2004-2019
Aktuelle Zeit: 20.09.2019, 05:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vorschau Folge 1627 v. 30.4.17
BeitragVerfasst: 29.03.2017, 09:21 
Offline

Registriert: 18.08.2010, 18:08
Beiträge: 574
Wohnort: München
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Schütze
Lieblings-Rolle: kann mich grad nicht festlegen
Lieblings-Folge: 1122, 1189 und andere
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit Folge 1
Vorschau
Folge 1627
30. April 2017
Feuerlöscher


Seit einer Woche ist Antonia total verstört. Sie musste erfahren, dass ihr Vater Momo vor vielen Jahren seinen eigenen Vater getötet hat. Und es kommt noch schlimmer für Antonia: Auch ihre Mutter Iffi trägt eine Mitschuld am Tod von Kurt Sperling.

Robert verfolgt seinen perfiden Racheplan: Dabei nimmt er nicht nur Momo ins Visier. Auch Philipp war dafür verantwortlich, dass Robert die letzten beiden Jahre hinter Gittern saß. Er plant, das Start-Up "Tischlein-Klick-Dich" zu vernichten. Und damit Philipps Existenz.

Überraschung für Helga: Ihr früherer Verehrer Wilhelm Lösch steht unangemeldet mit einem großen Blumenstrauß vor ihrer Tür. Vor 20 Jahren hatte sich Helga auf eine Affäre mit ihm eingelassen. Was sie nicht ahnt: Löschs Besuch ist kein Zufall.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschau Folge 1627 v. 30.4.17
BeitragVerfasst: 29.03.2017, 09:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 21:10
Beiträge: 14826
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Danke, Lunaut :Tach:

Das könnte alles nach meinem Geschmack werden. Das mit Lösch vielleicht nicht so, aber der Rest liest sich sehr spannend. :laughing:

_________________
ICH WILL KEIN SCHEISS-FINALE!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschau Folge 1627 v. 30.4.17
BeitragVerfasst: 29.03.2017, 10:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 16:58
Beiträge: 5042
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Danke, Lunaut.
Dass Antonia nichts von Momos und Iffis Vergangenheit wusste, kann ich mir durchaus vorstellen, zumal Else Kling nicht mehr da ist, um böswillig zu tratschen. Mal gespannt, wie Antonias Schock umgesetzt wird. Die Schauspielerin könnte das bestimmt gut hinkriegen.

Philipps Existenz vernichten.....Ich verstehe heut noch nicht, wieso Philipp seine neue Stelle sausen ließ für dieses wacklige Tischlein. Ich denke, da hat der Bruch des Rollencharakters schon angefangen.

Hoffentlich wird das nicht wieder Klamauk für Helga.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschau Folge 1627 v. 30.4.17
BeitragVerfasst: 29.03.2017, 20:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15709
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Auf die Rückkehr von Robert Engel freue ich mich. :evil6: Hoffentlich gelingt es ihm, dem Tischlein ein Ende zu bereiten. Ob er dabei Existenzen zerstört, frage ich mich. Denn ich frage mich schon lage, wovon die Tischleins ihre Existenz bestreiten. Und Robert wird zudem Sunny und Alex am meisten schaden. Philipp als Informatiker findet gewiss eine Stelle.

Die Antonia-Story verspricht auch, interessant zu werden. :evil6:

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschau Folge 1627 v. 30.4.17
BeitragVerfasst: 29.03.2017, 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.02.2016, 12:24
Beiträge: 1380
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Löwe
Lieblings-Rolle: Murat, Anna
Lieblings-Folge: viele
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1988
Stimmung: heiter bis wolkig
Das liest sich erstmal alles sehr vielversprechend. Momos "Vatermord" wird nun doch endlich mal thematisiert, dem Tischlein geht's an die Tischdecke, Helga erlebt ihren dritten Frühling... aber die Lindenstraße wäre ja nicht die Lindenstraße, wenn die Macher nicht auch diesen Plot vor die Wand gefahren bekämen :hmm:

_________________
Ja, an irgendnem Tag wird es enden - aber an allen anderen nicht! (Joris)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschau Folge 1627 v. 30.4.17
BeitragVerfasst: 30.03.2017, 07:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2010, 17:41
Beiträge: 3323
Wohnort: North Cothelstone Hall
Geschlecht: mmmmmhhhh
Sternzeichen: JungfrauMän
Skype: sirguinness (mit Voranmeldung)
Lieblings-Rolle: Adi sein Komödien-Stadel
Lieblings-Folge: alle, ausser 2
Spoilerer: Ja
Stimmung: Rentnergruss: "Koi Zeit"
Es gibt eine einfache Erklärung dafür. dass in letzter Zeit so vieles an die Wand gefahren wird. Die Macher der Lindenstrasse gehören hauptsächlich der jüngeren Generation an. Und diese jüngere Gemeration zeichnet sich hauptsächlich durch Oberflächlichkeit aus. Vernünftig denken und nachdenken wurde verlernt. Wir Kritiker, also hauptsächlich die ältere Generation, kann aber noch denken, nachdenken und Zusammenhänge darstellen. Deshalb prallen dann zwei Welten aufeinander und die Unzufriedenheit wächst.

_________________

Irene Fischer: "In Fan-Kreisen nennen sie mich Fliederschubse" © by SirGuinness

... der frühe Wurm hat doch 'nen Vogel ...

"... und jetzt kommt Christian Wetter mit dem Häckl ..." (Originalton Peter Kloeppel)

Zu allem, was ich hier schreibe, gibt es grundsätzlich immer Ausnahmen ...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschau Folge 1627 v. 30.4.17
BeitragVerfasst: 30.03.2017, 08:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2010, 13:46
Beiträge: 1501
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Jungfrau
Lieblings-Rolle: Andy, Jack, Erich, Zorro
Spoilerer: Ja
Fan seit: ...ich denken kann
Stimmung: super ;-)
Könnte spannend werden. Vor allem die Geschichte mit Kurt. Eine Pubertierende kann das in eine ziemlich tiefe Krise stürzen... Der eigene Vater den Opa ermordet, die Mutter hatte eine Affäre mit dem Schwiegervater... Puuhh...

Auf Robert freue ich mich... Ich frage mich nur: Hatte das Tischlein überhaupt jemals eine richtige "Existenz"? Ich an Flips Stelle wäre da wahrscheinlich auch nicht mit eingestiegen. Wie 3 Personen von diesem Start-Up in München (!) überleben sollen, ist fraglich.

Lösch... Naja ich weiß nicht...

_________________
:ohhhm:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschau Folge 1627 v. 30.4.17
BeitragVerfasst: 30.03.2017, 19:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15709
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Brown_Eyed_Girl hat geschrieben:
Könnte spannend werden. Vor allem die Geschichte mit Kurt. Eine Pubertierende kann das in eine ziemlich tiefe Krise stürzen... Der eigene Vater den Opa ermordet, die Mutter hatte eine Affäre mit dem Schwiegervater... Puuhh...

Und dann müsste sie noch die Geschichte von ihrer Zeugung erfahren. :evil6:


Zitat:
Auf Robert freue ich mich... Ich frage mich nur: Hatte das Tischlein überhaupt jemals eine richtige "Existenz"? Ich an Flips Stelle wäre da wahrscheinlich auch nicht mit eingestiegen. Wie 3 Personen von diesem Start-Up in München (!) überleben sollen, ist fraglich.

Wovon das Tischlein lebt, frage ich mich auch.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschau Folge 1627 v. 30.4.17
BeitragVerfasst: 30.03.2017, 22:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.02.2016, 12:24
Beiträge: 1380
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Löwe
Lieblings-Rolle: Murat, Anna
Lieblings-Folge: viele
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1988
Stimmung: heiter bis wolkig
Diavolezza hat geschrieben:
Und dann müsste sie noch die Geschichte von ihrer Zeugung erfahren. :evil6:


Oje, das arme Mädel!

Da sieht man mal wieder: Nico kann gar nix dafür, dass er so ist, wie er ist... aber ich mag ihn trotzdem nicht.

_________________
Ja, an irgendnem Tag wird es enden - aber an allen anderen nicht! (Joris)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschau Folge 1627 v. 30.4.17
BeitragVerfasst: 31.03.2017, 13:47 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38202
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Diavolezza hat geschrieben:
Und dann müsste sie noch die Geschichte von ihrer Zeugung erfahren. :evil6:



Besoffenes Gerammel ohne Sinn und Verstand....

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschau Folge 1627 v. 30.4.17
BeitragVerfasst: 31.03.2017, 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 16:58
Beiträge: 5042
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
SirGuinness hat geschrieben:
Es gibt eine einfache Erklärung dafür. dass in letzter Zeit so vieles an die Wand gefahren wird. Die Macher der Lindenstrasse gehören hauptsächlich der jüngeren Generation an. Und diese jüngere Gemeration zeichnet sich hauptsächlich durch Oberflächlichkeit aus. Vernünftig denken und nachdenken wurde verlernt. Wir Kritiker, also hauptsächlich die ältere Generation, kann aber noch denken, nachdenken und Zusammenhänge darstellen. Deshalb prallen dann zwei Welten aufeinander und die Unzufriedenheit wächst.

Du hast vergessen zu erwähnen, dass sich die ältere Generation auch dadurch auszeichnet, dass sie differenziert urteilt und niemals pauschalisiert. ;-)

Was die Listra betrifft, so ist es m.E. wie in allen Generationen mehr als oft geschehen: Wenn der Junior/die Juniorin "draußen" aufgrund mangelnder Kompetenz nicht bestehen kann, setzt er/sie sich ins gemachte Nest und ruiniert es letztendlich. Damit meine ich nicht kompetente Leute, die sich "draußen" bewährt haben und dann den Familienbetrieb übernehmen. Da wird dann auch modernisiert, um neue Kunden zu gewinnen, aber nicht "Auf Teufel komm raus", sondern überlegt, ohne die Stammkundschaft zu vergraulen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschau Folge 1627 v. 30.4.17
BeitragVerfasst: 31.03.2017, 15:39 
Offline

Registriert: 18.08.2010, 18:08
Beiträge: 574
Wohnort: München
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Schütze
Lieblings-Rolle: kann mich grad nicht festlegen
Lieblings-Folge: 1122, 1189 und andere
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit Folge 1
Die Titel der Folgen 1628 und 1629 vom 7.5. bzw. 14.5. heißen: "Im Sack" und "Angelinas Wahl"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschau Folge 1627 v. 30.4.17
BeitragVerfasst: 31.03.2017, 22:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 03:43
Beiträge: 23136
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Wenn das Tischlein Philipps einzige Existenz ist, frag ich mich, wozu er promoviert hat....?

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschau Folge 1627 v. 30.4.17
BeitragVerfasst: 31.03.2017, 23:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 03:43
Beiträge: 23136
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Ich bin grad am überlegen, wie sich die verwandtschaftlichen Verhältnisse ändern, wenn Kurt nun doch Nicos Vater war.... (Eva hatte doch Nico als Baby Blut abgenommen für einen heimlichen Vaterschaftstest... gabs da jemals ein Ergebnis...?)... Antonia wäre dann nicht nur Nicos Schwester, sondern auch seine Nichte...

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschau Folge 1627 v. 30.4.17
BeitragVerfasst: 31.03.2017, 23:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15709
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
MünchnerBua hat geschrieben:
Wenn das Tischlein Philipps einzige Existenz ist, frag ich mich, wozu er promoviert hat....?

Ja, es scheint so, als ob das Tischlein Philipps einziger Job wäre. Ob man das als "Existenz" bezeichnen kann, wage ich aber zu bezweifeln. Wovon die drei Tischlein-Inhaber leben, wissen allein die Drehbuchautoren.

Obwohl, vielleicht haben die Tischleins in dem kleinen Nebenraum einen GoldeselStreckDich stehen. Würde ja passen, denn mit Robert Engel taucht ja auch bald der KnüppelausdemSack auf. :evil6:

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschau Folge 1627 v. 30.4.17
BeitragVerfasst: 01.04.2017, 08:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 21:10
Beiträge: 14826
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Diavolezza hat geschrieben:
Obwohl, vielleicht haben die Tischleins in dem kleinen Nebenraum einen GoldeselStreckDich stehen. Würde ja passen, denn mit Robert Engel taucht ja auch bald der KnüppelausdemSack auf. :evil6:


(coffeescreen) Märchenhaft!

_________________
ICH WILL KEIN SCHEISS-FINALE!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschau Folge 1627 v. 30.4.17
BeitragVerfasst: 01.04.2017, 08:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2010, 17:41
Beiträge: 3323
Wohnort: North Cothelstone Hall
Geschlecht: mmmmmhhhh
Sternzeichen: JungfrauMän
Skype: sirguinness (mit Voranmeldung)
Lieblings-Rolle: Adi sein Komödien-Stadel
Lieblings-Folge: alle, ausser 2
Spoilerer: Ja
Stimmung: Rentnergruss: "Koi Zeit"
"... und da sie nicht gestorben sind, leben sie noch heute ..."

_________________

Irene Fischer: "In Fan-Kreisen nennen sie mich Fliederschubse" © by SirGuinness

... der frühe Wurm hat doch 'nen Vogel ...

"... und jetzt kommt Christian Wetter mit dem Häckl ..." (Originalton Peter Kloeppel)

Zu allem, was ich hier schreibe, gibt es grundsätzlich immer Ausnahmen ...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschau Folge 1627 v. 30.4.17
BeitragVerfasst: 01.04.2017, 09:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2010, 17:41
Beiträge: 3323
Wohnort: North Cothelstone Hall
Geschlecht: mmmmmhhhh
Sternzeichen: JungfrauMän
Skype: sirguinness (mit Voranmeldung)
Lieblings-Rolle: Adi sein Komödien-Stadel
Lieblings-Folge: alle, ausser 2
Spoilerer: Ja
Stimmung: Rentnergruss: "Koi Zeit"
Sirie hat geschrieben:
SirGuinness hat geschrieben:
Es gibt eine einfache Erklärung dafür. dass in letzter Zeit so vieles an die Wand gefahren wird. Die Macher der Lindenstrasse gehören hauptsächlich der jüngeren Generation an. Und diese jüngere Gemeration zeichnet sich hauptsächlich durch Oberflächlichkeit aus. Vernünftig denken und nachdenken wurde verlernt. Wir Kritiker, also hauptsächlich die ältere Generation, kann aber noch denken, nachdenken und Zusammenhänge darstellen. Deshalb prallen dann zwei Welten aufeinander und die Unzufriedenheit wächst.

Du hast vergessen zu erwähnen, dass sich die ältere Generation auch dadurch auszeichnet, dass sie differenziert urteilt und niemals pauschalisiert. ;-) Aber never ever ...!

Was die Listra betrifft, so ist es m.E. wie in allen Generationen mehr als oft geschehen: Wenn der Junior/die Juniorin "draußen" aufgrund mangelnder Kompetenz nicht bestehen kann, setzt er/sie sich ins gemachte Nest und ruiniert es letztendlich. Damit meine ich nicht kompetente Leute, die sich "draußen" bewährt haben und dann den Familienbetrieb übernehmen. Da wird dann auch modernisiert, um neue Kunden zu gewinnen, aber nicht "Auf Teufel komm raus", sondern überlegt, ohne die Stammkundschaft zu vergraulen. So kommts ungefähr hin.

_________________

Irene Fischer: "In Fan-Kreisen nennen sie mich Fliederschubse" © by SirGuinness

... der frühe Wurm hat doch 'nen Vogel ...

"... und jetzt kommt Christian Wetter mit dem Häckl ..." (Originalton Peter Kloeppel)

Zu allem, was ich hier schreibe, gibt es grundsätzlich immer Ausnahmen ...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschau Folge 1627 v. 30.4.17
BeitragVerfasst: 01.04.2017, 13:58 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 12:22
Beiträge: 1652
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
Diavolezza hat geschrieben:
MünchnerBua hat geschrieben:
Wenn das Tischlein Philipps einzige Existenz ist, frag ich mich, wozu er promoviert hat....?

Ja, es scheint so, als ob das Tischlein Philipps einziger Job wäre. Ob man das als "Existenz" bezeichnen kann, wage ich aber zu bezweifeln. Wovon die drei Tischlein-Inhaber leben, wissen allein die Drehbuchautoren.

Obwohl, vielleicht haben die Tischleins in dem kleinen Nebenraum einen GoldeselStreckDich stehen. Würde ja passen, denn mit Robert Engel taucht ja auch bald der KnüppelausdemSack auf. :evil6:


Vielleicht hat er ja von seiner Schläger-Ex reich geerbt?

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschau Folge 1627 v. 30.4.17
BeitragVerfasst: 01.04.2017, 14:48 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38202
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Das einzige realistische Geschäft in der Gosse war Olafs Stüberl. Und das haben die Autoren pleite gehen lassen um dann einen total depperten Hemdenladen und einen noch viele idiotischeren Schokoldanladen da rein zu setzten. Irrsinn!

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Folge 1627 "Feuerlöscher" vom 30.04.2017
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: laury
Antworten: 34

Tags

Blumen, RTL

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz