2004-2019
Aktuelle Zeit: 20.09.2019, 14:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vorschau Folge 1517 vom 01.02.2015
BeitragVerfasst: 06.12.2014, 10:54 
Offline

Registriert: 25.11.2010, 15:38
Beiträge: 61
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Anna Ziegler
Lieblings-Folge: 364 "Erklärungen"
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Folge 1517. "Das Ende eines Traums" (01.02.2015)

Andy kommt mit Timos Auszug nicht klar. Er ist besorgt und wütend zugleich. Denn auch keiner der Nachbarn und Freunde hatte sich für Timo stark gemacht. Da meldet sich ausgerechnet Enzo zu Wort, der Timo vorher unbedacht denunziert hatte.

Nina in Not: Nastya hat herausgefunden, dass Nina sie beim Jugendamt angeschwärzt hat. Jetzt rächt sich Nastya auf ihre Weise. Sie wendet sich an Ninas Chefin. Das hat für Nina böse Konsequenzen.

Stress bei Murat und Lisa: Tanja hält Murat noch immer für den Stalker, der in ihre Wohnung eingebrochen ist. Selbst Lisa zweifelt an ihrem Mann - bis sich der wahre Übeltäter endlich zu erkennen gibt. Aber kann Murat Lisa verzeihen?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.12.2014, 11:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 21:10
Beiträge: 14826
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Dankeschön, Phantomias. :Tach:

Mit welcher Begründung hat Nina die Nastya beim JA angeschwärzt? Dass sie bei einer Sekte war? Dass Smilla Ergebnis einer Vergewaltigung durch die Mutter ist?

Die Geschichte um Tanja und die Dagdelens scheint mir auch etwas hanebüchen. [-(

Einzig die Geschichte um Timo scheint mir etwas interessanter.

_________________
ICH WILL KEIN SCHEISS-FINALE!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.12.2014, 12:31 
Habe ich mit geahnt, dass Timo auszieht. So, Enzo hat auch Vorurteile gegen ihn? Und alle Nachbarn und Freunde auch? Lese ich zumindest so heraus. Naja, wäre im realen Leben in einem Mietshaus genauso. Finde ich realistisch.

Ninas Argumente beim JA interessieren mich auch. Kann höchstens die Sektenvergangenheit sein. Die Anzeige wurde ja aus Mangel an Beweisen fallen gelassen. Aber dass Nastya zurückschlägt, war mir klar. Ob Nina ihren Job verliert? Sind das die Vorschaubilder, wo sie so geweint hat? Kümmert sich Klaus danach um Nina und wird Nina dann auch von Klaus schwanger? In der Vorschauwebcam der letzten beiden Drehwochen sah man Klaus und Nina häufig zusammen! Das wäre ein Knaller! Aber die Nina/Klaus/Nastya-Story hat Potenzial, und durch die 2 Kinder Zukunft. Klasse! Gefällt mir!

Ich tippe immer noch auf Paul als liebeskranken Einbrecher bei Tanja! Kann mir Lisa schon vorstellen, wie sie tobt!

@ Phantomias : wie kommst du immer so früh an die Vorschau? Auf 18.40.Vorschau.de kann man nur bis zum 25.01. spoilern.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.12.2014, 13:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 03:43
Beiträge: 23136
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Enzo denunziert offensichtlich gern, die Scheinehe von Nastya und Hajo hat er auch auffliegen lassen.

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.12.2014, 16:50 
Offline
Jünger Dresslers
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2006, 17:48
Beiträge: 2237
Wohnort: Back home!
Geschlecht: m
Skype: wastedintheheat
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: 369
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1996/97?
Die einzige Konsequenz, die Nina beamtenrechtlich (und darum geht es ja) fürchten müsste, wäre wohl die Sache mit Nastyas Zuhälter damals gewesen...ist die nicht aber aufgeklärt worden, zumal Nina den Mann ja nicht erschossen hat, sondern lediglich Wöhrl gedeckt hatte. Ob sich das aufrechterhalten lässt?

_________________
"Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.12.2014, 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2010, 17:41
Beiträge: 3323
Wohnort: North Cothelstone Hall
Geschlecht: mmmmmhhhh
Sternzeichen: JungfrauMän
Skype: sirguinness (mit Voranmeldung)
Lieblings-Rolle: Adi sein Komödien-Stadel
Lieblings-Folge: alle, ausser 2
Spoilerer: Ja
Stimmung: Rentnergruss: "Koi Zeit"
sonnenblumenkern hat geschrieben:
@ Phantomias : wie kommst du immer so früh an die Vorschau? Auf 18.40.Vorschau.de kann man nur bis zum 25.01. spoilern.


Bild

... das ist phantomias. Deshalb kommt er immer so früh an die Vorschauen ...

_________________

Irene Fischer: "In Fan-Kreisen nennen sie mich Fliederschubse" © by SirGuinness

... der frühe Wurm hat doch 'nen Vogel ...

"... und jetzt kommt Christian Wetter mit dem Häckl ..." (Originalton Peter Kloeppel)

Zu allem, was ich hier schreibe, gibt es grundsätzlich immer Ausnahmen ...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.12.2014, 20:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15709
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Danke, phantomias! :danke:

Andy kommt mit Timos Auszug nicht klar. Er ist besorgt und wütend zugleich. Denn auch keiner der Nachbarn und Freunde hatte sich für Timo stark gemacht. Da meldet sich ausgerechnet Enzo zu Wort, der Timo vorher unbedacht denunziert hatte. ... und stellt ihn als Kfz-Mechaniker ein... :auweia:

Nina in Not: Nastya hat herausgefunden, dass Nina sie beim Jugendamt angeschwärzt hat. Jetzt rächt sich Nastya auf ihre Weise. Sie wendet sich an Ninas Chefin. Das hat für Nina böse Konsequenzen.

Oh, das wird klasse. Nastya und Nina bekämpfen sich gegenseitig.

Aließ hat geschrieben:
Mit welcher Begründung hat Nina die Nastya beim JA angeschwärzt? Dass sie bei einer Sekte war? Dass Smilla Ergebnis einer Vergewaltigung durch die Mutter ist?

Ich frage mich auch, womit sich die beiden gegenseitig anschwärzen. Die Mitgliedschaft in der Sekte ist Vergangenheit und hat keine Auswirkungen auf das Kind. Die Vergewaltigung hätte Klaus anzeigen müssen. Aber auch das dürfte nichts sein, was das Jugendamt interessiert. Wenn straffällig gewordene Mütter ihre Kinder mit in den Knast nehmen dürfen, dann kann eine Straftat kein Grund sein, die Mutter von ihrem Kind zu trennen. Das JA interessiert sich doch nur dann, wenn die Gesundheit und das Wohlergehen des Kindes in Gefahr sind.


NoneButTheBrave hat geschrieben:
Die einzige Konsequenz, die Nina beamtenrechtlich (und darum geht es ja) fürchten müsste, wäre wohl die Sache mit Nastyas Zuhälter damals gewesen...ist die nicht aber aufgeklärt worden, zumal Nina den Mann ja nicht erschossen hat, sondern lediglich Wöhrl gedeckt hatte. Ob sich das aufrechterhalten lässt?

Die Sache mit dem Zuhälter wurde aufgeklärt. Wöhrl musste sich doch dafür verantworten. Und die Falschaussage von Nina ist dabei doch rausgekommen.


Stress bei Murat und Lisa: Tanja hält Murat noch immer für den Stalker, der in ihre Wohnung eingebrochen ist. Selbst Lisa zweifelt an ihrem Mann - bis sich der wahre Übeltäter endlich zu erkennen gibt. Aber kann Murat Lisa verzeihen?

Dann war wohl Paul tatsächlich der Stalker. Ich bin gespannt, was sich tatsächlich hinter der Geschichte verbirgt. Ist Paul wirklich in Tanja verliebt? Oder sucht er nur einen Mutterersatz?

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.12.2014, 23:12 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38202
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Diavolezza hat geschrieben:
Ist Paul wirklich in Tanja verliebt? Oder sucht er nur einen Mutterersatz?


Guckt man einem "Mutterersatz" tief in den Ausschnitt und klaut ihre Schlüpfer?

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.12.2014, 00:20 
Offline

Registriert: 26.10.2013, 18:52
Beiträge: 653
Lieblings-Rolle: Bruno, Julian, Chantal
Spoilerer: Ja
Andy kommt mit Timos Auszug nicht klar. Er ist besorgt und wütend zugleich. Denn auch keiner der Nachbarn und Freunde hatte sich für Timo stark gemacht. Da meldet sich ausgerechnet Enzo zu Wort, der Timo vorher unbedacht denunziert hatte.

Warum sollte sich auch jemand für Timo stark machen? Mir fällt kein Grund ein. Und Timo zieht aus? Klingt ja fast wie eine Geschichte über trotzige Jugendliche, nicht über einen 42-jährigen (Ex-?)Terroristen. Wahrscheinlich hat Timo am Frühstückstisch gesagt: "Daaaaaaaaaaddy, wenn die Leute in der Lindenstraße so gemein zu mir sind, dann geh ich zum IS, die mögen mich wenigstens". So ein Quatsch.

Nina in Not: Nastya hat herausgefunden, dass Nina sie beim Jugendamt angeschwärzt hat. Jetzt rächt sich Nastya auf ihre Weise. Sie wendet sich an Ninas Chefin. Das hat für Nina böse Konsequenzen.


Auch Quatsch...wieso sollte Nina so besessen von Nastya sein? Trauert sie immer noch Klaus hinterher?

Stress bei Murat und Lisa: Tanja hält Murat noch immer für den Stalker, der in ihre Wohnung eingebrochen ist. Selbst Lisa zweifelt an ihrem Mann - bis sich der wahre Übeltäter endlich zu erkennen gibt. Aber kann Murat Lisa verzeihen?


Murat deckt also Paul, aha. Murat ist einfach zu lasch. Was muss Paul denn noch alles anstellen, bis Konsequenzen gezogen werden?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.12.2014, 02:15 
Offline

Registriert: 14.08.2014, 01:19
Beiträge: 203
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Marion II
Lieblings-Folge: Ja
Spoilerer: Ja
Fan seit: etwa seit Folge 600
Ich bin von der Vorschau nicht überzeugt, aber vielleicht wird die Episode besser als die Vorschau


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.12.2014, 03:43 
Offline

Registriert: 19.09.2012, 01:15
Beiträge: 884
Dadurch dass der neue Timo-Darsteller wesentlich jünger als der "Timo" ist, kann über jugendliche Trotzreaktionen vielleicht gerade noch hinwegsehen. Doch ein schmollender 42-Jähriger hat auch irgendwie was ... :mes-hi:
Nina ist wohl sooo eifersüchtig auf des Hasen neues Baby, dass sie ihre Zwillinge statt vom Reaganzglas vom Hasen höchstpersönlich empfängt. :sign10:
Paul zeigt schon seit Längerem typische Symptome einer Störung des Sozialverhaltens (SSV), die bei einem so frühen Beginn später häufig in eine antisoziale Persönlichkeitsstörung übergeht. Ich finde, dass der Schauspieler diese "gestörte" Seite sehr überzeugend spielt. Vordergründig lieb und nett :angel8:, hintenrum hinterfotzig und ein durchtriebenes Luder. :toothy7:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.12.2014, 04:22 
Offline

Registriert: 26.10.2013, 18:52
Beiträge: 653
Lieblings-Rolle: Bruno, Julian, Chantal
Spoilerer: Ja
Sepulcrum hat geschrieben:
Dadurch dass der neue Timo-Darsteller wesentlich jünger als der "Timo" ist, kann über jugendliche Trotzreaktionen vielleicht gerade noch hinwegsehen. Doch ein schmollender 42-Jähriger hat auch irgendwie was ... :mes-hi:
Nina ist wohl sooo eifersüchtig auf des Hasen neues Baby, dass sie ihre Zwillinge statt vom Reaganzglas vom Hasen höchstpersönlich empfängt. :sign10:
Paul zeigt schon seit Längerem typische Symptome einer Störung des Sozialverhaltens (SSV), die bei einem so frühen Beginn später häufig in eine antisoziale Persönlichkeitsstörung übergeht. Ich finde, dass der Schauspieler diese "gestörte" Seite sehr überzeugend spielt. Vordergründig lieb und nett :angel8:, hintenrum hinterfotzig und ein durchtriebenes Luder. :toothy7:


Echt, meinst Du, das kann man so sagen? Find ich interessant, woran machst Du das fest?
Ich glaub ja auch, dass der Knabe gestört ist, kenn mich aber leider mit sowas nicht aus. Aber als er Mürfel gequält hat, das offenbarte schon eine sadistische Neigung. Man liest ja auch oft, dass Serienmörder als Kinder Tiere gequält haben...Paul hat gleich mit Menschen angefangen. Das lässt nichts Gutes ahnen :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.12.2014, 08:41 
Offline

Registriert: 25.02.2010, 13:58
Beiträge: 195
Fan seit: von Anfang an!
In der Vorschau, in der Nastyas Baby das erste Mal erwähnt wurde, steht: sie präsentiert es nackt im Internet.
Das kann schon in der heutigen Welt ein Straftatbestand sein....

Die Geschichte mit Timo... da weiß ich noch nicht, wie das wird.

Aber auf Murat, Lisa, Paul und Tanja, da bin ich gespannt! Das mag zwar hanebüchener Unsinn sein, der uns da gezeigt wird, aber Lisa und Murat-Szenen neigen leicht zum Slapstick, und ich mag das!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.12.2014, 15:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15709
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Chantal-Fan hat geschrieben:
Andy kommt mit Timos Auszug nicht klar. Er ist besorgt und wütend zugleich. Denn auch keiner der Nachbarn und Freunde hatte sich für Timo stark gemacht. Da meldet sich ausgerechnet Enzo zu Wort, der Timo vorher unbedacht denunziert hatte.

Warum sollte sich auch jemand für Timo stark machen? Mir fällt kein Grund ein. Und Timo zieht aus? Klingt ja fast wie eine Geschichte über trotzige Jugendliche, nicht über einen 42-jährigen (Ex-?)Terroristen. Wahrscheinlich hat Timo am Frühstückstisch gesagt: "Daaaaaaaaaaddy, wenn die Leute in der Lindenstraße so gemein zu mir sind, dann geh ich zum IS, die mögen mich wenigstens". So ein Quatsch.

Ich frag mich auch, wer sich für Timo stark machen soll, nach dem, was damals passiert ist. Ich halte es zwar für möglich, dass Timo sich geändert hat. Doch das muss er erst mal beweisen. Die Lindensträßler haben ihn als Terroristen in Erinnerung.

Und du hast Recht. Wenn ein Vater nicht damit klar kommt, dass sein 42jähriger Sohn ausziehen will, dann ist das lächerlich.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.12.2014, 16:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15709
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Sepulcrum hat geschrieben:

Paul zeigt schon seit Längerem typische Symptome einer Störung des Sozialverhaltens (SSV), die bei einem so frühen Beginn später häufig in eine antisoziale Persönlichkeitsstörung übergeht. Ich finde, dass der Schauspieler diese "gestörte" Seite sehr überzeugend spielt. Vordergründig lieb und nett :angel8:, hintenrum hinterfotzig und ein durchtriebenes Luder. :toothy7:

Bei Lisa als Mutter ist es kein Wunder, dass Paul gestört ist. Ich hätte mir aber noch ein paar mehr Szenen zwischen Lisa und Paul gewünscht, in denen klar wird, dass da einiges schief läuft. Zum Beispiel wäre es typich für eine Mutter wie Lisa, wenn sie ihre Kinder gegeneinander ausspielt. Wenn sie Paul immer wieder kritisieren und ihm seinen Schwester als Vorbild vorhalten würde.

Aber das Paul Anzeichen einer Persönlichkeitsstörung zeigt, war schon ein paar Mal zu sehen. Ich bin gespannt, wie es weiter geht. Ich kann es noch nicht so ganz glauben, dass ein 12jähriger sich in eine erwachsene Frau verliebt, ihr nachspioniert und ihr auch noch Sachen klaut.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.12.2014, 16:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15709
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Ribanna hat geschrieben:
In der Vorschau, in der Nastyas Baby das erste Mal erwähnt wurde, steht: sie präsentiert es nackt im Internet.
Das kann schon in der heutigen Welt ein Straftatbestand sein....

Es ist ein Straftatbestand, wenn man sein Baby nackt im Internet präsentiert??? Kann ich nicht glauben. Auf jeden Fall denke ich, dass mehr vorfallen müsste, wenn sich das Jugendamt einschaltet. Die sind doch eh schon hoffnungslos überlastet und werden kaum Zeit für solche Lappalien haben.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.12.2014, 16:22 
Offline

Registriert: 14.08.2014, 01:19
Beiträge: 203
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Marion II
Lieblings-Folge: Ja
Spoilerer: Ja
Fan seit: etwa seit Folge 600
Timo und Andy hatten doch schon in den Wiederholungsfolgen kein gutes Verhältnis. Warum die Figur überhaupt wieder in die Serie geschrieben wurde ist mir ein Rätsel.

Die mögliche Paul/Tanja-Geschichte scheint spannend zu werden, endlich kann es mal wieder spannend werden


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.12.2014, 18:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 03:43
Beiträge: 23136
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
MarionBeimer hat geschrieben:
Timo und Andy hatten doch schon in den Wiederholungsfolgen kein gutes Verhältnis. Warum die Figur überhaupt wieder in die Serie geschrieben wurde ist mir ein Rätsel.

Die mögliche Paul/Tanja-Geschichte scheint spannend zu werden, endlich kann es mal wieder spannend werden

Wahrscheinlich, weil in der ZuPo gefühlte 100mal pro Woche gemeckert wird, dass man frühere Figuren offenbar vergessen hat....
Vielleicht wr Michael Baral halt grad verfügbar, und so hat man Timo zurückkehren lassen... warum auch nicht, er hat seine Strafe abgesessen und Familienanschluss ist nicht die schlechteste Resozialisation. Ich finde es stimmig, dass er zurückkehrt... wo sollte er auch hin?

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.12.2014, 19:37 
Offline

Registriert: 26.10.2013, 18:52
Beiträge: 653
Lieblings-Rolle: Bruno, Julian, Chantal
Spoilerer: Ja
Diavolezza hat geschrieben:

Und du hast Recht. Wenn ein Vater nicht damit klar kommt, dass sein 42jähriger Sohn ausziehen will, dann ist das lächerlich.


Vor allem wäre für Timo selbst ein Neuanfang in einer anderen Stadt oder zumindest einem anderen Stadtteil Münchens wohl auch besser. Eine Resozialisierung gerade in der Straße, wo man nur ein paar Jahre vorher einen Terroranschlag geplant hat, ist eben schwierig. Und dass Leute Vorbehalte gegen Timo haben, ist doch nachvollziehbar. Er hat auch damals wegen des Terroranschlags monatelang gelogen, sogar gegenüber seiner eigenen Familie, da ist ein gewisses Misstrauen, ob er wirklich reformiert ist, eigentlich zu erwarten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.12.2014, 19:50 
Offline

Registriert: 14.08.2014, 01:19
Beiträge: 203
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Marion II
Lieblings-Folge: Ja
Spoilerer: Ja
Fan seit: etwa seit Folge 600
Ich fände es doch sehr seltsam, wenn Timo mit Handkuss in der Straße willkommen geheißen würde. Ein Terroranschlag hat doch eine andere Qualität, als ein gewöhnliches Verbrechen.
Persönlich hätte auch ich für längere Zeit Vorbehalte gegen Timo. Wäre der Wiedereinstieg in die Gesellschaft in einen anderen Umfeld leichter gewesen?!

Hoffentlich wird jetzt nicht der reaktionäre Enzo zum Buhmann und der arme Timo zum armen Opfer. Andys Probleme mit dem Auszug seines 42 jährigen Sohnes, mit dem er noch nie sehr verbunden war, ist sicherlich nicht sehr glaubwürdig.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1520 vom 22.02.2015
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Aließ
Antworten: 13
Vorschau Folge 1534 "Gefühle und Taten" vom 14.06.2015
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Aließ
Antworten: 15
Vorschau Folge 1521 vom 01.03.2015
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: phantomias
Antworten: 22
Vorschau Folge 1518 vom 08.02.2015
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: phantomias
Antworten: 29
Vorschau Folge 1514 vom 11.01.2015
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: phantomias
Antworten: 71

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz