2004-2019
Aktuelle Zeit: 23.10.2019, 18:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 269 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 14  Nächste

Erhält Anna eine Freiheitsstrafe...?°
Eine Tatbeteiligung Annas ist nicht nachweisbar, es erfolgt keine Anklage. 29%  29%  [ 14 ]
Anna wird angeklagt, dass Strafverfahren jedoch nicht eröffnet. 2%  2%  [ 1 ]
Anna wird freigesprochen. 14%  14%  [ 7 ]
Anna wird zu einer Geldstrafe verurteilt. 0%  0%  [ 0 ]
Anna wird zu einem Jahr Gefängnis mit Bewährung verurteilt. 8%  8%  [ 4 ]
Anna wird zu zwei Jahren Gefängnis mit Bewährung verurteilt. 10%  10%  [ 5 ]
Anna wird zu zwei Jahren Gefängnis ohne Bewährung verurteilt. 8%  8%  [ 4 ]
Anna wird zu drei Jahren Gefängnis verurteilt. 8%  8%  [ 4 ]
Anna wird zu mehr als drei Jahren Gefängnis verurteilt. 14%  14%  [ 7 ]
...andere Meinung - Begründung siehe Text im Thread. 6%  6%  [ 3 ]
Abstimmungen insgesamt : 49
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sorgen um Anna
BeitragVerfasst: 07.08.2008, 14:52 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Liebe Ehrlies,

derzeit schießen die Spekulationen über eine evtl. Beteiligung Annas an Brunos Tod ja wie wild ins Kraut.

Einige sehen sie schon auf Jahre im Gefängnis sitzen, andere wiederum erwarten, so sie denn überhaupt angeklagt wird, einen Freispruch für Anna.

Das ist genau der Stoff für eine Umfrage.

Erhält Anna eine Freiheitsstrafe...?°

Herzlichst
Schneidi° :wave:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gefängnis für Anna...?°
BeitragVerfasst: 07.08.2008, 14:54 
Offline

Registriert: 26.06.2007, 13:03
Beiträge: 9984
Spoilerer: Nein
Habe gestimmt: Anna wird angeklagt aber freigesprochen... einfach weil das meine weibliche Intuition sagt... mal sehen wie es wirklich wird...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gefängnis für Anna...?°
BeitragVerfasst: 07.08.2008, 14:59 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
...ich habe auch klipp und klar für einen Freispruch für Anna votiert.

Selbst wenn ihr die Ermittler eine Beteiligung am Tod Brunos nachweisen sollten, gehe ich davon aus, dass das Gericht aufgrund eines Gutachtens eines Sachverständigen bei Anna Schuldunfähigkeit aufgrund einer psychischen Ausnahmesituation erkennen und sie freisprechen wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gefängnis für Anna...?°
BeitragVerfasst: 07.08.2008, 15:01 
Offline

Registriert: 26.06.2007, 13:03
Beiträge: 9984
Spoilerer: Nein
Blöd ist dass die Nichtspoilerer zumindest erahnen, dass Anna irgendwas getan hat, weil man den Threadtitel Gefängnis für Anna lesen kann... war das schon immer so, dass man das so lesen konnte... sollte Dani vllt mal ändern, wenn das überhaupt geht...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gefängnis für Anna...?°
BeitragVerfasst: 07.08.2008, 15:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2008, 22:42
Beiträge: 176
Dass Anna in den Knast kommt, ist für mich so gut wie sicher. Allerdings weiss ich nicht, für wie lange oder ob es nur bei einer U-Haft bleiben wird.

Aber ich hoffe ja nicht, dass dann Irene Fischer mal wieder ein freiwilliges kreatives Jahr einlegt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sorgen um Anna
BeitragVerfasst: 07.08.2008, 15:08 
Ich habe jetzt einmal mein Wunschdenken walten lassen: Anna bekommt wegen Mordes lebenslänglich.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sorgen um Anna
BeitragVerfasst: 07.08.2008, 15:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2008, 22:42
Beiträge: 176
Goedel, findest Du Anna so schrecklich, so dass Du ihr lebenslängliche Verbannung aus der Lindenstraße wünscht?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sorgen um Anna
BeitragVerfasst: 07.08.2008, 15:10 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
...Zustimmung, SuSonja.

Ich habe den Threadtitel in "Sorgen um Anna" umbenannt, das ist unverfänglicher.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sorgen um Anna
BeitragVerfasst: 07.08.2008, 15:10 
Offline
Wohnsack-Mama
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 19:40
Beiträge: 848
Wohnort: Karlsruhe
Ich gehe von einer Bewährungsstrafe aus.

Ausnahmesituation hin oder her...

_________________
lg

Anjah





"Mami,was sind Kalorien?"-"Ach,Kind!"Das sind kleine Männchen,die nachts die Kleider enger nähen!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sorgen um Anna
BeitragVerfasst: 07.08.2008, 15:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2008, 22:42
Beiträge: 176
Ich glaube, dass Anna ein Jahr ohne Bewährung bekommt. Wieviele Jahre stehen eigentlich auf Totschlag mit Notwehr?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sorgen um Anna
BeitragVerfasst: 07.08.2008, 15:12 
Offline

Registriert: 26.06.2007, 13:03
Beiträge: 9984
Spoilerer: Nein
Da sich meine juristischen Kenntnisse auf die Reden von Salesch und Holt beschränken, schweige ich dazu lieber :evil6:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sorgen um Anna
BeitragVerfasst: 07.08.2008, 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2008, 22:42
Beiträge: 176
Was habt ihr nur alle gegen Anna? Da gibt es aber einige Peronen in der Lindenstraße, denen ich viel eher ein langes Verschwinden wünschen würde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sorgen um Anna
BeitragVerfasst: 07.08.2008, 15:21 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Lino hat geschrieben:
Ich glaube, dass Anna ein Jahr ohne Bewährung bekommt. Wieviele Jahre stehen eigentlich auf Totschlag mit Notwehr?

Totschlag

Notwehr

Erkennt das Gericht auf Notwehr, wäre Anna also in jedem Fall freizusprechen.

Eine Anklage wegen Totschlages halte ich für ziemlich ausgeschlossen, weil ich so etwas Anna einfach nicht zutraue. Anna hat sich stets zur Gewaltfreiheit bekannt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sorgen um Anna
BeitragVerfasst: 07.08.2008, 15:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2006, 07:53
Beiträge: 2234
Ich glaube, dass Anna zwar angeklagt wird aber ein Strafverfahren wird nicht eröffnet werden. Sie wird sich wie schon im Falle Dabelstein irgendwie mit Notwehr herausreden.

Ob die ganze Sache überhaupt polizeilich untersucht wird, steht ja noch gar nicht fest. Vielleciht hält man den Sturz ja auch für einen Unfall und er wird gar nicht weiter untersucht.

_________________
Ursachen
Wenn sich Eltern über ihre Kinder beklagen,
dann frage ich sie manchmal.
ob sie das
auf Vererbung oder auf Erziehung
zurückführen.

(Peter Hohl)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sorgen um Anna
BeitragVerfasst: 07.08.2008, 15:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2008, 22:42
Beiträge: 176
Hallo Schneidi,

Du bist doch so ein großer Anna-Experte. Könntest Du evtl. die folgende Frage beantworten,die jemand aus dem Heinzi-Forum gestellt hat?

Ich habe eine sehr ausgefallene Frage, da ich mit einer Arbeitskollegin ein Wette laufen habe.

In einer Folge, diese ist schon einige Jahre her, schlüpft Irene Fischer in Ihre Pumps. Ich glaube, Sie trug schwarze Strümpfe oder so! Diese Szene wird in Großaufnahme gezeigt, d.h. man kann nur Ihre Fußsohlen und Pumps sehen!
Nein, mir geht’s es sicherlich nicht um die Pumps sondern um die Folge!? Wisst Ihr, wie diese hieß? Ihr würdet mir sehr helfen und ich ein Abendessen gewinnen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sorgen um Anna
BeitragVerfasst: 07.08.2008, 15:40 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
...gehen wir einmal vom schlechtesten Fall für Anna aus und es kommt zu einer Verurteilung zu einer Gefängnisstrafe ohne Bewährung, bleibt ihr immer noch die Möglichkeit, einen Antrag auf Haftverschonung nach § 455 StPO zu stellen und darüber hinaus ein Gnadengesuch einzureichen.

Die Chancen für ein Gnadengesuch stünden sicherlich ganz gut, da der kleine Martin aufgrund seiner Behinderung auf seine Mutter angewiesen und die emotinale Bindung zwischen Martin und seiner Mutter sehr eng ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sorgen um Anna
BeitragVerfasst: 07.08.2008, 15:44 
Schneidi° hat geschrieben:
Anna hat sich stets zur Gewaltfreiheit bekannt.

Genau das sind die schlimmsten!!!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sorgen um Anna
BeitragVerfasst: 07.08.2008, 15:47 
Schneidi° hat geschrieben:
Die Chancen für ein Gnadengesuch stünden sicherlich ganz gut, da der kleine Martin aufgrund seiner Behinderung auf seine Mutter angewiesen und die emotinale Bindung zwischen Martin und seiner Mutter sehr eng ist.

Also manchmal glaube ich, Du hast die Tassen wirklich nicht mehr alle im Schrank!

Wer ging denn für ein Jahr grundlos ins ferne Ausland und ließ seine Familie, also auch Martin, in Stich?

Welche "emotionale Bindung" soll denn da überhaupt noch übrig sein? Der kleine Mürfel hatte eine engere Bindung an die Haushaltshilfe Kathy als an seine eigene Mutter!


Zuletzt geändert von Goedel am 07.08.2008, 15:50, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sorgen um Anna
BeitragVerfasst: 07.08.2008, 15:50 
Offline

Registriert: 26.06.2007, 13:03
Beiträge: 9984
Spoilerer: Nein
dumbi dam :grin:


Zuletzt geändert von Suze am 07.08.2008, 15:51, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sorgen um Anna
BeitragVerfasst: 07.08.2008, 15:51 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Lino hat geschrieben:
Hallo Schneidi,

Du bist doch so ein großer Anna-Experte. Könntest Du evtl. die folgende Frage beantworten,die jemand aus dem Heinzi-Forum gestellt hat?...

...hallo Lino,

ich erinnere die von Dir geschilderte Szene und tippe zu 90 % auf Folge 1020 "Überraschung" vom 19. Juni 2005. Es ist die Folge, in der Anna und Hans sich zum zweiten Mal das Ja-Wort geben.

Leider kann ich es nicht nachprüfen, da mir die Folge nicht auf DVD vorliegt.

10 % lasse ich mal sicherheitshalber für eine der Folgen aus der Dabelsteinzeit stehen.

Herzlichst
Schneidi° :wave:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 269 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Kim und 7 Gäste


Ähnliche Beiträge

Was war zwischen Gabi und Anna?
Forum: Sonstiges...
Autor: honeyjazz
Antworten: 76
Anna Ziegler/Irene Fischer
Forum: Schauspieler & Rollen
Autor: Mariies
Antworten: 209
Was könnte Anna Ziegler in der U-Haft alles erwarten?
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Vanessa
Antworten: 41
Anna oder Gabi?
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Diavolezza
Antworten: 46
Anna Ziegler - Hassperson Nr. 1???
Forum: Schauspieler & Rollen
Autor: Vanessa
Antworten: 194

Tags

Liebe

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz