" der Zenker-Kinder fand ich immer furchtbar... sollte das ein Zeichen für die weltoffene progressive Zenkerfamilie sein?)

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.2015, 18:23 
Offline

Registriert: 26.10.2013, 18:52
Beiträge: 653
Lieblings-Rolle: Bruno, Julian, Chantal
Spoilerer: Ja
MünchnerBua hat geschrieben:
Einigen wir uns doch darauf, dass es ganz nett wäre, wenn Walze wiederkäme, an der Hand ein paar Kinder von verschiedenen Vätern... Nachdem sie Geld unterschlagen hat, verlor sie ihren Job als Magd auf Manoels Hacienda und muss jetzt bei Daddy unterschlüpfen...
(Dieses "Daddy" der Zenker-Kinder fand ich immer furchtbar... sollte das ein Zeichen für die weltoffene progressive Zenkerfamilie sein?)


Ja, das fand ich auch grausig bzw. finde es grausig, denn sie sagen es immer noch, sogar Timo, bei dem man ja mittlerweile eher was Arabisches erwarten würde :auweia: Ich weiß aber nicht, ob das irgendwie politisch gemeint war, sowas wie "Daddy" und "Mum" gabs in den 1990ern auch bei Bekannten von mir, die eher nicht progressiv eingestellt waren. Kommt wahrscheinlich nur von US-Fernsehserien.
Valle wird ja glücklicherweise nicht wiederkommen können, da die Schauspielerin ja nicht mehr verfügbar ist. Das mit der Kinderschar von verschiedenen Männern wäre aber potentiell unterhaltsam (aber kann Valle noch Kinder bekommen? Wurde sie nicht ziemlich schwer verletzt, als der Bauer Boris sie damals schubste?)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.2015, 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.11.2011, 23:43
Beiträge: 1357
Wohnort: Nürnberg
Sternzeichen: Löwe
Spoilerer: Ja
Fan seit: Dez. 85
Stimmung: wohltemperiert
Lisey hat geschrieben:
Chantal-Fan hat geschrieben:
Hmm, ich muss zugeben, so genau weiß ich das nicht mehr.
Wundert mich das jetzt? Nö. Derlei Zugeständnisse kommen bei dir ja öfter mal vor, nicht wahr? ;-) Ich lass dir gerne deine Freude an Chantal, ich fand die Figur auch nicht schlecht, ich mochte sie nicht soooo sehr wi
e du, aber die Geschichten um sie, und auch ihr Schauspiel waren für mich ok. ABER .... nur weil sie nicht mehr da ist, bzw. nicht mehr wieder kommt (die Darstellerin hat wahrscheinlich besseres zu tun ;-) ), muss doch nicht generell jeder andere Charakter schlecht geredet werden, oder? Vor allem, wenn du dich oft an Einzelheiten nicht mehr erinnern kannst. Wen magst du denn überhaupt? Nur so ein klitzekleines bisschen.
Krieg ich auch eine Antwort? Nur auf die letzten zwei Sätze ... bitte (Achtung ... ZuPo-Slang *treudoofguck*) ;-)

_________________
I used to be a little boy, so old in my shoes ...
and what I choose is my voice, what's a boy supposed to do ...
The killer in me, is the killer in you ... my love ...
I send this smile over to you ...
(Disarm by Smashing Pumpkins)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.2015, 18:43 
Offline

Registriert: 26.10.2013, 18:52
Beiträge: 653
Lieblings-Rolle: Bruno, Julian, Chantal
Spoilerer: Ja
Lisey hat geschrieben:
Lisey hat geschrieben:
Chantal-Fan hat geschrieben:
Hmm, ich muss zugeben, so genau weiß ich das nicht mehr.
Wundert mich das jetzt? Nö. Derlei Zugeständnisse kommen bei dir ja öfter mal vor, nicht wahr? ;-) Ich lass dir gerne deine Freude an Chantal, ich fand die Figur auch nicht schlecht, ich mochte sie nicht soooo sehr wi
e du, aber die Geschichten um sie, und auch ihr Schauspiel waren für mich ok. ABER .... nur weil sie nicht mehr da ist, bzw. nicht mehr wieder kommt (die Darstellerin hat wahrscheinlich besseres zu tun ;-) ), muss doch nicht generell jeder andere Charakter schlecht geredet werden, oder? Vor allem, wenn du dich oft an Einzelheiten nicht mehr erinnern kannst. Wen magst du denn überhaupt? Nur so ein klitzekleines bisschen.
Krieg ich auch eine Antwort? Nur auf die letzten zwei Sätze ... bitte (Achtung ... ZuPo-Slang *treudoofguck*) ;-)


Also ich finde die meisten Lindensträßler total unsympathisch. Die haben ja eigentlich alle schon ziemlich viel verschuldet, wirklich integer ist da niemand. Ok, manche sind noch vergleichsweise sympathisch, Murat z.B. (der ist aber zu lasch geworden, auch nicht gut). Aber bei Gestalten wie Klaus, Momo, Philipp oder Alex, da schauderts mich...für mich absolut nicht nachvollziehbar, dass die wohl teilweise noch als Sympathieträger gedacht sind. Ich mag eigentlich nur hin und wieder "Bösewichter" wie z.B. Julian oder Chantal (aber zu böse ist auch nicht gut, Steffie oder Lisa z.B. finde ich auch abstoßend), weil die den anderen Lindensträßlern die verdiente Strafe bescheren. War z.B. super, wie Julian damals Vasily reingelegt hat :evil6: Und als Olaf seinen Amoklauf plante, irgendwie dachte ich schon, dass es seine geplanten Opfer irgendwie doch auch verdient hätten.
Insgesamt bin ich aber immer wieder erstaunt, wie man es schafft, über Jahre den Figurenstamm der Sendung so unsympathisch zu halten. Da zeigt auch nie jemand Reue (z.B. Momo für Kurts Tod) oder macht eine moralische Entwicklung zum Besseren durch. Alles ganz entsetzliche Egoisten, und die meisten sind nicht so schön und intelligent wie Chantal.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.2015, 19:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.11.2011, 23:43
Beiträge: 1357
Wohnort: Nürnberg
Sternzeichen: Löwe
Spoilerer: Ja
Fan seit: Dez. 85
Stimmung: wohltemperiert
Danke! Gehe ich recht in der Annahme, dass du aktuell nur Murat etwas positives abgewinnen kannst? Alle anderen von dir angeführten Figuren, sind ja nun leider Vergangenheit.

Und nur wegen Murat schaust du noch allwöchentlich die LiStra?

Tapfer!

Ich mag viele Serien, bspw. Leverage, CSI, Law & Order SUV, Hannibal, House of Cards, American Horror Story, Criminal Minds und etliche mehr. Warum schau ich diese Serien ... ich mag die Geschichten. Aber, was noch wichtiger ist, ich mag die Charaktere. Egal ob unsympathisch, oder sympathisch. Wenn ein Charakter gut gespielt ist, dann mag ich ihn. Sollte ich irgendwann mal nur noch eine einzige Figur - egal in welcher Serie - mögen, dann schau ich die nicht mehr. Das würde mir keinen Spaß mehr machen, weil es dann nichts mehr gibt was mich interessieren könnte. Da nützt doch die beste Geschichte nichts, wenn ich außer einer, gar keine Figur in den Geschichten mehr leiden könnte.

Sorry C.-F., aber ich versteh dich nicht. Bei aller Liebe. Geht es dir nur darum alles schlecht zu reden und miese Stimmung zu machen?

_________________
I used to be a little boy, so old in my shoes ...
and what I choose is my voice, what's a boy supposed to do ...
The killer in me, is the killer in you ... my love ...
I send this smile over to you ...
(Disarm by Smashing Pumpkins)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.2015, 19:20 
Offline

Registriert: 26.10.2013, 18:52
Beiträge: 653
Lieblings-Rolle: Bruno, Julian, Chantal
Spoilerer: Ja
Lisey hat geschrieben:
Danke! Gehe ich recht in der Annahme, dass du aktuell nur Murat etwas positives abgewinnen kannst? Alle anderen von dir angeführten Figuren, sind ja nun leider Vergangenheit.

Und nur wegen Murat schaust du noch allwöchentlich die LiStra?

Tapfer!

Ich mag viele Serien, bspw. Leverage, CSI, Law & Order SUV, Hannibal, House of Cards, American Horror Story, Criminal Minds und etliche mehr. Warum schau ich diese Serien ... ich mag die Geschichten. Aber, was noch wichtiger ist, ich mag die Charaktere. Egal ob unsympathisch, oder sympathisch. Wenn ein Charakter gut gespielt ist, dann mag ich ihn. Sollte ich irgendwann mal nur noch eine einzige Figur - egal in welcher Serie - mögen, dann schau ich die nicht mehr. Das würde mir keinen Spaß mehr machen, weil es dann nichts mehr gibt was mich interessieren könnte. Da nützt doch die beste Geschichte nichts, wenn ich außer einer, gar keine Figur in den Geschichten mehr leiden könnte.

Sorry C.-F., aber ich versteh dich nicht. Bei aller Liebe. Geht es dir nur darum alles schlecht zu reden und miese Stimmung zu machen?


Ne, Das verstehst Du jetzt (absichtlich?) falsch. Früher gabs ja zumindest auch spannende Geschichten. Aber gegenwärtig schaue ich vorwiegend nur noch aus Gewohnheit. Und bis zu dieser furchtbaren Jahresvorschau wegen der Hoffnung, Chantal könnte wiederkommen (oder eine neue ähnlich begeisternde Figur - aber stattdessen kommen nur Zenkers :sad: ).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.2015, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.11.2011, 23:43
Beiträge: 1357
Wohnort: Nürnberg
Sternzeichen: Löwe
Spoilerer: Ja
Fan seit: Dez. 85
Stimmung: wohltemperiert
Nein! Ich versteh dich nicht - absichtlich - falsch! Ich versteh dich ehrlich gesagt gar nicht.

Du schaffst es auch nicht mir deine Intentionen die LiStra betreffend zu erklären. Das ist immer so ein nichtssagendes Geschwurbel. Aber egal. Ich seh schon, ich verschwende viel zu viel Zeit damit irgendetwas verstehen zu wollen.

Eines will ich jedoch noch abschließend loswerden ... du bist echt der King im schlechte Laune verbreiten.

_________________
I used to be a little boy, so old in my shoes ...
and what I choose is my voice, what's a boy supposed to do ...
The killer in me, is the killer in you ... my love ...
I send this smile over to you ...
(Disarm by Smashing Pumpkins)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.2015, 19:38 
Offline

Registriert: 26.10.2013, 18:52
Beiträge: 653
Lieblings-Rolle: Bruno, Julian, Chantal
Spoilerer: Ja
Lisey hat geschrieben:
Nein! Ich versteh dich nicht - absichtlich - falsch! Ich versteh dich ehrlich gesagt gar nicht.

Du schaffst es auch nicht mir deine Intentionen die LiStra betreffend zu erklären. Das ist immer so ein nichtssagendes Geschwurbel. Aber egal. Ich seh schon, ich verschwende viel zu viel Zeit damit irgendetwas verstehen zu wollen.

Eines will ich jedoch noch abschließend loswerden ... du bist echt der King im schlechte Laune verbreiten.


? Ich schaue die Sendung, um unterhalten zu werden. Und in der Vergangenheit war sie ja auch immer wieder ganz unterhaltsam, obwohl ich schon immer vieles an ihr kritikwürdig fand, und vieles auch nicht nachvollziehbar finde (z.B. dieses komische "Alles wird verziehen"-Weltbild bei Gestalten wie Momo, Lisa, Orkan und jetzt Timo). Aber gegenwärtig wird die Sendung m.E. immer schlechter, die Mängel immer gravierender und offensichtlicher. Das schreibe ich auch in der (wohl unbegründeten) Hoffnung, dass es mal irgendeiner von HWG's Leuten liest und diese Kritik beherzigt. Aber wenn Dir das die Laune verdirbt - ich bin auch schon wieder weg, mehr habe ich gegenwärtig sowieso nicht zu sagen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.2015, 19:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15709
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
MünchnerBua hat geschrieben:
Einigen wir uns doch darauf, dass es ganz nett wäre, wenn Walze wiederkäme, an der Hand ein paar Kinder von verschiedenen Vätern... Nachdem sie Geld unterschlagen hat, verlor sie ihren Job als Magd auf Manoels Hacienda und muss jetzt bei Daddy unterschlüpfen...

Ja, das wäre klasse, wenn Valerie zurück käme. Nach der langen Zeit der Abwesenheit würde mich auch eine neue Darstellerin nicht stören.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.2015, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15709
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Chantal-Fan hat geschrieben:
MünchnerBua hat geschrieben:
Einigen wir uns doch darauf, dass es ganz nett wäre, wenn Walze wiederkäme, an der Hand ein paar Kinder von verschiedenen Vätern... Nachdem sie Geld unterschlagen hat, verlor sie ihren Job als Magd auf Manoels Hacienda und muss jetzt bei Daddy unterschlüpfen...
(Dieses "Daddy" der Zenker-Kinder fand ich immer furchtbar... sollte das ein Zeichen für die weltoffene progressive Zenkerfamilie sein?)


Ja, das fand ich auch grausig bzw. finde es grausig, denn sie sagen es immer noch, sogar Timo, bei dem man ja mittlerweile eher was Arabisches erwarten würde :auweia:

Ja, Andy könnte sich jetzt Abu Timo nennen.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.2015, 19:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 21:10
Beiträge: 14827
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Von mir aus auch gerne mit neuer Darstellerin. Hauptsache, sie ist nicht liebenswürdig und sympathisch, sonst würde ich nicht damit klarkommen. :lach.:

_________________
ICH WILL KEIN SCHEISS-FINALE!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.2015, 19:55 
Offline

Registriert: 26.10.2013, 18:52
Beiträge: 653
Lieblings-Rolle: Bruno, Julian, Chantal
Spoilerer: Ja
Diavolezza hat geschrieben:
Chantal-Fan hat geschrieben:
MünchnerBua hat geschrieben:
Einigen wir uns doch darauf, dass es ganz nett wäre, wenn Walze wiederkäme, an der Hand ein paar Kinder von verschiedenen Vätern... Nachdem sie Geld unterschlagen hat, verlor sie ihren Job als Magd auf Manoels Hacienda und muss jetzt bei Daddy unterschlüpfen...
(Dieses "Daddy" der Zenker-Kinder fand ich immer furchtbar... sollte das ein Zeichen für die weltoffene progressive Zenkerfamilie sein?)


Ja, das fand ich auch grausig bzw. finde es grausig, denn sie sagen es immer noch, sogar Timo, bei dem man ja mittlerweile eher was Arabisches erwarten würde :auweia:

Ja, Andy könnte sich jetzt Abu Timo nennen.


Hatte Timo nicht einen arabischen Namen, als er Terrorist war? Said? Oder war das Ibrahim (weiß ich nicht mehr, eines von beiden, denke ich, den anderen Namen hatte dieser Sebastian). Andi wäre dann Abu Said o.ä. :evil6:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.2015, 19:55 
Offline

Registriert: 12.08.2014, 18:04
Beiträge: 164
Spoilerer: Ja
In der kompletten Lindenstrasse gibt es keine Figur MEHR, die ich als sympathisch bezeichnen würde. Das mag realitätsnah sein, aber ich brauche eine Figur in einem Film oder Serie, die ich mögen kann.
In der Serie Spiral - Engrenages, die ich sehr gerne sehe, z.B. geht es um ein Polizeirevier in Paris sowie einen Richter und eine Anwältin. Die sind alle nicht durchweg gut, haben ihre Macken, haben auch selber teilweise einen starken Hang zur Kriminalität, ich mag die aber trotzdem.
In der Lindenstrasse werden die Bösen so überzogen Böse dargestellt, daß man die Figur nicht mehr mag.

Also Josie aus der Serie ging, hat das bei mir zum Bruch geführt. Ich mochte die Figur, sie war so leicht, erfrischend, ohne Falschheit. Die Figuren werden den Geschichten untergeordnet, egal, ob das passt oder nicht, die Geschichten werden auf Biegen und Brechen durchgekloppt. HWG würde vielleicht heutzutage besser einen Blog schreiben, als seine politische Meinung in einer TV-Serie zu thematisieren.

Ich fand Nina immer süß, aber seit einiger Zeit kann ich sie nicht mehr leiden. Das ist immer so total in der LiStra.

Leo Kottke sagte mal während eines Konzerts zur Einleitung der nächsten Nummer: "I'll take this lovely tune and drive it into the ground!" Das macht die LiStra mit den Figuren, nur leider nicht so virtuos.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.2015, 20:00 
Offline

Registriert: 26.10.2013, 18:52
Beiträge: 653
Lieblings-Rolle: Bruno, Julian, Chantal
Spoilerer: Ja
In der Lindenstrasse werden die Bösen so überzogen Böse dargestellt, daß man die Figur nicht mehr mag.

Find ich oft auch, ich finde z.B. die Wendung von Nastya in den letzten Monaten viel zu krass. Nastya war zwar auch früher schon skrupellos (was man aufgrund ihres Lebens irgendwie auch verstehen, wenn auch nicht gut heißen konnte), aber jetzt ist sie so irreal und geradezu dämonisch bösartig geworden, das gefällt mir nicht.

Also Josie aus der Serie ging, hat das bei mir zum Bruch geführt. Ich mochte die Figur, sie war so leicht, erfrischend, ohne Falschheit. Die Figuren werden den Geschichten untergeordnet, egal, ob das passt oder nicht, die Geschichten werden auf Biegen und Brechen durchgekloppt. HWG würde vielleicht heutzutage besser einen Blog schreiben, als seine politische Meinung in einer TV-Serie zu thematisieren.


Josies Tod fand ich auch blöd, die Schauspielerin wollte zwar nicht mehr, aber das hätte man weniger endgültig machen sollen, um eine eventuelle Rückkehr offen zu halten. Überhaupt, dass die Stadlers bis auf Adi alle schon recht bald wieder gingen, das wird rückblickend wohl als wichtiger Punkt beim Niedergang der Serie gelten. Dieses völlige Versagen der LiStra auch mal neue Figuren dauerhaft zu etablieren, ist wirklich ein enormes Problem.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.2015, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 21:10
Beiträge: 14827
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
@Dragon:
So verschieden sind die Empfindungen.
Gerade dass die Figuren meiner Ansicht nach so facettenreich dargestellt sind, finde ich so gut an der Listra.
Nur ein paar Beispiele:

Adi - unmöglich wie er oft ist mit seinem Egoismus und seiner Klug :shit: rei, ist er doch eine meiner Lieblingsfiguren, besonders wenn er seine gefühlvolle Seite zeigt (Josis Beerdigung z.B.) und sein verschmitztes Lachen mag ich auch.

Lisa - total gestört, aber man weiß, was sie als Kind durchgemacht hat und ich liebe den typischen Lisa-Killerblick. Man hat die Figur wie andere auch erwachsen werden gesehen, mitbekommen, wie sie nach der heilen Familie sucht, die sie als Kind nie gehabt hat - und dabei über Leichen geht. Wie sie damals darum gekämpft hat, von Murats Familie angenommen zu werden, fand ich echt rührend. Ich würde auf Lisa auf keinen Fall verzichten wollen.

Chantal - fand ich auch klasse. Ebenfalls total frustriert und gestört, aber man wusste eben wie bei Lisa warum das so ist. Als sie mit Enzo zusammen war, war sie ein komplett anderer Mensch, sie zog sich quasi emotional aus und wurde von ihm enttäuscht. Ewig schade, dass man das Potential auf weitere gute Geschichten mit ihr verschenkt hat.

Hantz - für mich der absolute Anti-Mann, was Charakter und Aussehen betrifft, aber auch auf ihn würde ich nie verzichten wollen. Der gehört einfach dazu und wenn er mein realer Nachbar wäre, würde ich ihn freundlich grüßen und auch seine Post annehmen, wenn er nicht da ist. In meine Wohnung würde ich ihn aber nie lassen. ;-)

Anna - muss ich nicht viel sagen. Ich freu mich schon so auf die alte Xanthippe und kanns kaum erwarten, sie wieder keifen zu hören.

usw.

_________________
ICH WILL KEIN SCHEISS-FINALE!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.2015, 20:14 
Offline

Registriert: 12.08.2014, 18:04
Beiträge: 164
Spoilerer: Ja
Die Fam. Stadler ist ein gutes Beispiel. Die Ehe von Maria und Jimi war interessant, die Konflikte, die sich da abspielten, auch mit den Kindern. Wie Jimi in der WG stand nichts ahnend, daß die Freundin von Alex im Bad seine Josie ist, das fand ich ganz toll gemacht.
Man hätte ja auch noch den Ernesto in die LiStra holen können, der Maria anschmachtet, aber doch bitte keine Affaire zwischen denen. Und dann noch der Flori, bloß weil man was zu Ausländern sagten mußte. Wer kann das machen, okay, die Stadlers, dann ist das so entschieden.

Genauso die Vergewaltigung von Klaus, daß ist so lächerlich, ich kann das nicht ernst nehmen. Da wird diskutiert, ob das technisch machbar ist. Nastya hat es auch nötig, einen Klausi zu vergewaltigen. Lächerlich! Die Geschichte von Flip und seiner Frau, was hätte man da für tolle Geschichten erzählen können, aber nix, mal eben angerissen und dann aus. Zwei junge gesunde Frauen sterben an einem Erreger, während ein alter Mann mit einer transplantierten Niere ohne Folgeschäden überlebt.

Es gab einen Leserbrief von mir, der nicht veröffentlicht wurde, was mich nicht wirklich überrascht hat, da habe ich gemeckert, daß junge Frauen in der LiStra nicht schwanger werden, jedenfalls nicht auf normalem Weg, aber eine 50jährige einfach so. Das würde wohl daran liegen, daß die Schauspielerin auch das Drehbuch schreibt und sich die interessanteren Rollen zuschanzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 120 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Ähnliche Beiträge

Neu in diesem Forum
Forum: Neu hier ?
Autor: Mäxel
Antworten: 14
Bin neu in diesem Forum!
Forum: Neu hier ?
Autor: Moni36
Antworten: 17
Jahresvorschau der Lindenstraße 2012
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: gillo
Antworten: 326
Jahresvorschau 2011
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Lunaut
Antworten: 249

Tags

Quelle

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz